FRANK NEUENFELS: Die Discothek „FOX“ öffnet (endlich) wieder ihre TĂĽren 0

Bild von Schlagerprofis.de

FRANK NEUENFELS: Mit dem „Fox“ fĂĽhrt er eins DER Tanzlokale im Westen

Dass mit steigender Impfquote und Regelungen wie „2G“ nach vielen Monaten endlich wieder so etwas wie normales Leben möglich wird, hat sich inzwischen u. a. mit einigen Konzerten gezeigt – als Beispiele seien hier die Konzerte von ROLAND KAISER und MATTHIAS REIM genannt. Aber auch die Club- und Discotheken-Szene profitiert von Lockerungen. Und so kann sich auch FRANK NEUENFELS, quasi „Mastermind“ und Projektleiter des Tanzlokals FOX, freuen, endlich wieder Gäste in Dortmund begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen.

Zugegeben – wir hätten jetzt sicher von vielen ähnlichen Ă–ffnungen berichten können. Was das FOX angeht, haben wir aber eigene Erfahrungen gemacht. Das FOX besticht durch eine angenehme, lockere Atmosphäre, man kann dort gut tanzen, dem Alltag entfliehen und schöne Gespräche fĂĽhren – WohlfĂĽhl-Atmosphäre ist angesagt, genau so haben wir es mehrfach persönlich vor Ort erlebt – und da muss ein dickes Lob an FRANK NEUENFELS und sein Team auch mal drin sein – gerade nach so langer Zeit der Entbehrungen. Wir drĂĽcken fĂĽr den „Restart“ am kommenden Samstag ganz feste die Daumen – in der Hoffnung, dass das Thema „Lockdown“ dann erst mal (zumindest auf das FOX bezogen) Geschichte ist.

Offizieller Pressetext

Tanzlokal FOX feiert sein Party-Comeback

Die Tanzfläche in Dortmunds südlichster Diskothek bebt wieder: Ab dem 4. September öffnet das Tanzlokal FOX in der Spielbank Hohensyburg an jedem Wochenende für seine feierwütigen Gäste die Türen.

546 Tage – so lange dauerte die Party-Abstinenz im Tanzlokal FOX. Für rund 18 Monate blieben die Lautsprecher stumm, die Tanzfläche menschenleer und die Lichter aus. Wo sonst das Partyleben an jedem Wochenende pulsierte, herrschte plötzlich Stillstand. „Hinter uns allen liegt eine schwere Zeit“, erklärt Frank Neuenfels, Projektleiter des Tanzlokal FOX.

Doch die pandemiebedingte Ruhepause findet nun ihr langersehntes Ende. Ab dem 4. September wird im FOX wieder in schöner Regelmäßigkeit das Tanzbein geschwungen und ausgelassen
gefeiert. Los geht es zur Wiedereröffnung mit einer großen Tanz- und Partynacht, die um 20 Uhr startet. „Es ist einfach nur schön, dass es nun endlich losgeht. Wir freuen uns darauf, unseren Gästen mit bekannten Partyformaten wie „Herzbeben“, erstklassigen Live-Auftritten und neuen Ideen wieder tolle Stunden im FOX bieten zu können“, berichtet Frank Neuenfels voller Enthusiasmus.

Damit eine sichere Wiedereröffnung gelingt, erarbeiteten die FOX-Verantwortlichen ein umfangreiches Hygienekonzept, das allen Gästen und Mitarbeitenden einen maximalen Schutz bietet. Denn bei aller Vorfreude und Sehnsucht nach Party und Tanzvergnügen lautet die oberste Maxime: saftey first! Einlass ins FOX erhält nur, wer eine offizielle Bescheinigung über vollständigen Impfschutz oder Genesung vorlegen kann. Durch die konsequente Ausrichtung auf die 2G-Regeln im Rahmen der Zutrittsbeschränkungen sowie die gründliche und sorgfältige Reinigung aller Kontaktflächen, können sich die Gäste auf hohe Hygiene- und Sicherheitsstandards im FOX verlassen.

Zudem sorgt das Lüftungssystem durch einen kontinuierlichen Luftaustausch für ein gesundes Raumklima. Für Frank Neuenfels steht dem gepflegten Partyspaß nichts mehr im Wege: „Das FOX-Team ist bereit und freut sich auf die Rückkehr der Gäste.“

Mit der Wiedereröffnung des Tanzlokal FOX unternimmt die Spielbank Hohensyburg einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. Zusammen mit dem Restaurant SYGHT und dem Casino gibt es so wieder das unvergleichbare 360-Grad-Unterhaltungsangebot der Spielbank Hohensyburg zu erleben.

Mehr Informationen unter www.tanzlokal-fox.de.

Foto: Stephan Glagla
Quelle: Tanzlokal Fox / Frank Neuenfels

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 10 =

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiĂź auch der MDR, dass der Schlagerbooom 2021 steigt 0

Schlagerbooom 2019 Silbereisen

FLORIAN SILBEREISEN: MDR hat nun seine eigene ProgrammankĂĽndigung gelesen

Respekt an den MDR: Laut eines heutigen Artikels mussten die Schlagerfreunde „in ganz Europa“ „auf diese Nachricht lange warten“, was schon lange in den offiziellen AnkĂĽndigungen steht: Der von FLORIAN SILBEREISEN moderierte „Schlagerbooom 2021“ findet am 23. Oktober 2021 statt, das hat nun wohl auch der MDR bemerkt. Und eine weitere „brandheiĂźe“ Auskunft gibt das MDR-Portal „meine-schlagerwelt.de“ bekannt: Zu Gast sei „DIDI HALLERVORDEN“ (auch das ist schon lange bekannt).

Warum der Name „DIDI“ gewählt wird, unter dem der KĂĽnstler in den 1970er Jahren populär wurde und nicht der seit Jahren etablierte und richtige Name DIETER HALLERVORDEN – man weiĂź es nicht. Als wir am 14. September(!) HIER genau die gleiche damals via ProgrammankĂĽndigung schon offizielle News gebracht haben, haben wir uns jedenfalls fĂĽr die korrekte Schreibweise entschieden.

Event steigt in Dortmund – keine weiteren Infos

Immerhin wurde bestätigt, dass die FLORIAN-SILBEREISEN-Show wie vermutet in Dortmund steigt – wobei auch das bekannt war, weil ja einige Ticketanbieter schon den Kartenverkauf fĂĽr die Generalprobe am 22. Oktober angekĂĽndigt hatten. GroĂźes Kino ist derweil, was nach wie vor NICHT kommuniziert wird:

  • Wie läuft der Ticket-Vorverkauf ab? Gilt die 2G-Regel?
  • Wer sind die Gäste? Wird ERIC PHILIPPI sein Schlagerbooom-Debut geben? Wird HELENE FISCHER bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten?

Es sind ja noch fast vier Wochen hin, und die „Schlagerfans aus ganz Europa“ haben sicher noch ganz viel Zeit, sich im Falle einer Ticketbuchung um Hotels, Zugtickets usw. zu kĂĽmmern… – oder haben wir jetzt etwas falsch verstanden?

Bild: ARD/JĂĽrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

KERSTIN OTT & ERIC PHILIPPI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT feiert im MDR Erfolg ihres neuen Albums

Auch in dieser Woche ist KERSTIN OTT wieder in den Top-5 der Albumcharts – damit dĂĽrfte sie groĂźe Chancen haben, zumindest weit vorne bei den „Schlagern des Monats“ dabei zu sein. Auf jeden Fall wird sie mit BERNHARD BRINK ĂĽber „Nachts sind alle Katzen grau“ reden – die Fans wird es freuen.

ERIC PHILIPPI zum ersten Mal beim Schlagertitan

Die Schlagerchallenge 2021 gewonnen hat bekanntlich ERIC PHILIPPI – er ging aus der gleichnamigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show als Sieger hervor. Das hatte Konsequenzen: Er konnte sich auch mit seinem Album in den Charts durchsetzen. Bis auf Platz 13 ist er mit „Schockverliebt“ gekommen – ein schöner Erfolg, ĂĽber den er sich sicherlich mit BERNHARD BRINK unterhalten wird.

Aus „GRENZENLOS“ wird „ZWEI WIE EINS“

Das Duo GRENZENLOS hat sich umbenannt und nennt sich nun „ZWEI WIE EINS“. Das scheint GlĂĽck zu bringen: THERES und PHILIPP haben sich gegen starke Konkurrenz doch recht deutlich durchsetzen können und den „Hit des Monats“ gelandet. Grund genug fĂĽr den Schlagertitan, das Nachwuchsduo zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Foto: TELAMO / Heimat 2050

Folge uns: