FRANK NEUENFELS: Die Discothek „FOX“ öffnet (endlich) wieder ihre TĂĽren Kommentare deaktiviert fĂĽr FRANK NEUENFELS: Die Discothek „FOX“ öffnet (endlich) wieder ihre TĂĽren

Bild von Schlagerprofis.de

FRANK NEUENFELS: Mit dem „Fox“ fĂĽhrt er eins DER Tanzlokale im Westen

Dass mit steigender Impfquote und Regelungen wie „2G“ nach vielen Monaten endlich wieder so etwas wie normales Leben möglich wird, hat sich inzwischen u. a. mit einigen Konzerten gezeigt – als Beispiele seien hier die Konzerte von ROLAND KAISER und MATTHIAS REIM genannt. Aber auch die Club- und Discotheken-Szene profitiert von Lockerungen. Und so kann sich auch FRANK NEUENFELS, quasi „Mastermind“ und Projektleiter des Tanzlokals FOX, freuen, endlich wieder Gäste in Dortmund begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen.

Zugegeben – wir hätten jetzt sicher von vielen ähnlichen Ă–ffnungen berichten können. Was das FOX angeht, haben wir aber eigene Erfahrungen gemacht. Das FOX besticht durch eine angenehme, lockere Atmosphäre, man kann dort gut tanzen, dem Alltag entfliehen und schöne Gespräche fĂĽhren – WohlfĂĽhl-Atmosphäre ist angesagt, genau so haben wir es mehrfach persönlich vor Ort erlebt – und da muss ein dickes Lob an FRANK NEUENFELS und sein Team auch mal drin sein – gerade nach so langer Zeit der Entbehrungen. Wir drĂĽcken fĂĽr den „Restart“ am kommenden Samstag ganz feste die Daumen – in der Hoffnung, dass das Thema „Lockdown“ dann erst mal (zumindest auf das FOX bezogen) Geschichte ist.

Offizieller Pressetext

Tanzlokal FOX feiert sein Party-Comeback

Die Tanzfläche in Dortmunds südlichster Diskothek bebt wieder: Ab dem 4. September öffnet das Tanzlokal FOX in der Spielbank Hohensyburg an jedem Wochenende für seine feierwütigen Gäste die Türen.

546 Tage – so lange dauerte die Party-Abstinenz im Tanzlokal FOX. Für rund 18 Monate blieben die Lautsprecher stumm, die Tanzfläche menschenleer und die Lichter aus. Wo sonst das Partyleben an jedem Wochenende pulsierte, herrschte plötzlich Stillstand. „Hinter uns allen liegt eine schwere Zeit“, erklärt Frank Neuenfels, Projektleiter des Tanzlokal FOX.

Doch die pandemiebedingte Ruhepause findet nun ihr langersehntes Ende. Ab dem 4. September wird im FOX wieder in schöner Regelmäßigkeit das Tanzbein geschwungen und ausgelassen
gefeiert. Los geht es zur Wiedereröffnung mit einer großen Tanz- und Partynacht, die um 20 Uhr startet. „Es ist einfach nur schön, dass es nun endlich losgeht. Wir freuen uns darauf, unseren Gästen mit bekannten Partyformaten wie „Herzbeben“, erstklassigen Live-Auftritten und neuen Ideen wieder tolle Stunden im FOX bieten zu können“, berichtet Frank Neuenfels voller Enthusiasmus.

Damit eine sichere Wiedereröffnung gelingt, erarbeiteten die FOX-Verantwortlichen ein umfangreiches Hygienekonzept, das allen Gästen und Mitarbeitenden einen maximalen Schutz bietet. Denn bei aller Vorfreude und Sehnsucht nach Party und Tanzvergnügen lautet die oberste Maxime: saftey first! Einlass ins FOX erhält nur, wer eine offizielle Bescheinigung über vollständigen Impfschutz oder Genesung vorlegen kann. Durch die konsequente Ausrichtung auf die 2G-Regeln im Rahmen der Zutrittsbeschränkungen sowie die gründliche und sorgfältige Reinigung aller Kontaktflächen, können sich die Gäste auf hohe Hygiene- und Sicherheitsstandards im FOX verlassen.

Zudem sorgt das Lüftungssystem durch einen kontinuierlichen Luftaustausch für ein gesundes Raumklima. Für Frank Neuenfels steht dem gepflegten Partyspaß nichts mehr im Wege: „Das FOX-Team ist bereit und freut sich auf die Rückkehr der Gäste.“

Mit der Wiedereröffnung des Tanzlokal FOX unternimmt die Spielbank Hohensyburg einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. Zusammen mit dem Restaurant SYGHT und dem Casino gibt es so wieder das unvergleichbare 360-Grad-Unterhaltungsangebot der Spielbank Hohensyburg zu erleben.

Mehr Informationen unter www.tanzlokal-fox.de.

Foto: Stephan Glagla
Quelle: Tanzlokal Fox / Frank Neuenfels

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ELOY DE JONG, MARIE REIM und zu Gast am Freitag bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 1

Bild von Schlagerprofis.de

ELOY DE JONG im Interview mit BERNHRD BRINK

Mit ELOY DE JONG begrĂĽĂźt BERNHARD BRINK in seiner „Schlager des Monats“-Sendung am kommenden Freitag einen Schlager-Hochkaräter, der es erneut in die Top-10 der deutschen Albumcharts geschafft hat. Bestimmt wird er auch ĂĽber sein besonderes „Posthum“-Duett mit der Schlagerlegende JOY FLEMING sprechen, deren damals verkannten Eurovisionshit „Ein Lied kann eine BrĂĽcke sein“ längst ein Evergreen geworden ist. 

MARIE REIM: Diesmal konnte sie den Auftritt möglich machen

Bild von Schlagerprofis.de

Eigentlich sollte oder wollte MARIE REIM schon vor zwei Monaten bei den „Schlagern des Monats“ auftreten (siehe HIER) – nun hat es geklappt. Trotz sehr intensiver Social Media Aktivitäten haben wir nicht wahrgenommen, warum MARIE nicht dabei war, obwohl Kollege TIM PETERS sich ĂĽber den gemeinsamen Auftritt mit MARIE gefreut hatte – es darf also spekuliert werden. Wichtiger ist es derweil wohl, die neue Hundedame in der Familie von MARIE zu präsentieren. Wie dem auch sei – das Album konnte sich fĂĽr eine Woche in den deutschen Albumcharts halten. In den aktuellen Top-20 der Schlager(!)-Albumcharts ist ihr Album „Bist du dafĂĽr bereit?“ zwar nicht mehr vertreten, aber in den Top-50 des Schlagertitans dĂĽrfte sie vertreten sein. 

SOPHIA VENUS: „Hit des Monats“

Bild von Schlagerprofis.de

Bei den Nachwuchsstars konnte sich diesmal SOPHIA VENUS mit groĂźer Mehrheit durchsetzen – bemerkenswert, weil mit z. B. JULIA BENDER eine durchaus prominente Mitbewerberin am Start war. So kann SOPHIA sich einem groĂźen Schlagerpublikum vorstellen und ihre Single „Du bist das, was ich fĂĽr Liebe halte“ präsentieren. 

Fotos: Torsten Kramer

Folge uns:

RAMON ROSELLY stellt die Tracklist seines Albums „Träume leben“ vor 0

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Tracklist „Träume leben“ ist da

Mit Spannung erwartet wird das neue Album „Träume leben“ von RAMON ROSELLY. Diesmal hat RAMON allem Anschein nach 14 brandneue eigene Schlager am Start (beim letzten Album wurden ja Coversongs präsentiert, wobei es wirklich sehr schöne neue Versionen von Evergreens zu hören gab). Nicht einmal einen Tag, nachdem wir beim Management nach der Tracklist gefragt haben, wurde nun die mit Spannung erwartete Liste der 14 neuen Songs präsentiert – RAMON hat höchstselbst die 14 Songs auf seinen Kanälen kommuniziert: 

1. Ich will gern mein Herz verlieren
2. FĂĽr uns zwei
3. Bella Vita
4. Ich freu mich so auf Dich
5. Komm steig ein
6. Vergiss New York
7. Ich bin wie Du
8. Was fĂĽr ein Tag
9. Bleib bitte wach
10. Denn ich brauche keinen Luxus
11. Ich fall in Dein Herz
12. Königin der Nacht
13. Ein Tag mit Dir
14. Gracias
Ob RAMON Fan der NOCKIS ist, wissen wir nicht. Spannend: 1999 gab es vom NOCKALM-QUINTETT einen Song namens „FĂĽr uns zwei“. Und 2013 haben die Jungs einen Song namens „Was fĂĽr ein Tag“ veröffentlicht. Mit „Ich bin wie du“ und „Königin der Nacht“ sind zwei Tracks dabei, bei denen ein „Cover-Verdacht“ besteht – mal sehen, ob es sich dabei um komplett neue Titel handelt oder ob die Klassiker von MARIANNE ROSENBERG, die diesen Song ja auch auf ihrer Tour „gesungen“ haben soll und PETER ORLOFF in neuen Versionen zu hören sein werden. Am 28.10. wissen wir mehr – es sei denn, die VĂ– des Albums wird ein drittes Mal verschoben…
Da RAMON im gleichen Management ist wie GIOVANNI ZARRELLA (siehe auch HIER), halten wir es fĂĽr wahrscheinlich, dass wir uns auf einen Auftritt des KĂĽnstlers in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show freuen dĂĽrfen – angesichts der erneuten Verschiebung der Album-VĂ– halten wir aktuell einen Auftritt in der SILBEREISEN-Show, die aktuell vom ORF als „Fest der Volksmusik“ kommuniziert wird, fĂĽr eher unwahrscheinlich. 

 

 

Folge uns: