BATA ILLIC: Seinen neuen Song „Goldene Zeiten“ schrieb ANNEMARIE EILFELD Kommentare deaktiviert fĂĽr BATA ILLIC: Seinen neuen Song „Goldene Zeiten“ schrieb ANNEMARIE EILFELD

Bild von Schlagerprofis.de

BATA ILLIC: Nach wie vor eine feste Instanz des deutschen Schlagers

Er ist wie der gute alte VW-Käfer: „Läuft und läuft und läuft“. BATA ILLICs Popularität ist bis heute ungebrochen, er zählt noch immer zu den Stars der Szene. Grund genug, sich auch mit „Ăś80“ noch einmal ganz neu aufzustellen und der Jugend eine Chance zu geben. Es ist gelungen. ANNEMARIE EILFELD und BENJAMIN BRĂśMMER haben ihm einen schönen Song geschrieben.

Pressetext

BATA ILLIC erlebt auch im Herbst des Lebens „Goldene Zeiten“

Seit vielen Jahrzehnten gehört BATA ILLIC zur Elite der deutschen Schlagersänger. Er war bei der ersten ZDF-Hitparade mit dabei, avancierte dort zum Stammgast und ist bis heute ein gern gehörter und angesehener Gast in TV-Shows und bei Schlagerkonzerten.

Bei neuem Label Music Television startet BATA nun wieder so richtig durch. Gemeinsam mit BENJAMIN BRÜMMER, der als Songautor für große Namen wie ROLAND KAISER und G. G. ANDERSON tätig war, schrieb der DSDS-Star ANNEMARIE EILFELD ihm einen Song, der einfach perfekt zum Künstler passt.

Wenn BATA ILLIC in seinem neuen Titel von „Goldenen Zeiten“ singt, hat das einen autobiografischen Hintergrund. Seit 1963 ist er mit seiner OLGA verheiratet – wenn er dann vom „kleinen großen Glück, für das ich dankbar bin“, schwärmt,  ist das spürbar authentisch gemeint: „Meine goldenen Zeiten fangen mit dir jetzt erst an“.

Mit seinem neuen Song gelingt BATA der Spagat zwischen traditionellem Schlager und modernen Sounds. Die Melodieführung ist hymnenhaft – mitsingbar und doch anspruchsvoll komponiert. Die schöne Komposition wurde in ein konservativ-modernes Soundgewand gekleidet, wie sie von aktuellen Schlagerinterpreten wie RAMON ROSELLY und SEMINO ROSSI derzeit von vielen Fans geliebt wird

Wenn BATA ILLIC nun im Herbst seines Lebens noch einmal „Unsere goldenen Zeiten fangen jetzt erst an“ singt, meint er damit sicher seine nach wie vor glückliche Ehe, aber auch sein neues Umfeld, das gemeinsam mit dem Künstler motiviert und mit Vorfreude nach vorne schaut. Gemeinsam freuen wir uns auf „goldene Zeiten“.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KASTELRUTHER SPATZEN: GABY-ALBRECHT-Song auf ihrem Album „Freundschaft aus Gold“ – Top-3 in Sicht 0

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN: Schaffen sie es erneut in die Top-3?

Der Erfolg der KASTELRUTHER SPATZEN aus SĂĽdtirol ist phänomenal. Nicht nur, dass NORBERT RIER und seine Kollegen wirklich Jahr fĂĽr Jahr mit einem neuen Album auf den Markt kommen, das beständig weit oben in den Albumcharts notiert ist – nein, dass das alles trotz eines weitgehenden Boykotts der „groĂźen“ Fernsehshows möglich ist, ist schon groĂźartig und auch erfreulich, weil es zeigt, dass Erfolg auch ohne groĂźe TV-Präsenz möglich ist.

In den Midweek-Charts stand „Freundschaft aus Gold“ noch auf Platz 2 – wir drĂĽcken die Daumen, dass sie das halten (oder gar verbessern?) können. 

GABY-ALBRECHT-Cover: Song aus dem Album „Liebe macht stark“

1999 veröffentlichte GABY ALBRECHT ihr Album „Liebe macht stark“. Darauf enthalten ist der tiefsinnige von Dr. BERND MEINUNGER getextete Song „Manchmal wĂĽnsch ich mir ein Herz aus Stein“. Schlagerprofis-Leser „ANDY_TAINER“ (Instagram-Profil siehe HIER) hat uns darauf aufmerksam gemacht – und ja, es stimmt: Genau dieser Song ist es, der auch auf „Freundschaft aus Gold“ zu finden ist.

Das zeichnet die SPATZEN aus: Bodenständig einfach „gute“ Songs zu covern, auch wenn es nicht die groĂźen Hits waren, sondern eher „Lieder, die im Schatten stehen“ – eine besonders schöne Wertschätzung der SPATZEN fĂĽr GABY ALBRECHT und ihre Songautoren.

Folge uns:

FANTASY: Ăśberraschende Verschiebung der VĂ– ihres ersten TELAMO-Albums „Mitten im Feuer“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

FANTASY: Album-VÖ verzögert sich

Nachdem es zuletzt tolle Nachrichten gab, dass MARTIN HAIN seine MELA ROSE geheiratet hat – wir gratulieren herzlich und wĂĽnschen dem Paar alles Gute – mĂĽssen die Fans von FANTASY nun stark sein: Die Jungs haben eine Verschiebung der VĂ– ihres Albums „Mitten im Feuer“ angekĂĽndigt. Obwohl hier und da sogar eine frĂĽhere VĂ– (am 09.09.) im Raum stand – wir haben entsprechende Verschiebungen in einem Katalog auch gesehen, aber mangels zweiter Quelle nicht berichtet – konnte auch der 30. September nicht gehalten werden. Die Veröffentlichung ist nun fĂĽr Januar 2023 geplant.

MARTIN und FREDI begrĂĽnden das in den sozialen Medien so:

Wir hatten in den letzten Wochen noch so viele schöne Ideen, die wir gern noch umsetzen und auf das Album bringen möchten. Es wird auch eine ganz tolle Box dazu geben, mit coolen Sachen drin.

Dann erscheint „Das neue Studioalbum 2022“ erst 2023 – gut Ding will bisweilen Weile haben. Gut möglich, dass damit schon einmal ein Auftritt bei den „Schlagerchampions“ angepeilt ist. Andrerseits sind die Hoffnungen auf den Schlagerbooom damit deutlich gesunken – lassen wir uns ĂĽberraschen.

 

Folge uns: