LUCILE-MEISEL: Erneut tolles Songwritercamp in Berlin mit prominenten Namen 0

Frank Zander Urgestein Front

LUCILE-MEISEL erneut mit spannendem Songwritercamp und anschlieĂźendem Hoffest

Für viele Kreativkräfte in der Musikbranche war Berlin nicht nur die Hauptstadt Deutschlands, sondern auch das Kreativzentrum der Branche. Hochkarätige Textdichter, Musikproduzenten, Schlagerstars und Brancheninsider trafen starteten am vergangenen Montag in ein spannendes Songwritercamp. Wer aufmerksam die sozialen Medien verfolgt, hat mitbekommen, dass in der Woche viele neue Songs entstanden sind, die nun auf Veröffentlichung warten.

Nicht wenige der beteiligten Menschen waren sehr beeindruckt von der Aura der legendären Hansastudios in Berlin, wo seit Montag neue Songs entstehen sollten. Der LucileMeisel-Verlag lud bedeutende Vertreterinnen und Vertreter der Szene ein, neue Lieder zu schreiben. Schon vor einem Jahr durften wir von der damaligen Veranstaltung HIER berichten – diesmal haben wir vor offiziellen Pressetexten schon mal selber recherchiert…

Wer alles dabei war? Prominente Namen!

TOM MARQUARDT

Mit aktuellen Songs fĂĽr BERNHARD BRINK, KASTELRUTHER SPATZEN und MIKE LEON GROSCH, mit dem er sogar bei ROSS ANTONY zusammen auf der BĂĽhne stand, hat sich TOM MARQUARDT einen Namen gemacht. In Berlin ersann er u. a. mit MATHIAS ROSKA (Mastermind hinter ANDREAS GABALIER) neue Songs fĂĽr die Schlagerlegende HEIN SIMONS (HEINTJE). Ob das ein Hinweis darauf ist, dass der nun nicht mehr mit CHRISTIAN GELLER kooperiert?

Übrigens – wie kürzlich bekannt wurde, ist ja NORMAN LANGEN nun auch quasi als „Nachfolger“ von MICHAEL WENDLER im Management von MARKUS KRAMPE. Mit im Team ist TOM MARQUARDT. Ob er auch für NORMAN in Berlin kreativ war, ist uns nicht bekannt.

ANDRÉ STADE

Mit ANDRÉ STADE zusammen scheint TOM MARQUARDT neues Songmaterial für PATRICK LINDNER, der ebenfalls persönlich in Berlin zu Gast war, zu ersinnen. Mit im Team war

MELANIE LOKOTSCH (SANDRO & HEIN SIMONS)

Die hat sich im Elektropop-Segment als „HILLA“ einen Namen gemacht und mischt offensichtlich nun auch im Schlagerbereich kräftig mit. Ihren Followern hat „HILLA“ gesagt, wie toll sie die Woche in Berlin fand und das treffende Wort einer „Klassenfahrt“ formuliert. – Unter anderem hat man sich wohl um den Sänger SANDRO gekĂĽmmert. Um dessen neue Songs kĂĽmmert sich u. a. auch ein weiterer bekannter Name:

MITCH KELLER

MITCH KELLER ist nicht nur ein beliebter Schlagersänger, der gerade mit „Meine Zeit“ in den Top-100 der Albumcharts gelandet ist, sondern auch ein populärer Songautor, der offensichtlich nun auch für SANDRO und anscheinend HEIN SIMONS tätig ist. Für den war in der Vergangenheit ein weiterer Autor erfolgreich:

BERNHARD WITTGRUBER (fĂĽr ELLA ENDLICH)

Für „Lovely ELLA“, die auch höchstselbst in Berlin vorbei schaute, am Start ist offensichtlich (neben TOM MARQUARDT) u. a. BERNHARD WITTGRUBER, den wir u. a. als Songautor für NORMAN LANGEN (sic!) kennen. Auch er hatte offensichtlich Spaß in Berlin.

ANJA KRABBE…

…ist eine der erfolgreichsten deutschen Textdichterinnen. Zuletzt hat sie mit ROSS ANTONY die Top-3 der Albumcharts erreichen können, auch für JASMIN WAGNERs tolles Top-10-Comeback ist sie mit zuständig und wurde auch in Berlin gesichtet.

OLI NOVA

Ganz aktuell stolz sein darf der Stuttgarter OLI NOVA. Er steht auf Platz 1 der aktuellen Schlager-Album-Charts – immerhin ist er der Produzent des neuen Albums von ANNA-CARINA WOITSCHACK und durfte beim Songwritercamp nicht fehlen.

KURT SCHOGER

Thema ROSS ANTONY. Ein weiterer Songautor von dessen Erfolgsautor ist KURT SCHOGER. Auch der durfte insofern beim Songwritingcamp von MEISEL nicht fehlen, obwohl er als Mitglied der legendären Band DE BOORE ja eher am Rhein als an der Spree zu finden ist.

TOBIAS REITZ

A propos erfolgreichster Schlagertexter. Hier wurde der Erfolg von TOBIAS REITZ ja kürzlich sogar amtlich gemacht: Er wurde (zurecht) mit dem angesehenen FRED-JAY-Preis ausgezeichnet. Logisch, dass auch er beim Songwritercamp in Berlin mit dabei war. Er wurde u. a. in der Nähe des tollen Schlagerduos NEON (ANDI und TOM waren natürlich auch in Berlin dabei) gesehen – ob da wohl was geht…?

THORSTEN SCHMIDT

Besonders motiviert war ganz offensichtlich THORSTEN SCHMIDT, dessen Herzblut voll am Songwriting-Camp hängt (auch wenn die Bahn in streikbedingt nicht nach Berlin fahren wollte). Die Beiträge seiner Social-Media-Kanäle zeigen, wie stolz er ist, dabei sein zu dürfen und wie ehrfürchtig er den legendären Hansastudios gegenübersteht. Beeindruckend, wenn erfolgreiche Branchenvertreter mit vollem Engagement Songs schreiben – sicher hat THORSTEN tolles Material in Berlin abgeliefert.

BENJAMIN SCHWENEN

Der Berliner BENJAMIN SCHWENEN hat sich mit Songs für BEATRICE EGLI, MONIKA MARTIN u. a. einen Namen gemacht. Auch er hat sein mobiles Studio eingepackt und ist nach Berlin gepilgert – wir sind auf die neuen Songs gespannt, ggf. war auch er für NEON tätig wie der Kollege

NIELS MEGENS

Der Utrechter NIELS MEGENS hat sich u. a. einen Namen als Songautor fĂĽr ELOY DE JONG gemacht. Auch er hatte SpaĂź, als Songautor mit in Berlin dabei zu sein. Er war u. a. mit HEIN SIMONS, PATRICK LINDNER und NEON gesehen.

MICHAELA CHRIST

Die Textdichterin und Sängerin MICHAELA CHRIST hat sich als Texterin für DANIELA ALFINITO und OLAF HENNING einen Namen gemacht. Die Erfolgssingle „Mr. Perfect“ von OLAF stammt aus ihrer Feder.

HENRIK OBERBOSSEL

Rund 10 Jahre ist es her, dass HENRIK OBERBOSSEL nicht mehr Mitglied von LUXUSLĂ„RM ist. Inzwischen hat er bei TELAMO seine Heimat gefunden und soll auch beim Songwritercamp dabei gewesen sein.

ALEXA VOSS

Recht neu dabei (zumindest nach unserer Recherche) ist ALEXA VOSS alias „Flinte Peng Peng“. Bemerkenswert: Gleich mit ihrem ersten Song verschaffte sie BERNHARD BRINK für dessen „Lieben und leben“ mit dem Titelsong dessen beste Chartsnotiz. Viel versprechend!

Hoffest

Beim abschließenden traditionellen Hoffest trafen sich bedeutende Branchenvertreter. Mit dabei waren natürlich „Chefin“ KIRSTEN MEISEL, CHRISTOPHER GRONAU (A & R TELAMO) und INA WIENS (Copyright-Manager). Die Urgesteine FRANK ZANDER, dessen CD-Cover wir als Titelbild gewählt haben, und Sohn MARCUS ZANDER durften natürlich auch nicht fehlen. Auch der jahrzehntelang aktive Mitarbeiter MICHAEL BORGE durfte nicht fehlen.

Auch beim Hoffest, bei dem Stars wie MITCH KELLER ihre Hits vortrugen, soll gute Stimmung geherrscht haben. Die Beteiligten sprachen von einer „Klassenfahrt“ oder einem „Familientreffen“ – offensichtlich herrschte gute Stimmung. Wir sind gespannt, welche Songs wir schon bald im Radio und in den einschlägigen TV-Shows erleben dürfen.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 7 =

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiĂź auch der MDR, dass der Schlagerbooom 2021 steigt 0

Schlagerbooom 2019 Silbereisen

FLORIAN SILBEREISEN: MDR hat nun seine eigene ProgrammankĂĽndigung gelesen

Respekt an den MDR: Laut eines heutigen Artikels mussten die Schlagerfreunde „in ganz Europa“ „auf diese Nachricht lange warten“, was schon lange in den offiziellen AnkĂĽndigungen steht: Der von FLORIAN SILBEREISEN moderierte „Schlagerbooom 2021“ findet am 23. Oktober 2021 statt, das hat nun wohl auch der MDR bemerkt. Und eine weitere „brandheiĂźe“ Auskunft gibt das MDR-Portal „meine-schlagerwelt.de“ bekannt: Zu Gast sei „DIDI HALLERVORDEN“ (auch das ist schon lange bekannt).

Warum der Name „DIDI“ gewählt wird, unter dem der KĂĽnstler in den 1970er Jahren populär wurde und nicht der seit Jahren etablierte und richtige Name DIETER HALLERVORDEN – man weiĂź es nicht. Als wir am 14. September(!) HIER genau die gleiche damals via ProgrammankĂĽndigung schon offizielle News gebracht haben, haben wir uns jedenfalls fĂĽr die korrekte Schreibweise entschieden.

Event steigt in Dortmund – keine weiteren Infos

Immerhin wurde bestätigt, dass die FLORIAN-SILBEREISEN-Show wie vermutet in Dortmund steigt – wobei auch das bekannt war, weil ja einige Ticketanbieter schon den Kartenverkauf fĂĽr die Generalprobe am 22. Oktober angekĂĽndigt hatten. GroĂźes Kino ist derweil, was nach wie vor NICHT kommuniziert wird:

  • Wie läuft der Ticket-Vorverkauf ab? Gilt die 2G-Regel?
  • Wer sind die Gäste? Wird ERIC PHILIPPI sein Schlagerbooom-Debut geben? Wird HELENE FISCHER bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten?

Es sind ja noch fast vier Wochen hin, und die „Schlagerfans aus ganz Europa“ haben sicher noch ganz viel Zeit, sich im Falle einer Ticketbuchung um Hotels, Zugtickets usw. zu kĂĽmmern… – oder haben wir jetzt etwas falsch verstanden?

Bild: ARD/JĂĽrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

KERSTIN OTT & ERIC PHILIPPI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT feiert im MDR Erfolg ihres neuen Albums

Auch in dieser Woche ist KERSTIN OTT wieder in den Top-5 der Albumcharts – damit dĂĽrfte sie groĂźe Chancen haben, zumindest weit vorne bei den „Schlagern des Monats“ dabei zu sein. Auf jeden Fall wird sie mit BERNHARD BRINK ĂĽber „Nachts sind alle Katzen grau“ reden – die Fans wird es freuen.

ERIC PHILIPPI zum ersten Mal beim Schlagertitan

Die Schlagerchallenge 2021 gewonnen hat bekanntlich ERIC PHILIPPI – er ging aus der gleichnamigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show als Sieger hervor. Das hatte Konsequenzen: Er konnte sich auch mit seinem Album in den Charts durchsetzen. Bis auf Platz 13 ist er mit „Schockverliebt“ gekommen – ein schöner Erfolg, ĂĽber den er sich sicherlich mit BERNHARD BRINK unterhalten wird.

Aus „GRENZENLOS“ wird „ZWEI WIE EINS“

Das Duo GRENZENLOS hat sich umbenannt und nennt sich nun „ZWEI WIE EINS“. Das scheint GlĂĽck zu bringen: THERES und PHILIPP haben sich gegen starke Konkurrenz doch recht deutlich durchsetzen können und den „Hit des Monats“ gelandet. Grund genug fĂĽr den Schlagertitan, das Nachwuchsduo zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Foto: TELAMO / Heimat 2050

Folge uns: