FLORIAN SILBEREISEN: Gaga-Show „Schlager oder n!xxx“ mit neuer Folge am 10.9.21 auf MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Auch am 10. September mit neuer Show im MDR

Einen Tag vor GIOVANNI ZARRELLA präsentiert FLORIAN SILBEREISEN die zweite Ausgabe der Show „Schlager oder n!xxx„, deren erste Folge vorsichtig gesagt jetzt kein groĂźer Quotenerfolg war (zunächst waren die Quoten nicht einmal bekannt, später kam heraus dass der Marktanteil im MDR-Sendegebiet bei ĂĽbersichtlichen 11,4 Prozent lag). 

„Programm nach Ansage“

Statt peinlich berĂĽhrt das Fremdschäm-Format einzustellen, bei dem Herausforderungen wie „Luftballons aufblasen“ und LiegestĂĽtzen als wahnsinnige Herausforderungen präsentiert wurden, während Livegesang auch hier nicht als erstrebenswert angesehen wurde, hat man das Format erneut ausgebuddelt.

Wie ernst der MDR seine Zuschauer nimmt, erkennt man an der Programmvorschau. UrsprĂĽnglich hieĂź es fĂĽr den 10. September nämlich „Programm nach Ansage“. Entsprechend ist die Show auch nicht in TV-Zeitschriften zu finden – Wahnsinn!

Vertrag muss erfĂĽllt werden

Ganz offensichtlich konnten Pandemie-bedingt in der ersten Jahreshälfte nicht genügend Shows produziert werden, so dass man nun auf Gedeih und Verderb im Fließband-Verfahren Shows produziert. Wie immer, gibt es im Vorfeld so gut wie keine Infos dazu. 

Information zur ersten Ausgabe

Bei der ersten „Schlager oder n!xxx“-Ausgabe von FLORIAN SILBEREISEN wurde wie folgt informiert:

So viel Spaß hat der Schlager noch nie gemacht! In seiner ganz neuen Show lernt Florian Silbereisen die Stars von einer völlig anderen Seite kennen. Es wird ziemlich lustig, turbulent und spannend: Beatrice Egli, Giovanni Zarrella, Ute Freudenberg, Ramon Roselly, Anna-Carina und Stefan Mross stellen sich einigen ungewohnten Herausforderungen. Denn alle möchten möglichst viele Schlager singen!

Desaströse Kommunikationspolitik geht weiter

Da zur Show keine Infos vorliegen, bleibt nur, die ĂĽbersichtliche Quote, die ewig gleiche Gästeliste (wieder nur „Stammpersonal“) und schlechte Kritik der ersten Show zum Thema zu machen – dass nicht nur wir das so sehen, kann man HIER nachlesen.

Schon irre, dass sechs Tage nach der „Schlagerchallenge.2021“ und einen Tag vor der GIOVANNI-ZARRELLA-Show noch eine weitere Musikshow produziert wird – auch hier wie immer ohne Infos zum Austragungsort oder der Gästeliste. Wie lange diese Kommunikationspolitik noch haltbar ist, bleibt abzuwarten. 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Dazu fällt einem nichts mehr ein. Das katastrophale daran ist aber ein permanentes Schweigen vom MDR, von der ARD und von Florian Silbereisen selbst.

    Martin

  2. Jó lenne ha a résztvevőket bejelentették az talán a nézők érdeklődését is felkeltené. Régen bátran bejelentették a résztvevőket. A nagy titkolózás nem mindíg válik be. Remélem találtak egy történetet ami feltudják építeni ezt a műsort. Michael Jürgens és Pop színházának művészei már nem igazán tudnak lemezbemutatón kívül érdekes és igazán fordulatokban gazdag műsort készíteni. Flórián Silbereisen nem, vagy kevés kivétellel hív vendéget a műsorába. A nézők véleménye pedig nem jut el a Jürgens TV produceréhez így a műsor készítés során ezt figyelembe sem tudják venni. Ettől függetlenül Flórián Silbereisen Show műsorát megnézzük és várjuk a változást pozitív irányát.

KERSTIN OTT neu in der Airplayliste – MAITE KELLY bleibt Spitze, HELENE FISCHER erneut mit Bronze 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Frauenpower in den Top-3 der Airplayliste

Nachdem sich in der vergangenen Woche in den deutschen Airplaycharts „Konservativ Pop“ wenig getan hatte, ist nun KERSTIN OTT neu in den Top-3 – „Der Morgen nach Marie“ hat es auf Platz 2 geschafft (- und das, obwohl KERSTIN mit „Mädchen“ ja eine neue starke Single auf dem Markt hat). Airplaykönigin in der Frauenpower-Liste ist aber nach wie vor…

MAITE KELLY: Wieder mal Airplaykönigin

Zum 3. Mal in Folge gab es kein Vorbei an MAITE KELLY, die mit „FĂĽr GefĂĽhle kann man nichts“ erneut auf dem Airplaythron der Liste „Konservativ Pop“ Platz genommen hat – ein toller Erfolg, zu dem wir herzlich gratulieren.

HELENE FISCHER: Diesmal Bronze

Hartnäckig hält sich auch HELENE FISCHER mit „Liebe ist ein Tanz“ in den Top-3 der Airplay-Liste – auch sie hat mit „Wenn alles durchdreht“ ja eine neue Single am Start – es werden bereits Wetten angenommen, ob auch diese neue Single es wie alle anderen Singles des Albums „Rausch“ an die Spitze der Liste „Konservativ Pop“ schafft…

Folge uns:

BERNHARD BRINK: Mit „50“ hat er erneut die Top-10 der Albumchart geknackt – Platz 2 in der Schlagerliste 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Erneut Top-10 in den Albumcharts

Der Schlagertitan hat wieder zugeschlagen. Mit seinem neuen Album „50“ zum 50. BĂĽhnenjubiläum hat er wie schon mit dem Vorgängeralbum „lieben und leben“ die Top-10 geknackt – diesmal reichte es fĂĽr einen 9. Platz. Damit ist BB in der Liste der Schlageralben auf Platz 2 – an ROLAND KAISER ist eben so leicht kein Vorbeikommen… – dennoch ein schönes Ergebnis fĂĽr BERNHARD, der heute Abend im MDR die Schlager des Monats präsentiert.

Folge uns: