FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Nun auch offiziell bestĂ€tigt: Platin in Deutschland, Gold in Österreich 2

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Plattenfirma bestÀtigt Schlagerprofis-Bericht

Wir gratulieren „noch mal“ zu Platin in Deutschland fĂŒr FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS: Nur wenige Wochen, nachdem wir Schlagerprofis es kommuniziert haben (am 27. Juli 2021 – siehe HIER), hat es sich nun auch bis zur Plattenfirma herumgesprochen, dass „Das Album“ von FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS mit Platin (Deutschland) bzw. Gold (Österreich) dekoriert wurde. 

Grenzwertige „Überraschung“

Warum die Plattenfirma das bislang nicht öffentlich kommuniziert hat, ist klar: FLORIAN SILBEREISEN wurde von THOMAS ANDERS „ĂŒberrascht“ mit dem Award. Auch der Auftritt von THOMAS ANDERS wurde allen Ernstes als „Überraschung“ verkauft. Nun kann man zugegeben sagen, dass nicht jeder immer schlagerprofis.de liest – und unser Bericht wurde diesmal nicht wie sonst oft auch von anderen Portalen „ĂŒbernommen“ (meist ja ohne Quellenangabe).

ABER: Vom ORF wurde THOMAS ANDERS offiziell als Gast angekĂŒndigt, das stand auch in vielen Portalen. Sein Erscheinen als „Überraschung“ zu „verkaufen“, war schon „großes Kino“. 

Schauspielerische QualitÀt

Immerhin ist FLORIAN ja auch beim Trauschiff als Schauspieler aktiv, so dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer wohl diesen Bluff allen Ernstes ernst genommen haben – na letztlich entscheidend ist, dass „Das Album“ ein Erfolg war… Folglich gratulieren wir gerne noch einmal zum schönen Erfolg!

Information der Plattenfirma

Es war die Schlagersensation 2020: Mit ihrem ersten gemeinsamen Longplayer „Das Album“ gelang Thomas Anders & Florian Silbereisen auf Anhieb das Triple mit Sprung auf Platz 1 der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Longplayer konnte auch in der zweiten Woche die deutschen Charts anfĂŒhren und war ĂŒber 50 Wochen in den Offiziellen Deutschen Albumcharts vertreten.

Jetzt können sich Thomas Anders & Florian Silbereisen ĂŒber Edelmetall freuen: In der ARD-Eurovisionsshow „Die große Schlagerstrandparty zum Geburtstag – endlich wieder live!“ ĂŒberraschte Thomas Anders Moderator Florian Silbereisen mit einem ganz besonderen Geburtstagsgeschenk: FĂŒr mehr als 200.000 verkaufte Einheiten ihres ersten gemeinsamen Albums in Deutschland ĂŒberreichte Thomas Anders seinem Duett-Partner einen Platin-Award und noch dazu eine Goldene Schallplatte fĂŒr ausgezeichnete Verkaufszahlen in Österreich.

Birte Goldbrunner, Senior Director Marketing & Promotion, TELAMO / 221 Music: „Mit ihrem ersten gemeinsamen Album haben Thomas Anders und Florian Silbereisen MaßstĂ€be gesetzt: Gleich zwei Wochen fĂŒhrten sie die Charts an, waren ein Jahr lang mit ihrem Erfolgs-Longplayer in den Top 100 vertreten – und jetzt wird dieses ganz besondere musikalische Projekt mit Platin und Gold ausgezeichnet. Herzlichen GlĂŒckwunsch an Thomas und Florian zu diesem Erfolg! Dank an unsere Partner unikat music und Starwatch Entertainment fĂŒr die großartige Zusammenarbeit!

Bizzi Nießlein, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin unikat music: „GegensĂ€tze ziehen sich nicht nur an, sondern es kann auch etwas herausragendes Neues entstehen. Dies zeichnete sich hier bereits mit der Veröffentlichung der beiden ersten Singles ab und wurde jetzt mit der Verleihung von Platin und Gold fĂŒr das erste gemeinsame Album auf beeindruckende Weise bestĂ€tigt. Eine großartige Teamleistung hat diese Erfolgsgeschichte ermöglicht. Wir freuen uns mit Thomas und Florian ĂŒber diesen wunderbaren Erfolg!“

Christian Geller, Produzent & 221 Music: „Mit Thomas Anders und Florian Silbereisen ist es uns gelungen, zwei absolute Show-Legenden auf einem Album zu vereinen. Dass dieses Produkt so viele Menschen lieben, freut mich wahnsinnig – es ist mir eine Herzensangelegenheit!“

Marcus Friedheim, Director Consumer & Commercial Warner Music Germany ergĂ€nzt: „Wow! Herzlichste GlĂŒckwĂŒnsche an Thomas und Florian zur Platin- und Goldauszeichnung fĂŒr „Das Album“ vom gesamten Warner Music Central Europe Team. Wir waren uns vom Startpunkt dieses tollen Projekts an sicher, dass sich hier ein großartiger Erfolg anbahnen wird.

Unsere GlĂŒckwĂŒnsche gehen selbstverstĂ€ndlich auch an unsere Freunde des gesamten Telamo-Teams! Ihr seid einfach unglaublich! Besonders freue ich mich ĂŒber die starke UnterstĂŒtzung des gesamten Handels, sĂ€mtlicher digitaler Partner und natĂŒrlich Starwatch. Vielen Dank!“

Sam Bittner, Director Music & Live Entertainment, Starwatch: „Wir sprechen Florian und Thomas als auch dem gesamten Team unsere Gratulation aus. Mit vereinten KrĂ€ften, in kurzer Zeit ĂŒber 200.000 Alben zu verkaufen, stĂ€rkt uns in allen BemĂŒhungen „den Schlager“ und dieses tolle Album voller Begeisterung weiterzutragen“

Hundertprozent moderner und tanzbarer Schlager: DafĂŒr steht das in Zusammenarbeit mit Hitproduzent Christian Geller entstandene Duett-Album mit 15 neu aufgenommen Songs plus den beiden Hit-Singles “Sie sagte doch sie liebt mich“ und „Sie hat es wieder getan“.

Bereits die beiden Vorab-Singles „Sie sagte doch sie liebt mich“ (2018) und „Sie hat es wieder getan“ (2019) erreichten bis heute ĂŒber 25 Millionen YouTube-Views.

„Das Album“ ist am 5. Juni 2020 in Labelpartnerschaft zwischen unikat music und 221 Music / TELAMO, in Kooperation mit Starwatch Entertainment und im Vertrieb von Warner Music erschienen.

unikat music

Kleiner Hinweis: Wer sich mal anschaut, wem unikat music gehört (siehe HIER), könnte mit etwas Fantasie RĂŒckschlĂŒsse darauf ziehen, warum THOMAS ANDERS so oft mit FLORIAN SILBEREISEN in dessen vom öffentlich-rechtlichen Sender ARD ausgestrahlten Show war. 

Quelle: 221 music / TELAMO
Foto: Dominik Beckmann

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

2 Kommentare

  1. MaßstĂ€be gesetzt mit diesem Album 👇👇👇
    FĂŒr mich einfach nur Schrott!
    Und da sieht man wieder…. GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Labels ist…. .. 3x darf man raten……. ich sags doch, wie bei der Mafia 😁

    1. Der Produzent ist doch Geller? Geller gehört auch zu der JĂŒrgens Familie. Das sind unhaltbar ZustĂ€nde die der Schlagerszene einen erheblichen Schaden zufĂŒgen.Wurde in einem Kommentar auch schon erwĂ€hnt.Silbereisen hat seine Wurzeln der Volksmusik wohl vollkommen vergessen?Mal sehen wie lange er sich als erfolgreicher(?) Moderator noch halten kann. Die Einschaltquote ist fĂŒr Silbereisen nichts, unter 4 Mio.

      Martin

FLORIAN SILBEREISEN: Tickets fĂŒr Eurovisionsshow „SchlagerjubilĂ€um – auf die nĂ€chsten 100!“ ab morgen erhĂ€ltlich 8

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Ticketverkauf startet morgen

Laut Eventim ist es morgen soweit (der MDR hat noch nicht darĂŒber berichtet, es sind ja auch noch ĂŒber zwei Wochen hin bis zum Event…): Der Vorverkauf fĂŒr die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Eurovisionsshow „SchlagerjubilĂ€um – auf die nĂ€chsten 100!“ startet am morgigen Freitag, 7.10.2022 ab 14 Uhr. Offensichtlich sind auch fĂŒr die Generalprobe am 21.10.2022 Tickets erhĂ€ltlich. 

Mit anderen Worten wird die Sendung immerhin live ausgestrahlt (Livegesang ist ja nicht zu erwarten, das ist nur bei GIOVANNI ZARRELLA möglich). Immerhin hat NICOLE damit nicht völlig vergebens ihre beiden Konzerte abgesagt. GĂ€ste werden natĂŒrlich noch nicht bekannt gegeben – das geht nur bei GIOVANNI ZARRELLA. So lĂ€sst sich orakeln, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit JÜRGEN DREWS dabei ist. Und HELENE FISCHERs Anwesenheit halten wir nach wie vor zumindest fĂŒr denkbar – immerhin sind ja einige GĂ€ste, die sonst oft dabei sind (z. B. KELLY FAMILY) nicht dabei – das schafft Sendeplatz.

Wer also Lust auf das „SchlagerjubilĂ€um“ hat und VerstĂ€ndnis dafĂŒr, dass im vergangenen Corona-Jahr 2021 die Ausrichtung des „Schlagerboooms“ möglich war und in diesem Jahr nicht, der sollte sich morgen vor 14 Uhr bereit halten, um bei Eventim die begehrten Tickets zu ergattern.

Folge uns:

ALEXANDRA HOFMANN: Feuertaufe bestanden! Umjubelter Auftakt ihrer Vernissage in Werl 0

Bild von Schlagerprofis.de

ALEXANDRA HOFMANN: Ihre Bilder mit Werken von OTTO, UDO LINDENBERG und FRANK ZANDER ausgestellt

Zugegeben wir sind – nein, wir „waren“ Kunstbanausen. Den bundesweit bekannten Namen WALENTOWSKI hatten wir als Schlagerprofis nicht auf dem Schirm. Dabei steht der Name bereits seit 1968 fĂŒr ausgewiesenen Kunst-Sachverstand und in nunmehr dritter Generation mit den WALENTOWSKI-Galerien fĂŒr hochkarĂ€tige Kunstausstellungen. Nachdem zuletzt UDO LINDENBERG und OTTO ihre Exponate in der Werler WALENTOWSKI-Galerie ausgestellt haben, geht es seit dem 4. Oktober um die Kunstwerke von ALEXANDRA HOFMANN, die sich als KĂŒnstlerin den Namen AURELIA zugelegt hat, und FRANK ZANDER.

VIP-Eröffnung Vernissage am 1. Oktober

Am vergangenen Samstag konnten wir uns selbst ein Bild von den Kunstwerken AURELIAs und FRANK ZANDERs machen. Die Werke von OTTO WAALKES und UDO LINDENBERG waren auch noch ausgestellt, so dass wir einen Eindruck von großartigen Kunstwerken bekommen konnten. Doch damit nicht genug: die VIP-Eröffnung war ein in jeder Hinsicht gelungenes und absolut begeisterndes Event – und das, obwohl zu Beginn der Veranstaltung gleich ein Wermutstropfen eingeschenkt werden musste. 

FRANK ZANDER: Corona!

Bei der BegrĂŒĂŸung durch Herrn WALENTOWSKI gab es einen Wermutstropfen. FRANK ZANDER hatte sich sehr auf die Eröffnung der Ausstellung gefreut, konnte aber nicht teilnehmen, weil das Coronavirus nun auch ihn erwischt hat. Leider ist auch Sohnemann MARCUS betroffen. Beide haben in Sprachnachrichten, die direkt an die WALENTOWSKIs gerichtet waren, ihr aufrichtiges Bedauern kundgetan, dass sie nicht dabei sein durften. Dabei wurde doch extra anlĂ€sslich des „runden“ Geburtstags von FRANK ZANDER noch eine Torte gebacken, die dann aber trotzdem zum Verzehr angeboten worden ist (lecker!!!). 

OTTO WAALKES gab sich die Ehre

Die Verbundenheit zwischen Galeristen und KĂŒnstlern scheint in diesem Fall groß zu sein. Und so gab sich OTTO WAALKES ganz spontan in Werl die Ehre und begrĂŒĂŸte das Publikum der Auftaktveranstaltung und stand auch geduldig und sehr freundlich fĂŒr Selfies zur VerfĂŒgung – klasse!

ALEXANDRA HOFMANN erstmals mit Lampenfieber

ALEXANDRA HOFMANN, die laut eigener Aussage seit ĂŒber 34 Jahren als SĂ€ngerin auf der BĂŒhne steht, hatte entgegen sonstiger Gewohnheit großes Lampenfieber, weil sie mit ihrer Kunst ja in eine völlig neue Welt eintaucht. Gemeinsam mit RAY SCHNUTENHAUS veredelt sie ihre Fotos und schafft daraus in einem Atelier, das sie sich inzwischen in Meßkirch eingerichtet hat, Kunstwerke, die uns zu begeistern wussten. Hier mal drei Beispiele: 

„The Voice“

 Bild von Schlagerprofis.de

„Eye Catcher“

Bild von Schlagerprofis.de

„ExupĂ©ry“

Bild von Schlagerprofis.de

Party mit der sensationell guten Band TEN AHEAD

Kurz nach dem offiziellen Teil und einem mehr als hochwertigem und exquisiten Buffet begann eine bĂ€renstarke Band zu spielen – TEN AHEAD beweisen, dass Livemusik auch ohne doppelten Boden wie das Einspielen von ChorgesĂ€ngen möglich ist. Eine vielseitige Gruppe, die insbesondere internationale Hits und Oldies spielte, aber auch (teilweise ĂŒbrigens mit Überraschungsgast DARVIN HERBRÜGGEN) Neue Deutsche Welle und Schlager zu prĂ€sentieren vermochte und dabei die Stimmung zum Brodeln brachte. Bis Mitternacht waren die anwesenden GĂ€ste restlos begeistert. 

ALEXANDRA mit musikalischer Einlage

Vielen Fans ist es bekannt: ALEXANDRA hat eine Vorliebe fĂŒr italienische Songs – und so performte sie mit TEN AHEAD den Italo-Klassiker „I Maschi“ von GIANNA NANNINI. Auch die deutsche Version von „The Look“ durfte nicht fehlen. Als begeisterte Keyboarderin ĂŒbernahm ALEXANDRA dann auch noch das UmhĂ€nge-Keyboard der Band, um den Synthie-Teil des VAN-HALEN-Klassikers von „Jump“ ĂŒberzeugend zu performen. Ansonsten ĂŒberließ sie dann der großartigen TEN-AHEAD-Band das Feld, weil sie nun auch selbst etwas feiern wollte – „das habe ich mir verdient“, sagte sie zurecht. 

WertschĂ€tzung den Mitarbeitern gegenĂŒber

Das Wort „WertschĂ€tzung“ scheint in der WALENTOWSKI-Familie eine große Rolle zu spielen. So bekamen die Musiker von TEN AHEAD Skulpturen, die sich auf den LINDENBERG-Song „Mein Ding“ bezogen – Grund genug fĂŒr TEN AHEAD, diesen Klassiker von UDO LINDENBERG als „Rausschmeißer“ zu intonieren. Zuvor wurden aber noch die Mitarbeiter des Abends auf die BĂŒhne geholt, weil der Abend ohne sie ja nicht möglich gewesen wĂ€re – nicht selbstverstĂ€ndlich, aber umso sympathischer, so dass ein fĂŒr uns vollumfĂ€nglich gelungener und schöner Abend einen tollen Abschluss fand.

Ausstellung bis 15. Oktober in WALENTOWSKI-Galerie

Die Exponate von AURELIA alias ALEXANDRA HOFMANN und FRANK ZANDER werden bis zum 15. Oktober in Werl ausgestellt – weitere Informationen dazu finden sich HIER. Mehr Infos zur Kunst von AURELIA findet sich u. a. auf deren Instagram-Seite (HIER). 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folge uns: