FLORIAN SILBEREISEN: Hat er ANDREAS GABALIER eingeladen und wieder ausgeladen? 5

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Noch gestern waren GABALIER und CARPENDALE als G√§ste angek√ľndigt

Da werden sich die Fans von ANDREAS GABALIER und HOWARD CARPENDALE √§rgern und wundern. Der ORF hat beide Stars in einer offiziellen Programmank√ľndigung als G√§ste der „Schlagerstrandparty“ am 14. August angek√ľndigt. Wir haben in weiser Voraussicht einen Screenshot angefertigt:¬†

Bild von Schlagerprofis.deAuch andere seri√∂se Quellen im Internet haben best√§tigt, dass ANDREAS GABALIER am 14. August bei FLORIAN SILBEREISEN teilnehme. Die √∂sterreichische Zeitung „√Ėsterreich“ hat dar√ľber gestern ebenfalls berichtet:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Im Artikel steht wörtlich geschrieben: 

Als Highlight wird ihm auch ANDREAS GABALIER ein Geburtstagsständchen singen. 

Plattenfirma sagt mal wieder: „Falschmeldung“

Dass die Plattenfirma den Vorwurf einer „Falschmeldung“ in diesen F√§llen erhebt, ist so neu nicht. Immer wieder wird uns bei „zu fr√ľhen“ Meldungen eine „Falschmeldung“ attestiert, so gut wie immer stellt sich die Meldung dann aber sehr wohl als korrekt heraus. Dennoch haben wir uns nat√ľrlich noch mal schlau gemacht – beim ORF. Dort hie√ü es nach der ersten Anfrage:¬†

Howard Carpendale und Andreas Gabalier wurden uns vergangenen Freitag von Seiten des bei der Produktion federf√ľhrenden MDR als G√§ste der gro√üen Schlagerstrandparty genannt.

Diese Aussage wurde sogar noch einmal (!) auf erneute Anfrage best√§tigt. Sicherheitshalber haben wir parallel auch beim Management nachgefragt. Von dort wurde zu unserer √úberraschung gesagt, dass GABALIER tats√§chlich NICHT bei der Schlagerstrandparty dabei sei. Wohl gemerkt: Hoch offiziell wurde auch nach mehrfacher Nachfrage beim ORF (=ausstrahlender Sender!!!) der Name GABALIER verk√ľndet.

Aller guten Dinge sind Drei

Also haben wir ein drittes Mal beim ORF nachgefragt – und siehe da: Auf einmal sind ANDREAS GABALIER und HOWARD CARPENDALE nicht mehr mit dabei: „Die Produktionsfirma hat uns zwischenzeitlich dar√ľber informiert, dass weder Andreas Gabalier noch Howard Carpendale an der Sendung teilnehmen werden.“ Es lagen demzufolge die „falschen Informationen“ vor.¬†

Desaströse Informationspolitik

An dieser Informationspolitik ist erkennbar, dass folgende Dinge offensichtlich stimmen:

  • MDR und ORF scheinen keinerlei Mitwirkung an der Besetzung der von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show zu haben, die sie selbst ausstrahlen. Hier gilt augenscheinlich nur das Wort des „Papstes“, der anscheinend im Alleingang Entscheidungen trifft. Abnicken des verantwortlichen Unterhaltungschefs ist offensichtlich reine Formsache.
  • Mehrfach wurde uns zumindest durch die Blume gesagt, dass Entscheidungen zur Besetzungspolitik sehr kurzfristig getroffen werden. √úberspitzt gesagt, wei√ü vermutlich (vielleicht au√üer HELENE FISCHER) niemand, ob er in gut einer Woche bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast ist. Man muss offensichtlich auf Abruf bereitstehen.¬†
  • Ein √∂ffentlich-rechtlicher Sender l√§sst sich an der Nase durch den Ring ziehen: Bis heute hat der MDR keine Information zu den G√§sten der „Schlagerstrandparty“ gegeben. Und zur √ľbern√§chsten Show von FLORIAN SILBEREISEN darf nicht einmal verraten werden, wie sie hei√üt. Auch hier: Kommunikation nicht direkt, sondern √ľber zwielichtige „Insider“-Informationen.¬†
  • Einmal kommunizierte G√§ste k√∂nnen trotz Bekanntgabe (der ORF schreibt ja, dass der MDR genau die Namen genannt hat) wieder „zur√ľckgezogen“ werden, wenn z. B. ein K√ľnstler lieber in Kitzb√ľhel als in Gelsenkirchen auftreten soll. Der Aspekt, FLORIAN zum Geburtstag zu gratulieren, ist also reine Masche und hat NULL mit der Wirklichkeit zu tun. Ob Star XY FLORIAN in dessen Show gratuliert, h√§ngt augenscheinlich davon ab, ob die Produktion und in Personalunion das Management von FLORIAN SILBEREISEN ein paar Tage vorher Bock darauf hat- und nicht etwa davon, mit wem FLORIAN sich besonders gut versteht.

Kein GABALIER, kein CARPENDALE – wer dann…?

Die aktualisierte G√§steliste, die allen Ernstes nach wie vor nur beim ORF und nicht beim MDR zu finden ist, werden wir in einem gesonderten Artikel bringen, um die diversen √Ąnderungen und Erweiterungen noch kommunizieren zu k√∂nnen. Was man zumindest schon mal „geschafft“ ist, dass die gro√üe Fanbase von ANDREAS GABALIER sich die „Schlagerstrandparty“ wohl NICHT ansehen wird…

Foto: Universal / Sepp Pail

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Das ist ja ein Durcheinander bei der Sendung am 14.08.2021 in Gelsenkirchen ‚ĚóÔłŹūü§Ēūü§Ēūü§Ē. Man wei√ü es oder nicht- hoffentlich Andreas Gabalier kommtūü§ĒūüćÄūüėéūü§©ūüĎć

  2. Ed gibt nur eine einzige L√∂sung. Der MDR und die ARD m√ľssen die Zusammenarbeit mit dem Papst ein f√ľr alle mal beenden. Und Florian Silbereisen sollte sich schleunigst ein neues Management suchen. Sehr sch√∂n ist es, da√ü es bei Andy Borg solche D√§mlichkeiten nicht gibt. Dort l√§uft alles wie am Schn√ľrchen. Eine Frage stellt sich immer mehr: „Kommt sich Florian Silbereisen durch seinen eigenen Manager nicht vollkommen Verarscht vor?“

    Martin

  3. Klar kommen Gabalier und Carpendale….das wird wahrscheinlich eine √úberraschung werden. Er feiert ja Geburtstag oder? Da muss ja nicht immer gesagt werden. Sind ja beides tolle Freunde von Flori….

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiß auch der MDR, dass der Schlagerbooom 2021 steigt 0

Schlagerbooom 2019 Silbereisen

FLORIAN SILBEREISEN: MDR hat nun seine eigene Programmank√ľndigung gelesen

Respekt an den MDR: Laut eines heutigen Artikels mussten die Schlagerfreunde „in ganz Europa“ „auf diese Nachricht lange warten“, was schon lange in den offiziellen Ank√ľndigungen steht: Der von FLORIAN SILBEREISEN moderierte „Schlagerbooom 2021“ findet am 23. Oktober 2021 statt, das hat nun wohl auch der MDR bemerkt. Und eine weitere „brandhei√üe“ Auskunft gibt das MDR-Portal „meine-schlagerwelt.de“ bekannt: Zu Gast sei „DIDI HALLERVORDEN“ (auch das ist schon lange bekannt).

Warum der Name „DIDI“ gew√§hlt wird, unter dem der K√ľnstler in den 1970er Jahren popul√§r wurde und nicht der seit Jahren etablierte und richtige Name DIETER HALLERVORDEN – man wei√ü es nicht. Als wir am 14. September(!) HIER genau die gleiche damals via Programmank√ľndigung schon offizielle News gebracht haben, haben wir uns jedenfalls f√ľr die korrekte Schreibweise entschieden.

Event steigt in Dortmund – keine weiteren Infos

Immerhin wurde best√§tigt, dass die FLORIAN-SILBEREISEN-Show wie vermutet in Dortmund steigt – wobei auch das bekannt war, weil ja einige Ticketanbieter schon den Kartenverkauf f√ľr die Generalprobe am 22. Oktober angek√ľndigt hatten. Gro√ües Kino ist derweil, was nach wie vor NICHT kommuniziert wird:

  • Wie l√§uft der Ticket-Vorverkauf ab? Gilt die 2G-Regel?
  • Wer sind die G√§ste? Wird ERIC PHILIPPI sein Schlagerbooom-Debut geben? Wird HELENE FISCHER bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten?

Es sind ja noch fast vier Wochen hin, und die „Schlagerfans aus ganz Europa“ haben sicher noch ganz viel Zeit, sich im Falle einer Ticketbuchung um Hotels, Zugtickets usw. zu k√ľmmern… – oder haben wir jetzt etwas falsch verstanden?

Bild: ARD/J√ľrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

KERSTIN OTT & ERIC PHILIPPI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT feiert im MDR Erfolg ihres neuen Albums

Auch in dieser Woche ist KERSTIN OTT wieder in den Top-5 der Albumcharts – damit d√ľrfte sie gro√üe Chancen haben, zumindest weit vorne bei den „Schlagern des Monats“ dabei zu sein. Auf jeden Fall wird sie mit BERNHARD BRINK √ľber „Nachts sind alle Katzen grau“ reden – die Fans wird es freuen.

ERIC PHILIPPI zum ersten Mal beim Schlagertitan

Die Schlagerchallenge 2021 gewonnen hat bekanntlich ERIC PHILIPPI – er ging aus der gleichnamigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show als Sieger hervor. Das hatte Konsequenzen: Er konnte sich auch mit seinem Album in den Charts durchsetzen. Bis auf Platz 13 ist er mit „Schockverliebt“ gekommen – ein sch√∂ner Erfolg, √ľber den er sich sicherlich mit BERNHARD BRINK unterhalten wird.

Aus „GRENZENLOS“ wird „ZWEI WIE EINS“

Das Duo GRENZENLOS hat sich umbenannt und nennt sich nun „ZWEI WIE EINS“. Das scheint Gl√ľck zu bringen: THERES und PHILIPP haben sich gegen starke Konkurrenz doch recht deutlich durchsetzen k√∂nnen und den „Hit des Monats“ gelandet. Grund genug f√ľr den Schlagertitan, das Nachwuchsduo zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Foto: TELAMO / Heimat 2050

Folge uns: