KERSTIN OTT u. a.: ZDF-Info zeigt Die Schlagerstory – Geliebt, gehasst und unterschätzt Kommentare deaktiviert fĂĽr KERSTIN OTT u. a.: ZDF-Info zeigt Die Schlagerstory – Geliebt, gehasst und unterschätzt

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT u. a.: Interessante neue Schlagerdoku auf ZDF-Info am 10. September

Einen Tag, bevor GIOVANNI ZARRELLA am 11. September 2021 erstmals mit seiner GIOVANNI ZARRELLA Show auf Sendung geht, blickt das ZDF auf seinem Spartenkanal ZDF Info auf die Schlagerszene und fast die „Schalgerstory“ wie folgt zusammen: „Geliebt, gehasst und unterschätzt“. Dass einige Menschen den Schlager lieben, andere ihn hassen, das ist schon seit Jahrzehnten so. Dass eine Dokumentation aber die (wohl zutreffende) Vokabel „unterschätzt“ benutzt, ist nicht so alltäglich. In der Tat gibt es ja durchaus sehr viele Schlagerstars, die schon einen gewaltigen Anspruch haben und somit intellektuell unterschätzt werden oder auch aktuelle Themen anpacken wie KERSTIN OTT. Aber auch der Erfolg von Stars wie den AMIGOS wird sicherlich von vielen unterschätzt.

Die alte und die neue Generation

Zu Wort kommen in der Doku „aktuelle“ Stars wie KERSTIN OTT, aber auch Schlagerinterpretinnen und -interpreten, die schon vor vielen Jahrzehnten mit ihrer Karriere starteten:

  • JĂśRGEN DREWS
  • MARY ROOS
  • GITTE HAENNING
  • PEGGY MARCH
  • VINCENT GROSS
  • MAITE KELLY
  • BEN ZUCKER
  • KERSTIN OTT
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • MICHAEL HOLM
  • UTE FREUDENBERG
  • TOBIAS REITZ

Wertschätzung offensichtlich besser als früher

Während frĂĽher oftmals einziger Sinn solcher Dokumentationen war, den Schlager als dĂĽmmlich hinzustellen, scheint es hier durchaus wohlwollend zuzugehen. Auch die Mischung aus aktuellen Stars wie KERSTIN OTT und MAITE KELLY und die „Altstars“ wie PEGGY MARCH hat einen Reiz. Sicher eine Empfehlung fĂĽr Schlagerfans bzw. ein Geheimtipp: ZDF-Info, 10. September, 20.15 Uhr. (Eingebettet zwischen die Show von FLORIAN SILBEREISEN am 4.9. und die Show GIOVANNI ZARRELLA am 11.9.)

Presseinformation des ZDF

Der Schlager, lange als seicht verpönt, ist heute wieder Kult. Seine Geschichte zeigt, wie kritisch er sein kann. „Die Schlagerstory“ schaut mit neuem Blick auf ein unterschätztes Genre.

Schon in den 70ern erzählen die vermeintlich zuckrigen Schlager, wie sich das muffige Adenauer-Deutschland zu einer modernen Nation emanzipiert: Es geht um Feminismus, Gastarbeiter, Natur, um Sex. Heute verbindet Schlager Alt und Jung und stürmt in die Charts.

Ausgerechnet der lange als seichte Unterhaltung verpönte deutsche Schlager spiegelt wie keine andere Musikrichtung die erstaunliche Geschichte unserer Gesellschaft nach dem verlorenen Krieg. Wie sich die Westdeutschen zunächst musikalische Fluchten aus dem grauen Alltag in Trümmern suchen, ihre Nachbarn in Europa als bunte Bereicherung ihrer Welt entdecken, sich mit Frauenbefreiung und sexueller Revolution auseinandersetzen und zu einer pluralistischen, modernen Gesellschaft heranwachsen. Wie im Osten Schlagertexte immer den Keim des Subversiven tragen, weil sich selbst in einem vermeintlich harmlosen Liebeslied Systemkritik verstecken lässt.

Der Film trifft Hitmacher*innen von frĂĽher – JĂĽrgen Drews, Mary Roos, Gitte Haenning, Peggy March – und junge Musiker*innen wie Shooting-Star Vincent Gross, Maite Kelly, Ben Zucker, Kerstin Ott. Giovanni Zarrella (ab Herbst 2021 Gastgeber einer neuen Musikshow im ZDF) etabliert Schlager als GrenzĂĽberschreitung nicht nur zwischen den Nationen – Deutschland und Italien –, sondern auch zwischen den Genres: Denn Pop lässt sich vom Schlager nicht mehr so einfach trennen.

Profi Michael Holm, der nicht nur selbst zu den ganz großen Interpreten gehört, sondern als Produzent von Guildo Horn auch Teil des kultigen Schlager-Revivals in den 90ern ist, erzählt, wie das Geschäft mit den Schlagern funktioniert und wie gefällige Harmonien auch kontroverse Inhalte vermitteln. Ost-Legende Ute Freudenberg erinnert sich, wie man in der DDR die strenge Zensur umging. Hitschreiber Tobias Reitz verrät Geheimnisse hinter den Texten, und Kerstin Ott beweist, dass der Schlager durchaus nicht nur Klischees bedient.

Mit ihnen erleben die Zuschauer die neuen Schlager und den Blick zurĂĽck in die Kultzeit der deutschen Hitparade und gewinnen verblĂĽffende Erkenntnisse ĂĽber ein Genre, das mehr zu bieten hat als nur Melodien zum Mitschunkeln.

Bild von Schlagerprofis.de

Foto MARY ROOS: © ZDF/Helmut Reiss

Bild von Schlagerprofis.de

Foto PEGGY MARCH: © ZDF/RCA

Bild von Schlagerprofis.de

Foto BEN ZUCKER: © ZDF/Ben Wolf

Bild von Schlagerprofis.de

Foto UTE FREUDENBERG: © ZDF/Sandra Ludewig

Bild von Schlagerprofis.de

Foto GIOVANNI ZARRELLA: © ZDF/Boris Breuer

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © ZDF/Oliver Biebl

Quelle: ZDF
Titelfoto: © ZDF/Alex Grimm

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

GIOVANNI ZARRELLA: Das sind die Gäste seiner Show am 5. November – u. a. PETER MAFFAY und ANDREA BERG 1

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Schon jetzt Infos zu seiner Show am 5.11.2022 kommuniziert

Während die ARD nach wie vor mit Infos zur „Show mit FLORIAN SILBEREISEN“ am 22.10.2022 (der ORF kommuniziert den Schlagerboooom 2022), ist es dem ZDF möglich, schon jetzt erste Details zur GIOVANNI-ZARRELLA-Show kundzutun. Folgende Gäste werden dabei sein:

  • ANDREA BERG
  • PETER MAFFAY
  • JOHANNES OERDING
  • KERSTIN OTT
  • VANESSA MAI
  • PUR
  • BEN ZUCKER
  • IREEN SHEER
  • KIM FISHER
  • MARINA MARX
  • BLUE

Pressetext

Gerade mit dem Deutschen Fernsehpreis fĂĽr die „Beste Einzelleistung / Moderation Unterhaltung“ ausgezeichnet, präsentiert Giovanni Zarrella eine neue Ausgabe seiner Musikshow im ZDF: In der Baden-Arena in Offenburg begrĂĽĂźt er Schlagerstars, deutsche Popgrößen und internationale Gäste. Mit dabei sind unter anderen Andrea Berg, Peter Maffay, Johannes Oerding, Vanessa Mai, PUR, Ben Zucker, Ireen Sheer, Kim Fisher, Marina Marx, Kerstin Ott und die britische Band Blue.

Drei Fragen an GIOVANNI ZARRELLA

Die Giovanni Zarrella Show“ ist gerade ein Jahr alt – und Sie wurden mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Einzelleistung / Moderation Unterhaltung“ ausgezeichnet. Was bedeutet Ihnen diese Ehrung ganz persönlich?

Für mich bedeutet dieser Preis in erster Linie, dass es sich immer lohnt für seine Ziele, für seine Träume einzustehen und für sie zu kämpfen. Alles dafür zu tun und nicht aufzuhören, daran zu glauben. Das ist auch etwas, was ich meinen Kindern vorleben möchte.

Den Blick nach vorn: Welche WĂĽnsche wĂĽrden Sie sich gern in den kommenden Shows erfĂĽllen?

Ich wĂĽnsche mir, dass alle Menschen, die Teil dieser Show sind, auch in Zukunft die gleiche Passion und Liebe mitbringen wie auch in den vergangenen Sendungen. Ich wĂĽnsche mir weiter groĂźartige Gäste mit wunderschönen Inszenierungen – dass es uns gelingt, den Zuschauern drei tolle Stunden am Samstagabend zu schenken.  

Worauf dĂĽrfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer am 5. November am meisten freuen?

Auf schönste, herzliche, ehrlich gemeinte Unterhaltung, die mit toller Musik gefüllt ist. Auf emotionale und auch lustige Momente. Einfach auf einen wunderschönen Abend.

Foto: ZDF, Bernd Thissen
Pressetext: ZDF

Folge uns:

GIOVANNI ZARRELLA: Mit VANESSA MAI steht der erste Gast seiner ZDF-Show fest 5

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA begrĂĽĂźt am 5. November 2022 VANESSA MAI in seiner Show

Dass VANESSA MAI ĂĽber Jahre hinweg erst Stammgast bei den Shows von FLORIAN SILBEREISEN war und nun seit langer Zeit dort nicht mehr stattfindet, haben nicht nur wir zur Kenntnis genommen. Sehr interessant ist aber, dass GIOVANNI ZARRELLA – anders als FLORIAN – offensichtlich keine BerĂĽhungsängste hat – im Gegenteil: VANESSA ist der erste Star, der fĂĽr die Show am 5.11. kommuniziert wurde. Das Buch von VANESSA erscheint am 2.11. – also quasi pĂĽnktlich zur Show. Man darf gespannt sein, was die KĂĽnstlerin in ihrem Buch schreiben wird. 

Ob das von vielen Fans ersehnte WOLKENFREI-Comeback bei GIOVANNI stattfinden wird, wissen wir nicht – es wäre aber eigentlich ein perfekter Moment, den WOLKENFREI-Sound wieder zum Erleben zu erwecken. 

Folge uns: