Florian Silbereisen: Doppeltes Jubiläum beim Adventsfest der 100.000 Lichter Kommentare deaktiviert für Florian Silbereisen: Doppeltes Jubiläum beim Adventsfest der 100.000 Lichter

Ella Endlich

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

„Kinder, wie die Zeit vergeht“: Am 27.11.2009 erschien eine Single, die ein riesengroĂźer Erfolg wurde. Ella Endlich sang mit „KĂĽss mich, halt mich, lieb mich“ erstmals die deutsche Version des Klassiker-Songs aus dem legendären Film „Drei HaselnĂĽsse fĂĽr Aschenbrödel“ und präsenterte diesen Ausnahme-Song tags darauf in Florian Silbereisens „Adventsfest“ (damals noch ohne den Zusatz „…der 100.000 Lichter“).

Das Publikum war von Ellas Auftritt extrem begeistert, die Single stĂĽrmte die deutschen Single-Charts und konnte sich im Laufe der Jahre insgesamt unglaubliche 59-mal platzieren. Die Macher der „Feste-Shows“ haben auch erkannt, dass das Publikum Ella genau mit diesem Song sehr liebt. Insofern hat man sie alle Jahre wieder zu den Adventsfesten (der 100.000 Lichter) eingeladen – zuletzt an folgenden Terminen:

28.11.2009
27.11.2010
26.11.2011
01.12.2012
30.11.2013
28.11.2014
27.11.2015
26.11.2016
02.12.2017

Wie wir aus „gut unterrichteten Kreisen“ erfahren haben (da wir festgestellt haben, dass von uns gerne mal abgeschrieben wird, nennen wir die Quelle hier nicht), wird Ella auch am 01.12.2018 beim Adventsfest der 100.000 Lichter dabei sein.

Damit gibt es am 01.12.2018 in Suhl mindestens zwei Jubiläen zu feiern: Das Adventsfest ist die 125. Show der „Feste“-Reihe. Und: Wenn Ella tatsächlich ihren „KĂĽss mich, halt mich, lieb mich“-Klassiker singen wird, ist sie zum 10. Mal (in Folge) beim Adventsfest dabei. Ob sie sich zuvor in einer MDR-Show als Newcomerin erst platzieren muss, ist derweil nicht ĂĽberliefert…

Ăśbrigens – vielleicht gibt es auch im kommenden Jahr etwas zu feiern. Am 2. Juni 1994 präsentierte Carmen Nebel das allererste „Sommerfest“ – insofern könnte man im Sommer kommenden Jahres ein 25-jähriges Jubiläum feiern. Wir sind gespannt, ob es dazu kommen wird – lassen wir uns ĂĽberraschen…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke Ăśberraschung. Okay, GerĂĽchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich wĂĽrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, könnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine näheren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide KĂĽnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu hören sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns:

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Wahnsinn – sie haben Platz 1 der offiziellen GfK-Single-Charts geknackt! 1

Bild von Schlagerprofis.de

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Mallorca-Hit auf Platz 1 der Single-Charts

Das dĂĽrfte es noch nie gegeben haben, dass ein klarer Mallorca-Hit im „Ballermann“-Stil Platz 1 der deutschen Single-Charts geholt hat. Herzlichen GlĂĽckwunsch an DJ ROBIN & SCHĂśRZE, die diese – man ist geneigt zu sagen – Sensation hinbekommen haben – zum groĂźen Frust einer bestimmten „Sitten-Polizei“, die sich wohl nicht durchsetzen konnte. Man muss der Jungen Union in Hessen einen Hit-Riecher attestieren – wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Folge uns: