PETER MAFFAY: Sein neues Album „So weit“ erscheint am 10.09.2021, Vorab-Track „Jedes Ende“ seit heute erh√§ltlich Kommentare deaktiviert f√ľr PETER MAFFAY: Sein neues Album „So weit“ erscheint am 10.09.2021, Vorab-Track „Jedes Ende“ seit heute erh√§ltlich

Bild von Schlagerprofis.de

PETER MAFFAY k√ľndigt neues Album an

Unterst√ľtzt u. a.¬† von JOHANNES OERDING, wird PETER MAFFAY am 10. September 2021 ein neues Album ver√∂ffentlichen: „So weit“ als Nachfolger des Nummer-1-Longplayers „Jetzt„. Das Album ist in der Pandemie entstanden und das kommt – wenn man PETER MAFFAYs √Ąu√üerungen auf Facebook verfolgt – auf dem Album auch zum Ausdruck. Es wird offensichtlich ein Album im Singer-Songwriter-Stil werden:¬†

Autobiografisch und persönlich. Nachdenklich, reduziert und ohne Filter. Ich kann mich nicht erinnern, wann es ein ähnliches Album von mir gegeben hat.

Alle Songs selbst komponiert

PETER MAFFAY hat das Beste aus der Pandemie gemacht. Das Album ist sehr reduziert. Nur ein weiterer Musiker wirkte an dem Album mit, der niederl√§ndische Multiinstumentalist J. B. MEIERS. Auch die Texte wurden im kleinen Team kreiert – von JOHANNES OERDING und dessen Kumpel BENNI DERNHOFF. Bei zwei Texten wirkte PETERs Lebensgef√§hrtin HENDRIKJE mit. Die Aufnahmen entstanden im „Studio 2“ in Tutzing. MAFFAYs Stimme steht dabei im Vordergrund, die Arrangements sind eher reduziert. Kurios: Eigentlich war f√ľr dieses Jahr gar keine Album-V√Ė vorgeshen, aber „unverhofft kommt oft“.

Sehr menschliche Themen

Die autobiografischen Songinhalte gehen unter die Haut. MAFFAY beschreibt die innigsten Beziehungen seines Lebens wie die zu seinen Kindern und seiner Partnerin. Es geht aber auch um bedeutende Momente – oder auch um Zeiten, die er nicht wirklich sinnvoll genutzt hat. Eine tolle Idee ist dabei, dass PETER MAFFAY zu jedem Song ein ganz pers√∂nliches Foto ausgew√§hlt hat und es handschriftlich betitelt hat, so dass die Songs weiteren autobiografischen Ansatz bekommen. Im Geleitwort sagt der K√ľnstler zu seinem neuen Album:

Songs und Texte, ein Spiegelbild der eigenen Befindlichkeit. Ich wollte mich entlasten, Dinge aussprechen, die mich ber√ľhren, mich zu den Empfindungen bekennen, sie zulassen, um die Aufgew√ľhltheit und die innere Unruhe zu √ľberwinden.

Erster Song bereits erschienen

Der erste Song „Jedes Ende wird ein Anfang sein“ ist bereits erschienen. Beschrieben wird hier der Lebenslauf. Mit Blick auf die junge Tochter ANOUK und den k√ľrzlich verstorbenen Vater WILHELM gehen nat√ľrlich Zeilen wie „Wenn der Vorhang f√§llt, geht ein anderer daf√ľr auf, eine Hoffnung stirbt leise, ein neues Leben schreit laut“ unter die Haut. Weitere Infos dazu liefert die Produktinformation zur Single (Quelle: Sony Music).

Erste Auskopplung aus Peter Maffays neuem Album ‚ÄúSo weit‚Äú (V√Ė 10.09.2021)

Die Pandemie machte die Vorgaben. Die Band stand im Lockdown. ‚ÄěDo it yourself‚Äú – das scheint sich daraufhin Peter Maffay gesagt zu haben, als er sich entschied, unter Pandemie-Bedingungen Musik zu schreiben und zu produzieren. Das Ergebnis hei√üt ‚ÄěSo weit‚Äú, wird im September ver√∂ffentlicht und ist ein Studioalbum wie man es von ihm bisher nicht kannte. Niemals zuvor komponierte Peter Maffay alle Songs eines Albums selbst, nie spielte er die Titel mit nur einem weiteren Musiker ein, n√§mlich mit dem niederl√§ndischen Multiinstrumentalisten J.B Meiers. So reduziert die Machart des neuen Albums ist, so reich, so autobiographisch ist seine musikalische und inhaltliche Kraft.

Im Stil populärer Singer-Songwriter zeigt sich Peter Maffay so offen und nahbar wie noch nie.
Die erste Auskopplung ‚ÄěJedes Ende wird ein Anfang sein‚Äú beschreibt den Kreislauf des Lebens, handelt von Kommen und Gehen, Zukunft und Vergangenheit – Themen, mit denen sich Peter Maffay intensiv besch√§ftigt, denn seine kleine Tochter Anouk entdeckt die Welt, die sein Vater Wilhelm gerade verlassen hat: ‚ÄěWenn der Vorhang f√§llt, geht ein anderer daf√ľr auf, eine Hoffnung stirbt leise, ein neues Leben schreit laut‚Äú. Gitarren, Percussions und Peter Maffays unverwechselbare Stimme bestimmen den Sound. Der Text stammt ‚Äď wie alle anderen auf dem Album – von Johannes Oerding und seinem Kreativ-Partner Benni Dernhoff. Bei zwei Texten wirkte zus√§tzlich die Lebensgef√§hrtin von Peter Maffay mit.

Seinem Vater hat PETER ein eigenes Lied gewidmet: „Wenn wir uns wiedersehen“ – darin verbreitet der Rocker Zuversicht: „Wenn wir uns wiedersehen, uns gegen√ľberstehen, haben wir endlich mal f√ľr uns unendlich Zeit“. Vermutlich ist hier einer der Punkte zu finden, in denen MAFFAY vermeintlich Zeit nicht richtig genutzt und zu wenig Zeit mit seinem Vater verbracht hat. R√ľhrend: Als Foto wurde hier ein Vater-Sohn-Bild auf dem Motorrad mit hoch gestrecktem Daumen gew√§hlt (wie der Sohn war auch Vater WILHELM ein gro√üer Motorrad-Fan).

Einen Blick in die Geschichte wagt PETER MAFFAY mit „Wounded Knee„. Darin geht es um das Masasaker von South Dakote – 1890 wurden Hunderte Sioux-Indianer von der US-Kavallerie ermordet. MAFFAY war mit einem Freund an diesem historischen Platz – das hat ihn sehr beeindruckt. Das Lied ist im Country-Folk-Stil gehalten.

Dass der Lockdown selbst auch ein Lied wert war, ist klar. Ein Mensch wie MAFFAY hasst es, zur Unt√§tigkeit verurteilt zu sein – rockig kommt daher der „Lockdown-Blues“ daher, der ebenso eine Rocknummer ist wie „Weiter – weil vorw√§rts meine Richtung ist“.

Ein Mahnmal ist der Song „Odyssee„, in dem es um den toten 3-j√§higen Fl√ľchtlingsjungen AYLANAM STRAND von Bodrum geht.

Besonders anr√ľhrend ist das autobiografische Lied „Wann immer“, das PETER MAFFAY seinen Kindern gewidmet hat und sich dabei selbst am Klavier(!) begleitet hat – hier eine herzzerrei√üende Textprobe:

Und ich will, dass du weißt,
dass Stolpern, Fallen, Tr√§nen, Aufsteh’n Leben hei√üt.
Und wenn es dich zerreißt,
ich, Vater, Freund und dein Zuhause bleib.

Den Abschluss des Albums bildet ein Lied √ľber seine innige Beziehung zu seiner Lebenspartnerin HENDRIKJE: „Wir zwei„. Darin hei√üt es: „Wir hab‚Äėn das alles hier nicht kommen seh‚Äôn. – In einem Lied √ľber mein Leben bist Du die Zeile, die noch fehlt“.

Das klingt sehr viel versprechend Рwir sind schon sehr gespannt auf das neue Album, das mit hoher Wahrscheinlichkeit das 20. Nummer-1-Album von PETER MAFFAY werden könnte. Es wird als CD und im Vinylformat veröffentlicht.

 

Premiere bei GIOVANNI ZARRELLA

Sofern die Ger√ľchte stimmen, dass GIOVANNI ZARRELLA am 11. September erstmals seine neue ZDF-Musikshow moderieren wird, kann man sich schon recht gut vorstellen, wer der Stargast der ersten „GIOVANNI-ZARRELLA-Show“ werden wird. Es w√§re nicht die schlechteste Wahl.

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NANA MOUSKOURI: Goldene Henne f√ľr das Lebenswerk 0

Bild von Schlagerprofis.de

NANA MOUSKOURI: FLORIAN SILBEREISEN verr√§t, dass sie die Goldene Henne f√ľr das Lebenswerk erh√§lt

Einem sehr gro√üen Namen nicht nur des deutschen Schlagers wird die Ehre der Goldenen Henne f√ľr das Lebenswerk zuteil. Wie FLORIAN SILBEREISEN beim „Riverboat“ verraten hat, bekommt NANA MOUSKOURI diese Auszeichnung. √úber 60 Jahre ist es her, dass NANA ihren deutschen Superhit landete – damals sah die Werbung f√ľr Schallplatten noch so aus:

Bild von Schlagerprofis.de

Das Fachblatt „Der Musikmarkt“ machte NANA als erfolgreichste S√§ngerin des Jahres 1961 aus – noch VOR der damals √ľberaus popul√§ren CATERINA VALENTE.

Bild von Schlagerprofis.de

Premiere Oktober 1961 – Gold Februar 1962

Bei einem Galaempfang, den die griechische Botschaft am 5. Oktober 1961 anl√§sslich der Filmpremiere „Traumland der Sehnsucht“ veranstaltete, feierte der Schlager, der allerdings schon zuvor im Sommer als Schallplatte erschien, seine Live-Premiere. Bereits am 20. Februar 1962 wurde NANA in M√ľnchen vom Direktor der Musikabteilung der Deutschen Philps, HANS SCHRADE, die Goldene Schallplatte f√ľr damals – Achtung! – eine Millionen verkaufte Singles von „Wei√üe Rosen aus Athen“ √ľberreicht. Gold gab es auch f√ľr den Produzenten ERNST VERCH, den Textdichter HANS BRADTKE und (in Abwesenheit) den Komponisten MANOS HADJIDAKIS.

Grund genug, weiter die Werbetrommel zu r√ľhren (damals nahmen Promoter ihren Job offensichtlich noch ernst) – was von Erfolg gekr√∂nt war – auch „Einmal weht der S√ľdwind wieder“ und „Ich schau den wei√üen Wolken nach“ waren ebenfalls Nummer-1-Hits.

Bild von Schlagerprofis.de

Auftritt im Rahmen von königlicher Hochzeit

Was viele nicht wissen: Anl√§sslich der Hochzeit der d√§nsichen Prinzessin ANNE MARIE mit dem griechischen K√∂nig KONSTANTIN gab der K√∂nig von D√§nemark am Abend des 8. September 1964 einen Abend f√ľr die drei Prinzessinnen des d√§nischen K√∂nigshauses. Als besondere Geste gegen√ľber dem k√∂niglichen Br√§utigam aus Athen wurde NANA MOUSKOURI eingeladen, um an Mitternacht Lieder ihrer Heimat zu singen.¬†

Einen gro√üartigen √úberblick √ľber das Schlagerschaffen liefert der hochwertige Sampler „Die Stimme der Sehnsucht“, den wir HIER vorgestellt haben.¬†

 

 

 

 

 

Folge uns:

UDO JÜRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden Рunerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO J√úRGENS: Er fehlt

K√ľnstler wie UDO J√úRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. F√ľr uns ist UDO J√úRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die gro√üe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Sch√∂nheit der von ihm gew√§hlten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte f√ľr Evergreens, die bis heute √ľberaus beliebt sind. Besser als ein √∂sterreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, k√∂nnen wir es nicht ausdr√ľcken.¬†

Hier ein Text von WALTER BRANDIN f√ľr UDO J√úRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr w√ľsste,¬†
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten sp√ľrt.¬†
Ich glaube, diese Welt m√ľsste gro√ü genug, weit genug, reich genug f√ľr uns alle sein.¬†

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je:¬†

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns: