KASTELRUTHER SPATZEN: Veranstalter von 10 Konzerten insolvent, auch SEMINO ROSSI betroffen Kommentare deaktiviert fĂĽr KASTELRUTHER SPATZEN: Veranstalter von 10 Konzerten insolvent, auch SEMINO ROSSI betroffen

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN: 10 Konzerte geplatzt, weil Veranstalter insolvent ist

Das ist ein Paukenschlag fĂĽr die Fans der KASTELRUTHER SPATZEN: Zehn geplante Konzerte können nicht stattfinden, weil der Veranstalter insolvent ist. Besonders bitter: Am wenigsten können NORBERT RIER und seine Jungs selber dafĂĽr – sie mĂĽssen das aber nun „ausbaden“ und tun das mit guter Kommunikation.

Welche Konzerte sind betroffen?

  • 15. Mai 2021 Alsfeld in der Hessenhalle
  • 02. Juni 2021 Greiz in der Vogtlandhalle
  • 03. Juni 2021 Jena in der Sparkassen Arena
  • 04. Juni 2021 Leinefelde in der Obereichsfeld Halle
  • 20. August 2021 Thale im Bergtheater
  • 21. August 2021 Fischbach auf der BergbĂĽhne
  • 15. Dezember 2021 Limburg in der Stadthalle
  • 16. Dezember 2021 Bad Neustadt in der Stadthalle
  • 17. Dezember 2021 Cottbus in der Stadthalle
  • 18. Dezember 2021 Riesa in der Stadthalle Stern

Wer ist als Veranstalter aufgetreten?

Nach Angaben der KASTELRUTHER SPATZEN handelt es sich um den Veranstalter „Hohenstein Konzerte“ aus Göttingen. Die SPATZEN bringen es auf den Punkt in ihrem Statement, das – löblicherweise – Tacheles kundtut und keinen Raum fĂĽr Spekulationen lässt:

HOHENSTEIN KONZERTE e.K.der Monika Beherzig hat beim Amtsgericht Göttingen, mit 21/01/2021 Insolvenz angemeldet.

Was können betroffene Ticketkäufer tun?

Die SPATZEN empfehlen, sich beim Ticketverkäufer zu erkundigen, in wieweit es eine Erstattung geben kann, sich ansonsten an den insolventen Veranstalter zu wenden oder gleich an den Insolvenzverwalter. Einzelheiten wurden von der Gruppe HIER ausfĂĽhrlich kommuniziert. An der Stelle ein groĂźes Lob an die Gruppe aus KASTELRUTH – das ist wirklich mal eine vorbildliche Kommunikation bei einem unangenehmen Thema.

Wir drucken hier die Kontaktdaten des Insolvenzverwalters ab und empfehlen gleichzeitig hier rechtzeitig seine AnsprĂĽche anzumelden! Die Quoten bei solchen  Insolvenzen fallen aber leider meist sehr ‚mager‘ aus.

Insolvenzverwalter:
Herrn Rechtsanwalt Jens Köke
GĂĽterbahnhofstraĂźe 10
37073 Göttingen
Tel. 0551 / 90 03 66-0
Fax 0551 / 90 03 66-29
E-Mail: email@insolvenzverwaltung-goettingen.de
insolvenzverwaltung-goettingen.de

Bei Kontaktaufnahmen mit dem Insolvenzverwalter geben Sie bitte unbedingt das Aktenzeichen 74 IN 114/20 Gö an!

Was ist mit anderen Konzerten der KASTELRUTHER SPATZEN?

Betroffen sind nur die 10 oben genannten Konzerte. Bei anderen Events der KASTELRUTHER SPATZEN besteht nach unserem Kenntnisstand kein Handlungsbedarf.

SEMINO ROSSI: Auch bei ihm vier Konzerte betroffen

Auch die Fans von SEMINO ROSSI sind leider betroffen. Bei vier Konzerten ist Hohenstein Konzerte Veranstalter gewesen – die Termine sind vorbei – der Ausfall der Konzerte lag aber nicht „nur“ an der Pandemie, sondern auch an der Insolvenz von Hohenstein Konzerte:

  • 05.06.2021 – Vogtlandhalle Greiz
  • 06.06.2021 – Stadthalle Chemnitz
  • 07.06.2021 – SparkassenArena Jena
  • 08.06.2021 – Stadthalle Cottbus

Es ist nicht die Schuld der KĂĽnstler

Man muss noch einmal klar sagen: Hier haben sich KĂĽnstler auf einen seriösen Veranstalter verlassen – und nun liegt eine Insolvenz vor, warum auch immer die eingetreten ist. Die KĂĽnstler sind sicherlich selber untröstlich, dass die Situation ist wie sie ist – bleibt zu hoffen, dass im Zusammenspiel zwischen Veranstalter, Insolvenzverwalter und Interpreten vielleicht noch eine Lösung des Dilemmas gefunden werden kann…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Besetzung der Schlagerfest XXL-Tour mit einigen Umbesetzungen – was ist mit SONIA LIEBING? 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerfest XXL mit erstaunlichen „Umbesetzungen“

Das Schlagerfest XXL sollte eigentlich 2020 gefeiert werden. Die Pandemie machte FLORIAN SILBEREISEN und den Tour-Teilnehmern einen Strich durch die Rechnung. Es gab einige Umbesetzungen. Die neuen Namen der Tour lesen sich wie folgt: 

  • FLORIAN SIBLEREISEN
  • MARIANNE ROSENBERG
  • MATTHIAS REIM
  • OLI.P
  • CHRISTIN STARK
  • ROSS ANTONY
  • THOMAS ANDERS
  • RAMON ROSELLY (neu)
  • BRENNER (neu)
  • JĂśRGEN DREWS 
  • DDC BREAKDANCER

Aus „terminlichen“ GrĂĽnden wurde schon vor längerer Zeit bekanntgegeben, dass die DRAUFGĂ„NGER ausfallen und nicht beim Schalgerfest dabei sind. Mit BRENNER hat man offensichtlich einen guten Ersatz gefunden. Wobei es schon sehr erstaunlich ist, dass die österreichische Band vor nicht allzu langer Zeit die neue Sängerin fĂĽr den 22. Oktober angekĂĽndigt hat, aber NICHT beim Schlagerbooom dabei war… na, vielleicht ist ja aufgeschoben nicht aufgehoben. 

Dass GIOVANNI ZARRELLA weder in der SILBEREISEN-Show zu Gast ist, war wohl zu erwarten, er hat ja auch ebenfalls „aus terminlichen GrĂĽnden“ die neue Tour abgesagt, Schlagerprofis.de berichtete HIER darĂĽber. Auch hier wurde mit RAMON ROSELLY ebenbĂĽrtiger Ersatz gefunden. 

Was ist mit SONIA LIEBING?

Auf dem neuen Plakat fehlt ein Name augenscheinlich ersatzlos, und das gibt zu denken: SONIA LIEBING. Kurios: Während des Schlagerboooms mit FLORIAN SILBEREISEN lief genau parallel in Krefeld eine Show von SONIA LIEBING in Krefeld. Eigentlich sollte auch sie bei der aktuellen Tour dabei sein – ein Blick auf das aktuelle Plakat lässt den Namen SONIA LIEBING aber vermissen. Nicht einmal einen anderen Act können wir finden – erneut lässt hier die seltsame Kommunikationspolitik der Veranstalter nur Fragezeichen offen. Vielleicht wird es ja eines Tages dafĂĽr eine Erklärung geben…

Zur Erinnerung hier noch mal das „alte“ Tourplakat:

Tourplakat 2020 Silbereisen Schlagerparty XXL

 

 

 

 

Folge uns:

MICHELLE: Dreifach Gold beim Schlagerbooom 1

Michelle Tabu no letter

MICHELLE: Toller Erfolg fĂĽr ihre Alben

Schöner Erfolg fĂĽr die Sängerin: Gleich fĂĽr drei Alben wurde ihr gestern beim Schlagerbooom Edelmetall verliehen – wobei das Gold fĂĽr „Tabu“ schon 1 1/2 Jahre alt ist: 

  • Tabu (Schlagerprofis.de berichtete HIER am 7. Februar 2020)
  • Ich wĂĽrd es wieder tun und
  • Die Ultimative Best Of 

wurden Gold-dekoriert. Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg und freuen uns auf das neue Album und die Tour 2022. 

Folge uns: