ROLAND KAISER: Sein Hit „Extreme“ wurde von STEREOACT remixed 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: „Extreme“ in neuer Version von STEREOACT

Die Jungs von STEREOACT haben Gefallen daran gefunden, eigene neue Versionen von Schlagerklassikern zu veröffentlichen. Das neueste Opfer Projekt der Jungs bezieht sich auf einen Klassiker vom Grandsigneur des deutschen Schlagers. Der widmete sich 1998 dem ESC-Siegertitel von TUTO CUTOGNO: „Insieme: 1992“ (ESC-Siegertitel 1990). Seine deutsche Version von 1998 kam beim Publikum an. Nun gibt es den STEREOACT-Remix – jeder weitere Kommentar dazu erĂĽbrigt sich wohl….

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Imming, Sie haben in dem Artikel das Wort Opfer durchgestrichen. Der Begriff trifft aber vollkommen zu. Die beiden Protagonisten zeigen damit keinen Respekt vor den kompositorischen Leistungen anderer. Die beiden haben ja auch schon Schlager von Vicky Leandros und Nicole (Ralph Siegel) verunstaltet. So ein verunstalten sollte konsequent verboten werden. Das man auch ganz anders mit Schlagern umgehen kann zeigt Ramon Roselly seit dem Beginn seiner Karriere. Das schlimme ist das Stereoact mit solcher Vorgehensweise auch noch Geld verdienen.

    Martin

    1. Ganz einfach Martin, wer kann, der kann und wenn die Musik ankommt, warum nicht. Außerdem sind vorher viele Genehmigungen von Rechteinhabern erforderlich, ansonsten gäbe es auch hier viel Theater.

ANDY BORG: Sein Vertrag mit dem SWR soll bis 2024 verlängert worden sein 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Es geht weiter mit dem „Schlager-SpaĂź“

Da dĂĽrfen sich die Fans von ANDY BORG freuen: Sein „Schlager-SpaĂź“ geht bis 2024 weiter. Warum diese Info nicht seitens des SWR kommuniziert wird, sondern wieder auf dubiosen Kanälen von Pressevertretern, die nur Kumpels „beliefern“, gestochen wurden – man weiĂź es nicht. Da das Portal smago.de ĂĽber die Vertragsverlängerung berichtet, schenken wir uns die Nachfrage beim SWR, weil von dort ohnehin die Richtigkeit der Information bestätigt werden wĂĽrde. Letztlich heiligt der Zweck die Mittel – wir gratulieren ANDY zur Vertragsverlängerung – nicht ganz uneigennĂĽtzig, weil wir uns freuen, dass es diese Show der etwas anderen Art, bei der noch Musik und nicht Pyrotechnik im Vordergrund steht, noch gibt. 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Neue Single „Alles wird gut“ ist veröffentlicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Vorab-Auskopplung aus „Alles wird gut“ ist da

Das wird heute Abend beim Adventsfest eine spannende Premiere: Der Song „Alles wird gut“ von THOMAS und FLORIAN ist da. Die Rede ist von „komischen Zeiten, die einem Kummer bereiten“. Ob die „Wunder ĂĽber Nacht und unverhofft“ kommen – es bleibt zu hoffen, schon KATJA EBSTEIN sang ja: „Wunder gibt es immer wieder“. Aber: „Wunder sieht man nie“, konstatieren FLORIAN und THOMAS. Man „darf nicht nur das glauben, was du siehst“ und soll „niemals verzweifeln“. Mit anderen Worten: Ein Mutmacher-Song wie wir ihn vom populären Duo erwartet – ein wirklich schöner, gelungener Schlager, der zum Adventsfest der 100.000 Lichter passt. 

 

Folge uns: