RAMON ROSELLY stellt klar: Neues Album NICHT von DIETER BOHLEN produziert 1

Ramon Roselly Lieblingsmomente

RAMON ROSELLY: Wohl missverständliches Interview

Wir Schlagerprofis haben mal wieder kein Interview mit RAMON ROSELLY angeboten bekommen – kein Problem, wir sind ja unabhängig und eigenständig und recherchieren dann halt dann bei den Kollegen, die ein Interview fĂĽhren durften. Die geschätzten Kollegen von smago.de z. B. durften – anders als wir – ein Interview fĂĽhren und haben die Frage gestellt, die wir auch gestellt hätten. Als allererste Frage (das haben wir HIER aufgegriffen) fand sich:

„Lieber Ramon, auch wenn du diese Frage bestimmt „nicht mehr hören kannst“… – Warum wurde dein zweites Album „Herzenssache“ nicht auch von DIETER BOHLEN produziert?

„Wurde es doch :-)“

Wohl ein Missverständnis?

Wie wir zwischenzeitlich vernehmen konnten, war das wohl ein Missverständnis. Das Album „Herzenssache“ wurde ja tatsächlich von DIETER BOHLEN produziert. Das neue Album heiĂźt aber „Lieblingsmomente“. Insofern kann man RAMON ROSELLY fĂĽr das Missverständnis keinen Vorwurf machen. Und die Promoter haben das womöglich nicht bemerkt, weil sie vor allem um eigenes Wohlbefinden bedacht sind. Dumm gelaufen fĂĽr RAMON ROSELLY, dass er offensichtlich keine Ratgeber hat, die auf solche Missverständnisse hinweisen.

Im Fernsehen stellt RAMON ROSELLY klar: DIETER BOHLEN war NICHT der Produzent

In der MDR-Sendung „MDR um Vier“ stellte RAMON ROSELLY dann klar, was wirklich Sache war. Hier konnte sein offenbar nicht sonderlich gut informiertes Umfeld keinen Eingriff leisten – und so wurde dann klar, was Sache war. Wörtlich sagte RAMON dem MDR-Interviewer:

„Beim zweiten Album hat er jetzt nicht mitgewirkt, da musste ja nichts neu geschrieben werden. Er hat auch sehr viele andere Sachen zu tun gehabt.“

HIER kann man sich den Wortlaut ab Minute 18:15 anhören. Wir sind dankbar, dass der MDR das gefragt hat. Da wir selbst bei RAMON – anders als bei vielen anderen Schlagerstars – nicht selber nachfragen ‚durften‘, haben wir nun dank des MDRs und unserer Recherche endlich aus erster Hand herausfinden können, wie es wirklich war. Bei smago.de wurde die Frage zwischenzeitlich offensichtlich auch gelöscht – das Umfeld hat aufgrund unseres Artikels wohl bemerkt, dass hier auch diese Antwort besser zu löschen sei?

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, dĂĽrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der AuĂźendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ heiĂźen und lt. Homepage von VANESSA am 31. März 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 15. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, dĂĽrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu können.

(Hinweis: Zwischenzeitlich war auf der off. Homepage ein falsches Datum der Konzerte genannt – richtig ist nun doch wie ursprĂĽnglich angekĂĽndigt der 15.04.)

Gut möglich, dass die neue Musik dann in mindestens einer groĂźen Musikshow vorgestellt wird. GlĂĽck fĂĽr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist natĂĽrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

„Tief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich weiß, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als Künstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu können, was mich schon damals so glücklich machte. Es musste erstmal stürmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.“

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns gehört die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix. 

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin fĂĽr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL fĂĽr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: GroĂźe Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

Während der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der berĂĽhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei. 

Eine Woche zuvor bei „Rosa Wölkchen“

Aber auch die deutschen Fans dĂĽrfen sich freuen: So hat MELISSA sich fĂĽr die Veranstaltung „Rosa Wölkchen“ angekĂĽndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr. 

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: