JOEDY: mit dem Rapper ESTA geht sie ihren Weg konsequent fort – neuer Song „Nonstop“ wird am 18. Juni veröffentlicht Kommentare deaktiviert fĂŒr JOEDY: mit dem Rapper ESTA geht sie ihren Weg konsequent fort – neuer Song „Nonstop“ wird am 18. Juni veröffentlicht

Bild von Schlagerprofis.de

JOEDY: Die junge Songwriterin entwickelt immer mehr ihren eigenen Stil

Die junge Songautorin und SĂ€ngerin JOEDY verleugnet nicht, dass sie die „Tochter von…“ JÜRGEN DREWS ist. Warum auch? Immerhin ist er einer der langlebig erfolgreichsten deutschen SĂ€nger des Landes. Anders als manch andere Kolleginnen und Kollegen stellt sie sich auf ihre eigenen FĂŒĂŸe. Sie entwickelt ihren eigenen Stil und schreibt ihre Lieder auch selber, ist sogar als Songautorin fĂŒr andere (z. B. BEN ZUCKER) unterwegs. Und ihre Lieder transportieren Inhalte.

Songs mit Aussage

Die letzten Lieder von JOEDY waren allesamt keine beliebigen Lovesongs, sondern – in der Tadtion der „Singer/Songwriter“ greift sie Themen des tĂ€glichen Lebens auf – teilweise auch mit autobiografischem Charakter. Mit „Krank“ schilderte sie z. B. Beziehungen mit MĂ€nnern, die nicht treu sein können. In „Eiskönigin“ ging es darum, schon als Kind im Licht der Öffentlichkeit zu stehen. „Next Up“ handelt davon, auch in schwierigen Situationen gradlinig zu bleiben und „Drama“ davon, dass sie eben manchmal auch das „Drama“ sucht und findet.

„Nonstop“ ein Song ĂŒber RĂŒckschlĂ€ge

Der neueste Song von JOEDY handelt davon, RĂŒckschlĂ€ge hinzunehmen und sich nicht von Selbstzweifeln plagen zu lassen – gemĂ€ĂŸ des beliebten Mottos „Krone richten und weitermachen“. Insbesondere, wenn man als SelbstĂ€ndige unterwegs ist, sind solche HöhenflĂŒge und AbstĂŒrze oft nicht zu vermeiden (man denke an die anhaltende Pandemie, die vieles an Planungssicherheit genommen hat). UnterstĂŒtzt wird sie dabei vom Rapper EStA, der sich u. a. als Macher des Podcasts „Sorry fĂŒr den Hit“ einen Namen gemacht hat.

Album in Sicht?

Nach mehreren sehr bemerkenswerten Songs wĂ€re es eigentlich Zeit fĂŒr ein Album. Der Pressetext verrĂ€t davon noch nichts, allerdings erfahren wir verklausuliert: „Mit „Nonstop“ beweist die Newcomerin daher abermals, dass man sie dieses Jahr definitiv im Blick behalten sollte.

Produktinformation der Plattenfirma

JOEDY X ESTA„NONSTOP“ VÖ: 18.06.2021

„Nonstop, kann nicht stehen bleiben, renn viel zu weitIch bin kalt, meine TrĂ€nen sind aus Eis“

Wenn die eigenen AnsprĂŒche zum Hindernis werden…

FĂŒr ihre neue Single „Nonstop“ holt sich Newcomerin JOEDY kurzerhand den Rapper EstA mit ins Boot und diese Kollaboration kann sich sehen lassen.Der Song, welcher von Selbstzweifeln, RĂŒckschlĂ€gen und sich selbst im Weg stehen handelt, ĂŒberzeugt mit einer organisch angehauchten Trap-Produktion, und sehr emotionalen und eingĂ€ngigen Toplines.

Die beiden KĂŒnstler finden genau die richtigen Worte fĂŒr eine Situation, in der sich wahrscheinlich jeder schon einmal selbst wiedergefunden hat: „Gerade wenn du SelbststĂ€ndige/r bist, ist es ein Auf und Ab. Heute lĂ€uft alles super und morgen bist du kurz vorm aufgeben.“

Mit EstA holt sich JOEDY den perfekten Feature Partner auf den Song: „Ich glaube wir haben beide schon Ă€hnliche Situationen und RĂŒckschlĂ€ge erlebt und durch seinen Part hat der Song genau das bekommen, was ihm noch gefehlt hat“.

EstA’s Rap-Part zieht einen direkt nahbar und erzĂ€hlerisch in die Story hinein und ist das perfekte GegenstĂŒck zu JOEDY’s Vers, welche wie immer mit einer starken und dennoch sensiblen Vocal Performance ĂŒberzeugt.

Die 25 jĂ€hrige Wahl-Berlinerin hat erst kĂŒrzlich mit ihrer VorgĂ€nger-Single „Krank“ gezeigt, dass nicht nur eine ausgezeichnete SĂ€ngerin, sondern auch Songwriterin in ihr steckt. Mit „Nonstop“ beweist die Newcomerin daher abermals, dass man sie dieses Jahr definitiv im Blick behalten sollte.

„Nonstop“ ist von JOEDY x EstA ist ab dem 18. Juni ĂŒberall als Download & Stream verfĂŒgbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Foto: © JOEDY

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

LUCAS CORDALIS in bester Gesellschaft: Schon wieder ist der Drittplatzierte im Dschungelcamp ein Schlagerstar 0

Bild von Schlagerprofis.de

LUCAS CORDALIS: Ehrenwerter Dritter Platz bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“

Es ist schon kurios: Der dritte Platz im Dschungelcamp ist recht oft fĂŒr Schlagerstars reserviert. LUCAS CORDALIS hat damit heute Nacht zwar nicht wie Papa COSTA die Krone des Dschungelkönigs holen können (- dazu reicht dann doch nicht, „Sohn von…“ oder „Mann von…“ zu sein – mit Verlaub), aber auch der dritte Platz ist natĂŒrlich ein sehr toller Erfolg. Spannend ist, dass (manchmal, wie bei DANIEL KÜBLBÖCK, im weitesten Sinnd) Schlagerstars sich sehr oft auf dem Bronze-Platz im Dschungelcamp platzieren. Wir erinnern uns: 

  • DANIEL KÜBLBÖCK (2004)
  • WILLI HERREN (2004)
  • BATA ILLIC (2008)
  • TINA YORK (2018)
  • PETER ORLOFF (2019)
  • LUCAS CORDALIS (2023)

Wenn man bedenkt, dass ein- bis zwei Schlagerstars pro Staffel dabei sind, ist das eine gute Quote, zumal mit COSTA CORDALIS, ROSS ANTONY und PRINCE DAMIEN zwei Dschungelkönige des Genres gestellt werden konnten und ISABEL VARELL auch immerhin Silber holen konnte. Insofern darf man hoffen, dass auch 2024 wieder der eine oder andere SchlagersĂ€nger dabei sein wird – wir lassen uns ĂŒberraschen…

 

Folge uns:

FRANCINE JORDI: Single „Herzburnout“ kĂŒndigt neues Album „Leben“ an 0

Bild von Schlagerprofis.de

FRANCINE JORDI: Premiere von „Herzburnout“ war bei Silvestershow

Auch wenn FRANCINE JORDI hin und wieder wie bei der Silvestershow als charmante Moderatorin in Erscheinung tritt, liegt ihr Fokus natĂŒrlich auf ihrer TĂ€tigkeit als SĂ€ngerin. Mit „Herzburnout“ legt sie nun eine neue Single vor, die 

Pressetext

Mit „Herzburnout“ prĂ€sentiert Francine Jordi die erste Single-Auskopplung aus ihrem brandneuen Studioalbum „Leben“, das im Frühjahr 2023 folgen wird. Nach dem die sympathische Schweizerin mit Ihrem letzten Album „Herzfarben“ bereits große Charterfolge feiern und in Ihrer Heimat sogar Platz 1 erreichen konnte folgt nun ein komplett neu produziertes Album. Mit „Herzburnout“ zeigt Francine Jordi erneut, dass sie genau weiss wie moderner Pop-Schlager klingen muss. Ein starker Groove, stilsichere 80’s Elemente und ein Thema das aktueller nicht sein könnte ergeben einen starken Ohrwurm der natürlich auch wieder extrem gut tanzbar ist.

Die TV Premiere feierte „Herzburnout“ in der Großen Silvestershow welche die Eurovisions-Sender ARD, ORF und SRF gemeinsam am 31.12. ausstrahlten. Bekanntlich moderiert Francine Jordi diese Sendung bereits seit einigen Jahren und feiert in diesem Jahr die Premiere mit dem „Bergdoktor“ Hans Sigl als Moderationspartner an ihrer Seite. Das neue Jahr wird für Francine Jordi also genauso spannend starten wie das alte endet und sie legt direkt mit einem musikalischen Ausrufezeichen los.

Auch im neuen Jahr 2023 wird sich der Superstar aus dem Berner Oberland sehr vielfĂ€ltig prĂ€sentieren. So befindet sich neben der Albumproduktion auch die Arbeit an ihrem ersten Kochbuch in den finalen Zügen. Die Fans dürfen sich unter dem Titel „Francine Jordi’s Schweizer Küche: Schnell – traditionell“ auf ganz besondere familiĂ€re Rezepte im modernen Gewandt freuen. Es bleibt wie immer spannend bei Francine Jordi und wir freuen uns schon auf die tollen neuen Songs in 2023.

Quelle: Heart Of Berlin via Adlmann Promotion

Folge uns: