ROSS ANTONY: Seinen neuen Song schrieb PETER PLATE mit seinem Team Kommentare deaktiviert f√ľr ROSS ANTONY: Seinen neuen Song schrieb PETER PLATE mit seinem Team

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Erste Single aus dem neuen Album ist da

Das ist jetzt nicht soo √ľberraschend – rein „zuf√§llig“ hat ROSS ANTONY die neue Single am heutigen 04.06.2021 ver√∂ffentlicht. Sie hei√üt wie das demn√§chst erscheinende Jubil√§umsalbum „Willkommen im Club“. Die Autoren des Liedes lassen aufhorchen: PETER PLATE, ULF LEO SOMMER und JOSHUA LANGE. Mit anderen Worten ein Team, das auch schon f√ľr HELENE FISCHER, MICHELLE und sogar SARAH CONNOR unterwegs war – also ein extrem erfolgreiches Team – dass PETER PLATE ein Gesicht von ROSENSTOLZ ist, wissen vermutlich ohnehin die meisten Schlagerfans.

Song mit Identifikatonspotenzial – TV-Premiere bei SILBEREISEN?

„Was ist los mit meinem Karma? WO ich hinshau nur Drama!“ – Wer kennt es nicht, „hinfallen, aufstehen und die Krone richten“ – auch wenn vieles schief geht. Wenn der Schl√ľssel verloren geht – sagt ROSS: „Willkommen im Club“. Da haben PETER PLATE, ULF LEO SOMMER und JOSHUA LANGE dem Engl√§nder wirklich einen flotten Gute-Laune-Song geschrieben – mit Identifikationspotenzial. WIr sind sicher, dass der Song morgen beim „Schlagercountdown“ TV-Premiere feiern wird.

Buch ein Verkaufserfolg

Wir dr√ľcken dem frisch gebackenen „SPIEGEL“-Bestseller-Autoren (√ľber sein Buch „Gute Laune gl√§nzt und glitzert“ werden wir noch berichten) die Daumen. Damit hat er offensichtlich einen Nerv getroffen – vielleicht gelingt das ja auch mit „Willkommen im Club“.

Information der Plattenfirma

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ross Antony freut sich √ľber 20 Jahre Karriere und meldet sich bei seinen Fans mit einem eindrucksvollen Jubil√§umsalbum zur√ľck.

Mit der ersten Single und auch gleichzeitig dem Titelsong des Doppel-Albums ‚ÄěWILLKOMMEN IM CLUB‚Äú l√§utet der Vollblut-Entertainer Anfang Juni bereits den Start der Jubil√§umsfeierlichkeiten ein. Das zugeh√∂rige Album erscheint am 13.08.2021.

‚ÄěWillkommen im Club‚Äú Was f√ľr ein Motto ‚Äď und was f√ľr ein Song! Wir k√∂nnen uns auf einen ‚ÄěHappy-Go-Lucky-Gute-Laune‚Äú-Song des frischgebackenen Spiegel-Bestseller-Autors freuen, mit dem er es wieder einmal schafft, uns daran zu erinnern das Leben nicht immer √ľberernst zu nehmen.

Inhaltliche Parallelen zu Ross‚Äė Leben und Karriere sind nat√ľrlich alles andere als rein zuf√§llig. Denn ‚ÄěWillkommen im Club‚Äú wurde unserem Lieblingsengl√§nder von Peter Plate und seinem Team direkt auf den Leib bzw. die Stimmb√§nder geschneidert.

…und mit dem zughörigen Video lässt uns Ross Antony obendrein beschwingt durch den Sommer tanzen.

Willkommen im Club ‚Äď JEDER ist eingeladen!!!

Quelle: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MICHELLE: Im Riverboat von CLAUDIA JUNG vertreten – wir sagen: Sie ist als S√§ngerin im Let’s Dance-Finale dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

MICHELLE: Talkshow-Absage – wir gehen davon aus, dass sie bei „Let’s Dance“ dabei sein wird

Die Fans von MICHELLE haben es nicht leicht. Immer mal wieder werden wir gefragt, wann die K√ľnstlerin im TV sein wird, weil auf ihrer offiziellen Webseite, die unseres Wissens von der Plattenfirma gepflegt wird und wohl stiefm√ľtterlich behandelt wird, aktuelle Termine oft nicht kommuniziert werden. Am 8. Mai war lange Zeit vom ZDF ein Auftritt im Fernsehgarten kommuniziert worden – dann war MICHELLE aber doch nicht dabei. (Wir haben beim ZDF bei der zust√§ndigen Ansprechpartnerin nachgefragt, aber leider keine Antwort erhalten). –¬†

Anscheinend gibt es nun ein Deja Vu. Noch immer kommuniziert der SWR, dass die K√ľnstlerin am kommenden Freitag im „Riverboat“ dabei sei. Ein Blick auf die MDR-Seite zeigt aber: Eine andere Schlagers√§ngerin ist dort zu Gast.

CLAUDIA JUNG: F√ľr MICHELLE eingesprungen?

Wir haben uns sicherheitshalber mal angeschaut, wer denn nun f√ľr den 20. Mai beim Riverboat angek√ľndigt ist – siehe da, auch der MDR hat MICHELLE k√ľrzlich als Talkgast kommuniziert:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Auf den einschl√§gigen Webseiten findet sich nun aber pl√∂tzlich CLAUDIA JUNG als Talkgast im Leipziger Riverboat. Mit „T√ľr an T√ľr“ hat CLAUDIA einen aktuellen Radiohit landen k√∂nnen – und sie ist seit √ľber 35 Jahren und damit sogar noch l√§nger als MICHELLE, mit der sie sogar mal gemeinsam auf Tour war, im Gesch√§ft. Insofern ist das eine gute Idee, sie einzuladen – noch besser w√§re vielleicht gewesen, dass einfach mal zu kommunizieren, aber das √ľbernehmen wir nat√ľrlich gerne. Warum MICHELLE pl√∂tzlich nicht mehr beim Riverboat als Gast genannt ist, kann man sich denken: Am gleichen Tag wird das Finale von „Let’s Dance“ bei RTL √ľbertragen

MICHELLE als Gesangsk√ľnstlerin bei „Let’s Dance“

Im Interview mit uns Schlagerprofis war es noch nicht klar – nun steht es aber nach unserer Meinung fest: MICHELLE wird einen Gesangsauftritt beim Finale von „Let’s Dance“ absolvieren und hat deswegen den Auftritt beim Riverboat abgesagt. Mit anderen Worten: Freuen wir uns auf MICHELLE bei „Let’s Dance“ – und vielleicht dann auch sp√§ter auf einen Auftritt demn√§chst im „Fernsehgarten“ und vielleicht auch sp√§ter noch mal im „Riverboat“. Offensichtlich gibt es hier schon gewisse Priorit√§ten…

Foto: Universal, Anelia Janeva

 

 

Folge uns:

PETER ALEXANDER: Vor genau 35 Jahren moderierte er die Eröffnung Austria Center Vienna 1

Bild von Schlagerprofis.de

PETER ALEXANDER: Er√∂ffnung „Soir√©e in Wien“ mit gro√üer internationaler Beachtung

Genau 35 Jahre ist es heute her, dass am 17. Mai 1987 in Wien das Austria Center Vienna, das Kongresszentrum in Wien, mit der Show „SOir√©e in Wien“ er√∂ffnet wurde. Dazu wurde die – so wurde es damals kommuniziert – die teuerste Fernsehsendung der Welt produziert. Die Show soll nicht weniger als 17 Millionen Schilling gekostet haben. Der damalige Unterhaltungschef des ORF, HARALD WINDISCH, war √ľberzeugt, dass das Geld gut angelegt war. PETER ALEXANDERs Frau HILDE schw√§rmte sp√§ter von der Zusammenarbeit mit WINDISCH. – Weltstars gaben sich in der Show die Klinke in die Hand:¬†

  • JOS√Č CARRERAS (trat mit Stock auf, weil er beim Spazierengehen umgeknickt war)
  • UDO J√úRGENS (hatte gerade seine „Deinetwegen“-Tour beendet und verbrachte anschlie√üend die Tage in Wiener Wohnung)
  • GILBERT BECAUD
  • WIENER SYMPHONIKER
  • WIENER S√ĄNGERKNABEN
  • JERRY LEWIS
  • PLACIDO DOMINGO (Seine „Otello“-Auff√ľhrung wurde eigens vorverlegt)

Ost-West-Aussöhnung: BARRY MANILOW singt im Duett mit 

Ebenfalls damals zu Gast war der US-Weltstar BARRY MANILOW, der eine tolle Idee hatte: Gemeinsam mit der Russin ALLA PUGATSHOWA sang er mit den WIENER S√ĄNGERKNABEN im Duett: „One Voice“. Der Hintergedanke ist beklemmend aktuell und leider derzeit in weite Ferne ger√ľckt: Der Song stand f√ľr die Ost-West-Verbr√ľderung. Die Sendung soll in 32 L√§ndern √ľbertragen worden sein

Auch UDO J√úRGENS hatte mit seiner Hymne an die Zukunft „Ihr von morgen“ einen zeitlosen Song beigesteuert.¬†

 

 

Folge uns: