FLORIAN SILBEREISEN: MDR kĂĽndigt vollmundig „Schlagercountdown“ mit HELENE FISCHER an – wohl „Best Of“ geplant? 3

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: MDR-Portal „Meine-Schlagerwelt.de“ kĂĽndigt HELENE FISCHER in nächster Feste-Show an

Erneut Tage nach unserer Berichterstattung vermeldet nun „doch schon“ auch das MDR-Portal „Meine-Schlagerwelt.de“ tolle „Neuigkeiten“ zur SILBEREISEN-Show am 5. Juni. Nun wird auch vom MDR bestätigt, dass die neue Show „Schlagercountdown – so wird’s bald wieder sein“ heiĂźen wird. Der alte Titel, ebenfalls von meine-Schlagerwelt.de kommuniziert, wird einfach „totgeschwiegen“. Wörtlich heiĂźt es im neuen Artikel: „FLORIAN SILBEREISEN zeigt, was vielleicht schon bald wieder möglich ist“. Folgende Stars kĂĽndigt das Portal schon mal an:

  • HELENE FISCHER
  • ANDREA BERG
  • ANDREAS GABARLIER
  • ANDY BORG
  • ROLAND KAISER
  • ROSS ANTONY

Werden hier falsche Erwartungen geweckt?

Mit anderen Worten sollen hier wohl Schlagzeilen wie „HELENE FISCHER in FLORIAN SILBEREISEN-Show“ herausgelockt werden. Dass wir uns tatsächlich auf ein HELENE-Comeback freuen dĂĽrfen, zumindest WIR trotz dieser vollmundigen AnkĂĽndigung fĂĽr unwahrscheinlich. Es ist nicht anzunehmen, dass HELENE und all diese Stars sich am 5. Juni irgendwo einfinden werden, um im Rahmen einer neu produzierten Show auf „das, was kommt,“ einzustimmen. Vielmehr gehen wir jetzt erst recht von einer erneuten Mogelpackung aus, wie wir das ja schon von der Sendung „Schlager des Jahres“ kennen, in der auch einfach Videoclips im Vordergrund standen. Motto: „So wird’s bald wieder sein“.

Nur eine „Feste“-Show im ersten Halbjahr – da steckt doch mehr hinter?

Die kommende „Feste“-Show ist noch immer fĂĽr den 5. Juni angekĂĽndigt – sofern unsere Vermutung stimmt, dass hier ein RĂĽckblick stattfindet, hätte es nur eine einzige SILBEREISEN-Show im gesamten ersten Halbjahr 2021 gegeben – noch dazu die „Schlagerchampions“, die nun wirklich nicht nur bei uns fĂĽr „KopfschĂĽtteln“ gesorgt hat angesichts einer haarsträubenden Gästeliste. (Immerhin eine Sängerin, MELISSA NASCHENWENG, hat da recht deutlich Stellung bezogen und wurde von drei Schlagerportalen, u. a. von uns, dafĂĽr mit einem Award geehrt). Show-Umbenennungen, Best-Of-Installationen – da steckt sicherlich etwas hinter. Schade, dass es keine offene Kommunikation gibt, warum man so agiert und aktuell so gut wie keine neue Show produziert, denn:

Wiederholung der „Schlager des Sommers – die Märchenschlossnacht“

Wie wir Schlagerprofis herausgefunden haben, wird am 3. Juli 2021 vom MDR die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Sendung „Schlager des Sommers – die Märchenschlossnacht“ wiederholt. Die von manchen Fans angestellte Ăśberlegung, dass vielleicht am ersten Juliwochenende eine Schlagershow möglich gemacht wird, weil ja z. B. NIK P. und RAMON ROSELLY in diese Richtung ihre Alben nach hinten verschoben haben, ist damit auch hinfällig.

Vertragsverlängerung vor genau einem Jahr: Angekündigt waren 15 Schlagersendungen

Kurz vor der Coronapandemie wurde am 17. November 2020, vor genau einem halben Jahr, die Vertragsverlängerung von FLORIAN SILBEREISEN mit dem MDR publik gemacht. Die Rede war von 15 Schlagersendungen pro Jahr. Nach unserer Rechnung fand in diesem Jahr im Ersten bislang genau eine von FLORIAN SILBEREISEN moderierte neue Sendung statt: Die „Schlagerchampions“. Im MDR lief darĂĽber hinaus „Schlager oder n!xx“. Bleiben noch 13 Shows offen – ein sportliches Programm fĂĽr sechs Monate.

Im letzten Sommer der sommerliche Sendungen

Wer nun sagt, diese „Show-Mangelware“ liege einzig an der Pandemie, dem sei ein Blick auf den vergangenen Sommer ans Herz gelegt. Da gab es folgende Termine mit FLORIAN SILBEREISEN:

  • 25.07.2020 „Schlager, Stars und Sterne – die Sommerparty“
  • 8.08.2020, MDR 20:15 Uhr: „Die Schlager des Sommers – die Märchenschloss-Nacht“
  • 14.08.2020, MDR, HR, RBB, NDR 20:15 Uhr: „Schlagerlagerfeuer – die Strandparty 2020

Man darf gespannt sein, was uns erwartet. Vollmundig HELENE FISCHER fĂĽr die Show am 5. Juni anzukĂĽndigen, halten wir fĂĽr gewagt und glauben nicht, dass HELENE FISCHER ausgerechnet im Juni 2021, kurz vor dem Sommer, ihre mediale Präsenz wieder hochfährt. Wir lassen uns aber gerne vom Gegenteil ĂĽberzeugen…

Foto: © MDR/JürgensTV/Dominik Beckmann

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Und die gästeliste kennt man schon auswendig. Immer dieselben verdächtigen.
    Ich warte auf den Moment, wenn dieser durchgeknallte omnipräsente Engländer Ross Anthony die tagesthemen moderiert. Einfach zum kotzen dieser typ

  2. O.M.G. was fĂĽr eine furchtbare negative und auch nur mit Vermutungen gespickte Berichterstattung seitens Schlagerprofis.de! Ich ärgere mich nicht mehr wie vielleicht anfangs noch, beim Lesen dieser Berichte. Ich lache schon , und freue mich diebisch auf Silbereisen-Shows, ganz egal wie „die jeweiligen Kinder“ ( umbenannten Shows) heiĂźen. Das VĂ–’s von Alben von bestimmten Schlagerstars verschoben werden, werden ihre GrĂĽnde haben. Und das Schlagerprofis.de nicht diejenigen sind, die die GrĂĽnde als 1. erfahren, um berichten zu können, finde ich nicht „tragisch“.

    1. Wir kennen ja die GrĂĽnde… – Manche Verschiebungen sind ja bis heute nicht mal offiziell kommuniziert worden, insofern sind wir da schon recht zeitnah am Ball, keine Sorge…

ELOY DE JONG, MARIE REIM und zu Gast am Freitag bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 1

Bild von Schlagerprofis.de

ELOY DE JONG im Interview mit BERNHRD BRINK

Mit ELOY DE JONG begrĂĽĂźt BERNHARD BRINK in seiner „Schlager des Monats“-Sendung am kommenden Freitag einen Schlager-Hochkaräter, der es erneut in die Top-10 der deutschen Albumcharts geschafft hat. Bestimmt wird er auch ĂĽber sein besonderes „Posthum“-Duett mit der Schlagerlegende JOY FLEMING sprechen, deren damals verkannten Eurovisionshit „Ein Lied kann eine BrĂĽcke sein“ längst ein Evergreen geworden ist. 

MARIE REIM: Diesmal konnte sie den Auftritt möglich machen

Bild von Schlagerprofis.de

Eigentlich sollte oder wollte MARIE REIM schon vor zwei Monaten bei den „Schlagern des Monats“ auftreten (siehe HIER) – nun hat es geklappt. Trotz sehr intensiver Social Media Aktivitäten haben wir nicht wahrgenommen, warum MARIE nicht dabei war, obwohl Kollege TIM PETERS sich ĂĽber den gemeinsamen Auftritt mit MARIE gefreut hatte – es darf also spekuliert werden. Wichtiger ist es derweil wohl, die neue Hundedame in der Familie von MARIE zu präsentieren. Wie dem auch sei – das Album konnte sich fĂĽr eine Woche in den deutschen Albumcharts halten. In den aktuellen Top-20 der Schlager(!)-Albumcharts ist ihr Album „Bist du dafĂĽr bereit?“ zwar nicht mehr vertreten, aber in den Top-50 des Schlagertitans dĂĽrfte sie vertreten sein. 

SOPHIA VENUS: „Hit des Monats“

Bild von Schlagerprofis.de

Bei den Nachwuchsstars konnte sich diesmal SOPHIA VENUS mit groĂźer Mehrheit durchsetzen – bemerkenswert, weil mit z. B. JULIA BENDER eine durchaus prominente Mitbewerberin am Start war. So kann SOPHIA sich einem groĂźen Schlagerpublikum vorstellen und ihre Single „Du bist das, was ich fĂĽr Liebe halte“ präsentieren. 

Fotos: Torsten Kramer

Folge uns:

RAMON ROSELLY stellt die Tracklist seines Albums „Träume leben“ vor 0

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Tracklist „Träume leben“ ist da

Mit Spannung erwartet wird das neue Album „Träume leben“ von RAMON ROSELLY. Diesmal hat RAMON allem Anschein nach 14 brandneue eigene Schlager am Start (beim letzten Album wurden ja Coversongs präsentiert, wobei es wirklich sehr schöne neue Versionen von Evergreens zu hören gab). Nicht einmal einen Tag, nachdem wir beim Management nach der Tracklist gefragt haben, wurde nun die mit Spannung erwartete Liste der 14 neuen Songs präsentiert – RAMON hat höchstselbst die 14 Songs auf seinen Kanälen kommuniziert: 

1. Ich will gern mein Herz verlieren
2. FĂĽr uns zwei
3. Bella Vita
4. Ich freu mich so auf Dich
5. Komm steig ein
6. Vergiss New York
7. Ich bin wie Du
8. Was fĂĽr ein Tag
9. Bleib bitte wach
10. Denn ich brauche keinen Luxus
11. Ich fall in Dein Herz
12. Königin der Nacht
13. Ein Tag mit Dir
14. Gracias
Ob RAMON Fan der NOCKIS ist, wissen wir nicht. Spannend: 1999 gab es vom NOCKALM-QUINTETT einen Song namens „FĂĽr uns zwei“. Und 2013 haben die Jungs einen Song namens „Was fĂĽr ein Tag“ veröffentlicht. Mit „Ich bin wie du“ und „Königin der Nacht“ sind zwei Tracks dabei, bei denen ein „Cover-Verdacht“ besteht – mal sehen, ob es sich dabei um komplett neue Titel handelt oder ob die Klassiker von MARIANNE ROSENBERG, die diesen Song ja auch auf ihrer Tour „gesungen“ haben soll und PETER ORLOFF in neuen Versionen zu hören sein werden. Am 28.10. wissen wir mehr – es sei denn, die VĂ– des Albums wird ein drittes Mal verschoben…
Da RAMON im gleichen Management ist wie GIOVANNI ZARRELLA (siehe auch HIER), halten wir es fĂĽr wahrscheinlich, dass wir uns auf einen Auftritt des KĂĽnstlers in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show freuen dĂĽrfen – angesichts der erneuten Verschiebung der Album-VĂ– halten wir aktuell einen Auftritt in der SILBEREISEN-Show, die aktuell vom ORF als „Fest der Volksmusik“ kommuniziert wird, fĂĽr eher unwahrscheinlich. 

 

 

Folge uns: