SOTIRIA: Starke Nummer „Herz“, aber auch sie verschiebt Album-VĂ– Kommentare deaktiviert fĂĽr SOTIRIA: Starke Nummer „Herz“, aber auch sie verschiebt Album-VĂ–

Bild von Schlagerprofis.de

SOTIRIA: Ihr #FreeESC-Beitrag heiĂźt „Herz“

Die ehemalige „EISBLUME“ scheint sich mit ihrem „irgendwann“ erscheinenden neuen Album „Mein Herz“ neu zu erfionden. Der Titelsong „Herz“ geht in Richtung Dance-Pop und damit in eine fĂĽr SOTIRIA neue Richtung. Getextet wurde der Song erneut von der bemerkenswerten und geschätzten Textdichterin BAHAR HENSCHEL. Neben RIA SCHENK taucht HENNING VERLAGE, der den Song auch produziert hat, als Songautor auf.

Erfindet sich die Berlinerin neu?

Ganz offensichtlich hat sich SOTIRIA von ihrem Sound her vom GRAFen und damit von UNHEILIG verabschiedet, auch wenn sie nach wie von von HENNING VERLAGE produziert wird. Statt nachdenklicher, sentimentaler und mystischer Klänge kommt die neue SOTIRIA vom Sound her poppig und leicht daher. Wir sind sehr gespannt auf RIAs Auftritt beim #FreeESC, weil sie mit diesem Song vielleicht einen weiteren Karriereschritt gehen kann.

Inhaltlich noch immer nachdenklich

Dass SOTIRIA nur noch im Happy Sound daherkommt – so ist es natĂĽrlich nicht. BAHAR HENSCHEL hat mal wieder tolle Bilder dafĂĽr gefunden, dass es ähnlich scher ist, dem Herzen GefĂĽhle zu verbieten wie z. B. der Sonne den Sonnenstrahl zu untersagen. Ein stimmiger Song, der Lust auf das lange angekĂĽndigte Album macht.

Auch SOTIRIA verschiebt ihr Album

Eigentlich sollte das Album „Mein Herz“ am 26. Februar erscheinen, also einen Tag vor den „Schlagerchampions“:

Bild von Schlagerprofis.de(Quelle: Seite sotiria-musik.de)

Dann wurde die VĂ– auf den 28. Mai verschoben – zeitnah zur neuen SILBEREISEN-Show, deren Name alle paar Tage wechselt:

Bild von Schlagerprofis.de

(Quelle: JPC.de)

Und nun wurde das Album weiterverschoben – zeitnah zur „Schlagerlovestory“ auf dem 10. September 2021. Wasser auf unsere MĂĽhlen – wir glauben inzwischen nicht mehr an eine „normale“ Feste-Show am 5. Juni 2021. Warum diese Info den Fans (noch) nicht gegeben wird, ist in der Tat rätselhaft.

Bild von Schlagerprofis.de

(Quelle: Amazon.de)

Lyric Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Produktinformation der Plattenfirma

Nach den beiden Singles „Einfach nur ein Mädchen” und „Vielleicht“ erscheint nun der Titelsong „Herz“ aus dem für den Spätsommer geplanten zweiten Solo-Album „Mein Herz” von Sotiria.

„Es geht um den inneren Kampf zwischen Herz und Kopf: Ich möchte, dass mein Herz endlich aufhört eine bestimmte Person zu lieben. Dahinter steckt die Trennung von meinem Ex-Freund. Die liegt zwar schon eine Weile zurück, hat mich aber sehr lange beschäftigt. Wir haben uns getrennt, obwohl wir uns noch geliebt haben und es war sehr schwer für mich, diese Liebe wirklich loszulassen.“

Den Herzschmerz hat Sotiria zusammen mit ihrem Produzenten Henning Verlage in ein überraschendes Uptempo-Gewand gepackt. „Der Song soll vor allem den inneren Kampf beschreiben. Da hat sich der treibende Beat einfach besser angefühlt als die klassische Trennungsballade.“

Mit dem Album „Mein Herz“ schlägt die Sängerin und Songwriterin das dritte Kapitel ihres Karrierebuchs auf – nach Eisblume und dem gemeinsamen Album „Hallo Leben“ mit dem Unheilig-Grafen. Sotiria hat zum ersten Mal alle Titel selbst geschrieben.

Das Album „Mein Herz“ erscheint im Spätsommer in folgenden Konfigurationen: CD, 2CD-Deluxe-Version, als limitierte Fanbox (inkl. 2CD Deluxe Album, Ticket für ein exklusives Sotiria-Fanevent, Riesenposter, USB-Stick mit Akustikvideos) sowie in digitaler Version.

Quelle Pressetext: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: Neues Album „Matthias“ verpasst die Spitze der Charts – immerhin Platz 2 4

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Erneut hat es nicht fĂĽr die Spitze der Charts gereicht – dennoch toller Erfolg

Wahrscheinlich (nach unserer Vermutung) hatte man auf die „Schlagerchampions“ als tolles Zugpferd gesetzt – das hat bekanntlich nicht funktioniert, weil die Sendung pandemiebedingt ausfallen musste. Dennoch erschien das neue Album von MATTHIAS REIM namens „Matthias“ am vergangenen Freitag. Vermutlich hatte man die Hoffnung, diesmal vielleicht sogar die Spitze der Albumcharts ĂĽbernehmen zu können, was zuletzt 2013 mit dem Album „Unendlich“ gelungen ist – das hat leider nicht funktioniert, der Rapper GZUZ hatte was dagegen – aber auch Platz 2 ist ein groĂźartiger Erfolg, zumal das Gold-dekorierte Album „MR20“ auch „nur“ auf Platz 3 eingestiegen ist und dennoch Edelmetall einfahren konnte.

Vielleicht wird „Matthias“ ja ein Dauerbrenner?

Das letzte Album von MATTHIAS REIM hielt sich 51 Wochen in den Charts – nur sein erstes Album „Reim“ war noch mal zwei Wochen länger in den offiziellen Albumcharts. Vielleicht gelingt dieser langfristige Erfolg ja auch mit „Matthias“ – wir drĂĽcken feste die Daumen.

Folge uns:

JULIAN REIM und CHRIS CRONAUER verschieben Album-VĂ–s 0

Bild von Schlagerprofis.de

JULIAN REIM: Debutalbum erscheint nun im Mai 2022

Der von FLORIAN SILBEREISEN erwählte „Shootingstar des Jahres 2020“ verschiebt noch einmal die Premiere seines Debutalbums. Eigentlich sollte das Album am 18.02.2022 erscheinen, darĂĽber haben wir bereits HIER am 02.09.2021 als erstes Schlagerportal berichtet. Immerhin 6 der 15 Songs des Albums wurden bereits veröffentlicht. Dennoch hat man sich dafĂĽr entschieden. Neuer VĂ–-Termin ist der 06.05.2022. Als Grund nennt JULIAN REIM in seinen sozialen Kanälen, dass er seine Songs gerne live vorstellen möchte, was sich derzeit ja noch schwierig gestaltet. AuĂźerdem habe er noch ein paar „hammer Ideen“, die er verwirklichen möchte – sollten wir uns sogar auf mehr als 15 Songs freuen dĂĽrfen? Es bleibt spannend…

CHRIS CRONAUER: Auch er verschiebt die VĂ– seines Albums

Auch CHRIS CRONAUER hat die VĂ– seines Albums nach hinten geschoben. Sein neues Album „Dankbar“ wird nun final am 25.03.2022 erscheinen – auch hier war die VĂ– eigentlich schon fĂĽr den Februar geplant.

Folge uns: