VANESSA MAI: „Mai Tai“ nur fĂĽnf Wochen in den Charts 2

Bild von Schlagerprofis.de

VANESSA MAI: „Mai Tai“ nach fĂĽnf Wochen nicht mehr in den Charts

Was Social Media angeht, ist VANESSA MAI im Schlagerbereich fast so etwas wie eine MarktfĂĽhrerin. Wohl nur wenige Schlagerstars können sich bei Instagram und Co derart gut in Szene setzen – das ist die absolute A-Liga. Kurios: Dennoch lässt sich diese Popularität seit einigen Jahren nicht in erfreuliche Chartspositionen umsetzen, obwohl sie durchaus „abliefert“. Mit „Mai Tai“ gelangen noch mal weniger Chartwochen als mit den bisherigen Alben.

Geht es nur mit Auftritten bei FLORIAN SILBEREISEN?

Eine ganze Zeit lang war VANESSA MAI ein Topstar der Shows von FLORIAN SILBEREISEN. Zwischen Oktober 2015 und Januar 2018 war sie so etwas wie ein Stammgast bei FLORIAN. Schauen wir uns mal die Charterfolge der damaligen Alben an:

  • 2016: „FĂĽr dich“ – Platz 4, 55 Wochen in den Charts
  • 2017: „Regenbogen“ – Platz 1, 38 Wochen in den Charts.

Kardinalfehler Arenatour

Nach unserer Meinung war die geplante Arenatour von VANESSA MAI der Kardinalfehler – sehr frĂĽh war klar, dass VANESSA alleine nicht die groĂźen Arenen fĂĽllen wĂĽrde. Fehler Nummer 2 war, dass man die falsche Planung nicht als solche kommuniziert hat, sondern die Fans – sorry – fĂĽr dumm verkauft hat und dubiose BegrĂĽndungen wie eine „kreative Phase“ als Grund fĂĽr die Absage der Tour genannt hat. ABER: Danach hat VANESSA sich immer neu erfunden und durchaus abgeliefert.

Chartsnotizen der Nach-SILBEREISEN-Zeit

Obwohl VANESSA MAI und ihr Umfeld wirklich in den letzten Jahren sehr engagiert und gut gearbeitet hat, konnte man die Fanbase zumindest im klassischen Schlagerbereich nicht wirklich halten. Die Zahlen sprechen fĂĽr sich:

  • 2018: „Schlager“, zwar Platz 1 -aber nur 9 Wochen in den Charts
  • 2020: „FĂĽr immer“, zwar Platz 2 – aber nur 8 Wochen in den Charts
  • 2021: „Mai Tai“, zwar Platz 3 – aber nur 5 Wochen in den Charts

Plattenfirma trotzdem zufrieden?

Trotz der augenscheinlich ĂĽbersichtlichen Charterfolge scheint Sony Music an VANESSA MAI festzuhalten. Womöglich ein kluger Schachzug angesichts der sehr groĂźen Fanbase in den sozialen Medien. Man darf gespannt sein, ob die Beziehung zwischen VANESSA MAI und dem Schlager weiter Bestand haben wird. Wir wĂĽrden es uns wĂĽnschen, weil die KĂĽnstlerin schon eine recht einzigartige Facette der Schlagerszene anbietet…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Vanessa Mai ist kein Schlager mehr. Bei Wolkenfrei und selbst mit Dieter Bohlen sah das noch ganz anders aus. Wesentlich melodischer, auch in den Refrains. Auch ihre Stimme klang damals noch wesentlich besser als heute. Die damaligen Titel blieben auch einfach schneller im Ohr hängen. Ihre letzten Veröffentlichungen sind auch zu Beat- und Rhythmusbetont. Der Hauptanteil bei Musik sind die Melodien und Harmonien, der Rhythmus hat sich unterzuordnen. Und vom Schlager hat sie sich seit ihrer Zusammenarbeit mit Olexesh verabschiedet. Vanessa Mai ist heute einfach nur noch Popmusik mit deutschen Texten. Nicht mehr und nicht weniger. Sie spricht mit dem was sie heute macht nur noch eine bestimmte Zielgruppe an.

    Martin

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, dĂĽrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der AuĂźendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ heiĂźen und lt. Homepage von VANESSA am 31. März 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 15. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, dĂĽrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu können.

(Hinweis: Zwischenzeitlich war auf der off. Homepage ein falsches Datum der Konzerte genannt – richtig ist nun doch wie ursprĂĽnglich angekĂĽndigt der 15.04.)

Gut möglich, dass die neue Musik dann in mindestens einer groĂźen Musikshow vorgestellt wird. GlĂĽck fĂĽr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist natĂĽrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

„Tief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich weiß, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als Künstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu können, was mich schon damals so glücklich machte. Es musste erstmal stürmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.“

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns gehört die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix. 

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin fĂĽr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL fĂĽr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: GroĂźe Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

Während der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der berĂĽhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei. 

Eine Woche zuvor bei „Rosa Wölkchen“

Aber auch die deutschen Fans dĂĽrfen sich freuen: So hat MELISSA sich fĂĽr die Veranstaltung „Rosa Wölkchen“ angekĂĽndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr. 

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: