ROGER DE WIN meldet sich mit beeindruckendem Mutmacher-Song „Am Horizont“ zurück 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROGER DE WIN: Ein Tausendsassa meldet sich mit neuer Musik zurück

Der Schweizer ROGER DE WIN hat sich gleich mehrfach einen Namen in der Schlagerszene gemacht. Zunächst war er Primarlehrer, wollte aber auch seiner Leidenschaft, der Musik, weiter nachgehen. Er besuchte eine Journalistenschule und wurde Radiomoderator und machte sich als Schlagerexperte einen Namen. Neben seiner Tätigkeit als Vollzeit-Papi veröffentlicht er mit seiner beeindruckenden Stimme selber Musik und hat sich eine beeindruckende Fanbase aufgebaut.

Eines seiner Idole: UDO JÜRGENS

Mit einem Statement hat ROGER DE WIN zugegeben unser Schlagerprofis-Herz gebrochen: „Niemand macht heute so aktuellen und gleichzeitig berührenden Schlager, wie ihn dazumal UDO JÜRGENS verkörpert hat.“ – Genau so ist es. UDO JÜRGENS ist bis heute unerreicht, sein Lebenswerk von einer unglaublichen Qualität. Sehr schön, dass er heute als Schlagerexperte des Schweizer Senders SRF aktiv ist.

Neuer Song „Am Horizont“ macht Mut

Mit seinem neuen Lied „Am Horizont“ macht ROGER DE WIN seinen Zuhörern Mut. Er erzählt davon, wie er als Kind Liebeskummer hatte und sein Vater ihm Mut gemacht und Trost gespendet hat mit dem Hinweis, dass „am Horizont die Sonne aufgeht“ – frei nach UDO JÜRGENS‘ wertvollem Song „Immer wieder geht die Sonne auf“. Das alles „geschah vor vielen Jahren“ – und genau diesen Hinweis hat ROGER DE WIN seinem Sohn wiedergegeben – ein schönes Lied, das Optimismus versprüht.

Produktinformation „Am Horizont“

Was geschah wirklich in den vergangenen zwei Jahren? Dieser Text bietet Stoff für Antworten. Denn der Schweizer Schlagersänger Roger De Win feiert mit der brandneuen Single «Am Horizont» nach der erzwungenen Corona-Pause ein imposantes musikalisches Comeback. Die Stimme markant wie noch nie und soundtechnisch mit der eindeutigen Botschaft: «Jetzt erst recht!» Den eigenen Weg kann man sich, wie es so schön heisst, ja auch mit den Steinen pflastern, die einem in den Weg gelegt werden.

Fest steht: Roger De Wins neue Single verbindet Generationen und lässt die Tanzböden erbeben. Er könnte auch als Kurztherapie gegen aktuelle, schwere Zeiten durchgehen – aber eigentlich ist es in erster Linie eine kleine Vater-Sohn-Geschichte mit einem großen Stück Lebensphilosophie. Erzählt in drei Schlagerminuten. Motto: Und sie dreht sich doch!

 «Am Horizont» erzählt vom väterlichen Rat an die jugendliche Seele. Ein Lied, komponiert vom Leben – wenn man als Vater miterlebt, wie die Kinder in die gleichen emotionalen Gruben schlittern, aus denen man sich selbst einst herauskämpfen musste. Und wenn man plötzlich spürt: Alles ist einmalig – und wiederholt sich trotzdem. Irgendwie.

In den vergangenen Monaten ist es etwas ruhiger geworden um Thurgauer Künstler. Nach seinem letzten Album «Wenn Sommer vergehen» und seiner dazugehörigen Tour, die ihn 2017/2018 durch die Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn und die Slowakei führte, brauchte er eine Auszeit. Er konzentrierte sich auf seine Familie und seine Arbeit als Moderator der TV-Sendung «Schlager-Talk» auf TELE TOP sowie seine wöchentliche Rubrik «Schlagermosaik» auf Schweizer Radio SRF Musikwelle. Im Hintergrund arbeitete er an neuem Songmaterial und frischen Ideen. Am Ende verlängerte Corona diese kreative Pause.

Präsent war er trotzdem immer: Seine Songs werden von den grössten Schlagerradiostationen im In- und Ausland gespielt – in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kompositionen wie «Das letzte Adieu», «Wenn du willst, dass ich geh» oder «Unglaublich gut» verschafften ihm auf diesem Weg über Jahre hinweg ein Millionenpublikum, auch dank Auftritten in TV-Shows der letzten Jahre wie «SRF bi de Lüt – live», «Samschtig-Jass» oder dem legendären «Musikantenstadl».

Doch sein Blick geht nicht zurück. Er geht nach vorn. Zum Horizont. Dort warten neue Träume und neue Musik. Und was sehen Sie?

Quelle Pressetext: Hellywood Music

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 15 =

ANDREA KIEWEL & GIOVANNI ZARRELLA: Ausbaufähige Quoten ihrer Sonntags-Shows 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Fernsehgarten startet trotz prominenter Gäste mit weniger Zuschauern als sonst – Marktanteil okay

Als „KIWI“ (passend zum Spitznamen ganz in Grün gekleidet) gestern erstmals in der neuen Saison den Fernsehgarten eröffnete, sind wohl noch nicht alle Fans aus dem Winterschlaf erwacht. Gerade mal 1,43 Mio. Zuschauer saßen vor den Bildschirmen. Aber Obacht: Gestern durften wir uns nach langer Zeit mal über tolles Wetter freuen. Denkbar ist, dass viele Stammzuschauerinnen und -zuschauer diesmal das Kaiserwetter genutzt haben und KIWI „untreu“ geworden ist. Denn: Der Marktanteil von 14,8 Prozent kann sich durchaus sehen lassen, denn: Den letzten Fernsehgarten im Oktober 2020 sahen 1,9 Mio. Menschen – bei gleichem Marktanteil (14,8 Prozent).

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: „Heimliche Helden“ noch nicht auf Kurs

Das neue von GIOVANNI ZARRELLA moderierte ZDF-Format „Heimliche Helden“ startete sehr durchwachsen. Die Millionengrenze konnte trotz vorheriger Werbung im Fernsehgarten nicht geknackt werden (880.000 Zuschauer), und der Marktanteil blieb einstellig (9 Prozent). Ebenfalls noch ausbaufähig: Beim jungen Publikum betrug der Marktanteil gerade mal 3,8 Prozent. Ob es daran liegt, dass die Fans GIOVANNI ZARRELLA vielleicht doch lieber als Sänger und Entertainer mögen als als Moderator, oder ob auch hier das Wetter eine Rolle gespielt hat, wird sich in den nächsten Wochen herausstellen.

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE  / DWDL. de

Foto: ZDF, Jana Kay

 

 

 

 

Folge uns:

ROSS ANTONY wird in seiner „ROSS ANTONY Show“ live singen (und singen lassen) 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY nimmt Publikumswünsche ernst

Zugegeben – damit haben wir nicht gerechnet. Medienberichten zufolge hat ROSS ANTONY nicht nur eine ausgewogene Gästeliste zusammengestellt (Schlagerprofis.de berichtete HIER), sondern gibt den Künstlerinnen und Künstlern sogar die Chance zum Livegesang. Offensichtlich war es sogar ROSS‘ persönlicher Wunsch, etwas Abwechslung in die ansonsten einschlägigen Gästelisten zu bringen und auch die Live-Performance zu zelebrieren. Dabei geht er sogar mit gutem Beispiel voran und wird selber live singen. Sollte das stimmen, können wir nur sagen: Kompliment – das ist aktuell eigentlich nur in einer anderen Musikshow möglich („Schlager-Spaß mit ANDY BORG“).

Show-Elemente kommen nicht zu kurz

Da das Wort „Show“ im Sendungstitel vorkommt, wird es in der Sendung auch Showeinlagen geben. Beispielsweise hat ROSS den Comedian MATZE KNOP eingeladen, der in die eine oder andere „Promi-Rolle“ schlüpfen wird. Auch eine Cheerleader-Gruppe („THE PEACHES“) wird für gute Unterhaltung sorgen. Das sind ja tolle Aussichten und wirklich ein Grund, einzuschalten.

MDR-Pressetext

Es ist Zeit für frischen Schlager, traumhafte Musik, frühlingshaften Partyspaß und es ist Zeit für eine neue Show „Die Ross Antony Show“! Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der ersten Ausgabe seiner Musikshow bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony im Wonnemonat Mai so richtig Lust auf den noch jungen Frühling 2021 machen.

Quelle Pressetext: MDR

Foto: © MDR/Uwe Frauendorf

Folge uns: