ARMIN LASCHET outet sich als Schlagerfan der 1970er Jahre und singt MARIANNE ROSENBERG Kommentare deaktiviert fĂĽr ARMIN LASCHET outet sich als Schlagerfan der 1970er Jahre und singt MARIANNE ROSENBERG

Bild von Schlagerprofis.de

DIETER THOMAS HECK hat auch ARMIN LASCHET geprägt

Wer hätte das gedacht? ARMIN LASCHET ist ein Fan des Schlagers der 1970er Jahre und ist da sogar textsicher. Namen wie MARIANNE ROSENBERG und ROY BLACK sind gestern in der NDR-Talkshow gefallen. Als der Moderator GIOVANNI DI LORENZO (nicht zu verwechseln mit GIOVANNI ZARRELLA) ihn fragte, wer – wusste er sogar, dass OTTO das Lied „Tränen lĂĽgen nicht“ persifliert hat. Textsicher war er auch bei „Er gehört zu mir“ – und konnte den Refrain perfekt singen. Respekt, Herr LASCHET! (Er sang im Chor den Tenor).

Zeitgeist des Schlagers passt zur aktuellen Situation

Geil: GIOVANNI DI LORENZO erinnerte an die Textzeile von MARIANNE ROSENBERG: „Alles fangen wir gemeinsam an – doch vergess ich nie, wie man allein sein kann“. Wer hätte in den 1970er Jahren gedacht, wie zeitlos und groĂźartig die Schlagerklassiker werden können, dass sogar ein bedeutender Kanzlerkandidat diese Lieder aus dem Eff-Eff kennt. Ganz ehrlich – da hat ARMIN LASCHET mal Punkte gesammelt. Respek, Herr LASCHET!

Foto: © WDR/Melanie Grande

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MARIANNE ROSENBERG: Neue Single „So kannst du nicht gehen“ kĂĽndigt Album „Diva“ an – VĂ– am 18. März 2022 0

Bild von Schlagerprofis.de

MARIANNE ROSENBERG: Nach Schlagerprofis-Informationen neues Album mit Coversongs

Die Schlagerdiva MARIANNE ROSENBERG ist immer wieder fĂĽr Ăśberraschungen gut. FĂĽr den 18. März 2022 ist einigen Händlern zufolge ein neues Album angekĂĽndigt – Name des Werks: „Diva“. Nach unseren Informationen werden auf diesem Album typische „Diva“-Klassiker der Musikgeschichte versammelt. Die erste Auskopplung soll schon heute erscheinen: „So kannst du nicht gehen„, die deutsche Version des Klassikers „Don’t Leave Me This Way“. Wir finden: Die Neuaufnahme ist schön gelungen. „So kannst du nicht gehen – ohne ein Wort, bitte geh nicht fort – auf diese Art…“ – das sind Zeilen, wie wir sie von MARIANNE kennen. „Das, was du mit mir machst, kann kein andrer Mann“ – ähnliche Songinhalte kennen wir von MARIANNE schon immer, das wird ihre Fans sehr freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

„Bitte sag nicht good bye“ – die Fans werden es lieben

Wir denken, dass die Fans es lieben werden, wenn MARIANNE Klassiker von Diven wie GLORIA GAYNOR („Never Can Say Goodbye“) covert. Die neuen Aufnahmen sind hochwertig produziert – den 18. März 2022 werden sich die Fans des Kultstars dick im Kalender ankreuzen. Wir freuen uns auf das Album, das TELAMO einschlägigen Händlern zufolge am 18. März 2022 veröffentlichen wird. 

Premiere beim Schlagerbooom

Auf MARIANNE ROSENBERGs Homepage rosenberg.de wird das bestätigt, was wir vermutet haben: TV-Premiere der Single ist am Samstag beim Schlagerbooom. 

 

 

Folge uns:

BEATRICE EGLI: Ihr Auftritt beim Schlagerbooom ist nun bestätigt 4

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: Wie erwartet, wird auch sie beim Schlagerbooom dabei sein

Wenn BEATRICE eine neue Single und ein neues Video pĂĽnktlich zum Schlagerbooom veröffentlicht, ist eigentlich klar: Sie wird beim Schlagerbooom dabei sein. Wie die tolle Facebook-Seite „Beatrice Egli – Schlagersängerin“ recherchiert hat, wurde im Rahmen eines Newsletters kommuniziert: Ja, auch sie ist beim Schlagerbooom dabei und wird ihre neue Single „Samstag Nacht“ präsentieren. Wir sind gespannt, ob sie auch diesmal wieder als Comoderatorin von FLORIAN SILBEREISEN dabei sein wird, freuen uns aber auf BEATRICE, womit bewiesen wird, dass durchaus auch Frauen beim Schlagerbooom dabei sind.

Text aus dem Newsletter

Am 23.10. folgt ein weiteres Highlight: Ich bin beim Schlagerbooom mit FLORIAN SILBEREISEN und werde fĂĽr euch meine neue Single zum Besten geben. Das erste Mal Samstagnacht mit 9000 Menschen in der Westfalenhalle Dortmund!

 

Folge uns: