ROSENSTOLZ: Ihr 2000er Nummer-1-Album „Kassengift“ wird neu aufgelegt Kommentare deaktiviert fĂźr ROSENSTOLZ: Ihr 2000er Nummer-1-Album „Kassengift“ wird neu aufgelegt

Bild von Schlagerprofis.de

ROSENSTOLZ: Gold-Album „Kassengift“ erstmals im Vinylformat

Als 2000 das Album „Kassengift“ erschien, machte das Album seinem Namen nicht alle Ehre – im Gegenteil: Mit „Kassengift“ gab es Gold fĂźr ROSENSTOLZ. Goldene Stimmgabel, Popkomm-Gala, (schon damals) Riverboat – die Werbetrommel wurde damals kräftig gerĂźhrt, dazu gab es auch Werbung in „einschlägigen“ Magazinen – Stadtmagazine und auch Gay-Magazine wurden gezielt ausgesucht:

Bild von Schlagerprofis.de

Präsentation im Chamäleon-Studio

Im legendären Hamburger Chamäleon-Studio wurde das Album damals im August 2000 erstmals präsentiert. Mit dabei waren u. a. Plattenboss TIM RENNER, Managerin LEONIE LORENZEN, Polydor-Manager JÖRG HELLWIG, Produktmanager RAINER MOSLENER, JOCHEN SCHUSTER und MICHAEL KUCHARSKI, ebenfalls fĂźr die Plattenfirma zuständig. Zum Zeitpunkt des ersten Erscheinens des Albums hatten ROSENSTOLZ bereits 1,5 Mio. Tonträger verkauft und sich in der Nische zwischen Schlager und Deutschpop sehr gut etabliert – schon damals haten PETER und ANNA keine BerĂźhrungsängste.

Bild von Schlagerprofis.de

Pressetext zur Neuauflage

Vor nunmehr 30 Jahren gegrßndet, zählt das Berliner Duo ROSENSTOLZ längst zu den erfolgreichsten Formationen der deutschen Pop-Geschichte. Sängerin AnNa R. und ihr Songwriting-Partner Peter Plate verzeichnen diverse Nr. 1-Alben, zahllose Edelmetall-Awards und Auszeichnungen, sowie Millionen verkaufte Tonträger.

Im September 2000 erschien das siebte und gleichzeitig erste #1 Album von Rosenstolz „Kassengift“. Darauf enthalten waren Hits wie Bastard, Kinder der Nacht, aber auch erstmalig nichtdeutschsprachige Songs wie Amo Vitam und Total Eclipse.

Nun, gut 20 Jahre später, gibt es „Kassengift“ erstmalig in einer limitierten Vinylauflage in farbigem Orange, sowie einer 2CD Extended Edition. Die 180g 2LP erscheint dabei als Gatefold mit bedruckten Innentaschen und raren Fotos.

Bild von Schlagerprofis.de

Die 2CD Extended Edition ist ein limitiertes 48-Seiten Buch mit allen Liedtexten, raren Fotos – sowie auf CD 1, dem Originalalbum und auf CD 2 alternativen Versionen und franzĂśsischen Songs.

Eine ganz besondere Retrospektive vom Kassengift-Album, die ganz im 30jährigen Jubiläum der Band steht.

Kassengift – Extended Edition (2CD):

Bild von Schlagerprofis.de

CD1:
1 Kassengift
2 Bastard
3 Kinder der Nacht
4 Amo Vitam
5 Septembergrau
6 Achterbahn
7 Es ist vorbei
8 Engel der Schwermut
9 Du atmest nicht
10 Total Eclipse
11 Die schwarze Witwe
12 Sag doch
13 Mir graut‘s vor diesen Leuten

CD 2 (Bonus CD):
1 Es könnt‘ ein Anfang sein
2 Sanfter VerfĂźhrer
3 Ganz unten (Oktober)
4 Kein Mut zum Fliegen
5 Voyeur
6 Paff, der Zauberdrachen
7 Die im Dunkeln sieht man doch
8 Vampir
9 Total Eclipse (Version mit Marc Almond)
10 Die schwarze Witwe (Version mit Nina Hagen)
11 Amo Vitam (Version mit Marc Almond)
12 Monsieur
13 Les larmes de Septembre
14 C‘est comme un ange qui passe
15 Quand c‘est fini
16 Enfants des nuits
17 Mon ange de tristesse
18 La veuve noire (mit Nina Hagen)
19 Mens-moi

Quelle: Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Gewohnt ordentliche Quote fĂźr steriles „Adventsfest der 100.000 Lichter“ 2021 15

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Adventsfest ist eine Quotenbank

Auch in diesem Jahr waren es wieder fast 6 Mio. Menschen (genau 5,99 Mio.), die das Adventsfest der 100.000 Lichter gesehen haben. Offensichtlich stĂśrt es kaum jemanden, dass trotz tagelanger Vorbereitungen niemand live sang – erneut Vollplayback-Kasperletheater bei besten technischen Bedingungen (anders als von der ARD angekĂźndigt, wurde die Show eben NICHT live ausgestrahlt. Das bestätigte zuletzt sogar KAI PFLAUME, der genau deshalb nicht vor Ort war.) Ob es der GlaubwĂźrdigkeit eines Ăśffentlich-rechtlichen Senders dienlich ist, hier sonnenklar und nachweisbar etwas Falsches zu schreiben, sei dahingestellt. 

Fotos von der gestrigen Show

NÜRNBERGER CHRISTKIND

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG zĂźndet das Friedenslicht an

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG – sang das gleiche Lied wie im Vorjahr

Bild von Schlagerprofis.de

LUCAS CORDALIS & DANIELA KATZENBERGER mit Tochter

Bild von Schlagerprofis.de

ANNA-CARINA WOITSCHACK – diesmal ohne STEFAN MROSS

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREAS GABALIER – schade, selbst er hat nicht (mehr) den Anspruch, live zu singen

Bild von Schlagerprofis.de

BÜLENT CEYLAN – wieder hat man einen Grund gefunden, ihn in eine Schlagershow einzuladen

Bild von Schlagerprofis.de

NO ANGELS

Bild von Schlagerprofis.de

NO ANGELS

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY

Bild von Schlagerprofis.de

ERIC PHILIPPI

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM & CHRISTIN STARK

Bild von Schlagerprofis.de

IREEN SHEER verkĂźndete BĂźhnenabschied (Ăźbersetzt: Promotion fĂźr Album und bevorstehende Tour)

Bild von Schlagerprofis.de

ROMY KIRSCH

Bild von Schlagerprofis.de

ELLA ENDLICH

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS

Bild von Schlagerprofis.de

HOWARD CARPENDALE

Bild von Schlagerprofis.de

BRINGS

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER – nicht nur bei SILBEREISEN, sondern sogar bei einem eigenen später ausgestrahlten Konzert(!) greift er auf Vollplayback zurĂźck – schade!

Bild von Schlagerprofis.de

SINFOGLESIA

Bild von Schlagerprofis.de

TILL BRÖNNER mit FLORIAN SILBEREISEN

Bild von Schlagerprofis.de

KELLY FAMILY

Bild von Schlagerprofis.de

DIE JUNGEN ZILLERTALER

Bild von Schlagerprofis.de

ROLF ZUCKOWSKI

Bild von Schlagerprofis.de

ELLA & NORBERT ENDLICH

Bild von Schlagerprofis.de

HIGHLAND SAGA

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: Š ARD/Jßrgens TV/Dominik Beckmann

Folge uns:

Update: KAI PFLAUME: Wo war er gestern beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“? 3

Bild von Schlagerprofis.de

KAI PFLAUME: Haben wir da was verpasst?

Das „Adventsfest der 100.000 Lichter“ war eigentlich wie immer. Vollplayback-VorfĂźhrungen, die immer gleichen Gäste, vermutlich eine Top-Quote, weil es niemanden stĂśrt, dass es keinen Anspruch gibt. Aber dennoch waren wir etwas irritiert. Nein, nicht darĂźber, dass die ARD behauptet hat, es handle sich um eine Live-Show, obwohl wir es sonnenklar mit einer Aufzeichnung zu tun hatten. – Nein, wir dachten, vielleicht bringt ja KAI PFLAUME, der vollmundig angekĂźndigt wurde, etwas Abwechslung in die Show.

SCHLAGERKIDS: „Da waren’s nur noch zwei“

Wir sind fest davon ausgegangen, dass KAI beim Adventsfest in Verbindung mit MIGUEL, der einst bei „Klein gegen Groß“ mitgewirkt hatte – im Zusammenhang mit FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS, der „zufällig“ auch vor Ort war, gebracht wĂźrde. Zumindest wir haben keinen KAI PFLAUME beim Adventsfest erblickt. Warum das so ist? Man weiß es nicht. Die „geniale“ Kommunikation der ARD sorgt dafĂźr, dass dazu nichts gesagt wurde. Zumindest wurde so auch nicht ein Statement wie „die Show wird live ausgestrahlt“ präsentiert. Und immerhin zwei von ursprĂźnglich mal VIER „SCHLAGERKIDS“ waren ja vor Ort. 

Update 28.11.2021, 12.50 Uhr: KAI PFLAUME wäre nur live vor Ort gewesen

In einem Instagram-Beitrag hat KAI PFLAUME nun klargestellt, warum er nicht dabei war. Auch wenn die ARD ja behauptet hat, die Show sei live ausgestrahlt worden und das bis Showbeginn nicht richtiggestellt hat, wurde sie aufgezeichnet. KAI stand aber selber die Woche ßber im Studio und konnte deshalb nicht dabei sein. Warum KAI PFLAUME selbst das klarstellen muss und sein Name in der Sendung nicht erwähnt wurde (oder haben wir das verpasst?), bleibt derweil ein Rätsel. 

Foto: Š NDR/Petra Stadler

 

Folge uns: