DANIELA ALFINITO überholt ANDREA BERG in den offiziellen Charts Kommentare deaktiviert für DANIELA ALFINITO überholt ANDREA BERG in den offiziellen Charts

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO und ANDREA BERG mit Auftritten bei Schlagerchampions

Als DANIELA ALFINITO nicht nur bei den Schlagerchampions auftreten durfte, sondern einen Preis als „erfolgreichste Sängerin des Jahres“ mitnahm, haben viele Schlagerfans gestaunt – aber in der Tat war sie in den Charts mit einem NEUEN Album erfolgreicher als alle anderen Kolleginnen. Selbst für ANDREA BERG musste die Gagarubrik „Tour des Jahres“ in einem Jahr, in dem nur in 2 Monaten große Konzerte stattfanden, erfunden werden.

Popularität DANIELAs bestätigt

Ob es nun wirklich nötig war, auch ihren Sohn „an die Öffentlichkeit zu zerren“ (klingt verdächtig nach dem „Papst“, der mal wieder eine „tolle Idee“ hatte) – kann man drüber streiten. Unstrittig ist, dass in der Woche nach den Schlagerchampions DANIELA ALFINITO zum 8. Mal mit „Splitter aus Glück“ in den Top-30 ist, während ANDREA BERG mit „In Liebe“ nach vier Wochen nicht mehr in den Top-30 ist. DANIELA hat damit erneut bewiesen, durchaus zurecht als „Sängerin des Jahres“ ausgezeichnet worden zu sein.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

WILLI HERREN ist tot 0

Bild von Schlagerprofis.de

WILLI HERREN: Medien berichten über seinen Tod

Leider erreicht uns eine weitere traurige Nachricht. Der ehemalige Lindenstraßen-Star ist laut übereinstimmenden Medienberichten im Alter von nur 45 Jahren verstorben. WILLI HERREN wurde zunächst als Schauspieler bei der Lindenstraße bekannt, wurde später aber auch als Entertainer und Sänger populär. Stetige mediale Aufmerksamkeit erfuhr WILLI u. a. durch die Teilnahme an „Trash“-Formaten wie „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“, „RTL-Promiboxen“, „Ich bin ein Star – lasst mich wieder rein“, „Promi Big Brother“ und „Sommerhaus der Stars“. 2020 wirkte er noch einmal in der Lindenstraße in einer Gastrolle mit.

2-mal in den deutschen Singlecharts

Auch als Sänger im Partybereich machte sich WILLI einen Namen und trat bei großen Events auf. Mit zwei Songs schaffte er es sogar in die deutschen Singlecharts, u. a. mit „So gehen die Gauchos“, einem umgetexteten Kinderlied, das auf den Gewinn der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2014 anspielte. Am heutigen 20. April 2021 wurde WILLI tot in seiner Wohnung aufgefunden. Möge WILLI HERREN in Frieden ruhen.

Folge uns:

BARBY KELLY, Schwester der KELLY-Family, mit 45 Jahren verstorben 0

Kelly Family 25 years later

Trauer bei der KELLY FAMILY

Große Trauer bei der KELLY-FAMILY: BARBARA ANN KELLY, eine Schwester der KELLY-FAMILY, ist im Alter von nur 45 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. „BARBY KELLY“ spielte vor vielen Jahren in der Band Percussion und Gitarre und wirkte noch auf dem Album „La Patata“ mit, zog sich aber schon 2000 aus der Öffentlichkeit zurück. Musikalisch wirkte sie zuletzt beim Album „25 years later“ mit (Song „Break Free“).

Instagram-Account wohl nicht persönlich gepflegt

Um Fakeprofilen vorzubeugen, wurde für BARBY KELLY bei Instagram vor einem Jahr ein Profil angelegt, das laut Medienberichten von Bruder JOEY KELLY gepflegt worden sein soll. BARBY soll aufgrund psychischer Probleme nicht mehr öffentlich aufgetreten sein. Die Familie und ihre Geschwister zeigen sich in tiefer Trauer. Möge BARBY KELLY in Frieden ruhen.

Folge uns: