ALLESSA: Ihr neuer Song „Verbotene Liebe“ in der Schlagerprofis-Kritik Kommentare deaktiviert fĂĽr ALLESSA: Ihr neuer Song „Verbotene Liebe“ in der Schlagerprofis-Kritik

Bild von Schlagerprofis.de

ALLESSA: Ihr neuer Song „Verbotene Liebe“ ist da

Das Thema „Verbotene Liebe“ ist bekanntlich sehr beliebt im Schlager. Das gilt nicht nur fĂĽr Ăśber-Hits wie „Warum hast du nicht nein gesagt?“, sondern auch fĂĽr einige Songs beliebter Interpreten wie MICHELLE. Eine ganze Daily Soap wurde einst so genannt. Das hat auch der seit Jahrzehnten erfolgreiche Schlagerschreiber „KNIBBEL“ JOACHIM HORN-BERNGES erkannt und fĂĽr ALLESSA einen bemerkenswerten Song geschrieben – eben „Verbotene Liebe“.

Die Qualitäten von ALLESSA

Unser Kolumnist THOMAS KAISER hat sich ein paar Gedanken zu ALLESSA und ihrem neuen Song gemacht:

Was mir bei Allessa auffällt, ist die Tatsache, dass sie einen sehr straighten geradlinigen Pop-Schlager ihr eigen nennt. Die Keyboards nehmen nie überhand und sind genau an den richtigen Stellen eingesetzt.

ALLESSA besitzt eine sehr ausgeglichene Stimme, die nicht nervt. Die Stimme geht nicht auf die Ohren wie z. B. bei MAITE KELLY. Auch die oft eingesetzte Gitarre trägt zu dieser Geradlinigkeit bei. Bei vielen anderen aktuellen Schlagerproduktionen hat man den Eindruck, dass alles in einem Keyboardbrei erstickt. Besonders die Mischung der Stimme zur Instrumentierung ist hier bisweilen unangenehm.

Ehrlich gesagt klingt der neue Song von Allessa mehr nach Pop als nach Schlager. Hat aber trotzdem nichts mit den NO ANGELS oder LAFEE gemeinsam. 

Kompliment fĂĽr die Ă–sterreicherin

Unser bisweilen spitzzĂĽngiger Kolumnist lobt ALLESSA also fĂĽr ihre neue Single, da kann die Sängerin stolz drauf sein – Kompliment fĂĽr ihren neuen Song, aber auch fĂĽr ihren erfahrenen Songautoren JOACHIM HORN-BERNGES.

Produktinformation der Plattenfirma

Mit einem mystisch, orchestral anmutenden Synthie-Ensemble beginnen gleich die ersten Takte der neuen Allessa-Single „Verbotene Liebe“. Der Track startet mit einer fabelhaften Nachklangqualität und hält sein enorm hohes Level bis zum letzten Ton. Allessa verleiht dem Song durch ihre intensive stimmliche Präsenz ein fantastisches Volumen und man spürt der Sängerin die hörbare Leidenschaft an.

Einerseits minimalistisch, andererseits voluminös präsentiert sich „Verbotene Liebe“ und genau dieses Merkmal macht die Single einzigartig. Allessa erschafft durch ihre eigene Stimm-Szenerie ein besonderes Alleinstellungsmerkmal, welches kompositorisch exzellent harmoniert.

Die Österreicherin experimentiert, ohne dabei die Klangprojektion zu verzerren und gibt „Verbotene Liebe“ eine ambitionierte Poppigkeit. Für Allessa ist es wichtig, dass auch dieser Song seine ganz eigene Wertigkeit hat und sie ihm damit eine charakteristische Liedintensität gibt. Die fulminanten Melodiebögen erzeugen eine melodische Weite die auf reichhaltigen Klangfarben aufgebaut sind.

Auch eine fein säuberlich eingearbeitete E-Gitarre gibt dem Titel seinen enormen Drive und repeated wunderbar das glänzende Soundthema. Die harmonische Rhythmik zündet ab dem ersten Ton und hält ihre natürliche, energetische Ausrichtung. Der gedankenvolle, textliche Austausch ist hier in der Wirklichkeit gebettet und umschreibt auf romantische Weise eine reale Illusion der Gedankenwelt.

„Verbotene Liebe“ ist ein Moment des Wünschens, der Träumerei ohne dabei die Realität aus den Augen zu verlieren. Die studierte Tierärztin konnte bereits in ihrer musikalischen Vergangenheit beachtliche Erfolge verzeichnen, so hat sie z.B. mit Bernhard Brink den Song „Te ne vai“ erfolgreich in sämtlichen Charts platziert und auch mit dem Erfolgstrio „MusikApostel“ fixierte die vielseitige Interpretin die Hitparaden.

Zuverlässige Beständigkeit, gefühlvolle Kontraste und respektvoller Umgang sind drei Elemente, die Allessa auszeichnen und die sie lebt. So ist es für die Tierfreundin ein wichtiger Bestandteil auch für ihr kommendes Album wieder eigene Songs zu schreiben, aber auch auf die bewährte Qualität von Joachim Horn-Bernges zu setzen.

Quelle: TELAMO

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UPDATE: WOLKENFREI (VANESSA MAI): Erste Infos zum neuen Album „Hotel Tropicana“ sind da 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

WOLKENFREI ist offensichtlich nach wie vor VANESSA MAI

Nachdem im Internet einige Bilder des neuen Albums von WOLKENFREI aufgetaucht sind, auf dem lediglich das Profil von VANESSA MAI zu sehen ist, dĂĽrfte klar sein, was ohnehin vermutet wurde: Das Schlagerprojekt besteht in der AuĂźendarstellung allem Anschein nach „nur“ aus VANESSA.

Das neue Album wird nach unseren Informationen „Hotel Tropicana“ heiĂźen und lt. Homepage von VANESSA am 31. März 2023 erscheinen. Die beiden Release-Konzerte im Bergwerk am Hotel Sonnenhof werden am 15. April (19.30 Uhr und 22 Uhr) stattfinden – Tickets wird es dann im Bundle mit dem Album geben (Preis: 39,90 EUR) – schnell zu sein, dĂĽrfte sich hier lohnen. Newsletter-Abonnenten haben hier den Vorteil, bereits ab dem morgigen Mittwoch den Vorabverkauf („Presale“) in Anspruch nehmen zu können.

(Hinweis: Zwischenzeitlich war auf der off. Homepage ein falsches Datum der Konzerte genannt – richtig ist nun doch wie ursprĂĽnglich angekĂĽndigt der 15.04.)

Gut möglich, dass die neue Musik dann in mindestens einer groĂźen Musikshow vorgestellt wird. GlĂĽck fĂĽr VANESSA: Sie ist dabei nicht auf FLORIAN SILBEREISEN angewiesen. Am 15. April wird die BEATRICE-EGLI-Show ausgestrahlt – wahrscheinlicher ist natĂĽrlich, dass das neue Album am 22. April in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show vorgestellt wird – wir sind gespannt…

Update: Zitat von VANESSA MAI

Inzwischen ist auf der Homepage von VANESSA auch ein Statement zu finden:

„Tief in meinem Inneren hatte Wolkenfrei immer einen Platz in meinem Herzen, ich weiß, wo ich herkomme. Ich hatte nie keine Lust mehr auf Schlager. Ich musste mit mir als Künstlerin nur neue Wege gehen, um jetzt wieder mit vollem Herzen das machen zu können, was mich schon damals so glücklich machte. Es musste erstmal stürmen, damit es wieder Wolkenfrei werden kann.“

Auch 2-Track-Single soll kommen

Ebenfalls inzwischen auf der Homepage zu finden: Ein Hinweis, dass die Single „Uns gehört die Welt“ am 3. Februar als 2-Track erscheint – inkl. Hazienda Mix. 

Bundles

Wer mag, kann ab dem 3. Februar Bundles käuflich erwerben, deren Inhalte wie folgt aussehen:

  • Neue CD mit 12 Titeln
  • 40-seitiges Fotobuch mit CD & Bonustracks
  • Strandtuch „HOTEL TROPICANA
  • T-Shirts
  • Release-Konzerte im April (nach Homepage-Info wird nun der 25.04. als Termin fĂĽr die Konzerte genannt)

Wir freuen uns schon auf die neue Musik von WOLKENFREI (bzw. VANESSA MAI).

(Danke an STEFANIE FELL fĂĽr ihren Hinweis zum Thema!)

 

 

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Erstmals beim Wiener Opernball dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: GroĂźe Freude: Sie ist beim Wiener Opernball dabei

Während der Dresdner Opernball in diesem Jahr leider pausiert, was insbesondere die Fans von ROLAND KAISER traurig stimmt, wird es in Wien einen Opernball 2023 geben. Am 16. Februar ist es so weit – dann findet der berĂĽhmter Wiener Opernball statt. MELISSA wird vom „wichtigsten Mann in ihrem Leben“ begleitet – ihrem Papa. Sie war zuvor nie bei diesem gesellschaftlichen Ereignis dabei. 

Eine Woche zuvor bei „Rosa Wölkchen“

Aber auch die deutschen Fans dĂĽrfen sich freuen: So hat MELISSA sich fĂĽr die Veranstaltung „Rosa Wölkchen“ angekĂĽndigt – ein Karneval-Happening, das unter dem Motto „Gay is schee – die etwas andere Fastnachtssitzung“ steht und aus dem Sendesaal in Frankfurt gesendet wird. Erster Sendetermin ist der 9. Februar um 23.15 Uhr auf hr. 

Foto: © HR/Lambauer Entertainment GmbH/Christoph Hatheuer

Folge uns: