Ella Endlich: „Im Vertrauen“ – Schlagerprofis-CD-Kritik von Rick Krawetzke Kommentare deaktiviert für Ella Endlich: „Im Vertrauen“ – Schlagerprofis-CD-Kritik von Rick Krawetzke

Ella Endlich

Ella Endlich beschreibt ihr neues Album mit folgenden Worten: „Mal ganz im Vertrauen – das Jahr 2017 war ein Wendepunkt für mich. Als Künstlerin und als Mensch. Diese Wende hat mir zwar eine Liebe genommen, aber eine neue, ganz andere Liebe geschenkt. Aus ihr kommen all meine Texte, sie erfüllt all meine Lieder.“

„Im Vertrauen“ erschien am 28. September 2018 unter ihrem eigenen Label UNENDLICH MUSIK. „Ein Neustart beginnt zuerst mit dem Trennen von Dingen, die nicht mehr zu einem gehören“. Die begabte Ausnahmekünstlerin ließ ihre alten Verträge auslaufen, trennte sich von ihrem ehemaligen Management und gründete ein eignes Label um freier, unabhängiger Musik machen zu können, um etwas „Echtes“ entstehen zu lassen. „Nachdem mir in den letzten 20 Jahren viele Menschen wichtige Entscheidungen abgenommen haben treffe ich sie heute selbst“.

Für ihr fünftes Album arbeite Ella Endlich mit namenhaften Produzenten die schon für DJ Bobo, Andrea Berg, Yvonne Catterfeld, Tim Bendzko, Lena und Sarah Connor gearbeitet haben. „Es war wie ein Poetry-Slam, wenn ich mit meinen Texten ins Studio kam. Ich trug sie vor, und einer nach dem Anderen fing an, Musik dazu zu spielen.“

So entstand ein sehr facettenreiches Werk mit 15 Songs:

In „Geschichten“ verarbeitet Ella ihr bisheriges Leben. Der Refrain der Uptempo-Nummer ist magisch und bleibt sofort im Ohr hängen. „Soviel passiert. Gelacht, geweint. Und ich weiß genau, ich bin hier nicht allein. Wie war’s bei dir? Komm weih mich ein. Es sind Geschichten die uns alle verein‘.“

Der zweite Song auf dem Album ist die aktuelle Single „Gut gemacht“. Hierzu berichteten wir bereits schon (siehe hier).

Natürlich darf auch die erste Single-Auskopplung „Schwimmen und Fliegen“ nicht auf dem neusten Werk fehlen, ein Song über Ängste, die jeder von uns kennt und in sich trägt. Doch man kann an ihnen wachsen und sich übertreffen.

Beim flotten Song „Ich fühl mich eins“ entfaltet Ella ihre Stimme wieder in allen Höhen und Tiefen: „Wenn wir uns lieben, passiert es jedesmal. Passiert es jedesmal. Ich berühre den Horizont. Wenn wir uns lieben gibt’s nichts, was uns noch trennt. Das hast du mir geschenkt. Ohne dich hätt ich es nie gekonnt. Deine Liebe, deine Kraft, die mich eins mit allem macht. Deine Liebe, deine Kraft: Ich sag dir eins, wir zwei sind eins.“

Zum Uptempo-Song „Nichts tut mehr weh“ sagt Ella: „Die meisten Menschen können nicht verzeihen – weder sich selbst, noch Anderen. Ich finde das schade, aber ich glaube an die Möglichkeit, mit Musik einen neuen und befreienden Gedanken zu pflanzen.“

„Wortetauscher“ beschreibt einen lieben Menschen, der es schafft mit ausgewählten Worten das Graue in ein farbenfrohes Leben zu verwandeln.

„Vorn, wir sind vorn. Doch wir umarmen auch Verlierer, man sieht sich nämlich immer wieder …“  Das sind Zeilen aus dem Song „Vorn (National Fairplay Song)“. Es ist der Kampagne-Song der Stiftung FAIRPLAY. Künftig möchte sich die Künstlerin für gemeinnützige Projekte engagieren. „Ich möchte etwas zurückgeben und meinen Beitrag leisten, dass wir über Fairness und Achtsamkeit im Leben nachdenken.“

Bei dem Song „Unendlich“ bekommt Ella gesangliche Unterstützung von dem Künstler, Musiker und Songwriter Basti Becks.

Mit stampfenden Beat kommt der Dance-Kracher „Nur Mut, lieb mich furchtlos“ um die Ecke.

Der Abschluss-Song auf dem Album trägt den Namen „Bilder im Kopf“.

„Tram nach Lissabon“ (feat. Jugun & Cremildo) ist ein chilliger Song, in dem die Künstlerin ihre Reise und die Trennung von ihrer Liebe verarbeitet. Der Song beschreibt, wie sich vieles in ihrem Leben änderte.

Weitere tolle Perlen auf dem Album sind die großartige Ballade „Unsterblich“, „Am Ende zählt das Gefühl“, „Voll ins Herz“ oder auch „Lauf dich frei“.

Fazit: Das neue Album „Im Vertrauen“ klingt nicht nur reifer und erwachsener, sondern ist auch mit Ella gewachsen. Ellas Stimme füllt jeden Song mit sehr vielen Gefühlen und Emotionen. Es ist auch kein Wunder, denn Ella schrieb an allen Songs mit und diese Poesie spürt man in jedem Song. „Im Vertrauen“ erzählt persönliche Geschichten aus dem wahren Leben. „Geschichten vereinen uns. Denn jeder kann sich im Anderen finden. Das sind die wertvollsten Momente im Leben, in denen Du spürst: Du bist nicht allein.“

Anspiel Tipps: „Geschichten“, „Gut gemacht“, „Wortetauscher“, „Nur Mut, lieb mich furchtlos“, „Tram nach Lissabon“, „Unsterblich“

TV-Auftritte:
24.09. – 28.09.2018, Deutsches Musik Fernsehen, Gruß und Kuss
29.09.2018, ZDF, Willkommen bei Carmen Nebel
01.10.2018, RBB, „ZIBB“

02.10.2018, ZDF, „Volle Kanne“
17.11.2018, ARD, „Wer weiß denn sowas?“
07.12.2018, SWR, „Herzenssache“
12.12.2018, Sat1, „José Carreras-Gala“

Ella Endlich Live:

02.12.2018, Schwedt
22.12.2018, Cottbus
16.01.2019, Krefeld
17.01.2019, Bielefeld
25.01.2019, Bochum
26.01.2019, Münster
30.01.2019, Köln
01.02.2019, Dresden
02.02.2019, Halle/ Saale
03.02.2019, Hamburg
08.02.2019, Baunatal
15.02.2019, Potsdam
16.02.2019, Bad Elster
17.02.2019, Bad Neustadt
22.02.2019, Dillingen
23.02.2019, Mannheim
27.02.2019, Berlin
09.03.2019, Neuruppin

Ella Endlich, Götz Alsmann und die SWR Big Band:

09.01.2019, Heilbronn
10.01.2019, Friedrichshafen
11.01.2019, Denzlingen
12.01.2019, Heidenheim
13.01.2019, Reutlingen
15.01.2019, Fürstenfeldbruck
18.01.2019, Trier
19.01.2019, Stuttgart

Wer Interesse an der Künstlerin Ella Endlich hat, kann kostenlos dem Offiziellen Fanclub beitreten und dort exklusive Infos erhalten und an attraktiven Aktionen teilnehmen: https://fanclub.ellaendlich.de/

Autor: Rick Krawetzke

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UDO LINDENBERG: Tritt er am 26.12. mit „seinem“ Tatort gegen das „Traumschiff“ mit FLORIAN SILBEREISEN an? 1

Bild von Schlagerprofis.de

UDO LINDENBERG: Schon 1974 spielte er sich im Tatort

In der 45. Folge der Krimireihe „Tatort“ feierte „Kommissar Brammer“, gespielt vom späteren Lindenstraße-Star KURT HINZ, seinen ersten Einsatz. Schöne Idee: „Kommissar Brammer“ ist lt. Drehbuch mit UDO LINDENBERG befreundet, der sich folglich in der am 10. November 1974 erstmals ausgestrahlten Episode selber spielte. Er spielte in der Sendung seine damals aktuelle Single „Candy Jane“. (Wobei die Umseite der Single, „Alles klar auf der Andrea Doria“, viel erfolgreicher werden sollte).

KLAUS DOLDINGER: UDOs Kumpel schrieb Titelmelodie

Ein alter Kumpel des Panikrockers ist KLAUS DOLDINGER, in dessen Band „PASSPORT“ LINDENBERG bekanntlich als Trommler aktiv war. Als Schlagzeuger spielte er sogar bei der Originalaufnahme der Titelmusik der von DOLDINGER komponierten Titelmelodie mit.

Jahrzehnte später: Duett mit MARIA FURTWÄNGLER

Für das Album „Unplugged 2“ heuerte UDO LINDENBERG die Schauspielerin MARIA FURTWÄNGLER an und sang mit ihr die 2018er Version „Bist du vom KGB?“. Ein Jahr später wirkte die Schauspielerin sogar bei einigen LINDENBERG-Konzerten mit. Die „zarte Tatort-Bande war geknüpft“. UDO zeigte dabei durchaus Interesse an einer weiteren „Tatort“-Mitwirkung. (Quelle: Buch „Er macht sein Ding„).

UDO LINDENBERG bei einem CHARLOTTE-LINDHOLM-Tatort dabei

Nun ist es soweit: Im April und Mai wird in Hamburg ein „Charlotte-Lindholm“-Tatort mit MARIA FURTHWÄNGLER gedreht (geplante Drehtermine sind lt. MusikExpress 9. April bis 10. Mai). Erneut spielt UDO LINDENBERG sich selbst und wird sich auch musikalisch die Ehre geben. Thema wird diesemal ein Casting für LINDENBERG-Doppelgänger sein. In Hamburg wird deshalb gedreht, weil TIL SCHWEIGER momentan keinen Tatort dreht und die Stadt natürlich mit UDO LINDENBERG eng verbunden ist.

Geplanter Sendetermin: 26. Dezember – heißt das: LINDENBERG gegen SILBEREISEN?

Laut einigen Medienberichten ist als Sendetermin „Ende 2021“ vorgesehen. Der letzte Sonntag in 2021 wäre der 26. Dezember 2021, also der zweite Weihnachtstag. In der großen Fan-Facebookgruppe von UDO LINDENBERG geht man aktuell ebenfalls vom 26.12.2021 aus (aber Achtung: „ohne Gewähr!“). – Sollte es wirklich so weit kommen, käme es am 2. Weihnachtstag 2021 zu einem sehr spannenden TV-Duell: Panikrocker gegen Schlager-Entertainer – eben: UDO LINDENBERG vs. FLORIAN SILBEREISEN, da am 2. Weihnachtstag traditionell eine neue „Traumschiff“-Folge ausgestrahlt wird.

 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: THOMAS ANDERS ist auf seiner Schlagerfest XXL-Tour 2022 bei allen Terminen mit dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Neue Termine und Ersatztermine für XXL-Tour stehen – nur: Wer sind die Stars?

Wie wir berichtet haben, geht FLORIAN SILBEREISEN 2022 wieder auf XXL-Tour. Die Eintrittskarten für die für 2020 bzw. 2021 geplanten Termine bleiben lt. Veranstalter gültig. Was auf den einschlägigen Plakaten fehlt, ist die genaue Gästeliste. Nicht wenige Fans kaufen die Tickets ja auch und gerade wegen ihrer Lieblinge. Für 2021 war nach unserer Kenntnis geplant, dass die DRAUFGÄNGER aus terminlichen Gründen nicht dabei sind, dafür aber RAMON ROSELLY einspringen sollte. Ansonsten waren für 2020 folgende Stars angekündigt:

  • THOMAS ANDERS
  • MATTHIAS REIM
  • MARIANNE ROSENBERG
  • JÜRGEN DREWS
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • RAMON ROSELLY
  • CHRISTIN STARK
  • ROSS ANTONY
  • SONIA LIEBING
  • OLI.P
  • DDC BREAKDANCER

THOMAS ANDERS stellt klar: „Ich bin dabei“

Sicher zur Freude seiner vielen Fans wagt sich als Erster THOMAS ANDERS aus der Deckung. Bei Facebook stellt er unmissverständlich klar: „Es geht wieder los – das große Schlagerfest XXL – und ich bin bei allen Terminen in 2022 mit dabei.“ – Anzunehmen ist, dass manche Stars aber fehlen werden. Zur gleichen Zeit wie FLORIAN SILBEREISEN ist MARIANNE ROSENBERG auf Tour. Es ist nicht anzunehmen, dass sie beide Tourneen gleichzeitig absolvieren kann. Und ob sich GIOVANNI ZARRELLAs Engagement mit seinen künftigen ZDF-Verpflichtungen deckt, ist wohl auch noch nicht klar.

„Viele der Stars, die angekündigt waren“

Der Veranstalter SEMMEL hat sich noch nicht aus der Deckung gewagt. Wörtlich wird kommuniziert:

Dabei sein werden im nächsten Jahr viele der Stars, die bei der SCHLAGERFEST.XXL-Jubiläumstour 2021 angekündigt waren – natürlich mit den Höhepunkten aus dem SCHLAGERFEST.XXL-Jubiläumstour-Programm. Aber FLORIAN SILBEREISEN wird auch mit neuen Künstlern auf der Bühne stehen. Daran wird zur Zeit mit Hochdruck gearbeitet. Weitere Infos dazu werden in Kürze bekannt gegeben.

Wir sind gespannt, wann die finalen Teilnehmer kommuniziert werden, wer zusätzlich dabei sein wird und wer womöglich nicht mitwirken kann. Die genauen neuen Termine der Shows haben wir HIER veröffentlicht.

Foto: TELAMO / BMC-Picture / Dominik Beckmann

Folge uns: