Ein letztes Lächeln von Charles Aznavour Kommentare deaktiviert für Ein letztes Lächeln von Charles Aznavour

CD Cover Formidable

Die Textdichter-Biografin Claudia Karner hat einen tollen Nachruf auf Charles Aznavour verfasst, der auch auf dessen bemerkenswertes deutschsprachiges Werk eingeht. Wir danken sehr herzlich fĂĽr die Abdruckgenehmigung:

EIN LETZTES LĂ„CHELN VON CHARLES AZNAVOUR

Sein internationaler Tourplan war bis zuletzt randvoll. In einem Fernsehinterview antwortete er auf die Frage, wie er sich die Zukunft vorstelle: „Vivant et fringant“, also lebendig und auf Zack wolle er bleiben, sagte er lachend in die Kamera. Am vergangenen Sonntag starb der große französische Chansonnier Charles Aznavour armenischer Herkunft im Alter von 94 Jahren in seinem Haus in Südfrankreich.

Dass der Sänger, Komponist und Texter, der auch als Schauspieler Karriere machte, seit den 1960er Jahren ebenso im deutschsprachigen Raum groĂźe Popularität erlangte, verdankte er jenen Ăśbersetzern, die – dem Zeitgeist entsprechend – die Chansons ins Deutsche ĂĽbertrugen. Textdichtern wie Ernst Bader (Du lässt dich geh’n – Tu t’ laisse aller, FĂĽr mich, for me, formidable – For me, formidable, Und trotzdem lieb ich sie – Je l’aimerai toujours, Geliebte – Ma mie, Du ĂĽbertreibst – Tu exagères und  Spiel, Zigeuner – Deux guitares), Walter Brandin (Nein, ich vergaĂź nichts davon – Non, je n’ai rien oubliĂ©, Mourir d’aimer, La Mamma, La Bohème), Miriam Francis (Sie – She), Eckart Hachfeld (Tanz Wange an Wange mit mir – Les plaisirs dĂ©modĂ©s, Wie sie sagen – Comme ils disent), Kurt Feltz (Caroline) und Michael Kunze (Als es mir beschissen ging – Mes emmerdes). Dieses Lied sang Aznavour 2008 im Duett mit Herbert Grönemeyer.

Charles Aznavour hat meine Liebe zum Chanson und zur französischen Sprache schon früh geweckt.
Mein (unĂĽbersetztes) Lieblingslied: Viens pleurer au creux de mon epaule.
Mein Lieblingsfilm: Schießen Sie nicht auf den Pianisten – Ne tirez pas sur le pianiste.
Mein Lieblingskonzert: Olympia in Paris am 6. Oktober 2011. Inoubliable!

Autorin: Claudia Karner

Kleiner Hinweis: ALLE von Claudia Karner genannten Textautoren haben auch mit Udo Jürgens gearbeitet. Die beiden schätzten einander, es gibt auch interessante gemeinsame Fotos der beiden. 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke Ăśberraschung. Okay, GerĂĽchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich wĂĽrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, könnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine näheren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide KĂĽnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu hören sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns:

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Wahnsinn – sie haben Platz 1 der offiziellen GfK-Single-Charts geknackt! 1

Bild von Schlagerprofis.de

DJ ROBIN & SCHĂśRZE: Mallorca-Hit auf Platz 1 der Single-Charts

Das dĂĽrfte es noch nie gegeben haben, dass ein klarer Mallorca-Hit im „Ballermann“-Stil Platz 1 der deutschen Single-Charts geholt hat. Herzlichen GlĂĽckwunsch an DJ ROBIN & SCHĂśRZE, die diese – man ist geneigt zu sagen – Sensation hinbekommen haben – zum groĂźen Frust einer bestimmten „Sitten-Polizei“, die sich wohl nicht durchsetzen konnte. Man muss der Jungen Union in Hessen einen Hit-Riecher attestieren – wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg.

Folge uns: