RAMON ROSELLY: Nanu? Ist DIETER BOHLEN nicht mehr sein Produzent? Kommentare deaktiviert fĂĽr RAMON ROSELLY: Nanu? Ist DIETER BOHLEN nicht mehr sein Produzent?

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Neue Single von „JEOPARK“ produziert

Seinen größten Erfolg erzielte RAMON ROSELLY quasi Hand in Hand mit DIETER BOHLEN. Wir haben uns mal die Credits seines am Freitag erscheinenden Songs „Komm und bedien dich“ angesehen, der (wie wir „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben) die erste Singleauskopplung seines zweiten Albums ist. Und siehe da: Der Song wurde von „JEOPARK“ produziert, also nach unserer Kenntnis NICHT von DIETER BOHLEN.

JEOPARK seit Jahren erfolgreich „im Geschäft“

Hinter dem Pseudonym „JEOPARK“ steckt der Starproduzent JOACHIM MENZEI. Der ist seit Jahren erfolgreich im Geschäft. Schon 1995 hat er mit den DOOFEN „Lieder, die die Welt nicht braucht“ produziert und war im vergangenen Jahrhundert auch mit DIETER THOMAS KUHN unterwegs. Mit den legendären RATTLES produzierte er vor fast 30 Jahren deren Hammersong „I Drove All Night“.

Mix fĂĽr ALEXANDERs „Take Me Tonight“ von JEO

Der Produzent war schon fĂĽr das Mixing des ALEXANDER-KLAWS-Songs „Take Me Tonight“ zuständig und ist somit durchaus im Umfeld DIETER BOHLENs tätig gewesen. Spannend, dass nun ROMAN ROSELLY auf ihn setzt. Mit „JEO“ alias JOACHIM MENZEI dĂĽrfte er keine schlechte Wahl getroffen haben.

Textdichter unterschlagen

Da im Pressetext zur Single der verstorbene Textdichter in den Credits nicht genannt wurde, sagen wir: Ehre, wem Ehre gebĂĽhrt. Den schönen deutschen Text von „Komm und bedien dich“ schrieb HANS BRADTKE zusammen mit KURT FELTZ, der immerhin im Pressetext genannt wurde.

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KERSTIN OTT neu in der Airplayliste – MAITE KELLY bleibt Spitze, HELENE FISCHER erneut mit Bronze 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Frauenpower in den Top-3 der Airplayliste

Nachdem sich in der vergangenen Woche in den deutschen Airplaycharts „Konservativ Pop“ wenig getan hatte, ist nun KERSTIN OTT neu in den Top-3 – „Der Morgen nach Marie“ hat es auf Platz 2 geschafft (- und das, obwohl KERSTIN mit „Mädchen“ ja eine neue starke Single auf dem Markt hat). Airplaykönigin in der Frauenpower-Liste ist aber nach wie vor…

MAITE KELLY: Wieder mal Airplaykönigin

Zum 3. Mal in Folge gab es kein Vorbei an MAITE KELLY, die mit „FĂĽr GefĂĽhle kann man nichts“ erneut auf dem Airplaythron der Liste „Konservativ Pop“ Platz genommen hat – ein toller Erfolg, zu dem wir herzlich gratulieren.

HELENE FISCHER: Diesmal Bronze

Hartnäckig hält sich auch HELENE FISCHER mit „Liebe ist ein Tanz“ in den Top-3 der Airplay-Liste – auch sie hat mit „Wenn alles durchdreht“ ja eine neue Single am Start – es werden bereits Wetten angenommen, ob auch diese neue Single es wie alle anderen Singles des Albums „Rausch“ an die Spitze der Liste „Konservativ Pop“ schafft…

Folge uns:

BERNHARD BRINK: Mit „50“ hat er erneut die Top-10 der Albumchart geknackt – Platz 2 in der Schlagerliste 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Erneut Top-10 in den Albumcharts

Der Schlagertitan hat wieder zugeschlagen. Mit seinem neuen Album „50“ zum 50. BĂĽhnenjubiläum hat er wie schon mit dem Vorgängeralbum „lieben und leben“ die Top-10 geknackt – diesmal reichte es fĂĽr einen 9. Platz. Damit ist BB in der Liste der Schlageralben auf Platz 2 – an ROLAND KAISER ist eben so leicht kein Vorbeikommen… – dennoch ein schönes Ergebnis fĂĽr BERNHARD, der heute Abend im MDR die Schlager des Monats präsentiert.

Folge uns: