SARAH LOMBARDI: „Musik aus Spaß und nicht fürs große Geld“ – z. B. neue Single „Ich“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH LOMBARDI: Single-Premire von „Ich“ bei FLORIAN SILBEREISEN

Bild von Schlagerprofis.de

Am gestrigen Sonntag war in der Bild am Sonntag ein bemerkenswertes Interview mit SARAH LOMBARDI zu lesen. Darin sagte SARAH LOMBARDI, dass Musik zwar ihre größte Leidenschaft sei, man damit aber nicht mehr viel Geld verdiene. Sie mache das „aus Spaß, aber nicht fürs große Geld“.  – In der Tat ist das Geschäft mit physischen Tonträgern, aber wohl auch mit Musik an sich deutlich wenigr lukrativ geworden.

Karriere als Influencerin?

Offensichtlich „läuft“ es für SARAH LOMBARDI in anderen „Geschäftsfeldern“. Neben lukrativen TV-Rollen wie etwa die auf dem „Traumschiff“ betätigt sie sich auf sozialen Medien wie Instagram mit Werbung für Tees, Kleidung und dergleichen. Wobei die Musik vermutlich auch ein schönes „Taschengeld“ einspielt – immerhin liegt ihr Hit „Te amo mi amor“ bei 7,5 Mio. YouTube-Klicks. Und wenn ein physischer Tonträger, womöglich auch als Fanbox, erscheint, dürfte das auch lukrativ sein.

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Single „Ich“: TV-Premiere bei FLORIAN SILBEREISEN

Laut Info der Plattenfirma ist die neue Single von SARAH LOMBARDI „offen und ehrlich wie nie zuvor„. Nach sommerlichen Klängen wird es nun balladesk. Man darf auf die TV-Umsetzung bei den „Schlagerchampions“ gespannt sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pressetext

Bild von Schlagerprofis.de

Sarah Lombardi: Mit neuer Single so offen und ehrlich wie nie zuvor

Als Siegerin der ProSieben-Erfolgsshow „The Masked Singer“ beendete Sarah Lombardi das vergangene Jahr mit einem glamourösen Auftritt. 2021 startet sie nun mit ihrer neuen Single nicht minder erfolgversprechend durch.

Köln, 19. Februar 2021 – Sarah Lombardi gehört zu den stimmgewaltigsten Pop-Sängerinnen ihrer Generation. Ihre Fans gingen mit ihr durch Höhen und Tiefen. Jetzt zeigt sich die 28-Jährige so offen und ehrlich wie nie zuvor: Ihre neue Single „Ich“ ist ganz einfach eine Lebensbeichte.

„Ich hab‘ nicht nur eins, ich hab‘ tausend Gesichter“, singt sie und gibt zu: „Ich weiß, ich bin nicht fehlerfrei / Ich werd‘ nie ohne Fehler sein.“ Am 19. Februar erscheint Sarahs neue Single – und liefert einen Vorgeschmack auf das von ihren Fans bereits sehnsüchtig erwartete neue Album.

„Ich“ vereint die Innigkeit einer Ballade mit dem treibenden Synthi-Rhythmus eines starken Popsongs. Selbstbewusst und mit enormer stimmlicher Beweglichkeit präsentiert Sarah Lombardi ein Lied, das seinen Hörer*innen Mut macht, sich so zu nehmen, wie man ist. Perfektion ist nun mal meist nicht die perfekte Lösung. Deshalb feiert Sarah im Refrain „all das Schöne und Unperfekte“. Und sie betont: „Du weißt, es geht weiter / Denn du wächst durch dein Scheitern.“

Nach „Te amo mi Amor“ und „Zoom“ (bislang knapp über 7,5 Millionen Views bei Youtube) wurde auch dieser von ihrem Produzenten Philippe Heithier geschriebene Song im Kölner Tinseltown-Studio aufgenommen. Ab dem 19. Februar 2021 ist „Ich“ auf allen gängigen Streaming-Portalen erhältlich.

Bild von Schlagerprofis.de

Über Sarah Lombardi

Erst im November 2020 begeisterte Sarah Lombardi als Siegerin der dritten Staffel von „The Masked Singer“ (ProSieben) ein Millionenpublikum. Überhaupt gehört die Kölnerin seit mittlerweile zehn Jahren zu den vielseitigsten und erfolgreichsten jungen Entertainerinnen im deutschsprachigen Raum.

2011 erreichte sie in der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ den zweiten Platz und veröffentlichte seither vier Alben, die sich alle in den Top 40 der Offiziellen Deutschen Albumcharts platzieren konnten. Hinzu kommen zehn Hitsingles, darunter „Call My Name“ und „I Miss You“, die jeweils den zweiten Platz der Offiziellen Deutschen Single-Charts erreichten.

Die 28-Jährige gehört darüber hinaus zu den erfolgreichsten deutschen Influencerinnen und Social-Media-Stars. Allein auf Instagram folgen ihr 1,6 Millionen Abonnenten. Das YouTube-Video zu dem mit DJ Herzbeat aufgenommenen Sommerhit „Weekend“ wurde mittlerweile über zwölf Millionen Mal abgerufen.

Und auch ihre Tiktok-Videos erreichen Millionen Fans. Zudem tritt sie regelmäßig im Fernsehen auf. Sarah gewann die SAT.1-Show „Das große Promibacken“ und ging nach ihrem Sieg beim TV-Wettbewerb „Dancing on Ice“ (2019) mit „Holiday on Ice“ auf Tournee. Weihnachten 2019 trat sie als Gaststar in der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“ auf. Überdies führte sie als Moderatorin durch die Musikshow „United Voices“ (SAT.1).

Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: Sony Music / Ariola
Fotos: Sony / Doering-Agency

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 3 =

FLORIAN SILBEREISEN: Auch bei „Schlager oder nixx“ die ewig gleichen Gäste 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nach wie vor die gleichen Gäste

FLORIAN SILBEREISEN zieht es gnadenlos durch. Nach wie vor heißt es „keine Experimente“. Die ersten Gäste, die sich in der MDR-Show „Schlager oder nixx“ am 12. März ab 20.15 Uhr  „ungewohnten Herausfoderungen stellen“ und „möglichst viele Schlager singen wollen“, sind:

  • BEATRICE EGLI
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • UTE FREUDENBERG
  • RAMON ROSELLY
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK und STEFAN MROSS

Show dauert halbe Stunde länger

Auch spannend: Ein FLORIAN SILBEREISEN hat alle Freiheiten. Eigentlich sollte die Show 90 Minuten dauern – nun sind zwei Stunden angesetzt.

Wir hätten eine Idee für eine „ungewohnte Herausforderung“: Lasst doch statt dieses gruseligen Vollplaybacks die Leute einfach mal live singen. Zumindest ROMAN ROSELLY und BEATRICE EGLI. Man darf gespannt sein, wie lange diese Form, immer die gleichen Leute einzuladen, noch mit guten Quoten belohnt wird…

Foto: © MDR/ARD/Thorsten Jander,

Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Eins der Besten als beste Sängerin des Jahres 6

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Damit haben wir nicht gerechnet…

Wow, das ist eine faustdicke Überraschung. DANIELA ALFINITO hat tatsächlich die „Eins der Besten“ als Sängerin des Jahres erhalten – die GfK hat es so ermittelt. Ihr Album „Splitter aus Glück“ war das erfolgreichste Album einer SÄNGERIN, das 2020 veröffentlicht wurde. Sehr clever: KERSTIN OTT, HELENE FISCHER, MAITE KELLY, ANDREA BERG – sie alle haben 2020 kein neues Album veröffentlicht. Wenn man dann zu Jahresbeginn ohne Konkurrenz das Album raushaut.. – passt es.

DANIELA ALFINITO bringt ihren Sohn mit

Da anscheinend niemand mehr ohne Familienmitglieder kommen darf, hat DANIELA ALFINITO ihren Sohn MAURIZIO mitgebracht, der eindrucksvoll bewiesen hat, dass er absolut nicht in die Show passte…

Großer Respekt für den „Papst“

Okay oft kritisieren wir den „Papst“. Aber diesmal muss man sagen – doof ist der Mann nicht. Das ist wirklich doppelt clever. Erstens: Er hat DANIELA ALFINITO eingeladen und straft diejenigen Lügen, die behaupten, dass sie nicht eingeladen würde. Und dann wird ein derart peinlicher unterirdischer Auftritt mit ihrem Sohn präsentiert, der zwei Dinge bietet: Wieder mal das beliebte Familiending. Und dann gibt es ja Statistiken, die die Umschaltimpulse messen. Wir tippen, dass der Wasserverbrauch beim ALFINITO-Auftritt sprunghaft angestiegen ist.

Kinderchor taktisch klug drübergelegt

Trotz Vollplaybacks sorgte der „Bergwerk“-Auftritt von DANIELA ALFINITO und ihrem Sohn für Irritationen. Gesangliche Defizite wurden hier und da bemängelt, aber immerhin: Man hat einen Kinderchor drüber gelegt, um es passabel klingen zu lassen. Okay, wir sind es selber Schuld. Wir haben gesagt, sie ist erfolgreich, daher muss sie in die Show. Nun ist es passiert – gnadenlos wurde uns gezeigt, was passiert, wenn man einfrach nur nach kommerziellem Erfolg geht. In dem Fall war der Papst dann wohl doch unfehlbar…

Folge uns: