KASTELRUTHER SPATZEN: Rätselraten um ihren „Nicht“-Auftritt im Riverboat Kommentare deaktiviert fĂĽr KASTELRUTHER SPATZEN: Rätselraten um ihren „Nicht“-Auftritt im Riverboat

Bild von Schlagerprofis.de

„Einer von uns lĂĽgt
Und einem steht die Wahrheit ins Gesicht
Doch einer von uns lĂĽgt
Genau in diesem Augenblick.“ – DIE NOCKIS

„Einer von uns beiden lĂĽgt“ – wie passend…

Noch kurz vor dem geplanten Auftritt von NORBERT RIER und seinem Sohn ALEXANDER RIER im MDR wurde kommuniziert, dass der beliebte Sänger der KASTELRUTHER SPATZEN beim „Riverboat“ teilnimmt. Erst kurz vor Sendungsbeginn wurde bekannt, dass die beliebten Sänger doch nicht mit dabei sind.

Wir haben uns bei einigen Stellen umgehört (z. B. bei KIM FISHER (Instagram) und den KASTELRUTHER SPATZEN (Facebook)), aber von dort bislang keine Antwort bekommen. Von daher sind wir auf die offiziellen Statements zu den HintergrĂĽnden angewiesen – und die lassen aufhorchen:

KASTELRUTHER SPATZEN: „Terminprobleme“

Auf ihrer Facebookseite schrieben die KASTELRUTHER SPATZEN kurz vor Ausstrahlung der Show:

Hallo liebe Spatzenfans,

leider gab es bei der Sendung „Riverboot“, heute Abend ein kleines terminliches Missverständis…Alexander & Norbert sind heute Abend leider nicht mit dabei. Wir melden uns aber so schnell als möglich bei Euch, wenn wir den neuen Sendetermin haben.“

„Terminliches Missverständnis“? Hier ging es um einen lange angekĂĽndigten von beiden Seiten bestätigten TV-Auftritt. So etwas gab es zuletzt als SCHERZ(!) vor Jahrzehnten. Wer erinnert sich nicht an die legendäre Verlade DIETER THOMAS HECKs bei „Verstehen Sie SpaĂź“, als dem gesagt wurde, sein Auftritt sei am Vortag erwartet worden. Das war aber versteckte Kamera – und nun wird hier allen Ernstes ein „kleines terminliches Missverständnis“ kommuniziert, obwohl noch zwei Tage vorher offiziel die RIERs als Gäste kommuniziert wurden – siehe HIER.

KIM FISCHER: „Gute Besserung – mehr kann ich dazu nicht sagen“

Zum Fehlen von NORBERT und ALEXANDRA RIER sagte KIM FISHER in der Sendung: „Eigentlich säßen jetzt hier Vater und Sohn – Familie RIER wäre heute hier – NORBERT und ALEXANDER RIER. Aufgrund von kurzfristiger Krankheit mussten sie auch kurzfristig absagen. Mehr kann ich dazu gar nicht sagen, auĂźer, dass wir auch gute Besserung und alles Liebe nach SĂĽdtirol wĂĽnschen.

KASTELRUTHER SPATZEN einfach „ausgeladen“?

Wer den „SPATZEN“-Beitrag bei Facebook liest, gewinnt den Eindruck, dass NORBERT und ALEXANDER RIER einfach ausgeladen worden sind. Und die KASTELRUTHER SPATZEN das „Spiel mitspielen“, um nicht verbannt zu werden. Die „Qualität“ der MDR-Musikredakteure ist ja immer wieder bemerkenswert, davon konnte man sich gestern bei den „Schlagern des Monats“ ĂĽberzeugen, wo allen Ernstes Currywurstsänger in einer seriösen Sendung als Neuvorstellung präsentiert werden. Insofern ist eine „Ausladung“ bei so einer Mentalität nicht auszuschlieĂźen.

…oder Grund zur Sorge?

Fatal wäre, wenn eine echte Krankheitssituation zur Absage gefĂĽhrt haben sollte. Bekanntlich wurde NORBERT RIER vor nicht allzulanger Zeit am Herzen operiert. Wenn das der Hintergrund der Absage sein sollte, wäre es allerdings befremdlich, warum auf der Spatzen-Seite „terminliche“ GrĂĽnde angegeben werden. Wir hoffen sehr, dass diese These nicht zutrifft.

MDR: „krankheitsbedingt nicht dabei“

Nachdem „persönliche“ Anfragen bei den Beteiligten nicht zu bekommen waren, haben wir es auf der Facebook-Seite von Riverboat versucht. Und siehe da – alle Achtung! – es gab sogar zwei Antworten. Noch während die Sendung lief, haben wir folgende Theorie aufgestellt:

Ich finde es ehrlich gesagt unfassbar, dass eine bedeutende Band wie die Kastelruther Spatzen bzw. deren Sänger (mit Sohn) „kommentarlos“ dann doch nicht stattfindet. Da wĂĽrde mich schon interessieren, ob irgendwelche jungen Redakteure die ausgeladen haben (meine Vermutung, wäre ja typisch) oder wo das „Problem“ lag…

Es gab folgende Antwort:

Bild von Schlagerprofis.de

Daraufhin haben wir das „Riverboat“ darauf hingewiesen, dass die KASTELRUTHER SPATZEN da etwas anders argumentiert haben. Immerhin – erneut kam eine Antwort, was wir gut finden. ABER – spannenderweise decken sich die Statements der KASTELRUTHER SPATZEN nicht mit der Aussage vom Riverboat:

Bild von Schlagerprofis.de

„Einer von uns beiden lĂĽgt“…

…der Song ist zwar nicht von den KASTELRUTHER SPATZEN, sondern von den NOCKIS – aber der eingangs erwähnte Song trifft hier wohl zu. Leider wird nicht gesagt, wer denn krankheitsbedingt abgesagt hat – NORBERT oder ALEXANDER RIER. Aber egal, ob nun wirklich ein Krankheitsfall vorliegt oder hier (, was man vermuten kann,) „mal wieder“ Radaktionsversagen vorliegt, bleibt nur zu wĂĽnschen: „Gute Besserung!“.

 

 

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

UDO JĂśRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JĂśRGENS: Er fehlt

KĂĽnstler wie UDO JĂśRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂĽr uns ist UDO JĂśRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die groĂźe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewählten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂĽr Evergreens, die bis heute ĂĽberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂĽcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂĽr UDO JĂśRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wüsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt. 
Ich glaube, diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: