FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: „Das Album“ kommt als „Hit-Mix-XXL-Edition“ daher Kommentare deaktiviert fĂĽr FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: „Das Album“ kommt als „Hit-Mix-XXL-Edition“ daher

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

„Noch ne Version“ von „Das Album“

Ein groĂźer Erfolg des vergangenen Jahres war „Das Album“ von FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS – es war in der Tat DAS Album des vergangenen Jahres – kein Longplayer konnte sich an dieser CD vorbei schieben, nicht einmal KERSTIN OTT hat das geschafft. Nachdem im vergangenen Jahr schon eine „Winter Edition“ veröffentlicht wurde, wird „Das Album“ tatsächlich NOCH EINMAL veröffentlicht – erneut als 2-CD-Set, diesmal als „Hit-Mix-XXL-Edition“. Passend zur Tour „Schlagerfest XXL“ (, zu der es nach unserer Kenntnis ĂĽber weitere Verschiebungen noch immer keine offiziellen Hinweise gibt,) wird nun auch das Album mit dem „XXL“-Zusatz versehen…

VĂ– pĂĽnktlich zu den Schlagerchampions

Wie nicht anders zu erwarten war, erscheint „Das Album (Hit-Mix-XXL-Edition) am 26. Februar 2021 und damit einen Tag vor den diesjährigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten „Schlagerchampions“. Damit dĂĽrfte klar sein, dass THOMAS ANDERS erneut in der Show mitwirkt. Spannend wird sein, ob er in der Sendung auch seinen neuen Song „Cosmic“ präsentieren wird.

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MARIANNE ROSENBERG: Neue Single „So kannst du nicht gehen“ kĂĽndigt Album „Diva“ an – VĂ– am 18. März 2022 0

Bild von Schlagerprofis.de

MARIANNE ROSENBERG: Nach Schlagerprofis-Informationen neues Album mit Coversongs

Die Schlagerdiva MARIANNE ROSENBERG ist immer wieder fĂĽr Ăśberraschungen gut. FĂĽr den 18. März 2022 ist einigen Händlern zufolge ein neues Album angekĂĽndigt – Name des Werks: „Diva“. Nach unseren Informationen werden auf diesem Album typische „Diva“-Klassiker der Musikgeschichte versammelt. Die erste Auskopplung soll schon heute erscheinen: „So kannst du nicht gehen„, die deutsche Version des Klassikers „Don’t Leave Me This Way“. Wir finden: Die Neuaufnahme ist schön gelungen. „So kannst du nicht gehen – ohne ein Wort, bitte geh nicht fort – auf diese Art…“ – das sind Zeilen, wie wir sie von MARIANNE kennen. „Das, was du mit mir machst, kann kein andrer Mann“ – ähnliche Songinhalte kennen wir von MARIANNE schon immer, das wird ihre Fans sehr freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

„Bitte sag nicht good bye“ – die Fans werden es lieben

Wir denken, dass die Fans es lieben werden, wenn MARIANNE Klassiker von Diven wie GLORIA GAYNOR („Never Can Say Goodbye“) covert. Die neuen Aufnahmen sind hochwertig produziert – den 18. März 2022 werden sich die Fans des Kultstars dick im Kalender ankreuzen. Wir freuen uns auf das Album, das TELAMO einschlägigen Händlern zufolge am 18. März 2022 veröffentlichen wird. 

Premiere beim Schlagerbooom

Auf MARIANNE ROSENBERGs Homepage rosenberg.de wird das bestätigt, was wir vermutet haben: TV-Premiere der Single ist am Samstag beim Schlagerbooom. 

 

 

Folge uns:

BEATRICE EGLI: Ihr Auftritt beim Schlagerbooom ist nun bestätigt 4

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: Wie erwartet, wird auch sie beim Schlagerbooom dabei sein

Wenn BEATRICE eine neue Single und ein neues Video pĂĽnktlich zum Schlagerbooom veröffentlicht, ist eigentlich klar: Sie wird beim Schlagerbooom dabei sein. Wie die tolle Facebook-Seite „Beatrice Egli – Schlagersängerin“ recherchiert hat, wurde im Rahmen eines Newsletters kommuniziert: Ja, auch sie ist beim Schlagerbooom dabei und wird ihre neue Single „Samstag Nacht“ präsentieren. Wir sind gespannt, ob sie auch diesmal wieder als Comoderatorin von FLORIAN SILBEREISEN dabei sein wird, freuen uns aber auf BEATRICE, womit bewiesen wird, dass durchaus auch Frauen beim Schlagerbooom dabei sind.

Text aus dem Newsletter

Am 23.10. folgt ein weiteres Highlight: Ich bin beim Schlagerbooom mit FLORIAN SILBEREISEN und werde fĂĽr euch meine neue Single zum Besten geben. Das erste Mal Samstagnacht mit 9000 Menschen in der Westfalenhalle Dortmund!

 

Folge uns: