DIE PRINZEN hauen zum 30-jährigen Jubiläum so richtig einen raus… Kommentare deaktiviert fĂĽr DIE PRINZEN hauen zum 30-jährigen Jubiläum so richtig einen raus…

Bild von Schlagerprofis.de

DIE PRINZEN: Zum 30. Jubiläum finden sie zu sich zurück

Als DIE PRINZEN vor 30 Jahren eine ganz neue Note in den deutschen Schlager brachten (sorry, dass wir ihre Musik als Schlager bezeichnen, es ist als Kompliment gemeint!). Mehrstimmiger Satzgesang mit sehr originellen Texten in einer Alltagssprache – das hatte was. Eigentlich nannten sie sich ja „HERZBUBEN“. Da sie aber nicht aus Wildeck kommen, haben sie sich umbenannt. Es sollte ihnen nicht schaden. Aber: Unter diesem Namen wurden sie in der ZDF-Nachwuchssendung „Hut ab!“ entdeckt (lange vor DSDS).

ANNETTE HUMPE und ARMAND VOLKER hatten richtigen Riecher

Die IDEAL-Musikerin ANNETTE HUMPER und der Produzent der MĂśNCHENER FREIHEIT, ARMAND VOLKER, hatten den richtigen Riecher, als sie die Jungs rund um SEBASTIAN KRUMIEGEL „an Land zogen“ und mit ihnen den ersten Song, der gleich ein Hit wurde, produzierte. Schon zu Beginn der Karriere stand der (zu kĂĽssende?) Frosch fĂĽr die „witzigen und frechen“ PRINZEN:

Bild von Schlagerprofis.de

UWE KANTHAK hat das Managementmandat ĂĽbernommen

Als bekannt wurde, dass mit UWE KANTHAK der wohl erfolgreichste Musikmanager Deutschland das Management des beliebten Septetts ĂĽbernimmt, war abzusehen, dass nach einigen Jahren „PRINZEN-Pause“ (das letzte reguläre Studioalbum der Gruppe „Familienalbum“ erschien 2015) die PRINZEN nun wieder aufdrehen – das Ergebnis kann sich definitiv hören lassen.

JOE WALTER als Nachfolger von ANNETTE HUMPE

Klar – DIE PRINZEN sind eine geniale Sangestruppe. Aber richtig gut sind sie, wenn sie prominente Musiker an ihrer Seite haben. Zu Beginn ist hier der Name ANNETTE HUMPE zu nennen, aber auch STEFAN RAAB arbeitete erfolgreich mit der Gruppe. Aktuell ist der Keyboarder von JENNIFER ROSTOCK, JOE WALTER, ein angesagter Songautor auch fĂĽr Schlageracts. JOHANNES WALTER-MĂśLLER, so sein korrekter Name, schrieb Songs fĂĽr Topacts wie HELENE FISCHER, BEATRICE EGLI, MICHELLE u. a.

Mit „DĂĽrfen darf man alles“ back to the roots

Der große Erfolg der PRINZEN fußte wohl neben ihrem perfekten professionellen Satzgesang auf eingängige kommerzielle Melodien und pointierte treffsichere aktuelle und witzige Texte. Und genau diese großartigen Qualitäten kommen nun (endlich) mal wieder so richtig zum Tragen. Die erste Single des neuen PRINZEN-Albums ist ein echtes Brett, das all diese Qualitäten wieder aufleben lässt.

„DĂĽrfen darf man alles“ – stimmige Vorabsingle

Die erste Single aus dem neuen Album heiĂźt „DĂĽrfen darf man alles“ und ist einfach originell. Da werden Fragen aufgeworfen wie die, ob man Frauen noch Komplimente machen darf. Darf man das? Die Antwort ist simpel: „DĂĽrfen darf man alles“ – so DIE PRINZEN. Und die dĂĽrfen auch das Cover der neuen Single sehr eng an das Cover des ersten Albums anlehnen (s. o.)…

„Beste sächsiche Band sucht eine Plattenfirma“…

…so inserierten DIE PRINZEN im Jahr 2000 im damaligen Fachblatt „Musikmarkt“. TOBIAS KĂśNZEL gab dafĂĽr eigens seine Handy-Nummer heraus. – Mit Warner Music scheint nun, ĂĽber 20 Jahre später, das passende Label gefunden worden zu sein.

TV-Premiere bei FLORIAN SILBEREISEN?

FĂĽr uns ist es wahrscheinlich und wĂĽnschenswert, dass die TV-Premiere des neuen Songs der PRINZEN bei der von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show „Schlagerchampions“ stattfinden wird. Neben den SCHLAGERKIDS wäre es dann die zweite SILBEREISEN-Premiere einer Band in der Show.

„Die Krone der Schöpfung“ erscheint am 21. Mai 2021

Das neue Album der PRINZEN „Die Krone der Schöpfung“ wird am 21. Mai 2021 erscheinen. Wir sind sehr darauf gespannt. Wenn die neuen Songs auch nur ansatzweise die Qualität haben wie die erste Singleauskopplung, könnte das Album durch die Decke gehen. Wir sind gespannt…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KERSTIN OTT neu in der Airplayliste – MAITE KELLY bleibt Spitze, HELENE FISCHER erneut mit Bronze 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Frauenpower in den Top-3 der Airplayliste

Nachdem sich in der vergangenen Woche in den deutschen Airplaycharts „Konservativ Pop“ wenig getan hatte, ist nun KERSTIN OTT neu in den Top-3 – „Der Morgen nach Marie“ hat es auf Platz 2 geschafft (- und das, obwohl KERSTIN mit „Mädchen“ ja eine neue starke Single auf dem Markt hat). Airplaykönigin in der Frauenpower-Liste ist aber nach wie vor…

MAITE KELLY: Wieder mal Airplaykönigin

Zum 3. Mal in Folge gab es kein Vorbei an MAITE KELLY, die mit „FĂĽr GefĂĽhle kann man nichts“ erneut auf dem Airplaythron der Liste „Konservativ Pop“ Platz genommen hat – ein toller Erfolg, zu dem wir herzlich gratulieren.

HELENE FISCHER: Diesmal Bronze

Hartnäckig hält sich auch HELENE FISCHER mit „Liebe ist ein Tanz“ in den Top-3 der Airplay-Liste – auch sie hat mit „Wenn alles durchdreht“ ja eine neue Single am Start – es werden bereits Wetten angenommen, ob auch diese neue Single es wie alle anderen Singles des Albums „Rausch“ an die Spitze der Liste „Konservativ Pop“ schafft…

Folge uns:

BERNHARD BRINK: Mit „50“ hat er erneut die Top-10 der Albumchart geknackt – Platz 2 in der Schlagerliste 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Erneut Top-10 in den Albumcharts

Der Schlagertitan hat wieder zugeschlagen. Mit seinem neuen Album „50“ zum 50. BĂĽhnenjubiläum hat er wie schon mit dem Vorgängeralbum „lieben und leben“ die Top-10 geknackt – diesmal reichte es fĂĽr einen 9. Platz. Damit ist BB in der Liste der Schlageralben auf Platz 2 – an ROLAND KAISER ist eben so leicht kein Vorbeikommen… – dennoch ein schönes Ergebnis fĂĽr BERNHARD, der heute Abend im MDR die Schlager des Monats präsentiert.

Folge uns: