MARK FORSTER singt witziges „Kinderraplied“ mit HELENE-FISCHER-Autor DIKKA Kommentare deaktiviert fĂĽr MARK FORSTER singt witziges „Kinderraplied“ mit HELENE-FISCHER-Autor DIKKA

Bild von Schlagerprofis.de

MARK FORSTER, LEA und SIDO singen mit DIKKA

GlĂĽck fĂĽr DIKKA: Als die Fantastischen Vier zu Beginn der 1990er Jahre den Begriff des Deutschrap (zumindst nach unserem DafĂĽrhalten) „salonfähig“ gemacht haben, ebneten sie den Weg fĂĽr das Establishment, indem sie qualitaitv sehr gute Songs veröffentlichten, die sogar Schlagerstars wie FLORIAN SILBEREISEN beeinflusst haben („Sie sagte doch, sie liebt mich“ als Reminiszens an „Die da?!“). Davon profitiert nun auch das fiktive Nashorn DIKKA.

Fiktives Nashorn DIKKA macht Kindern Freude

Das fiktive Nashorn DIKKA steht fĂĽr „Oldschool-Rap fĂĽr die ganze Familie“. Um das zu unterstreichen, holt sich das „Nashorn“ Promis wie MARK FORSTER zur Seite. Zur Single-Auskopplung „Oh Yeah“ wurde ein sehr witziges Video produziert. Wir sind gespannt, wie sich DIKKA in der Rapszene schlagen wird und ob es ein schöner Erfolg werden wird…

DIKKA ist SERA FINALE, ein ĂĽberaus erfolgreicher Schlagerschreiber

Hinter „DIKKA“ steckt SERA FINALE. SERA wer…? Ganz einfach: Das ist ein bekannter Berliner Rapmusiker, der aber auch Schlager schreibt – und zwar fĂĽr HELENE FISCHER („Viva la Vida“), MICHELLE („In 80 KĂĽssen um die Welt“), ANDREA BERG („Du bist mein Zuhaus“) und BEATRICE EGLI („Auf die Plätze, fertig, ins GlĂĽck“), ROLAND KAISER („Dankeschön fĂĽr Nichts“) und VANESSA MAI („Highlight“). BĂĽrgerlich heiĂźt er SIMON MĂśLLER-LERCH. Aber auch und gerade Rocker und Rapper wie UDO LINDENBERG („Einer muss den Job ja machen“) und SIDO („Vom Frust der Reichen“) singen seine Songs.

Co-Autor CECIL REMMLER ist der Mann von SARAH JANE SCOTT und Sohn von STEFAN REMMLER

Auch CECIL REMMLER ist kein Unbekannter in der Szene und ebenfalls eher als Popmusiker bekannt und weniger als Schlagerautor, wobei auch er (durch seine Frau SARAH JANE SCOTT) Schlageraffinität besitzt. NatĂĽrlich schrieb auch MARK FORSTER an dem Lied mit – unter seinem bĂĽrgerlichen Namen MARK CWIERTNIA.PAUL NZA alias PAUL NEUMANN ist ebenfalls ein Berliner Musiker, der auch in der Rapszene aktiv ist,am Riesenhit „Rooftop“ beteiligt ist und auch Schlagerverbindungen hegt (Remix fĂĽr „Achterbahn“ von HELENE FISCHER).

Produktinformation

Auf „Oh Yeah!“ feiert DIKKA eine fette Party mit seinem Kumpel Forsti. Gemeinsam besingen sie einen Tag, an dem sie machen was sie wollen. Und da ist so einiges zu tun: Einfach mal das Abendessen schon morgens essen zum Beispiel. Und heimlich vor dem Backen schon den Teig naschen. Oder die Eltern mitten in der Nacht mit einer Kissenschlacht wecken Denn: heute macht hier keiner was er soll!
Quelle: Universal
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANNA-MARIA ZIMMERMANN & LORENZ BĂśFFEL singen schwedischen ESC Song aus 1995 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANNA-MARIA ZIMMERMANN und LORENZ BĂśFFEL: Duett morgen im Fernsehgarten

Auch wenn der Mallorca-Fernsehgarten morgen aus Respekt vor den Opfern der Flutkatastrophe nicht stattfindet, wird ein geplanter Song dort dennoch stattfinden. ANNA-MARIA ZIMMERMANN singt gemeinsam mit LORENZ BĂśFFEL den vielleicht passenden Song „Ein Lied fĂĽr diese Welt“. Der Song ist nicht neu – er landete 1995 auf Platz 2 der schwedischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest: „Det vackraste“, gesungen von CECILIA VENNERSTEN.

DANA WINNER 1999 mit der deutschen Version

Die deutsche Version von „Det vackraste“ textete 1999 der inzwischen leider verstorbene ROBERT JUNG, der sich u. a. als Entdecker der Schlagerlegende NICOLE einen Namen gemacht hat: „Ein Lied fĂĽr diese Welt“. Die belgische Sängerin DANA WINNER interpretierte damals die deutsche Originalversion.

Wenn Fans nun meinen, dass die neue Single von ANNA-MARIA ZIMMERMANN und LORENZ BĂśFFEL stark an Songhymnen von RALPH SIEGEL erinnern – von der Melodie her, die Kirmes-Scooter-Beats mal auĂźen vor gelassen – könnte das genau daran liegen, dass der Song eben ursprĂĽnglich als ESC-Song konzipiert war. Ob die Kombination „Schlager meets Ballermann“ wirklich passend ist, werden die Fans entscheiden..

Nummer-1-Hit in Schweden

Im Jahr 1995 war der Song 47 Wochen in den schwedischen Charts, sogar sieben Wochen an der Spitze der Singlecharts. Man darf gespannt sein, ob diese Songperle nun auch „mit etwas Verspätung“ die deutschen Fans erreicht.

Neue Plattenfirma Summerfield-Records?

Derweil hat es den Anschein, dass ANNA-MARIA ZIMMERMANN, die seit März 2020 von UWE KANTHAK gemanaged wird, vielleicht nicht mehr bei Electrola/Universal unter Vertrag ist und damit ähnlich wie BERNHARD BRINK sich von dem GroĂźlabel abgewendet hat. Wenn sich damit auch das Promotionumfeld geändert hat, wäre das sicher ein Gewinn fĂĽr „AMZ“.

Eine offizielle Mitteilung dazu ist und nicht bekannt, die Indizien sprechen aber fĂĽr sich.

 

 

 

Folge uns:

ANDREAS GABALIER, MATTHIAS REIM u. a. heute bei „Stars am Wörthersee“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREAS GABALIER Topstar bei den „Stars am Wörthersee“

Am heutigen 24. Juli begrĂĽĂźen BARBARA SCHĂ–NEBERGER und ALFONS HEIDER im MDR und in ORF2 wieder Topstars des deutschen Schlagers unter dem Motto: „Stars am Wörthersee“. Unter Einhaltung der Coroaregeln konnte diesmal sogar Publikum zugelassen werden – am Wörthersee war die Stimmung wieder hervorragend, zumal österreichische und deutsche Topstars am Start waren.

Gästeliste

Folgende Stars werden von BARBARA SCHĂ–NEBERGER und ALFONS HEIDER heute Abend begrĂĽĂźt:

  • ANDREAS GABALIER
  • MATTHIAS REIM
  • MELISSA NASCHENWENG
  • ALVARO SOLER
  • JEANETTE BIEDERMANN
  • JOSH.
  • TANJA LASCH
  • THORSTEINN EINARSSON
  • POXRUCKER SISTERS
  • NORBERT OBERHAUSER
  • JULIAN REIM

Darüber hinaus haben zwei Acts eigens an den schönsten Orten der Region Clips angefertigt, nämlich

  • NIK P. und
  • NO ANGELS.

Das sommerliche Hitfeuerwerk findet in diesem Jahr auf mehreren Bühnen, unter anderem auf einem Schiff und auf einem Steg, in der Klagenfurter Ostbucht statt. Wir freuen uns auf einen schönen Schlagerabend, der am heutigen 24. Juli ab 20.15 Uhr vom MDR und ORF2 ausgestrahlt wird. 

Bild: © SWR/BR/ORF

Folge uns: