ANDREA BERG: Das sind die 18 Songs ihres „neuen Albums“ „In Liebe“ Kommentare deaktiviert für ANDREA BERG: Das sind die 18 Songs ihres „neuen Albums“ „In Liebe“

Bild von Schlagerprofis.de

Inhaltsverzeichnis

Nachdem wir „zuerst bei Schlagerprofis.de“ (einen Tag vor ANDREA BERG selbst) über deren neues Album informiert haben, hier eine kleine Übersicht über die 18 Songs, die auf „In Liebe“ verkoppelt wurden. Hinweis: NEUE Tracks finden sich auf dem Sampler leider nicht.

1. Wunderland (2016, Album „Seelenbeben“) (Dieter Bohlen  / Andrea Berg)

Eine Ballade von DIETER BOHLEN eröffnet die Compilation „In Liebe“. Spannend: Auch ANNA-MARIA ZIMMERMANN hat diesen Song, mit anderem Text versehen, aufgenommen (Der Song „Einmal noch“ entstammt dem „Sorgenfrei“-Album. „AMZ“ soll „not amused“ darüber gewesen sein, dass DIETER BOHLEN ihr vielfach keine eigenen Songs schrieb, sondern sein eigenes Material veränderte. Ob der Poptitan ANDREA BERG gefragt hat, ob er diesen Titel umtexten darf, ist uns allerdings nicht bekannt.

2. Wir können nicht verlieren (2013, Album „Atlantis“) (Dieter Bohlen / Andrea Berg)

Auch der zweite Song ist eine Komposition von DIETER BOHLEN. Ob ANDREA BERG schon 2013 geahnt hat, was DONALD TRUMP 2021 veranstalten würde, ist uns nicht bekannt. Die Musik allerdings erinnert im Intro an „Hard To Say I’m Sorry“ und ansonsten an Schlagerklassiker wie „Ganz egal“ von MATTHIAS REIM.

3. Endlich du (2010, Album „Schwerelos“) (Dieter Bohlen / Andrea Berg)

Auch Song Nummer 3 wurde von DIETER BOHLEN komponiert. MATTHIAS REIM gefiel der Titel so gut, dass er ihn später als „Einfach du“ auf seinem Album – Achtung! – „Unendlich“ gecovert hat. (Das Wort „Endlich“ gefällt ihm wohl nicht so). Diesmal war ANDREA BERG musikalisch ihrer Zeit voraus – der Song brilliert mit Sounds, die wir aus den 1980er Jahren kennen.

4. Meilenweit (2013, Album „Atlantis (limitierte Geschenk-Edition)“ (David Brandes / Andrea Berg)

Schon in den frühen 1970er Jahren ging MARTIN MANN buchstäblich „Meilenweit“. Hier handelt es sich aber um einen neuen Song, den der populäre Produzent und Ex-XANADU-Sänger DAVID BRANDES für ANDREA BERG komponiert hat. Der Song wurde als Bonustrack auf eine Neuauflage des „Atlantis“-Albums veröffentlicht.

5. Solang die Erde sich dreht (2016, Album „Seelenbeben“) (René Baumann, Andrea Berg, Achim Kleist, Wolfgang von Webenau, Patrizia Kleist, Julia von Webenau

Sehr erfolgreich war 2016 ANDREA BERGs Album „Seelenbeben“. Der Song wurde u. a. von DJ BOBO produziert und geschrieben und passt als Ballade perfekt auf den „In Liebe“-Sampler. Der Song scheint der Künstlerin am Herzen zu liegen, er wurde auch schon auf „25 Jahre Abenteuer Leben“ verkoppelt.

6. Tango Amore (2001, Album „Wo liegt das Paradies?“) (Eugen Römer, Irma Holder)

Von großer Bedeutung für ANDREA BERGs Karriere war ihr langjähriger Produzent und „Mastermind“ EUGEN RÖMER. Auch die inzwischen leider verstorbene Textdichterin IRMA HOLDER trug zum Erfolg der Sängern bei, gemeinsam mit ANDREA schrieb sie etwa „Du hast mich 1000-mal belogen“. Mit „Tango Amore“ findet sich nun also auch ein Frühwerk von ANDREA BERG auf „In Liebe“. Der Song wurde bereits 2001 auf ihr legendäres „Best Of“-Album genommen und findet sich auch auf der „Premium Edition“ von „25 Jahre Abenteuer Leben“.

7. Wenn dein Mund mich küsst (2004, Album „Du“) (Eugen Römer, Joachim Horn-Bernges, Andrea Berg)

Ebenfalls aus der EUGEN-RÖMER-Phase stammt „Wenn dein Mund mich küsst“, den ANDREA zusammen mit „Knibbel“ JOACHIM HORN-BERNGES getextet hat. Der Schlager findet sich auch auf dem Sampler „Die neue Best Of“.

8. Dann nimmst du mich in deinen Arm (1998, Album „Zwischen tausend Gefühlen“) (Eugen Römer, Norbert Hammerschmidt, Andrea Berg)

Eine Perle aus ANDREA BERGs Schaffen ist diese Ballade, bei der NORBERT HAMMERSCHMIDT gemeinsam mit ANDREA BERG die Worte zur EUGEN-RÖMER-Komposition gefunden hat. Vor über 22 Jahren ist der Song erstmals erschienen und fristete seitdem ein „Schattendasein“. Nun hat die Künstlerin dieses Kleinod wieder ans Licht gezogen.

9. Wenn du mich berührst (1997, Album „Träume lügen nicht“) (Eugen Römer, Andrea Berg)

Anfang 1998 erschien „Wenn du mich berührst“ als CD-Maxi (so was gab es damals noch…).Zum Mitsingen findet sich auf der Maxi-CD auch eine Karaoke-Version der EUGEN-RÖMER-Produktion.

10. Bleib (2003, Album „Machtlos“) (Eugen Römer, Joachim Horn-Bernges)

Ein wenig bekannter Titel aus dem Jahr 2003 fand ebenfalls den Weg auf „In Liebe“. Erneut haben EUGEN RÖMER und JOACHIM HORN-BERNGES für ANDREA BERG eine melancholische Ballade ersonnen, die nach unserer Kenntnis nur auf „Machtlos“ veröffentlicht worden ist – bislang…

11. Vielleicht ein Traum zu viel (1999, Album „Weil ich verliebt bin“)  (Eugen Römer, Irma Holder, Andrea Berg)

Mit „Vielleicht ein Traum zu viel“ ist wohl der erste amtliche Hit auf dem Album zu finden. „Hit“ im wahrsten Sinne des Wortes – ANDREA BERG trat damit nämlich in der damals von UWE HÜBNER moderierten ZDF-Hitparade auf und konnte sich dort sogar platzieren. In dem Zusammenhang lernte sie später auch OLAF HENNING kennen, den sie sogar ehelichte. Passend zu ihrem Titel stellte sie später aber fest, dass das wohl „Vielleicht ein Traum zu viel“ war.

12. Spiel noch einmal nur für mich (2004, Album „Du“) (Eugen Römer, Norber Hammerschmidt)

Das schunkelige „Spiel noch einmal nur für mich“ wurde 2004 als Single aus der Nummer-Eins-Album „Du“ ausgekoppelt. Zuletzt wurde der Song auf dem „Die Neue Best Of“-Sampler veröffentlicht.

13. Diese Nacht soll nie enden (1997, Album „Zwischen tausend Gefühlen“) (Eugen Römer, Andrea Berg)

Auch „Diese Nacht soll nie enden“ wurde als Maxi-CD veröffentlicht, auch hier gilt: Karaoke-Version inklusive. Auch dieser Song fand 2001 bereits den Weg auf ANDREAs „Best Of“-Album.

14. Auch heute noch (2001, Album „Nah am Feuer“) (Eugen Römer, Joachim Horn-Bernges)

Der Song „Auch heute noch“ wurde erstmals auf ANDREA BERGs erster „Best Of“ veröffentlicht und fand dann den Weg auf das folgende reguläre Studioalbum „Nah am Feuer“.

15. Wirst du mich lieben? (2013, Album „Atlantis“) (Dieter Bohlen, Andrea Berg)

Bei „Wirst du mich lieben“ hat DIETER BOHLEN wohl sehr genau den Popklassiker „We’ve Got Tonight“ im Ohr gehabt. Mit Pathos arrangiert, sticht der Titel aber dennoch aus der Reihe vieler anderer Songs des Poptitans heraus.

16. Ich geh mit dir (2013, Album „Atlantis“) (David Brandes, Udo Brinkmann, Andrea Berg)

Zur Abwechslung präsentiert uns ANDREA BERG mit Track 16 eine typische DAVID-BRANDES-Ballade, die abermals aus dem „Atlantis“-Album stammt, das offensichtlich für ANDREA BERG einen besonders hohen Stellenwert hat.

17. Im nächsten Leben (2013, Album „Atlantis“) (René Baumann, Andrea Berg, Achim Kleist, Wolfgang von Webenau, Patrizia Kleist, Julia von Webenau)

A propos „Atlantis“ – das vorletzte Lied von „In Liebe“ ist ebenfalls diesem Album entliehen – diesmal handelt es sich wieder um eine Produktion von DJ BOBO. Die Ballade wurde damals auch als Promo-Maxi-CD veröffentlicht.

18. Und wenn ich geh (1999, Album „Weil ich verliebt bin“)

Mit einem Klassiker, der auch schon auf dem „25 Jahre Abenteuer Leben (Premium Edition)“ verkoppelt wurde, verabschiet sich ANDREA BERG von „In Liebe“. Die von IRMA HOLDER getextete Pianoballade sorgt zum Abschluss für Gänsehautmomente.

Fazit

Fünf von achtzehn Songs stammen aus dem „Atlantis“-Album des Jahres 2013 – hingegen ist kein einziger Titel aus „Mosaik“ vertreten. Zur Überraschung einiger Fans finden sich immerhin zwei Titel aus der „Bergrecords“-Zeit auf dem Album – ein 100 Prozent reines Wiederverwertungsalbum mit „Altmaterial“ ist es also auch nicht. Dennoch hätte sich vermutlich schon der eine oder andere Hardcore-Fan bei so einer Veröffentlichung einen (oder mehrere) Bonustrack(s) gewünscht. Wir sind gespannt, wie das physische Album gestaltet ist, hier hat Sony Music in der Katalogabteilung (verglichen mit früher) ja inzwischen oft z. B. sehr gute Booklets zu bieten. Wir lassen uns überraschen….

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SANTIANO: Sommerfestivals müssen verschoben werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: „Schweren Herzens lassen wir die Katze aus dem Sack“

Auch die Jungs von SANTIANO leiden unter der Pandemie. Die Jungs hatten mehrere große Semmerfestivals geplant, für die sie nun Planungssicherheit schaffen wollen. Die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte in Bad Segeberg, auf Rügen und in Goslar können nicht zum geplanten Termin gespielt werden. Ersatztermine finden sich im Titelbild, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Information des Veranstalters

Der Veranstalter SEMMEL informiert die Fans wie folgt:

Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie, werden nun doch die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte von Santiano in den Sommer 2022 verlegt. Wir alle haben gehofft, dass es dieses Jahr einen Konzertsommer mit den Männern aus dem hohen Norden geben wird, bei dem kräftig mitgefeiert und -getanzt werden kann. Aber größere Mehr-Tages-SommerFestivals erfordern eine intensive Vorbereitungszeit sowie Planungssicherheit für alle Beteiligten, die leider nicht gegeben ist. Alle Beteiligten sind in intensivem Austausch miteinander und werden über aktuelle Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Bereits erworbene Tickets für Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar behalten für die neuen Termine 2022 natürlich ihre Gültigkeit.

Zu allen weiteren Terminen wird rechtzeitig informiert.

Hier alle verlegten Sommertermine im Überblick:

21.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 21.05.2021)
22.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 22.05.2021 )
27.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 28.05.2021)
28.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 29.05.2021 )
23.06.2022 Goslar, Kaiserpfalz Open-Air (verlegt vom 24.06.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht 1

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die „Sommerhitparade“ findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel „Immer wieder sonntags“ ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles „beschwert“, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit „Sommer in Marseille“ auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Folge uns: