HELENE FISCHER erweitert die Liste ihrer unfassbaren Chartsrekorede 0

Bild von Schlagerprofis.de

Mit „Meine schönsten Momente Vol. 1“ baut sie ihren Ausnahmestatus aus

HELENE FISCHER ist nunmehr zum zweiten Mal mit ihrem Album „Meine schönsten Momente“ an der Chartsspitze. Aktuell hält sie in Deutschland die 31. Nummer-Eins-Chartswoche. Damit hat sie BRUCE SPRINGSTEEN überholt und mit UNHEILIG gleichgezogen.Sie ist die erfolgreichste Sängerin aus dem deutschen Sprachraum in dieser Beziehung. Unter den Sängerinnen liegt aktuell nur noch MADONNA mit insgesamt 33 Chartswochen vor ihr.

Erstmals seit drei Jahren doppelt in den Top-10 vertreten

Zuletzt gelang es HELENE FISCHER 2017, mit zwei Alben gleichzeitig die Top-10 zu stürmen – gut drei Jahre später hat sie es mit „Meine schönsten Momente“ und „Weihnachten“ erneut geschafft. Und da aller guten Dinge Drei sind, ist auch ihr Album „Helene Fischer“ wieder in den Charts.

Nun auch stolze Trägerin der „Triple Crown“

Nur den wenigsten Acts gelingt es, in Schen Nummer-Eins-Erfolge, sich die „Triple Crown“ aufzusetzen. Damit gemeint ist, dass dergleiche Künstler sowohl mit einem Studioalbum als auch mit einem Livealbum als auch mit einer Compilation auf Platz 1 der Charts steht. HELNE FISCHER ist in der deutschen Chartsgeschichte die 15. Künstlerin, der das überhaupt gelungen ist. Kollegin ANDREA BERG ist das übrigens auch gelungen. HELENE hat es nun erstmals mit einer Compilation auf die Eins geschafft – also: „Triple Crown“.

Seit 2011 in jedem Jahr mindestens ein Nummer-Eins-Album

Wie unser Leser MARKY in einem Kommentar richtig schreibt, hatte HELENE FISCHER seit 2011 in jedem Jahr mindestens ein Nummer-Eins-Album in Deutschland. Und weil nach unserer Kenntnis die kommenden Charts für den 01.01.2021 zählen, hätte sie dann auch schon für 2021 ihr erstes Nummer-Eins-Album sicher. Hier noch mal die von MARKY gepostete Übersicht:

2011 Für einen Tag
2012 Für einen Tag – Live 2012
2013, 2014, 2015 Farbenspiel
2015 Weihnachten
2016 Weihnachten
2017 Helene Fischer (Album)
2018 Helene Fischer (Album)
2019 Live – Die Stadion Tour
2020 Die Helene Fischer Show – Meine schönsten Momente Vol. 1

Das siebte Nummer-Eins-Album

Mit ihrem siebten Nummer-Eins-Album ist HELENE FISCHER auf Augenhöhe mit ABBA, BON JOVI, MICHAEL JACKSON und PINK FLOYD. Hier ist allerdings Luft nach oben – PETER MAFFAY (Spitzenreiter dieser Disziplin) hat es auf unfassbare 19 Nummer-Eins-Alben gebracht.

Silvester-Wiederholung weiterer Anschub?

Das Ende der Fahnenstange könnte mit etwas Glück noch nicht erreicht sein. Am heutigen Silvestertag wird die HELENE FISCHER Show noch einmal wiederholt. Das könnte einen weiteren Verkaufsimpuls geben. Lassen wir uns überraschen….

Danke an DANIEL BACH für seine Hinweise zu diesem Thema!

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 6 =

ROY BLACK: Seine großen Hits werden als „Remastered“-Edition (Best Of) neu veröffentlicht 0

Bild von Schlagerprofis.de

Tolle neue Best Of von ROY BLACK zum 78. Geburtstag

Der große unvergessene Schlagerstar ROY BLACK wäre am 25. Januar 2021 78 Jahre alt geworden. Bis heute hat der Sänger von Hits wie „Ganz in Weiß“ und „Schön ist es auf der Welt zu sein“ unzählige Fans. Die brandneue „Best Of“ des großen Schlagerstars trägt daher vollkommen zurecht den Namen „Nie vergessen! Die größten Hits einer Legende“. Der Name ist hier wirklcih Programm, es wurden die ganz großen Hits von ROY BLACK verkoppelt. Der Clou: Wie das Cover des neuen Albums verspricht, wurden die Schlager in den Abbey Road Studios „remastered“. Das dürfte nicht nur die ganz heißen ROY-BLACK-Fans interessieren. Gerne präsentieren wir euch als erstes Schlagerprotal die Tracklist.

Tracklist

  1. Du bist nicht allein (Remastered 2021)
  2. Ganz in Weiß (Remastered 2021)
  3. Wahnsinn (Remastered 2021)
  4. Wenn du bei mir bist (Remastered 2021)
  5. Leg dein Herz in meine Hände (Remastered 2021)
  6. In Japan geht die Sonne auf (Remastered 2021)
  7. Frag nur dein Herz (Remastered 2021)
  8. Meine Liebe zu dir (Remastered 2021)
  9. Bleib bei mir (Remastered 2021)
  10. Ich denk an dich (Remastered 2021)
  11. Das Mädchen Carina (Remastered 2021)
  12. Dein schönstes Geschenk (Remastered 2021)
  13. Wunderbar ist die Welt (Remastered 2021)
  14. Geträumt (Remastered 2021)
  15. Schön ist es, auf der Welt zu sein (Remastered 2021)
  16. Eine Rose schenk ich dir (Remastered 2021)
  17. Träume in Samt und Seide (Remastered 2021)
  18. Tulpen aus Amsterdam (Remastered 2021)
  19. Sand in deinen Augen (Remastered 2021)
  20. Fremde Erde (Remastered 2021)

VÖ-Termin

Das Album „Nie vergessen! – Die größten Hits einer Legende“ erscheint nach unseren Informationen bereits am 29. Januar 2021.

 

TOM ASTOR veröffentlicht eine „persönliche“(!) Best-Of-CD 1

Bild von Schlagerprofis.de

Persönlich ausgewählte Countryklassiker

Es kommt ja recht oft vor, dass Best-Of-Alben auf den Markt kommen, bei denen die Künstler nicht viel Einfluss nehmen können oder dürfen. Wenn UDO JÜRGENS die Chance gehabt hätte, hätte er sicher vieles dafür getan, dass seine „Frühwerke“ nicht in diversen Ausgaben neu veröffentlicht werden. Und auch von TOM ASTOR sind ja schon einige „Best Of“-Compilations auf dem Markt. Nun aber hat der deutsche Country-Superstar selbst eine subjektive Auswahl vorgenommen.

Notizen zu den einzelnen Songs im Booklet

Ein Dutzend Songs aus seinem Repertoire hat sich TOM ASTOR herausgepickt und lässt seine Fans im Boolet wissen, waruum gerade diese Lieder es auf die ganz persönliche „Best Of“ geschafft haben. Ein Rückblick der ganz besonderen Art…

Tracklist

  1. Zusammen gewonnen – zusammen verlor’n (Remixed 2019)
  2. Und ich bin dein Freund (Remixed 2019)
  3. 14 Tage, 14 Nächte
  4. Worauf willst du noch warten? (Remixed 2019)
  5. Der Wind wird sich bald wieder drehen (Remixed 2019)
  6. Verlier dich nicht in der Vergangenheit!
  7. Von Chicago nach L. A.
  8. Ich habe mir geschworen
  9. Hallo, guten Morgen Deutschland (live)
  10. Damit es so bleibt
  11. Brave Rebellen
  12. Junger Adler (live)