BERNHARD BRINK präsentiert morgen (23.12.20) seine Lieblingsweihnachtslieder Kommentare deaktiviert für BERNHARD BRINK präsentiert morgen (23.12.20) seine Lieblingsweihnachtslieder

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK präsentiert seine liebsten Weihnachtslieder

Einen Tag vor Heiligabend präsentiert Schlagertitan BERNHARD BRINK ab 20.15 Uhr ein persönliches Ranking der Weihnachtslieder, die er am liebsten mag. Sympathisch: Hier wird nicht irgend ein dubioses Ranking vorgegaukelt, sondern die persönliche Präferenz vermerkt. Auch wird im Vorfeld unumwunden recht klar gestellt, dass es um ein Clipshow geht – und dass BERNHARD BRINK es gut versteht, schöne musikalische Videos zu präsentieren, stellt er allmonatlich mit den „Schlagern des Monats“ unter Beweis.

Bild von Schlagerprofis.de

Die Stars, auf die wir uns freuen können, sind…

  • MATTHIAS REIM
  • WHAM!
  • ELLA ENDLICH
  • BONEY M.
  • MODERN TALKING
  • JULIANE WERDING
  • FRANK SCHÖBEL
  • SLADE
  • SEMINO ROSSI
  • DAGMAR FREDERIC & PETER WIELAND
  • ROLAND KAISER
  • ANDREA BERG
  • GERD CHRISTIAN
  • MICHELLE
  • KAREL GOTT
  • HOWARD CARPENDALE
  • UTE FREUDENBERG
  • ROLF ZUCKOWSKI
  • SARAH CONNOR
  • CHRIS REA
  • MELANIE THORNTON
  • HELENE FISCHER
  • MARIAH CAREY

Bild von Schlagerprofis.de

Pressetext

Was wäre der Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ohne seinen berühmten Titelsong? Oder Weihnachten ohne Wham! und ihr legendäres „Last Christmas“… Es wäre nur halb so schön! Schlagertitan Bernhard Brink hat sich auf die Suche nach den besten Weihnachtsliedernund seine persönliche Hit-Liste zusammengestellt.

Bernhard Brink taucht ein in den weihnachtlichen Lichterglanz und die ganz besondere Atmosphäre dieser romantischen Zeit, er findet fast vergessene Perlen, Klassiker, internationale Hits und die schönsten Weihnachtsschlager. Von lauschig bis rockig, stimmungsvoll-swingend bis nachdenklich schlägt er den musikalischen Weihnachtsbogen.

Ganz nach dem Motto „Wir haben Weihnachten im Ohr“ präsentiert er Frank Schöbel und Aurora Lacasa, internationale Hitgeschichtenschreiber wie Mariah Carey und Chris Rea sowie die schönsten deutschen und internationalen Schlager zur heiligen Zeit.

Natürlich hat der Altmeister der Musik wieder viele Hintergründe und Geschichten im Gepäck: Wham! zum Beispiel. Ihr Hit „Last Christmas“ ist der meistgespielte Weihnachtshit der vergangenen Jahrzehnte. Die Single kam 1984auf den Markt. Alleine in Großbritannien ging der Song im ersten Jahr über 1,6 Millionen Mal über den Ladentisch, jedoch konnte er sich nie die Spitzenposition der Charts sichern.

Die erste Aufnahme von „White Christmas“entstand 1942 -in nur 18 Minuten -für den Tanz-und Musikfilm „Holiday Inn“. Laut Guinness-Buch der Rekorde wurden die von Bing Crosby gesungenen Versionen des Klassikers 50 Millionen Mal verkauft. Damit ist der Song die weltweit meistverkaufte Single. Zusammen mit den Versionen anderer Künstler kommen die Verkäufe auf knapp 150 Millionen Zähler -Tendenz steigend, da die Single seit 1942 jede Adventszeit neu erscheint.

Und wer erinnert sich nicht gern an „Weihnachten bei uns“, wenn Peter Wieland Jahr für Jahr mit einer neuen prominenten Duett-Partnerin sein sonores „White Christmas“ erklingen ließ?! Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit: Matthias Reim, Ella Endlich, Boney M., Modern Talking, Juliane Werding, Frank Schöbel, Slade, Wham!, Semino Rossi, Dagmar Frederic & Peter Wieland, Roland Kaiser, Andrea Berg, Gerd Christian, Michelle, Karel Gott, Howard Carpendale, Ute Freudenberg, Rolf Zuckowski,Sarah Connor, Chris Rea, Melanie Thornton

Quelle: MDR
Fotos: © MDR/Daniela Jaentsch

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREAS GABALIER, ELOY DE JONG & ROSS ANTONY beim nächsten Fernsehgarten 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREAS GABALIER: Schlagersuperstar gibt sich die Ehre bei KIWI

Nachdem RAMON ROSELLY beim vergangenen Fernsehgarten den Marktanteil in die Höhe getrieben hat und mit sehr gutem Livegesang überzeugt hat, darf man gespannt sein, ob sich das auch der Volks-Rock’n’Roller traut. ANDREAS GABALIER gibt sich am kommenden Sonntag bei „KIWI“ die Ehre – wir sind sicher, dass er seinen neuen Song „LIEBELEBEN“ präsentieren wird. Wir freuen uns, dass ANDREAS GABALIER den Song nun auch in einer Live-Sendung präsentieren wird.

ELOY DE JONG präsentiert neue Single von SEBASTIAN WURTH

Aus seinem Erfolgsalbum „Auf das Leben, fertig, los“ präsentiert ELOY DE JONG seine brandneue Single „Immer für dich da“, die vom FEUERHERZ-Sänger SEBASTIAN WURTH mit geschrieben wurde. Der Song kommt vermutlich in einem Remix daher – ELOY möchte gerne noch mehr Wert auf die „Extra Tanz-Vibes“ legen. Große Freude für ELOY: Er wird auch wieder als Moderator tätig werden – eine 3. Staffel seiner RTL Plus-Sendung „Ich find Schlager toll“  (mit BEATRICE EGLI) soll „eingetütet“ sein.

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY kommt mit seinem Mann PAUL REEVES

Die kommende „Fernsehgarten“-Show steht unter dem Motto „Escape-Rooms“. Was das ist, wissen wir nicht – aber ROSS ANTONY wird es mit seinem Mann PAUL REEVES präsentieren. Wir lassen uns überraschen und gehen davon aus, dass er den von PETER PLATE geschriebenen Song „Willkommen im Club“ präsentieren wird. A propos PETER PLATE – der steckt auch hinter „MARCELLA ROCKEFELLER“, die ebenfalls bei „KIWI“ zu Gast sein wird.

Ebenfalls zu Gast am 20. Juni im Fernsehgarten sind:

  • JOHNNY LOGAN, der mit dem finnischen Sänger JANNIKE ein Duett aufgenommen hat
  • KELVIN JONES
  • LOCO ESCRITO
  • VANESSA NEIGERT
  • THE SAXONZ (Breakdance-Gruppe)

 

Folge uns:

ZDF-Fernsehgarten: RAMON ROSELLY und Schlager sorgen für Quotenaufwind, STEFAN MROSS: Guter Saison-Start 6

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY macht das Unmögliche möglich: er singt LIVE!

Live-Gesang beim ZDF-Fernsehgarten – das ist normalerweise unvorstellbar. Sehr deutlich wurde vor etwa zwei Jahren in einem Fernsehgarten erklärt, warum das technisch schlicht unmöglich ist. Solche Statements hört man ja immer wieder von „Experten“, die nach Begründungen suchen, warum das, was in der ZDF-Hitparade Standard war, heute nicht geht. RAMON ROSELLY bewies: Wer singen KANN, der kann auch und gerade live singen. Das ist er von RTL ja gewohnt, wo er bei DSDS natürlich nur live gesungen hat.

Kuriose technische Panne

Schade – leider sind Bild und Ton vom ZDF nicht synchron angesagt worden. Und die von der üblichen Karteikarte abgelesene Ansage von „KIWI“ war natürlich auch komisch, die verkündete, dass RAMON ROSELLY auf seinem Album u. a. „ENGELBRECHT“ (wer immer das sein mag) covere. Aber da kann natürlich RAMON ROSELLY nichts zu. Souverän und sympathisch sang er seinen Song von PETER ALEXANDER (bzw. TOM JONES) souverän durch und traf jeden Ton.

Begeisterte Kommentare

Kurz nach dem Auftritt von RAMON ROSELLY wurde sein Song auf YouTube hochgeladen (- wir hoffen mal, dass der Upload von jemandem hochgeladen wurde, der auch die Rechte daran hat -). Überwiegend begeisterte Kommentare dort waren die Folge. Auch in RAMONs Facebook-Fangruppe gibt es vornehmlich positive Reaktionen. Und die heute veröffentlichte Einschaltquote macht deutlich: „Alles richtig gemacht!“.

Konzept begrüßenswert

Wir finden das Konzept gut und begrüßenswert, dass die, die singen KÖNNEN, live singen. Wer eher in die Rubrik „Sohn von…“ fällt, kann und soll dann gerne Vollplayback singen, wie es im Fernsehgarten praktiziert wurde. Übrigens hat auch GIOVANNI ZARRELLA beim „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ am Vortag bewiesen, dass er sehr wohl auch live singen kann – und damit war die Einschaltquote der Show von ANDY BORG deutlich besser als die der Show mit komplettem Vollplayback-Konzept.

Schlager-Konzept begeistert Publikum

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das Fernsehgarten-Publikum schlageraffin ist. Der beste Marktanteil der diesjährigen Staffel (17,5 %) spricht Bände – ganz offensichtlich hat auch der Livegesang der Quote nicht geschadet – im Gegenteil. Auch „in absoluten Zahlen“ kann das ZDF zufrieden sein – mit 1,85 Mio. Zuschauern bei schönstem Wetter kratzt man wieder an der 2-Mio.-Grenze.

Staffel-Übersicht:

  • 09.05.2021: 1,43 Mio. Zuschauer / 14,5 % Marktanteil
  • 16.05.2021: 2,02 Mio. Zuschauer / 15,7 % Marktanteil
  • 23.05.2021: 1,61 Mio. Zuschauer / 12,2 % Marktanteil
  • 30.05.2021: 1,33 Mio. Zuschauer / 13,1 % Marktanteil
  • 06.06.2021: 1,76 Mio. Zuschauer / 13,3 % Marktanteil
  • 13.06.2021: 1,85 Mio. Zuschauer / 17,5 % Marktanteil

STEFAN MROSS: „Immer wieder sonntags“ mit ordentlichen Quotenwerten

Gestern startete auch STEFAN MROSS in die neue „Immer wieder sonntags“-Saison. Auch für ihn lief es ordentlich – 15 Prozent Marktanteil sind ein guter Wert; 1,38 Mio. Menschen haben der Premiere der Staffel 2021 zugesehen. Viele Gäste der kommenden Sendungen haben wir HIER kommuniziert.

Quelle: AGF/GfK

Folge uns: