MICKIE KRAUSE lässt sich mit MATZE KNOP das Singen nicht verbieten Kommentare deaktiviert für MICKIE KRAUSE lässt sich mit MATZE KNOP das Singen nicht verbieten

Bild von Schlagerprofis.de

„Sie halten sich fĂĽr die KlĂĽgsten der Welt“

MICKIE KRAUSE und MATZE KNOP haben sicherlich in den 70er Jahren als Kinder sehr genau zugehört, als TINA YORK bei DIETER THOMAS HECKs ZDF-Hitparade auftrat. In einem tollen Song sang TINA damals ĂĽber Schlagerkritiker: „FĂĽr sie gilt nur das, was ihnen gefällt – welch ein Selbstbetrug“. Die „Macher“ von WDR4 halten es ja genau damit – Publikumsgeschmack egal, es gibt KEINE Sendung mit aktuellem Schlager im WDR.

Ăśberraschendes Duett

Dass MICKIE KRAUSE erneut ein Duett angeht (erst kĂĽrzlich sang er zusammen mit VOLKER ROSIN), ĂĽberrascht etwas. Aber der Song ist ein Volltreffer – passend zum Zeitgeist. Auch wenn trotz Corona auch die öffentlich-rechtlichen Sender null Solidarität mit einheimischen Musikschaffenden zeigen, holen sie einen weit ĂĽber 40 Jahre alten Schlager wieder an das Licht der Ă–ffentlichkeit: „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“.

Produktinformation

Daher bringen wir gerne den Pressetext der Plattenfirma – auch wenn das Lied nun wirklich nicht „80 Jahre alt“ ist…

Gute Energie ist gesund! Die beiden Entertainment Veteranen Matze Knop und Mickie Krause machen mal wieder gemeinsame Sache und stellen uns hier ihr Allheilmittel gegen alle möglichen Zipperlein und schlechte Stimmung: sie empfehlen uns tägliches Bumsfaldera, denn Schlager bedeutet Freude!

Tja, der gute Fred Jay hätte diese Kollaboration sicher wohlwollend abgesegnet. Der legendäre Texter von Millionen Gassenhauern hat vor rund 80 Jahren (Anmerkung der Redaktion: Das Lied stammt aus dem Jahr 1974) bereits den Ton getroffen, als er sagte: ‚wir lassen uns das Singen nicht verbieten‘ und er hat bis heute Recht damit. Als Komponist war Jack White federfĂĽhrend und es wird schnell klar, dass dies hier die Königsklasse des Deutschen Schlagers ist.

Und die ist passgenau für unsere beiden Unterhaltungs-Erstligisten. Können die beiden schon nicht über die Bretter turnen die ihnen die Welt bedeuten, können sie uns wenigstens mit ihrem Duett ein Lachen ins Gemüt tackern. Beide Barden spielen hier lyrisches Volleyball und werfen sich in diesem Match die Zeilen gegenseitig zu und hamm ganz einfach Spass inne Backen am Mikro! Hiervon kann man sich zur Abwechslung mal ganz unbedenklich anstecken lassen.

Ab dem 11.12.2020 wird „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“ – wie immer ĂĽber Electrola/Universal auf allen gängigen Portalen rausgehauen, der nahende Winter ist damit zweifellos vorgewärmt!

Quelle: ELE Electrola / Universal

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: 2023 legt er mit einem Buch nach: „Live – das Roadbook“ ist ein „Livekonzert in Buchform“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Auch 2023 gibt es ein Buch von ihm – mit gleichem Team

Zum 70. Geburtstag veröffentlichte ROLAND KAISER bekanntlich seine sehr erfolgreiche Autobiografie „Sonnenseite„, die ein Bestseller geworden ist. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit SABINE EICHHORST. 

Das ist wohl Grund genug, mit einem neuen Buch nachzulegen, das am 11. Mai 2023 erneut im Heyne-Verlag erscheinen wird: „Live – das Roadbook“. In dem Buch werden Konzertmomente eingefangen. ROLAND KAISER hat fĂĽr das Buch exklusive Einblicke genehmigt, die auch backstage entstanden sind. NatĂĽrlich erzählt er auch  von seinen Anfangsjahren, in denen ein derartiger Erfolg wie er ihn heute hat nur schwer vorstellbar waren. Als Fotograf wird PAUL SCHIRNHOFER genannt, der offensichtlich die Fotos fĂĽr das Buch gemacht hat. 

Zu Wort sollen auch Musikerinnen und Musiker seiner Band und die Tour-Crew – das klingt spannend. Auch wenn wir noch fast ein halbes Jahr warten mĂĽssen, dĂĽrfte Vorfreude die schönste Freude sein – und wir freuen uns, als erstes Portal darĂĽber zu berichten – gut möglich, dass das Thema von uns als „DPA des deutschen Schlagers“ dann auch weitere mediale Wellen schlage(r)n könnte – wir lassen uns ĂĽberraschen und drĂĽcken die Daumen fĂĽr einen Erfolg des neuen Buchprojekts.

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer (!) 

Folge uns:

MAITE KELLY kĂĽndigt Arena-Tour 2023 an – Vorverkauf ab Freitag 0

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Auch sie geht 2023 auf Tour

Die nächste erfolgreiche Schlagerkünstlerin kündigt eine Tour an. MAITE KELLY geht aufs Ganze: Für 2023 stehen einige Arenakonzerte an. Unter anderem geht es in die Kölner Lanxess-Arena und in die Barclays Arena Hamburg. Wir drücken die Daumen, dass MAITE diese großen Hallen füllen kann und lassen uns überraschen. Folgende Termine hat MAITE bereits angekündigt: 

  • 09.11.2023 Lanxess-Arena Köln
  • 10.11.2023 Westfalenhalle Dortmund
  • 23.11.2023 Quarterback-Arena, Leipzig
  • 24.11.2023 Barclays-Arena, Hamburg
  • 25.11.2023 Mercedes-Benz-Arena, Berlin

Vollmundig verspricht MAITE „die größte Show meines Lebens“ mit vielen Hits. 

Folge uns: