FLORIAN SILBEREISEN hat die JUNGEN ZILLERTALER in seine Show „Wir freuen uns auf Weihnachten“ eingeladen Kommentare deaktiviert f√ľr FLORIAN SILBEREISEN hat die JUNGEN ZILLERTALER in seine Show „Wir freuen uns auf Weihnachten“ eingeladen

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Auch die „JUZIS“ am Freitag bei FLORIAN SILBEREISEN dabei

Es ist schon kurios mit der Kommunikationspolitik bei FLORIAN SILBEREISEN. W√§hrend die G√§ste, die eh „immer“ kommen, gro√ü angek√ľndigt werden, verschweigt man kurioserweise eher √ľberraschende Gruppen, die mit dabei sind. So pr√§sentieren am morgigen Freitag (11. Dezember) die JUNGEN ZILLERTALER (auch „JuZis“ genannt) ihren witzigen Weihnachtssong „Lars Krsmes“ in der Show „Wir freuen uns auf Weihnachten„- selbstredend an den Riesenhit von WHAM!, der auch aktuell schon wieder auf Platz 2 der Singlecharts steht.

Weihnachtlicher Ohrwurm

Der „Last-Christmas“-Klassiker spaltet die Fans. Die einen lieben das Lied und freuen sich, wenn ab September der Song wieder im Radio vermehrt gespielt wird – andere k√∂nnen das Lied einfach nicht mehr h√∂ren. Die Tiroler MARKUS, DANIEL und MICHAEL fragen sich derweil: „Wer ist eigentlich dieser Lars Krismes?“ – ein Gedanke, der den Jungs in der Corona-Auszeit kam, den sie zu einem Song gemacht haben und den sie nun sogar bei FLORIAN SILBEREISEN vorstellen d√ľrfen.

Bild von Schlagerprofis.de

Produktinformation

Die jungen Zillertaler (JUZIs) sind eine aus drei Mitgliedern bestehende Band aus Tirol/√Ėsterreich und musikalisch im Bereich Schlager/Volksmusik zu verorten. 2018 waren die JUZIs unter den Top-4 K√ľnstlern der √∂sterreichischen Album-Verkaufs-Charts, j√§hrlich spielen sie rund 150 Live-Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum. 2019 feierten Die jungen Zillertaler ihr 25-j√§hriges B√ľhnenjubil√§um. Textlich werden selten ernste, sondern oft eher humoristische Gegebenheiten und Ereignisse besungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ihre neue Weihnachtssingle „Lars Krismes“ ist ein gutes Beispiel daf√ľr, denn damit haben die drei sympathischen Musiker einen echten Ohrwurm √ľber einen weihnachtlichen Ohrwurm geschrieben. Markus, Daniel und Michael haben sich auf die Suche gemacht und sind der spannenden Frage nachgegangen: Wer ist denn eigentlich dieser Lars Krismes?

Quelle Pressetext und Fotos: Sony Music

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: Mit „Blaulicht“ sogar ein Aspirant f√ľr die Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Neue Single „Blaulicht“ offensichtlich ein Treffer

Das wird MATTHIAS REIM freuen – nach dem sch√∂nen 2. Platz mit „Matthias“ in den Albumcharts kristallisiert sich heraus, dass er mit der Single „Blaulicht“ einen Treffer gelandet hat. Okay, die Ballermann-Radiocharts sind nicht zwingend der Ma√üstab ALLER Dinge – aber dort steht er klar auf Platz 1 der angesagten Hits – siehe HIER. Aber in den offiziellen Single Trending Charts eine Duftmarke zu setzen – das ist f√ľr einen Schlager nicht selbstverst√§ndlich. MATTHIAS ist es tats√§chlich gelungen – in der aktuellen Liste steht er auf Platz 7, wie man HIER nachlesen kann. Nach wie vor ist „MATZE“ also offensichtlich auch bei Single-K√§ufern angesagt – wir gratulieren!

Gerne h√§tten wir eine sch√∂ne Rezension zum Album gemacht, aber leider hat es mal wieder mit der Bemusterung nicht geklappt – trotzdem freuen wir uns mit MATTHIAS f√ľr diesen sch√∂nen Erfolg.¬†

Folge uns:

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong f√ľr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album f√ľr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie f√ľr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuw√§hlen. F√ľr HELENE FISCHER ist das nat√ľrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit pers√∂nlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird √ľber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song ver√∂ffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch f√ľr mich „jetzt oder nie“ gehei√üen hat. Meist habe ich mich f√ľr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel Gl√ľck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO J√úRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, Bez√ľge zu UDO J√úRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hie√ü z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO J√úRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur Fu√üball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die gro√üe Politik ausgespart – damals typisch f√ľr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die Begleitumst√§nde ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns: