HELENE FISCHER: Explosionsartige Steigerung der Quote „Ein Herz fĂĽr Kinder“ Kommentare deaktiviert fĂĽr HELENE FISCHER: Explosionsartige Steigerung der Quote „Ein Herz fĂĽr Kinder“

Bild von Schlagerprofis.de

+++Recherchieren statt Kopieren+++Recherchieren statt Kopieren+++

Der „HELENE-Faktor“

Es ist schon unglaublich, fast schon der Wahnsinn, was die AnkĂĽndigung eines Auftritts des deutschen Superstars HELENE FISCHER bewirkt. Recht eindeutig wurde das am gestrigen Samstag bewiesen – die nackten Zahlen sprechen da einfach fĂĽr sich – die Entwicklung der Einschaltquoten von „Ein Herz fĂĽr Kinder“ sind wirklich beeindruckend – ganz offensichtlich ging hier der „HELENE-Faktor“ auf, also die Teilnahme HELENE FISCHERs an der Show:

Einschaltquoten „Ein Herz fĂĽr Kinder“ 2016 bis 2020

  • 03.12.2016: 3,40 Mio. Zuschauer, 12,2 % Markaanteil. 14-49-jährige: 0,53 Mio. / 5,7 % MA
  • 09.12.2017: 3,52 Mio. Zuschauer, 12,6 % Markataneil. 14-49-jährige: 0,48 Mio. / 5,5 % MA
  • 08.12.2018: 3,58 Mio. Zuschauer, 13,0 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,36 Mio. / 4,4 % MA
  • 07.12.2019: 3,68 Mio. Zuschauer, 13,9 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,56 Mio. / 7,5 % MA
  • 05.12.2020: 5,07 Mio. Zuschauer, 17,1 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,77 Mio. / 9, 5 % MA

1,4 Mio. mehr Zuschauer als im Vorjahr

Die o. g. Statistik zeigt, dass „Ein Herz fĂĽr Kinder“ in den Vorjahren immer von 3,4 bis knapp 3,7 Mio. Zuschauern gesehen wurde. Die enorme Steigerung der Quote dĂĽrfte somit mit hoher Wahrscheinlichkeit HELENE FISCHER zuzuschreiben zu sein – ob das ihren Kritikern und Gegnern nun passt oder nicht. Dass sie (anders als z. B. LEA und MAX RAABE) wieder Vollplayback sang, hat da wohl nur die wenigsten gestört. Ihr Name „zieht“ einfach, auch bei der jungen Zielgruppe hat sich das ausgewirkt.

Lange Zeit Geheimniskrämerei

Die Kommunikation war auch bemerkenswert. Noch am 2. Dezember wurde die Presse ĂĽber die Stars der Show „Ein Herz fĂĽr Kinder“ informiert. Ein Name stand auch an jenem Datum NICHT auf der Liste: HELENE FISCHER. Vermutlich war geplant, dass die BILD-Zeitung zuerst „die Bombe platzen lassen“ soll, um diese Phrase ausnahmsweise mal zu bemĂĽhen. Das hat nicht ganz funktioniert – „Watson.de“ hat das nämlich am 3. Dezember schon um 11.57 Uhr kommuniziert.

Die BILD-Zeitung war später dran

Ein bisschen blöd war es fĂĽr die BILD natĂĽrlich schon. Watson.de hat die Info deutlich frĂĽher gebracht, obwohl „Ein Herz fĂĽr Kinder“ ja ein Projekt der BILD-Zeitung ist. Erst um 16.25 Uhr ging der BILD-Artikel online. Der ĂĽbliche Mechanismus trat ein – selbstverständlich wurde die eigentliche Watson-Recherche „totgeschwiegen“. Auch wir bekamen die Information erst auf Nachfrage.

BILD-Zeitung als Kommunikator von ZDF-Gästen

Deutlich besser lief es mit ANDREAS GABALIER bei der CARMEN-NEBEL-Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“. Da hat es funktioniert – die BILD komunizierte den Besuch des österreichischen Superstars in der Show zuerst. Warum das ZDF nicht einfach selbst die Namen kommunihziert (Beispiel HELENE FISCHER: Noch einen Tag vor der Watson-Recherche wird ihr Name nicht genannt) und nach Möglichkeit der BILD-Zeitung die „guten“ Infos zuschazt, das ist schon „erstaunlich“…

Tolles Spendenergebnis

Der Scheck – ääh, Zweck heiligt die Mittel – knapp 26 Mio. EUR fĂĽr die Organisation „Ein Herz fĂĽr Kinder“  – das ist natĂĽrlich schon ein groĂźartiges Ergebnis, auch da könnte der „HELENE-Faktor“ eine Rolle gespielt haben. Und der Einschaltquote ihrer HELENE-FISCHER-Show 2020 (Schönste Momente) wird es sicher auch zuträglich gewesen sein. 

Foto: © ZDF/Michael Zargarinejad

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SANTIANO: Tour 2022 um wenige Monate verschoben 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: Tourbeginn Februar 2022 zu frĂĽh, ABER…

Was vermutlich zu erwarten war, wird nun bestätigt: Die groĂźe SANTIANO-Tour „Wenn die Kälte kommt“ kann nicht wie geplant Mitte Februar starten – allerdings sind die Jungs von SANTIANO optimistisch und schieben ihre Konzerte „zeitnah auf die Tage nach Ostern„. DrĂĽcken wir die Daumen, dass sich die Lage im FrĂĽhjahr tatsächlich etwas entspannen wird.

Information des Konzertveranstalters SEMMEL:

Liebe Santiano-Fans,

aufgrund der aktuellen Genehmigungslage ist es leider nicht möglich, bereits Mitte Februar eine große Konzerttournee ohne erhebliche Einschränkungen durchzuführen.
ABER: Alle Expertisen stimmen uns sehr zuversichtlich, dass sich das Infektionsgeschehen ab März schnell entspannen wird und wir bald wieder Konzerte veranstalten dürfen.

Und dann möchten wir euch natürlich so schnell wie möglich endlich wieder Gelegenheit geben, Livekonzerte eurer Lieblingskünstler zu erleben!
Daher verlegen wir die „WENN DIE KÄLTE KOMMT“-Tournee zeitnah auf die Tage nach Ostern 2022 – und nicht erst auf wesentlich spätere Termine im Herbst oder sogar erst ins nächste Jahr. Das Live-Comeback von SANTIANO ist somit nur noch wenige Wochen entfernt und wir freuen uns alle riesig darauf, dass es bald wieder losgeht!

Hier alle neuen Termine auf einen Blick:

18.4.22 Schwerin, Sport und Kongresshalle (verschoben vom 25.2.22)
19.4.22 Leipzig, QUARTERBACK Immobilien ARENA (verschoben vom 05.3.22)
20.4.22 Dortmund, Westfalenhalle (verschoben vom 04.3.22)
22.4.22 Bremen, Ă–VB-Arena (verschoben vom 15.3.22)
23.4.22 Magdeburg, GETEC-Arena (verschoben vom 14.2.22)
25.4.22 MĂĽnchen, Olympiahalle (verschoben vom 01.3.22)
26.4.22 Chemnitz, Messe Chemnitz (verschoben vom 19.2.22)
28.4.22 Oberhausen, Rudolf Weber Arena (verschoben vom 27.2.22)
30.4.22 Braunschweig, Volkswagen Halle (verschoben vom 15.2.22)
01.5.22 Köln, LANXESS arena (verschoben vom 06.3.22)
02.5.22 Mannheim, SAP ARENA (verschoben vom 18.2.22)
03.5.22 Stuttgart, Porsche Arena (verschoben vom 02.3.22)
05.5.22 Frankfurt, Festhalle (verschoben vom 22.2.22)
06.5.22 Riesa, SACHSENarena (verschoben vom 13.2.22)
07.5.22 Hannover, ZAG Arena (verschoben vom 17.2.22)
08.5.22 Hamburg, Barclays Arena (verschoben vom 10.3.22)
09.5.22 Oldenburg, GroĂźe EWE Arena (verschoben vom 08.3.22)
12.5.22 Neubrandenburg, Jahnsportforum (verschoben vom 12.3.22)
13.5.22 Kiel, Wunderino Arena (verschoben vom 11.3.22)
15.5.22 DĂĽsseldorf, PSD Bank Dome (verschoben vom 14.3.22)
16.5.22 Nürnberg, ARENA NÜRNBERGER Versicherung  (verschoben vom 23.2.22)
17.5.22 Erfurt, Messe (verschoben vom 21.2.22)
18.5.22 Berlin, Mercedes-Benz Arena (verschoben vom 16.03.22)
19.5.22 Rostock, Stadthalle (verschoben vom 26.2.22)

Die Tickets behalten für die Ersatztermine selbstverständlich ihre Gültigkeit!
Wir freuen uns jetzt schon auf euch – lasst uns wieder unvergessliche Konzerte miteinander feiern!

Euer SANTIANO-Live Team

Quelle: SEMMEL

 

Folge uns:

NINA MARLISA LENZI: Morgen wird die 4. Ausgabe ihrer „Schlagerlounge“ aufgezeichnet 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINA MARLISA LENZI: Ein Name, den man sich merken sollte…

„Schlagerlounge“ – zugegben, dieses Format ist vielen Fans noch nicht soo bekannt. Es handelt sich dabei um eine wirklich originell und gut gemachte Sendung des Privatsenders Hamburg1. Anders als man vielleicht vermuten wĂĽrde, begrĂĽĂźt die Moderatorin NINA MARLISA LENZI in ihrer Sendestunde Schlagersänger, die ihre aktuellen Songs im Gepäck haben und plaudert dabei charmant mit ihren Gästen. Wir haben uns die letzte Ausgabe (Nummer 3) mal angesehen und man muss sagen: NINA MARLISA macht einen guten Job. Sie ist gut vorbereitet, hört ihren Gästen zu, ist charmant und macht humorvoll auch Scherze und Action-Spiele mit, wobei sie auch Grenzen setzt – klasse!

Stimmiges Konzept

Was nutzt aber die beste Moderatorin, wenn das Konzept der Sendung nicht passt? Nichts, und von daher muss man die Macher der Schlagerlounge loben: Man hat ein originelles Schlager-Konzept entworfen. Im Mittelpunkt stehen die Schlagerstars und -sternchen, die ihre aktuellen Songs (leider Vollplayback) im Studio vortragen, wobei Szenen der Videos im Vortrag eingeblendet werden. Mal auf dem Sofa, mal im Stehen an der Bar bei Co-Moderator OLI. Rubriken wie „Das hätt ich nicht von dir gedacht“, in denen den Stars „Geheimnisse“ entlockt werden oder das Spiel „Schlager-GlĂĽcksrad“ runden das stimmige Format ab. 

Gäste der 4. Show

Laut Instagram-Aussage von NINA MARLISA wird morgen die 4. Ausgabe der „Schlagerlounge“ aufgezeichnet. „Ausnahmsweise“ hat sie diesmal verraten, auf welche Sängerinnen und Sänger wir uns freuen dĂĽrfen, nämlich auf

Der Sendetermin ist zumindest uns noch nicht bekannt – wer das Format aber noch nicht kennt, der sollte HIER klicken, um sich ein Bild von einer der ersten drei Sendungen zu machen – wir finden: Das ist mal ein empfehlenswertes Konzept der etwas anderen Art, das durchaus als Vorbild fĂĽr öffentlich-rechtliche Sendungen dienen könnte. 

Folge uns: