HELENE FISCHER: Explosionsartige Steigerung der Quote „Ein Herz fĂĽr Kinder“ Kommentare deaktiviert fĂĽr HELENE FISCHER: Explosionsartige Steigerung der Quote „Ein Herz fĂĽr Kinder“

Bild von Schlagerprofis.de

+++Recherchieren statt Kopieren+++Recherchieren statt Kopieren+++

Der „HELENE-Faktor“

Es ist schon unglaublich, fast schon der Wahnsinn, was die AnkĂĽndigung eines Auftritts des deutschen Superstars HELENE FISCHER bewirkt. Recht eindeutig wurde das am gestrigen Samstag bewiesen – die nackten Zahlen sprechen da einfach fĂĽr sich – die Entwicklung der Einschaltquoten von „Ein Herz fĂĽr Kinder“ sind wirklich beeindruckend – ganz offensichtlich ging hier der „HELENE-Faktor“ auf, also die Teilnahme HELENE FISCHERs an der Show:

Einschaltquoten „Ein Herz fĂĽr Kinder“ 2016 bis 2020

  • 03.12.2016: 3,40 Mio. Zuschauer, 12,2 % Markaanteil. 14-49-jährige: 0,53 Mio. / 5,7 % MA
  • 09.12.2017: 3,52 Mio. Zuschauer, 12,6 % Markataneil. 14-49-jährige: 0,48 Mio. / 5,5 % MA
  • 08.12.2018: 3,58 Mio. Zuschauer, 13,0 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,36 Mio. / 4,4 % MA
  • 07.12.2019: 3,68 Mio. Zuschauer, 13,9 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,56 Mio. / 7,5 % MA
  • 05.12.2020: 5,07 Mio. Zuschauer, 17,1 % Marktanteil.  14-49-jährige: 0,77 Mio. / 9, 5 % MA

1,4 Mio. mehr Zuschauer als im Vorjahr

Die o. g. Statistik zeigt, dass „Ein Herz fĂĽr Kinder“ in den Vorjahren immer von 3,4 bis knapp 3,7 Mio. Zuschauern gesehen wurde. Die enorme Steigerung der Quote dĂĽrfte somit mit hoher Wahrscheinlichkeit HELENE FISCHER zuzuschreiben zu sein – ob das ihren Kritikern und Gegnern nun passt oder nicht. Dass sie (anders als z. B. LEA und MAX RAABE) wieder Vollplayback sang, hat da wohl nur die wenigsten gestört. Ihr Name „zieht“ einfach, auch bei der jungen Zielgruppe hat sich das ausgewirkt.

Lange Zeit Geheimniskrämerei

Die Kommunikation war auch bemerkenswert. Noch am 2. Dezember wurde die Presse ĂĽber die Stars der Show „Ein Herz fĂĽr Kinder“ informiert. Ein Name stand auch an jenem Datum NICHT auf der Liste: HELENE FISCHER. Vermutlich war geplant, dass die BILD-Zeitung zuerst „die Bombe platzen lassen“ soll, um diese Phrase ausnahmsweise mal zu bemĂĽhen. Das hat nicht ganz funktioniert – „Watson.de“ hat das nämlich am 3. Dezember schon um 11.57 Uhr kommuniziert.

Die BILD-Zeitung war später dran

Ein bisschen blöd war es fĂĽr die BILD natĂĽrlich schon. Watson.de hat die Info deutlich frĂĽher gebracht, obwohl „Ein Herz fĂĽr Kinder“ ja ein Projekt der BILD-Zeitung ist. Erst um 16.25 Uhr ging der BILD-Artikel online. Der ĂĽbliche Mechanismus trat ein – selbstverständlich wurde die eigentliche Watson-Recherche „totgeschwiegen“. Auch wir bekamen die Information erst auf Nachfrage.

BILD-Zeitung als Kommunikator von ZDF-Gästen

Deutlich besser lief es mit ANDREAS GABALIER bei der CARMEN-NEBEL-Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“. Da hat es funktioniert – die BILD komunizierte den Besuch des österreichischen Superstars in der Show zuerst. Warum das ZDF nicht einfach selbst die Namen kommunihziert (Beispiel HELENE FISCHER: Noch einen Tag vor der Watson-Recherche wird ihr Name nicht genannt) und nach Möglichkeit der BILD-Zeitung die „guten“ Infos zuschazt, das ist schon „erstaunlich“…

Tolles Spendenergebnis

Der Scheck – ääh, Zweck heiligt die Mittel – knapp 26 Mio. EUR fĂĽr die Organisation „Ein Herz fĂĽr Kinder“  – das ist natĂĽrlich schon ein groĂźartiges Ergebnis, auch da könnte der „HELENE-Faktor“ eine Rolle gespielt haben. Und der Einschaltquote ihrer HELENE-FISCHER-Show 2020 (Schönste Momente) wird es sicher auch zuträglich gewesen sein. 

Foto: © ZDF/Michael Zargarinejad

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Tickets fĂĽr das „Schlagercomeback“ ab 1. Juli erhältlich – mit dabei: MAITE KELLY, ROSS ANTONY und VICKY LEANDROS 5

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiĂź sogar der MDR ĂĽber „Schlagercomeback“-Show Bescheid

Nur einen Tag nach der BILD-Zeitung weiĂź auch der MDR „schon“ darĂĽber Bescheid, dass FLORIAN SILBEREISEN am 23. Juli seine Show „Schlagercomeback 2022“ präsentieren wird. Drei der Gäste (allen voran HELENE FISCHER – nebst NICOLE und NENA) wurden bereits kommuniziert. FĂĽr HELENE FISCHER ist es der erste Auftritt bei FLORIAN seit ca. 2 1/2 Jahren und der erste Auftritt als Mutter im Fernsehen – insofern kann man da schon von einem „Comeback“ reden.

Kurios: „Comeback“ von ROSS ANTONY?

Okay, wenn ROSS ANTONY bei den „Schlagerchampions“ dabei ist, warum nicht auch beim „Schlagercomeback“ – inhaltlich hat er nach unserer Einschätzung NULL mit dem Thema der Show zu tun, aber er ist nun mal ein „Kumpel“. Ebenfalls mit dabei ist MAITE KELLY. Nachdem sie mehrfach bei GIOVANNI ZARRELLA aufgetreten ist, gibt sie nun ihr „Comeback“ bei FLORIAN SILBEREISEN. (Vielleicht bringt sie GIOVANNI ja gleich mit). Auch VICKY LEANDROS ist am 22. Juli mit dabei.

Noch nicht offiziell kommuniziert wurde der Name „BEATRICE EGLI“ – aber die hat ja eigens fĂĽr ihr „Comeback“ bei FLORIAN sogar einen Auftritt am geplanten Termin nicht wahrgenommen.Angesichts der CD-VĂ–-Daten gehen wir auch sonnenklar von DAVID HASSELHOFF und KIM FISHER als Showgäste aus, zumal immerhin bei diesen Namen das Motto der Show einigermaĂźen „passt“…

Foto: MDR, Thorsten Jander

Folge uns:

DAVID HASSELHOFF: Auch er ein Kandidat fĂĽr die „Schlagercomeback“-Show von FLORIAN SILBERESIEN 2

Bild von Schlagerprofis.de

DAVID HASSELHOFF: Am 17. Juli feiert er seinen 70. Geburtstag

Auch Helden der Jugend kommen in die Jahre. Nicht nur als Schauspieler („Knight Rider“ und „Baywatch“) brach DAVID HASSELHOFF die Herzen seiner zahlreichen (oft weiblichen) Fans, sondern auch als Sänger. Sein Superhit hieĂź „Looking For Freedom“, der so etwas wie eine Hymne der deutschen Einheit geworden ist – sein Silvester-Auftritt am Brandenburger Tor hat durchaus Geschichte geschrieben – sogar politisch. Dabei trat er schon im März 1989 bei „Wetten, dass…?!“ mit seinem Hit auf: 

Bild von Schlagerprofis.de

FĂĽr die Single gab es noch kurz vor der Einheit Platin – ĂĽberreicht im Rahmen der RTL-Löwenverleihung, bei der DAVID „nebenbei“ den Goldenen Löwen von RTL gewonnen hatte (damals waren solche Preise noch eine groĂźe Ehre). 

„Best Of“ zum 70. Geburtstag

Zum 70. Geburtstag veröffentlicht nun TELAMO ein „Best Of“ von DAVID HASSELHOFF, dessen musikalische Karriere mit einem Namen verbandelt ist: JACK WHITE. Und wenn FLORIAN schon mal dabei ist, könnte er ja auch JACK WHITE mit einbeziehen. Angesichts des VĂ–-Termins der „Best Of“ kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass „THE HOFF“ sich bei FLORIAN zum passenden Motto „Schlagercomeback“ die Ehre geben wird – „wetten, dass …?!“…

 

Folge uns: