UDO JĂśRGENS: Vor 50 Jahren erschien sein innovatives Album „Udo 71“ Kommentare deaktiviert fĂĽr UDO JĂśRGENS: Vor 50 Jahren erschien sein innovatives Album „Udo 71“

Bild von Schlagerprofis.de

Damit hätte UDO JĂśRGENS vor 50 Jahren vermutlich nicht gerechnet – aber sein Album „Udo 71“ ist so stark, dass es auch heute noch eine Rezension wert ist. DANIEL SPECK hat einen sehr fundierten und interessanten Text zu diesem wichtigen Album aus UDOs Karriere geschrieben:

50 Jahre „Udo 71“

UDO JĂśRGENS‘ Album „Udo 71“ wurde nach offizieller Quelle vor 50 Jahren, nämlich im Oktober 1970, veröffentlicht. Es steht im Schatten seines erfolgreichen Vorgängers „Udo 70“, welcher während der Rekordtournee (1969/70) bis auf Platz 2 der deutschen Charts kletterte. „Udo 71“ selbst erreichte immerhin Platz 4 der Charts und konnte sich insgesamt 28 Wochen dort behaupten. Auch wenn diesem Album der groĂźe Hit fehlt, so ist es dennoch ein ĂĽberaus gelungenes und schönes Album mit einer enormen Bandbreite und Tiefe. Ruhige und melancholische Lieder wechseln sich ab mit kraftvollen und energiegeladenen Liedern, und es hält ein paar Ăśberraschungen bereit…

REINHARD MEY textet fĂĽr UDO JĂśRGENS

Die wunderschönen Texte von „Auf meinem Tisch ein weißer Bogen“ und „Eine Art von Serenade“ beispielsweise stammen von dem Liedermacher REINHARD MEY, es ist leider die einzige Zusammenarbeit der beiden Ausnahme-Musiker geblieben. Das erste der beiden Lieder hat Udo im Jahr 1989 erneut aufgenommen (veröffentlicht auf der Compilation „Sogar Engel brauchen Glück“), und eine Live-Version ist auf dem Album „Der Soloabend“ zu hören.

Einige Songs auch in anderen Sprachen veröffentlicht

Mehrere Lieder des Albums wurden 1973 auĂźerdem auf der äuĂźerst interessanten Compilation „Udo international 2“ mit fremdsprachigem Text neu veröffentlicht. Es sind „Die Leute“ als „Rain“ und „Auf meinem Tisch ein weiĂźer Bogen“ als „When“, der englische Text stammt jeweils von JOHN BROMLEY. AuĂźerdem „Deine Einsamkeit“ als „C’est le grand mystère“ mit einem französischen Text von PIERRE DELANOE und „Wenn Du mich liebst“ als „Una ragazza da week-end“ mit italienischem Text von SILVESTRO LONGO. Bei der Compilation handelt sich also eine Zusammenstellung, die groĂźen Genuss verspricht und durchaus als Rarität zu bezeichnen ist. Sie ist leider noch nicht digital neu aufgelegt worden.

Bild von Schlagerprofis.de

Zwei auf Englisch gesungene Lieder

Auf dem Album „Udo 71“ selbst sind auch zwei Lieder in englischer Sprache enthalten. Eines davon ist die kraftvolle Coverversion von „Eleanor Rigby“ (JOHN LENNON & PAUL MCCARTNEY) in einer vom Original der BEATLES abweichenden Interpretation. Nach „Yesterday“ ist es die zweite und letzte Coverversion eines Beatles-Klassikers, die Udo im Studio aufgenommen hat. Bei seinem Konzert fĂĽr das japanische Fernsehen, welches als Mitschnitt „Live in Japan“ 1973 nur in diesem Land veröffentlicht wurde, hat UDO JĂśRGENS beide Lieder interpretiert. „Hey Jude“ war ĂĽbrigens als dritter Beatles-Klassiker dann Bestandteil des Programms der Tournee „Udo 70“. Der zweite englische Titel des Albums ist „Peace now“, hier stammen die Musik und sogar der Text von UDO JĂśRGENS. Es ist vermutlich eines von insgesamt nur vier Liedern, bei denen UDO einen englischen Text neben der Musik selbst geschrieben hat. Die anderen drei sind „Tomorrow“ (Schon morgen zieh ich wieder los), „Indra“ (Indra) und „Tell me why“ (Warum nur, warum).

Bild von Schlagerprofis.de

Auch 50 Jahre später noch nie auf CD erschienen

Auch wenn „Udo 71“ bisher leider noch nicht als CD wiederveröffentlicht wurde, so sind die meisten Lieder doch zum Glück im Rahmen der Reihe „Lieder, die im Schatten stehen“ digital und als Download erhältlich.

Bild von Schlagerprofis.de

Konzerthöhepunkt „Spiel, Zigan“ erstmals auf Udo 71 erschienen

Das bekannteste Lied des Albums – von dem Beatles Klassiker einmal abgesehen – ist wahrscheinlich „Spiel, Zigan“. Dieses lebensfrohe Lied im wilden Geigenrausch war der Konzerthöhepunkt mehrerer Tourneen. Aufnahmen sind von der Deutschlandtournee 1973 und 1977 veröffentlicht, aber Udo hat das Lied im Rahmen von Medleys immer wieder in sein Konzertprogramm eingebaut. Auch wenn der Titel heute nicht mehr so ganz politisch korrekt ist, so ist es doch ein schönes Lied, dessen Energie und Dynamik einen immer wieder begeistern können.

Auch Artwork des Albums richtungsweisend: Twen-Fotografen

Die Fotos auf dem sehr dĂĽster und melancholisch geratenen Front Cover und auf dem Back Cover stammen von dem amerikanischen Fotografen und KĂĽnstler Will McBride und wurden auch im wunderschön gestalteten „Udo JĂĽrgens Songbook“ aus dem Axel Juncker Verlag abgedruckt, welches im gleichen Jahr wie das Album erschienen ist. Udo schrieb in dessen Klappentext „Meine schönsten Lieder, ihre Aussage und ihren Stimmungsgehalt in hinreiĂźenden Farbfotos von Will McBride, David Hamilton, Tassilo Trost und anderen >twen<-Fotografen ĂĽbersetzt zu sehen, ist fĂĽr mich ein groĂźes Erlebnis. Die Musik bekommt so eine Dimension, die manches von dem sichtbar macht, was in der musikalischen Interpretation unausgesprochen mitschwingt.„. Von den Liedern des Albums „Udo 71“ ist jedoch keines in dem Songbook enthalten.

Bild von Schlagerprofis.de

Einzige Single: „Deine Einsamkeit“

Die einzige Auskopplung aus dem Album stellt die Single „Deine Einsamkeit“ dar. Mit diesem sehr ruhigen und gefĂĽhlvollen Lied wird das Album eröffnet. Die B-Seite der Single, „Peace now„, ist das letzte Lied des Albums, und dieses ist sehr kraftvoll und energiegeladen – zwei Gegensätze also, welche geradezu beispielhaft fĂĽr das ganze Album stehen. „Deine Einsamkeit“ wurde im Jahr 1998 zum ersten Mal auf CD veröffentlicht, und zwar im Rahmen der Reihe „Lieder, die im Schatten stehen“. Der Text stammt von WALTER BRANDIN, der den Text zu insgesamt sieben der zwölf Lieder des Albums geschrieben hat. “Peace now“ wurde 2016 auf der hervorragenden Zusammenstellung „Merci, Udo!“ zum ersten Mal digital veröffentlicht. Aufgenommen wurden beide Lieder mit dem Orchester von JOHNNY HARRIS, der auch die Arrangements geschrieben hat.

Bild von Schlagerprofis.de

39 Minuten UDO JĂśRGENS

Aber genug der Worte, die nächsten 39 Minuten sollten der Musik von Udo und diesem tollen Album gewidmet sein…

Text: DANIEL SPECK

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MARIE REIM: Ihr zweites Album erscheint 2022 – neues Video „Ich bin so verliebt“ ist da 0

Bild von Schlagerprofis.de

MARIE REIM läutet neue Phase ihres Schaffens ein

Mit ihrem ersten Album „14 Phasen“ ist MARIE REIM ein erfolgreicher Einstand im Schlagergeschäft geglĂĽckt. Offensichtlich nahm das Publikum der jungen Tochter von MICHELLE ihre Art, Schlager mit Pop tanzbar zu kombinieren, ab- dafĂĽr sprechen u. a. 5 Millionen Views ihrer Videos.

Nun veröffentlicht sie eine neue Single namens „Ich bin so verliebt„, die GerĂĽchten zufolge ursprĂĽnglich „Verdammt, ich bin so verliebt“ hätte heiĂźen sollen – das wäre dann aber wohl doch etwas zu nah an der Titelzeile eines anderen Schlagererfolgs gewesen – und so kommt das „Verdammt“-Wort im Song zwar vor, aber nicht auf dem Singlecover. 

Prominente Autoren und Produzenten

Produziert wurde die neue Single vom umtriebigen und aufstrebenden Erfolgsproduzenten TIM PETERS, der auch Coautor des Songs ist. Ebenfalls mitgeschrieben hat Sängerkollege DANIEL SOMMER. FLORIAN KRAHE wirkte u. a. bei der NEON-Single „Supergut“ mit. Imposant ist auch der Name JO MARIE DOMINIAK, die sich als BVB-Sängerin einen Namen gemacht hat und sich mehrfach fĂĽr die Teilnahme am ESC beworben hat. Vielleicht wäre der ESC ja auch ein Format fĂĽr MARIE REIM? Mama MICHELLE hat die Teilnahme dort sicher nicht geschadet…

Pressetext

Schon seit der Veröffentlichung ihres im vergangenen Jahr erschienenen Debütalbums „14 Phasen“ ist Marie Reim nicht mehr aus der deutschsprachigen Musiklandschaft wegzudenken. Mit ihrem modernen, tanzbaren Mix aus Pop und Schlager konnte Marie Reim bisher über 8 Millionen Audiostreams und mehr als 5 Millionen Views ihrer Videos generieren. Mit ihrer neuen Single „Ich bin so verliebt“ leitet die 21-Jährige nun eine ganz neue Phase ihres Schaffens ein!

Mit „Ich bin so verliebt“ legt Marie Reim den ersten neuen Song seit Release ihres viel beachteten Longplay-Erstlings vor, mit dem sie im Sommer 2020 ihre Visitenkarte als eines der hörenswertesten neuen Talente im deutschsprachigen Popschlager abgab.

Viel ist seit der Veröffentlichung ihres Debüts passiert im Leben der 21-jährigen Sängerin – eine Tatsache, die sich nicht nur in ihrem veränderten Look widerspiegelt, sondern auch im weiterentwickelten Sound der Kölnerin. Schon auf ihrem Debütalbum stammten neun von insgesamt vierzehn Songs u.a. direkt aus Maries Feder. Und auch auf ihrer brandneuen Single zeichnet Marie wieder als Co-Autorin verantwortlich.

Und wie schon auf ihrem ersten Album spielt die Liebe auch auf Maries neuer Single eine wichtige Rolle – nur heute aus einer anderen, veränderten Sichtweise. Ganz neue Emotionen und Erfahrungen, die Marie auf „Ich bin so verliebt“ zu rockigen Gitarren und ihren sofort unter die Haut gehenden Vocals transportiert:

Auf ihrem brandneuen Track verarbeitet die Sängerin das Gefühl, von ihrem angehimmelten Gegenüber nicht wahrgenommen zu werden. Dieses brennende Verlangen aus der Distanz, das bei jeder zufälligen Begegnung kurz vor dem Explodieren steht. Mit „Ich bin so verliebt“ präsentiert sich Marie Reim so angreifbar, aber gleichzeitig auch so mutig, leidenschaftlich und stark wie nie zuvor!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Sony Music / Ariola

Folge uns:

FANTASY: Ihr Weihnachtsalbum „WeiĂźe Weihnachten“ erschent als Deluxe-Edition 2021 1

Bild von Schlagerprofis.de

FANTASY: Neue Deluxe-Edition ihres letztjährigen Weihnachtsalbums

Nachdem das erste Weihnachtsalbum „Weihnachten mit FANTASY“ mit Gold ausgezeichnet worden ist, haben FREDI und MARTIN im vergangenen Jahr beschlossen, ein weiteres „X-Mas“-Album aufzunehmen: „WeiĂźe Weihnachten mit FANTASY„. Und genau das Album erscheint nun am 19.11.2021 in einer neuen „Deluxe-Edition 2021“, das aus einer CD und einer DVD besteht. Die CD enthält 14 weihnachtliche Lieder, die DVD ist quasi die bildliche Umsetzung der Lieder. 

Folge uns: