Nicki – Tracklisting „Herzhoamat“ ist da – neue Single ab heute als Download erhältlich Kommentare deaktiviert fĂĽr Nicki – Tracklisting „Herzhoamat“ ist da – neue Single ab heute als Download erhältlich

CD Cover Herzhoamat Single

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als erstes Schlagerportal berichteten wir darĂĽber, dass Nicki ein neues Album namens „Herzhoamat“ veröffentlicht. Seit dem heutigen Freitag ist der Titelsong als erste Download-Single erhältlich. Damit nicht genug: Endlich liegt auch das Tracklisting zum neuen Album vor. Mit dabei sind auch zwei Duette mit Patrick Lindner – neben „Baby Voulez Vous“ gibt es auch „Darf ich bitten?“ auf die Ohren.

Der Nicki-Experte Rick Krawetzke hat exklusiv für uns seine Einschätzung des neuen Nicki-Songs in Worte gefasst:

Mit dem Song „Herzhomat“ im Stil von „Weißbier im Grüna“ meldet sich das bayrische Cowgirl Nicki musikalisch zurück. Ihre Fans mussten ein  paar Jahre auf neue Musik von ihr warten. Denn das letzte reguläre Studio-Album „So wie i“ erschien im Jahr 2011. Nun ist es endlich soweit: pünktlich zum 35 jährigen Bühnenjubiläum erscheint am heutigen Tag, 21.09.2018, die erste Single aus dem gleichnamigen Album „Herzhoamat“ als Downlaod.

Wie schon beim Song „Weißbier im Grüna“ bleiben auch hier nicht lange die Füße still stehen, sondern fangen gleich an im Takt mit zu tanzen. Und geschunkelt werden darf bei dem Gute Laune-Song natürlichauch.Nicki besingt mit jodelnden Elementen und im gewohnten bayrischen Dialekt ihre Welt: die Herzhoamat. „Der Mittelpunkt auf dem Planet ohne den wohl gar nix geht. Weil sich unsere Welt um das Stückel Erde dreht.“

Die Musik zur neuen Single stammt von Uwe Haselsteiner und den Text schrieben Ernst J. Schmidlechner und S. N. Rauter. – Wenn DAS nicht mal ein potenzieller Anwärter auf den Wiesn-Hit 2018 ist, dann wissen wir auch nicht weiter… – Das Album „Herzhoamat“ erscheint am 19. Oktober im Handel oder auch auf allen bekannten Online-Portalen zum Download.

Selbstverständlich präsentieren wir euch gerne das Tracklisting des neuen Nicki-Albums, das ĂĽbrigens am 19. Oktober erscheint. Man könnte spekulieren, ob Nicki vielleicht ein Fall fĂĽr den Schlagerbooom wäre – wir glauben daran nicht, weil sie am 19.10. in der MDR-Sendung „Wiedersehen macht Freude“ zu Gast ist und erfahrungsgemäß die Macher des „Boooms“ auf Exklusivität setzen.

Sei es wie es sei – hier sind Nickis neue Songs – das Tracklisting:

1. Herzhoamat
2. A Cowgirl bleibt a Cowgirl
3. Darf ich bitten? (Duett mit Patrick Lindner)
4. Blutgruppe WeiĂź-Blau positiv
5. Tanz’n, lach’n, singa
6. Es läuft bei uns
7. Es geht a ohne di
8. Vorhang auf
9. Alles ned so wichtig
10. Jede Menge Sehnsucht
11. Alles fĂĽr immer
12. Lebenszeichen
13. Wenn i mit dir tanz (neue Version)
14. Wegen dir (neue Version)
15. I bin a bayrisches Cowgirl (neue Version)
16. Weil  i immer no an d’Engerln glaub (neue Version)
17. Servus, mach’s guat (neue Version)
18. Baby Voulez-Vous (Duett mit Patrick Lindner)

…und hier noch die Info der Plattenfirma zur Single-VĂ–:

Pünktlich zum 35. Bühnenjubiläum meldet sich Nicki mit ihrem neuen Album „Herzhoamat“ zurück – und schickt die gleichnamige Gute-Laune-Titelsingle schon jetzt voraus. Selbstverständlich in bayrischer Mundart eingesungen und so ansteckend wie eh und je, erscheint der Albumvorbote „Herzhoamat“ 21.09.2018 bei TELAMO. Das dazugehörige Album, auf dem neben brandneuen Titeln auch vier ihrer größten Hits im neuen Gewand versammelt sind (u.a. „Wenn i mit dir tanz“ und „I bin a bayrisches Cowgirl“), kommt am 19. Oktober in den Handel.

Auch nach 35 Jahren ist ihre Stimme unverkennbar – und auch die jugendliche Energie ihres Sounds ist immer noch dieselbe: Verpackt mit reichlich Offbeat-Schwung, volkstümlichen Elementen und sogar Chor-Unterstützung, präsentiert Nicki eine tanzbare Hymne, die sie jenem „Mittelpunkt auf dem Planet/ohne den wohl gar nichts geht“ widmet – jenem Flecken Erde also, den man als „Heimat“ bezeichnet. Denn ganz egal, „wo man das Licht der Welt zum ersten Mal erblickt“, gibt es da diese ganz besondere Bindung zum Herkunftsort, weshalb die Sängerin den dazugehörigen Clip auch erstmals in ihrer eigenen Heimatstadt Plattling gedreht hat – zum Teil sogar im eigenen Garten: Mehr persönliche „Herzhoamat“ geht wirklich nicht!

Ihr Name steht seit den frühen Achtzigern für Gute-Laune-Pop, präsentiert in feinster bayrischer Mundart: „I bin a bayrisches Cowgirl“, „Wenn I mit dir tanz“, „Wegen Dir“, „Samstag Nacht“ – was mit diesen und etlichen weiteren Hits schon kurz nach ihrer Entdeckung bei einem Wettbewerb in Landshut begann, führte von den größten deutschen TV-Bühnen auch wenig später ins Ausland, so dass Nicki heute u.a. auf über 5 Mio verkaufte Tonträger, 14 Goldene Schallplatten sowie je 4 Mal Platin und 4 Goldene Stimmgabeln zurückblicken kann. Ehrenbriefe, Radio-Preise (z.T. auch aus Benelux) und die Goldene Europa gab’s obendrein. Die Sängerin, mit dem charmanten Lächeln, hatte sage und schreibe 35 Auftritte in der „ZDF Hitparade“ hingelegt – nicht selten als Gewinnerin.

Die smago! Award-Gewinnerin startete ins Jahr 2018 bereits mit einem Donnerschlag, als sie gemeinsam mit Patrick Lindner das ungemein flotte Duett „Baby Voulez Vous“ veröffentlichte, das von einer Liebe auf den ersten Blick erzählt, die sich auch über größte Sprachbarrieren hinweg ihren Weg bahnt. Bevor sie im kommenden Jahr u.a. auch mit ihrem Duett-Partner Patrick Lindner auf Tour geht, um dessen 30. Bühnenjubiläum mitzufeiern, lädt Nicki jetzt schon zum Tanzen ein – mit ihrer neuen Single über „den schönsten Platz, den’s gibt“: „Herzhoamat“.

Die Single „Herzhoamat“ erscheint am 21.09.2018.

Quellen: Telamo und Rick Krawetzke

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANNETT LOUISAN: Ihr Album „Babyblue“ erscheint am 17.02.2023 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANNETT LOUISAN: Neues Album kommt im Februar 2023

Frohe Kunde fĂĽr die Fans: Nach VĂ– der Vorab-Single „Die fabelhafte Welt der Amnesie“ am vergangenen Freitag steht nun das VĂ–-Datum des neuen Albums von ANNETT fest: Am 17. Februar erscheint „Babyblue“ – ein Album fĂĽr Menschen, die „in der Mitte des Lebens stehen“. Wir freuen uns darauf.

Pressetext

Annett Louisan hat ein neues Album aufgenommen. Es trägt den Namen „Babyblue“. „Babyblue“ ist, das wird gleich klar, ein Album ĂĽber den Blues in der Mitte des Lebens und das Ă„lterwerden. Voller Hingabe und Humor, augenzwinkernd und aufrichtig zugleich, erzählt Annett Louisan ĂĽber Angst, aber auch das Annehmen dieses Lebensabschnittes. Vom GlĂĽck und vom UnglĂĽck, wie sich beides bedingt und wie nicht nur Menschen kommen und gehen, sondern auch man selbst. Die erste Vorabsingle daraus – „Die fabelhafte Welt der Amnesie“  wurde letzten Freitag veröffentlicht.

Folge uns:

ROSENSTOLZ: Ăśberraschung: ANNA R. meldet sich mit neuer Single „Hinterm Mond“ zurĂĽck 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROSENSTOLZ-Sängerin ANNA R. überraschend wieder da

Bis heute sind viele Fans des Duos ROSENSTOLZ untröstlich, dass es das Duo (abgesehen vom einen oder anderen kleinen „Lebenszeichen“) nicht mehr gibt. Neben den groĂźartigen Kompositionen von PETER PLATE fehlt natĂĽrlich auch die Stimme von ANNA R., die zwar hier und da bei einigen Projekten wie SILLY und GLEIS 8 mitgewirkt hat, aber deren prägnante Stimme trotzdem manche sehr gerne wieder im typischen ROSENSTOLZ-Stiel hören wĂĽrden.

Der neue Titel erinnert durchaus an die alten Zeiten des Duos, allerdings wurde der von TIMO DORSCH produzierte Song von ANNA, ihrem Produzenten und MANNE UHLIG geschrieben. Besonders spannend finden wir, dass als Label Ariola angegeben wird. Mal sehen, vielleicht wird es ja im Lauf des Freitags weitere Informationen dazu geben…

Update: Pressetext

AnNa R. befindet sich mit ihrer neuen Single „Hinterm Mond“ nach Rosenstolz und Gleis 8 auf der Überholspur

Das Solo-Einstandsalbum „König:In“ erscheint 2023

Wie schreibt man einen Liebesbrief an die popmusikkrönende AnNa R.? Der Kopf will weismachen, dass ihr der Gedanke gerecht wird, nach Rosenstolz, Gleis 8 und Silly bereits alles von ihr zu kennen. Das Gefühl warnt jedoch davor, ihr damit nicht mal ansatzweise gerecht werden zu können. Dieses Empfinden geht noch tiefer, nachdem der letzte Ton ihrer neuen Single „Hinterm Mond“ verklungen ist.

Jawohl, Freundinnen und Freunde des groĂźartigen, sich lĂĽstern-beständig neu erfindenden Luders Popmusik: AnNa R., die Frau, die stimmlich staunendes Mädchen, freche Göre, groĂźe Schwester und sinnliche Baroness gleichzeitig sein kann, also ebenjene vertraute Stimme, die nie weg war, ist zurĂĽck! Sie hat sich zwangsläufig verändert. Ihr Verhältnis zu Liebe, Gesellschaft, Politik und Feminismus ist nuancenreicher geworden. Der Appell ans Verbindende, der ihren Gesang seit jeher prägt, ist geblieben – die Popausrichtung ihrer Musik erst recht.

„Hinterm Mond“, ihre erste richtige Solo-Single, ist ein Manifest ihres gewachsenen Selbstvertrauens und somit unbedingt auch eine Botschaft an all jene von uns, die den ewigen Schwarz-weiß-Denkmustern keine Bedeutung mehr beimessen möchten. „Hinterm Mond“ ist zugleich ein grundoptimistischer Brief an eine Welt, die seit den Tagen, in denen AnNa R. mindestens in Viertelstundentaktung im Radio zu hören war, vollkommen auf den Kopf gestellt worden ist.

Es wäre ihr zu einfach, ja zu plump erschienen, jetzt unter den gegebenen Umständen mit rückwärtsgewandter Musik aufzuwarten. Ihrem vielfältigen und beständig neugierigen Wesen entsprechend, geht es auf „Hinterm Mond“ eindeutig nach vorne. Das Piano ist verzerrt, das Schlagzeug befindet sich auf Überholspur durch einsame Gassen und jubelnde Massen. Unterm Strich ists jedoch egal wohin der Weg führt, „Hauptsache wir sind wieder da!“. „Hinterm Mond“ darf deswegen die liedgewordene, im Brustton der Überzeugung gesungene Standortbeschreibung der Frau sein, die für jeden noch so wohlformulierten Liebesbrief eine Kragenweite zu groß ist.

Nebenbei: „Hinterm Mond“ ist die erste Single-Auskopplung von „König:In“, dem ersten Soloalbum von AnNa R., das zwischen Mitte und Ende des kommenden Jahres erscheinen wird.

Quelle Pressetext: Sony / Ariola

Folge uns: