FLORIAN SILBEREISEN: Offensichtlich weitere Weihnachts-Show mit „alternativen“ Stars 6

Bild von Schlagerprofis.de

+++Recherchieren statt Kopieren+++Recherchieren statt Kopieren+++

VINCENT GROSS grüßt aus Thüringen

Wie wir erst heute berichtet haben, stehen große Teile der Gästeliste für das diesjährige Adventsfest der 100.000 Lichter fest. Kurios: Am heutigen Dienstag posten viele Schlagerstars Auftritte von einer TV-Weihnachtsshow, die den Eindruck erweckt, dass es sich um das Adventsfest handeln könnte. Nur – da treten doch die auf, die da „immer auftreten“. Mit einem VINCENT GROSS würden wir jetzt nicht unbedingt beim Adventsfest rechnen, auch wenn wir es ihm wünschen würden – aber „logischerweise“ (nach der Logik des Papstes) werden wieder diverse Mitglieder der KELLY FAMILIY bevorzugt.

Fotos aus Suhl

VINCENT GROSS‚ Fotos stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Congress Centrum Suhl, wir meinen die Location da klar zu erkennen. DAS spricht für das Adventsfest der 100.000 Lichter. Bei Instagram schreibt VINCENT GROSS aber Folgendes: „MDR TV-Aufzeichnung für „Wir freuen uns auf Weihnachten“ mit FLORIAN SILBEREISEN“. Moment mal – „Wir freuen uns auf Weihnachten“? Heißt FLORIANs Sendung nicht anders? Oder gibt es in diesem Jahr zusätzlich zum Adventsfest noch eine Weihnachtsshow?

LINDA HESSE und MAXIMILIAN ARLAND lassen grüßen

Nun ist ja durchaus möglich, dass VINCENT GROSS bislang einfach noch nicht als Gast beim Adventsfest angekündigt wurde. Das ist ja bei ihm und der Produktionsfirma nicht neu (Stichwort „psssst“). Aber auch zwei weitere Stars der Schlagerszene, die eher weniger oft bei FLORIAN SILBEREISEN zu Gast sind, weil sie eben NICHT „REIM“, „KELLY“ oder „ZUCKER“ heißen, lassen heute aus Thüringen grüßen. In ihrer Instagram-Story schreibt LINDA HESSE an der Seite von MAXIMILIAN ARLAND, sie sei „Cool in Suhl“.

Entweder überraschende Gäste beim Adventsfest – oder weitere Show

Die Frage ist nun: Sind neben den bekannten Namen auch VINCENT GROSS, LINDA HESSE, MAXIMILIAN ARLAND und ROSS ANTONY (den glauben wir auch erkannt zu haben) mit dabei? Womöglich auch ELLA ENDLICH, die Gerüchten zufolge auch wieder dabei ist? Möglich ist es, wie hier und da auch zu lesen ist.

Denkbar ist aber auch etwas Anderes: Was sendet der MDR eigentlich am 11. Dezember 2020 ab 20.15 Uhr? Wir konnten es bislang nicht herausfinden. So eine selbstherrliche Geheimniskrämerei würde durchaus zu unserer These passen, dass es eine weitere Weihnachtsshow geben wird. – Womöglich kommt eine Show namens „Wir freuen uns auf Weihnachten“? – Die Auflösung wird sicherlich demnächst folgen…

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: MDR/Jürgens-TV/Dominik Beckmann

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

    1. In der Sache mit Sendungen und deren Künstlern ist der MDR eigenartig geworden. Der MDR hat im Jahr genug Sendezeit für sagen wir mal zwei Sendungen wo die Künstler der zweiten und dritten Reihe auftreten könnten. Warum macht der MDR das nicht einfach? Oder will der MDR wieder abgewatscht werden von den Fans und Zuschauern wie nach dem Schlagerlagerfeuer?

      Grüße Martin

  1. Die Show „Wir freuen und auf Weihnachten mit Florian Silbereisen wird, am 11.12. um 20:15 im MDR ausgestrahlt.
    Eventuell ist das ein Ersatz für die Open-Air Adventsshow „Weihnachten bei uns“, die wegen Corona dieses Jahr nicht möglich sein wird.

    1. > Die Show „Wir freuen und auf Weihnachten mit Florian Silbereisen wird, am 11.12. um 20:15 im MDR ausgestrahlt.
      Gibt es dafür eine verlässliche Quellangabe?

      Nach unseren Recherchen weist keine TV-‚Zeitschrift‘ einen Sendungstitel für den 11.12.2020/20:15 Uhr aus. „Titel wird nachgereicht“ ist der aktuelle Eintrag aller TV-Portale.
      Der MDR selbst zeigt (wie oben schon gezeigt) folgenden Eintrag:

      (Screenshot MDR-TV)

  2. Claudia und Martin! Warum stört es euch das der MDR nicht die vollständige Interpretenliste nennt? Vielleicht ist ja nicht alles Sack und Tüten? Vielleicht ist es Kalkül, nicht alle zu nennen? Auf jedenfall sind bis jetzt immer einige Ãœberraschungen/Highlights dabei gewesen. Seid nicht so negativ, schaut die Sendung an oder laßt es…

ANDREA KIEWEL: Mit Fernsehgarten diesmal knapp an 2-Mio.-Grenze gescheitert – dennoch gute Quote 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Quote stagniert auf hohem Niveau

Nachdem KIWI 2-mal in Folge die 2-Mio.-Grenze und die 20 %-Marke „gerissen“ hat, war die Erwartungshaltung für den gestrigen Fernsehgarten natürlich hoch – andrerseits waren diesmal deutlich weniger Schlagerstars dabei als zuvor. Immerhin 1,94 Mio. Zuschauer und ein Marktanteil von 19,2 Prozent – das kann sich sehen lassen, zumal der Fernsehgarten erneut ganz knapp unter den Top-10 der meistgesehenen Sendungen des gestrigen Sonntags gelandet ist.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)

Quelle Quoten: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

STEFAN MROSS: Immer wieder sonntags auch mit Folge 9 auf gutem Quotenniveau 0

Bild von Schlagerprofis.de

STEFAN MROSS: Marktanteil nach wie vor sehr ordentlich

Drei Viertel aller „Immer wieder sonntags“-Shows der Staffel 2022 sind bereits Geschichte. Bezogen auf die ersten neun Folgen dieser Saison können STEFAN MROSS und sein Team sehr zufrieden sein – die diesjährige Staffel hat durchweg gute Marktanteile von stets deutlich über 17 Prozent geholt – ein schöner Erfolg, der das stimmige IWS-Konzept bestätigt. Am gestrigen Sonntag schauten wieder 1,46 Mio. Menschen zu, was einem Marktanteil von 17,6 Prozent entspricht und damit in etwa bei den guten Werten der gesamten Immer wieder sonntags-Saison liegt.

Quoten „Immer wieder sonntags“ 2022 im Überblick

  • 12.06.2022 – 1,41 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 19.06.2022 – 1,54 Mio. (18,2 % Marktanteil)
  • 26.06.2022 – 1,52 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 03.07.2022 – 1,55 Mio. (18,5 % Marktanteil)
  • 10.07.2022 – 1,61 Mio. (17,4 % Marktanteil)
  • 17.07.2022 – 1,45 Mio. (17,5 % Marktanteil)
  • 24.07.2022 – 1,64 Mio. (19,0 % Marktanteil)
  • 31.07.2022 – 1,52 Mio. (17,8 % Marktanteil)
  • 07.08.2022 – 1,46 Mio. (17,6 % Marktanteil)

Foto: © SWR/Schneider-Press/W.Breiteneicher
Quelle: AGF / GfK

Folge uns: