ANITA & ALEXANDRA HOFMANN: Mit „Wilde Zeiten 2.0“ erneut in den Charts 2

Bild von Schlagerprofis.de

Erfolgsalbum neu aufgelegt

Mit „Wilde Zeiten“ haben die „Sisters“ ANITA & ALEXANDRA HOFMANN einen imposanten Chartseinstieg hinlegen können – Top-30 ist aller Ehren Wert. Das Album ist auch sehr empfehlenswert. Die Coronakrise haben die Mädels genutzt, um tolle neue Lieder aufzunehmen und damit ihr Album aufzuwerten. „Wilde Zeiten 2.0“ kam letzte Woche auf den Markt. Und siehe da: Ein erneuter Chartsentry ist die Belohnung fĂĽr die BemĂĽhungen.

„Hauskonzert“ beim SWR

Damit nicht genug: Die „Sisters“ haben ihrem Heimatsender SWR ein kleines, aber feines „Hauskonzert“ gegeben, das sich Fans HIER ansehen können. Eine schöne Geste, die den Fans sicherlich Freude bereitet.

TV-Doku am 21. November

Am 21.11.2020 strahlt der SWR eine interessante Doku ĂĽber ANITA & ALEXANDRA HOFMANN aus. Hier der Pressetext dazu:

Das Schlagerstar-Geschwister-Duo Anita und Alexandra Hofmann gibt mit der ĂĽberarbeiteten Neuauflage seines Albums „Wilde Zeiten“ ein Statement fĂĽr Lebensfreude und Selbstverwirklichung ab. Doch unter den Einschränkungen durch Covid 19 werden die Präsentation und die Vermarktung des neuen Albums zur Herausforderung: kaum Konzerte, weniger Kontakt zu den Fans und schwere Einschnitte bei den Einnahmen. „Wilde Zeiten 2.0“ verlangt den beiden Musikerinnen aus dem oberschwäbischen MeĂźkirch viel ab. Die SWR Reportage begleitet die beiden auf und hinter der BĂĽhne, um herauszufinden, wie krisentauglich der berĂĽhmte Frohsinn der beiden Hofmann-Schwestern ist. Ist die „heile Welt“ des Schlagers bloĂźe Kulisse? Zuschauerinnen und Zuschauer begegnen alten Weggefährten wie Hansi Hinterseer oder Andy Borg und vielen Fans der Hofmanns und ihrer Familie.

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Quelle und Fotos: SWR

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: