HELENE FISCHER: FLORIAN SILBEREISEN blickt auf ihre Karriere zurück – wir auf das erste Jahr… 3

Bild von Schlagerprofis.de

Mit Spannung erwartet…

Wenn FLORIAN SILBEREISEN heute auf das „15 1/2-jährige Jubiläum“ von HELENE FISCHER schaut, darf man gespannt sein, worauf er zu sprechen kommen wird und worauf nicht. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird z. B. der Name „UDO FOHT“ nicht erwähnt werden, obwohl der sehr viele Stars groß gemacht hat. FOHT war damals MDR-Unterhaltungschef. Damit hatte er recht viele Möglichkeiten, Stars groß zu machen, indem er sie oft einlud.

Erinnern wir uns zurück: HELENE FISCHER, 2005 noch als „HELEN FISCHER“ angesagt, war natürlich damals schon überaus talentiert und gut. Aber – das alleine reicht nicht, um erfolgreich zu sein. Dafür bedarf es neben viel Glücks auch exzellenter Beziehungen, eines guten Netzwerks. Es kann sein, dass HELENE FISCHER bzw. ihr damaliger (und heutiger) Manager UWE KANTHAK ihre „Connections“ exzellent ausgenutzt haben.

TV-Termine 2005/2006

Ein Blick auf die nüchternen TV-Termine insbesondere des Jahres 2006 spricht Bände und erklärt vielleicht, warum ausgerechnet der MDR HELENE zu ihrem „15 1/2-jährigen Jubiläum“ ehrt. Die MDR-Sendungen sind mit roter Schrift gekennzeichnet:

114.05.2005Das Hochzeitsfest der VolksmusikDas Erste
204.02.2006Das Winterfest der VolksmusikDas Erste
316.04.2006Komm doch mal vorbei – die Gartenträume-Show aus WernigerordeMDR
421.05.2006Musik für SieMDR
511.06.2006Immer wieder SonntagsDas Erste
606.07.2006Halleluja (Sachsen-Anhalt-Tag)MDR
723.07.2006MDR HitsommernachtMDR
806.08.2006ZDF FernsehgartenZDF
913.08.2006Alles Gute!MDR
1001.09.2006Gute UnterhaltungMDR
1110.09.2006Musik für SieMDR
1220.09.2006Die Goldene HenneMDR
1329.09.2006Die Aktuelle SchaubudeNDR
1430.09.2006Country Gala 2006MDR
1506.10.2006Die Krönung (Show zur Wahl Weinkönigin)MDR
1618.10.2006Gute-Laune-TV-GeburtstagsgalaGuteLauneTV
1710.11.2006Adams VergnügungsreiseMDR
1818.11.2006Stars, Musik und StoriesGoldStar
1924.11.2006Fröhlicher FeierabendSWR
2030.11.2006Advent in den BergenZDF
2117.12.2006Grüße aus dem WeihnachtswunderlandMDR
2224.12.2006Weihnachten mit FrankMDR
2325.12.2006Weihnachtsshow der VolksmusikMDR
2426.12.2006Schlagertraumreise – Von der Adria bis zum Bosporus
GoldStar
2528.12.2006Gute Laune TVGuteLauneTV
2630.12.2006Schlager des JahresMDR
2731.12.2006Fit für’s FeiernMDR

Newcomerin mit 17 TV-Auftritten in 11 Monaten

Der Tabelle kann entnommen werden, dass HELENE FISCHER in ihrem ersten Karrierejahr (!), also quasi als Newcomerin, nicht weniger als 17 TV-Auftritte zwischen Februar und Dezember 2006 hatte, also 17 TV-Auftritte in 11 Monaten. Mit anderen Worten wurde sie vom MDR schon SEHR gefördert – und auch bei Sendungen eingeladen, wo der Bezug HELENE FISCHERs zur Sendung war – z. B. überreichte sie dem Countrysänger TOM ASTOR einen Preis. HELENE FISCHER bekam also vom MDR eine Chance, die wohl vorher und nachher nie ein Nachwuchstalent bekommen hat. Auch wenn ein BEN ZUCKER Dauergast bei FLORIAN SILBEREISEN ist – auf 17 Auftritte im Jahr dürfte er es bei nur einem Sender wohl nicht bringen (wobei wir nicht nachgezählt haben…).

Chance genutzt

Man kann diesen sehr auffälligen Einsatz HELENE FISCHERs in der damaligen Zeit und so oder so sehen – Fakt ist: Sie hat ihre Chance genutzt und wurde zum absoluten Superstar, sogar weit über die Schlagergrenzen hinaus, das hat durchaus sicherlich auch dem Schlagergenre genutzt und vielleicht auch dem MDR gutgetan.Schon früh erkannte man HELENE FISCHERs schauspielerische Talente (Sketch beim „Winterfest der Volksmusik“ im Februar 2006) und bereits am 31.12.2016 durfte sie mit „Fit für’s Feiern“ ihre erste Moderation für den MDR übernehmen.

MDR: Herzlichen Glückwunsch, HELENE FISCHER!

Wir sind gespannt, ob FLORIAN SILBEREISEN heute auch auf diese Zeit ausführlich zurückblicken wird. Der damals Hauptverantwortliche wird vermutlich „mal wieder“ mit keinem Wort erwähnt, obwohl es ohne ihn auch einen FLORIAN SILBEREISEN als Moderator in der Form nie gegeben hätte. – Auf jeden Fall freuen wir uns auf einen sicherlich unterhaltsamen Karriererückblick wenn es heute Abend heißt: „Herzlichen Glückwunsch, Helene“ – ausgestrahlt – wo wohl? – natürlich vom MDR.

Foto: MDR / Andreas Lander

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

3 Kommentare

  1. Florian Silbereisen – der David Hasselhof des deutschen Schlagers!

    P.S.
    David Hasselhof ist überzeugt davon, dass sein Lied Looking for Freedom die Berliner Mauer einstürzte.

  2. Ich hab das damals Live im TV gesehen. Daher kann ich mir erlauben zu sagen, dass es im emotionalen Sinne tatsächlich stimmt. Mit dem Lied haben sie die Mauern gestürmt. Allerdings ging mit dem Fall der Mauer die Zukunft baden.

    Hasselhoff mit Silbereisen zu vergleichen ist gelinde ausgedrückt, Zwiebeln mit Zucchini zu vergleichen, wobei Silbereisen die Zucchini ist. (lool)

    1. Und ich war dabei und auch im Vorfeld.

      Daher, Herr Silbereisen leidet am David Hasselhof Syndrom
      (und das ist kein Kompliment!).

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS am Sonntag im Fernsehgarten 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Überraschend im Fernsehgarten

Nachdem die erste Fernsehgarten-Quote der Saison 2021 noch etwas durchwachsen war, holt das ZDF eine „Zauberwaffe“ aus dem Hut. Als FLORIAN SILBEREISEN im vergangenen Jahr bei KIWI aufschlug, schalteten sensationelle 2,3 Mio. die Flimmerkisten an (wir haben damals HIER darüber berichtet) – man darf gespannt sein, ob der Star-Entertainer auch diesmal (im Duett mit THOMAS ANDERS) für einen Quotenanstieg sorgt.

Ehemalige ESC-Teilnehmer mit am Start

Aber auch sonst kann sich das Teilnehmerfeld am Sonntag sehen lassen. Beispielsweise sind mit NINO DE ANGELO und MICHAEL SCHULTE zwei ehemalige ESC-Teilnehmer am Start. Die namensähnlichen VINCENT GROSS und WINCENT WEISS treten wohl auch nicht alle Tage gemeinsam in ei9ner Show auf.

Fernsehgarten-Gäaste am 16. Mai 2021:

  • FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS
  • NINO DE ANGELO
  • WINCENT WEISS
  • MICHAEL SCHULTE
  • PETER SCHILLING
  • SEELEMANN
  • RIA
  • JOEY HEINDLE
  • LINDA („Nichte von…“)
  • D’ARTAGNAN feat. PATTY GURDY
  • BERNHARD HOECKER

Pressetext des ZDF

Unter dem Motto „Da staunst Du, was?“ präsentiert der „ZDF-Fernsehgarten“ Experimente und Skurriles, wissenswerten Service und viel Musik.

Gäste: Florian Silbereisen und Thomas Anders, Wincent Weiss, Michael Schulte, Nino de Angelo, Vincent Gross, Peter Schilling, Seelemann, RIA, Joey Heindle, LINDA, dArtagnan feat. Patty Gurdy und Bernhard Hoëcker.

Quelle: ZDF

 

Folge uns:

FANTASY, SOTIRIA, JASMIN WAGNER u. a.: Das sind die FreeESC-Stars, die PRO7 am Samstag zeigt 0

Bild von Schlagerprofis.de

FreeESC: Pressekonferenz informiert über die Teilnehmer

„Wenn es 2-mal stattfindet, dann ist es Tradition“ – so startet die #FREEESC-Pressekonferenz, die vom PRO7-PR-Mann KEVIN KÖRBER gesprochen wird, der schon bald die Gastgeber CONCITA WURST und STEVEN GÄTJEN in Szene setzte. Als Fan von CONCITA hat STEVEN GÄTJEN angekündigt, sich in Sachen Outfit seiner Comoderatorin anzupassen. Schnell ging es dann „ans Eingemachte“:

Folgende Stars treten auf:

  • JASMIN WAGNER (BLÜMCHEN) für Kroatien
  • SEVEN für die Schweiz
  • MATHEA für Österreich
  • MIGHTY OAKS für England (als „Festivalband“ angekündigt)
  • MANDY CAPRISTO (von MONROSE, hat 2001 den Kiddy-Contest gewonnen) für Italien (Concita hätte sie auch gerne für Österreich gesehen)
  • DANNY VERA für die Niederlande (Rock’n’Roll- und Countrykünstler)
  • SOTIRIA für Griechenland (bekannt als EISBLUME)
  • RAE GARVEY für Irland
  • ELIF  und damit NICHT EKO FRESH 🙂
  • FANTASY treten für Polen an – und damit ist der deutsche Schlager endlich mal vertreten
  • JUAN DANIEL für Spanien,
  • HUGEL für Frankreich (gekannt vom Superhit „Bella Ciao“)
  • AMY MACDONALD für Schottland
  • MILOW für Belgien
  • BEN DOLIC für Slowenien, der kurz zur PK zugeschaltet wurde.

Deutscher Teilnehmer steht noch nicht fest

Wie im Vorjahr, wird der deutsche Teilnehmer noch nicht verraten – es sei wieder eine lebende Legende, die verdammt gut aussehe. Das würde eigentlich ganz gut zu UDO LINDENBERG passen – lassen wir uns überraschen. Man muss nicht in der Landessprache singen, das wurde verraten. Unsere Information, dass die LANXESS-Arena Austragungsort ist, stimmt. Denkbar ist auch, dass es einen weiteren „Überraschungs-Act“ gibt, der – so unser Verständnis – dann aber nicht in die Wertung mit einfließt (wie das letztes Jahr ja beim „Mond“ der Fall war). Die im Vorfeld genannten Namen PRINZEN, SASHA und EKO FRESCH fielen nicht. Womöglich passen sie ins „Rahmenprogramm“?

NICO SANTOS sagt überraschend ab

Nachdem verkündet wurde, dass NICO SANTOS das Opening gestalten würde, wurde Minuten später verkündet, dass der wohl doch absagen musste. Genaue Gründe sind derzeit noch nicht bekannt, jedenfalls muss daher das Opening beim FreeESC wohl anders aussehen als geplant.

Zum Voting beim FreeESC: In der Tat können die ausgewählten Landesvertreter (wie z. B. LUCAS CORDALIS) nach eigenem Geschmack werten. Es wurde darauf hingewiesen, dass wir es mit einer „Spaß“-Veranstaltung zu tun haben, was auch den Charakter des FreeESC ausmache. Wir finden es einen tollen Wettbewerb mit wirklich unterschiedlichsten Musikfarben und sind gespannt. Welche Lieder die Stars singen werden, wird offiziell nicht vorher verraten – aber wir versuchen, es herauszufinden.

Foto: Pro7

 

 

Folge uns: