Eloy sagt in Duisburg Veranstaltung ab wegen negativer Erfahrung mit Veranstalter Kommentare deaktiviert fĂĽr Eloy sagt in Duisburg Veranstaltung ab wegen negativer Erfahrung mit Veranstalter

CD Cover Kopf aus Herz an

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am 8. September gab Eloy de Jong ein Konzert in Oberhausen. Fans konnten den Schlager-Shootingstar live erleben – der Preis fĂĽr eine Eintrittskarte betrug ca. 28 EUR; der Link zur Veranstaltung ist sogar noch offen (Link zur Veranstaltung 8. September). FĂĽr einen laut Fanaussagen etwa halbstĂĽndigen Auftritt eines SolokĂĽnstlers ist das vielleicht kein Schnäppchen – aber das kann man sich als Fan ja vorher ĂĽberlegen.

Laut ĂĽbereinstimmenden Facebook-Postings hatte der Veranstalter folgende „geniale Idee“: Zutritt zu Eloy de Jongs Auftrittsort bekam diesen Aussagen zufolge nur derjenige, der vorher einen 15-EUR-Verzehrgutschein kaufte. Von den Fans beklagt wurden auch die auĂźerhalb des Veranstaltungsort liegenden sanitären Anlagen. Die Rede ist sogar von „Hausverbot und Platzverweis“ fĂĽr diejenigen, die diesen Verzehrgutschein nicht bezahlen wollten.

Der Sänger hat reagiert und sich bei Facebook wie folgt geäußert:

Im Nachgang haben mich zu meinem Entsetzen unzählbare Nachrichten erreicht, in denen ihr eure Enttäuschung zur Art und Weise der Veranstaltung zum Ausdruck gebracht habt. Mir tut diese Sache sehr leid.“ Und weiter: „Am 06.10.2018 möchte mich der gleiche Veranstalter erneut fĂĽr eine Veranstaltung namens „Die Zeitlose Fox-Nacht“ in Duisburg buchen. Aufgrund Eurer negativen Nachrichten und der Erfahrungen meinerseits werde ich diesen Auftritt leider nicht machen können„.

Wir von den Schlagerprofis wissen nicht, was genau vorgefallen ist. Ganz allgemein ist es aber sehr bedauerlich, wenn das Image von Stars durch unseriöse Veranstalter beschädigt wird. Insofern finden wir Eloys Absage nachvollziehbar und – sofern die Angaben, die bei Facebook zu lesen sind, der Wahrheit entsprechen, richtig. Interessant wird es auch zu beobachten sein, ob bzw. wann das Plakat, das Eloys Namen ursprĂĽnglich zierte, entsprechend abgeändert wird bzw. wie Eloys Absage kommuniziert werden wird.

Auf den Hinweis, dass der Veranstalter auch aktuell (18. September, 17 Uhr) mit Eloy wirbt, schreibt Eloys Manager bei Facebook wörtlich: „Wir haben sie noch einmal schriftlich aufgefordert, die Werbung zu stoppen. Besonders dreist ist, dass das Booking Ende letzter Woche abgesagt hatten und sie ĂĽber’s Wochenende schnell noch eine Preisaktion fĂĽr die Tickets gemacht haben.“

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: