HELENE FISCHER: Weist die Tracklist des Albums auf die „schönsten Momente“ der ZDF-Show hin? 6

Bild von Schlagerprofis.de

„Das Beste aus der HELENE FISCHER Show“ auf CD

HELENE FISCHER, das ZDF und ihre Plattenfirma machen aus der in diesem Jahr ausgefallenen Weihnachtsshow-Not eine Tugend und veröffentlichen ein Album mit den „schönsten Momenten“ der Show – Vol. 1, versteht sich – vermutlich geht die Kopplung also in Serie. Das Album wird am 4. Dezember 2020 erscheinen.

Auch Aufnahmen aus ARD-Shows dabei

Aufatmen bei einigen HELENE-FISCHER-Fans, die annahmen, dass ihr Star „nur“ auf die ZDF-Personalityshows zurückblickt. Hintergrund: In den beiden ersten Jahren (2011 und 2012) lief die HELENE-FISCHER-Show in der ARD. Ganz offensichtlich enthält der Sampler aber auch Aufnahmen aus den beiden ersten Jahren, so dass anzunehmen ist, dass HELENE FISCHER wirklich auf ihre ganze Showzeit zurückblicken wird und dabei auch die ARD-Jahre mit einbindet. Ob die Tracklist ein Indikator der Songauswahl der ZDF-Show mit den „schönsten Momenten“ ist, bleibt abzuwarten – wir denken aber schon, dass das ein Indikator ist.

Tracklist

Gerne präsentieren wir euch als erstes Portal die Tracklist mit den Duettpartnern und Jahreszahlen – alles selbst recherchiert, also „ohne Gewähr“ – auch als Hinweis für die, die immer bei uns abschreiben…

CD 1:

1. Who Wants to Live Forever – HELENE FISCHER & QUEEN (2014)
2. Ok – HELENE FISCHER & JAMES BLUNT (2017)
3. When You’re Gone – HELENE FISCHER & BRYAN ADAMS (2015)
4. Angel – HELENE FISCHER & JOSH GROBAN (2019)
5. So wie du warst – HELENE FISCHER & UNHEILIG (2012)
6. Weit übers Meer – HELENE FISCHER & SANTIANO (2012)
7. Regenbogenfarben – HELENE FISCHER & KERSTIN OTT (2018)
8. Mit dem Wind / Na na na (Mash Up) – HELENE FISCHER & KELLY FAMILY (2017)
9. Bring Me To Life – HELENE FISCHER (2014)
10. Open Road – HELENE FISCHER & KIEFER SUTHERLAND (2018)
11. Despacito & Échame La Culpa – HELENE FISHER & LUIS FONSI (2018)
12. Per Il Resto Tutto Bene – HELENE FISCHER & EROS RAMAZZOTTI (2018)
13. Run – HELENE FISCHER & LEONA LEWIS (2013)
14. Euphoria – HELENE FISCHER & LOREEN (2012)
15. Sex Bomb – HELENE FISCHER & TOM JONES (2016)
16. Just Pretend – HELENE FISCHER & „ELVIS PRESLEY“ (2016)
17. You Raise Me Up – HELENE FISCHER & CELINE TAM (2017)
18. Atemlos durch die Nacht – HELENE FISCHER & MELANIE OESCH (2016)
19. Durch den Sturm – HELENE FISCHER & MATTHIAS SCHWEIGHÖFER (2017)
20. Merci Cherie – HELENE FISCHER & UDO JÜRGENS (2014)

CD 2

1. Nessaja – HELENE FISCHER & PETER MAFFAY (2011)
2. Wie früher mal dich – HELENE FISCHER & MARK FORSTER (2019)
3. Shallow – HELENE FISCHER & ROLAND KAISER (2019)
4. It’s My Life – HELENE FISCHER & SUNRISE AVENUE (2013)
5. Ich bin bereit (Vaiana-Titelsong) – HELENE FISCHER (2016)
6. The Prayer – HELENE FISCHER & ANDREA BOCCELLI (2012)
7. Backstreet Boys Medley – HELENE FISCHER & NICK CARTER (2019)
8. Herzbeben – HELENE FISCHER & STEPHANIE STUMPH (2017)
9. Falling Slowly – HELENE FISCHER & GREGOR MEYLE (2016)
10. Liebe lohnt sich – HELENE FISCHER & MAITE KELLY (2018)
11. Fields of Gold – HELENE FISCHER & MAX GIESINGER (2017)
12. Castles – HELENE FISCHER & FREYA RIDINGS (2019)
13. Heast es net – HELENE FISCHER & INA REGEN (2018)
14. Hallelujah – HELENE FISCHER & REA GARVEY (2015)
15. Hello – HELENE FISCHER & NATURALLY 7 (2016)
16. Never Enough – HELENE FISCHER (2018)
17. Make You Feel My Love – HELENE FISCHER & MICHAEL BOLTON (2011)
18. Purple Rain – HELENE FISCHER & GREGORY PORTER (2016)
19. Up – HELENE FISCHER & OLLY MURS (2016)
20. Amazing Grace – HELENE FISCHER & CROSSED SWORDS PIPES & DRUMS (2019)

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. @Schlagerprofis
    Ihr hättet ja wenigstens irgendwie kenntlich machen können, dass ihr eine Änderung vorgenommen habt (nach meinem Post!)!

    1. Hallo,

      sorry – wir haben nicht gesehen, dass der Post vor unserer Änderung war. Wir haben die Tracklist bei den zwei Liedern erweitert, nachdem bei Facebook der Hinweis zu lesen war, dass bei einem Internethändler auch die Duettpartner stehen (kurioserweise steht ja auf Helene Fischers Seite, dass die Tracklist bekannt sei – veröffentlicht hat der „Praktikant“, der die Seite pflegt, dann wohl vergessen, die Tracklist auch zu posten. Bei den verlinkten Händlern ist witzigerweise die Tracklist eben NICHT zu finden – außer bei Amazon (Stand vor ca. 2 Stunden, vielleicht hat sich das inzwischen geändert). Die Korrektur war in dem Fall unabhängig von Ihrem Hinweis – trotzdem danke dafür! 🙂

  2. Zum Glück gibt es wenigstens einen weiteren Teil. Weil bei Teil 1 fehlen z.B. die Duette mit Beatrice Egli, Michelle oder Oonagh. Hoffe das die dann beim zweiten Teil dabei sind.

    Grüße Martin

  3. Bin sehr gespannt, ob es Studioaufnahmen oder „Live“-Versionen sind.

    Leider ein relativ schlager-armes Album.

    1. Es sind die Versionen aus der Show wie dann auch auf DVD/Blu-ray, also live.

      Erstens macht Helene weitgehend sowieso schon lange keinen (typischen) Schlager mehr, einige würden das wohl auch noch sagen, wenn sie z.B. Prog-Metal aber halt auf deutsch machen würde. Zweitens finde ich die Zusammenstellung sehr gut weil die nämlich zeigt, wie facettenreich Helene ist und was sie alles kann.
      Vielleicht bietet ja Vol. 2 dann eine andere Auswahl?

ANDREAS GABALIER, ELOY DE JONG & ROSS ANTONY beim nächsten Fernsehgarten 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREAS GABALIER: Schlagersuperstar gibt sich die Ehre bei KIWI

Nachdem RAMON ROSELLY beim vergangenen Fernsehgarten den Marktanteil in die Höhe getrieben hat und mit sehr gutem Livegesang überzeugt hat, darf man gespannt sein, ob sich das auch der Volks-Rock’n’Roller traut. ANDREAS GABALIER gibt sich am kommenden Sonntag bei „KIWI“ die Ehre – wir sind sicher, dass er seinen neuen Song „LIEBELEBEN“ präsentieren wird. Wir freuen uns, dass ANDREAS GABALIER den Song nun auch in einer Live-Sendung präsentieren wird.

ELOY DE JONG präsentiert neue Single von SEBASTIAN WURTH

Aus seinem Erfolgsalbum „Auf das Leben, fertig, los“ präsentiert ELOY DE JONG seine brandneue Single „Immer für dich da“, die vom FEUERHERZ-Sänger SEBASTIAN WURTH mit geschrieben wurde. Der Song kommt vermutlich in einem Remix daher – ELOY möchte gerne noch mehr Wert auf die „Extra Tanz-Vibes“ legen. Große Freude für ELOY: Er wird auch wieder als Moderator tätig werden – eine 3. Staffel seiner RTL Plus-Sendung „Ich find Schlager toll“  (mit BEATRICE EGLI) soll „eingetütet“ sein.

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY kommt mit seinem Mann PAUL REEVES

Die kommende „Fernsehgarten“-Show steht unter dem Motto „Escape-Rooms“. Was das ist, wissen wir nicht – aber ROSS ANTONY wird es mit seinem Mann PAUL REEVES präsentieren. Wir lassen uns überraschen und gehen davon aus, dass er den von PETER PLATE geschriebenen Song „Willkommen im Club“ präsentieren wird. A propos PETER PLATE – der steckt auch hinter „MARCELLA ROCKEFELLER“, die ebenfalls bei „KIWI“ zu Gast sein wird.

Ebenfalls zu Gast am 20. Juni im Fernsehgarten sind:

  • JOHNNY LOGAN, der mit dem finnischen Sänger JANNIKE ein Duett aufgenommen hat
  • KELVIN JONES
  • LOCO ESCRITO
  • VANESSA NEIGERT
  • THE SAXONZ (Breakdance-Gruppe)

 

Folge uns:

ZDF-Fernsehgarten: RAMON ROSELLY und Schlager sorgen für Quotenaufwind, STEFAN MROSS: Guter Saison-Start 6

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY macht das Unmögliche möglich: er singt LIVE!

Live-Gesang beim ZDF-Fernsehgarten – das ist normalerweise unvorstellbar. Sehr deutlich wurde vor etwa zwei Jahren in einem Fernsehgarten erklärt, warum das technisch schlicht unmöglich ist. Solche Statements hört man ja immer wieder von „Experten“, die nach Begründungen suchen, warum das, was in der ZDF-Hitparade Standard war, heute nicht geht. RAMON ROSELLY bewies: Wer singen KANN, der kann auch und gerade live singen. Das ist er von RTL ja gewohnt, wo er bei DSDS natürlich nur live gesungen hat.

Kuriose technische Panne

Schade – leider sind Bild und Ton vom ZDF nicht synchron angesagt worden. Und die von der üblichen Karteikarte abgelesene Ansage von „KIWI“ war natürlich auch komisch, die verkündete, dass RAMON ROSELLY auf seinem Album u. a. „ENGELBRECHT“ (wer immer das sein mag) covere. Aber da kann natürlich RAMON ROSELLY nichts zu. Souverän und sympathisch sang er seinen Song von PETER ALEXANDER (bzw. TOM JONES) souverän durch und traf jeden Ton.

Begeisterte Kommentare

Kurz nach dem Auftritt von RAMON ROSELLY wurde sein Song auf YouTube hochgeladen (- wir hoffen mal, dass der Upload von jemandem hochgeladen wurde, der auch die Rechte daran hat -). Überwiegend begeisterte Kommentare dort waren die Folge. Auch in RAMONs Facebook-Fangruppe gibt es vornehmlich positive Reaktionen. Und die heute veröffentlichte Einschaltquote macht deutlich: „Alles richtig gemacht!“.

Konzept begrüßenswert

Wir finden das Konzept gut und begrüßenswert, dass die, die singen KÖNNEN, live singen. Wer eher in die Rubrik „Sohn von…“ fällt, kann und soll dann gerne Vollplayback singen, wie es im Fernsehgarten praktiziert wurde. Übrigens hat auch GIOVANNI ZARRELLA beim „Schlager-Spaß mit ANDY BORG“ am Vortag bewiesen, dass er sehr wohl auch live singen kann – und damit war die Einschaltquote der Show von ANDY BORG deutlich besser als die der Show mit komplettem Vollplayback-Konzept.

Schlager-Konzept begeistert Publikum

Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das Fernsehgarten-Publikum schlageraffin ist. Der beste Marktanteil der diesjährigen Staffel (17,5 %) spricht Bände – ganz offensichtlich hat auch der Livegesang der Quote nicht geschadet – im Gegenteil. Auch „in absoluten Zahlen“ kann das ZDF zufrieden sein – mit 1,85 Mio. Zuschauern bei schönstem Wetter kratzt man wieder an der 2-Mio.-Grenze.

Staffel-Übersicht:

  • 09.05.2021: 1,43 Mio. Zuschauer / 14,5 % Marktanteil
  • 16.05.2021: 2,02 Mio. Zuschauer / 15,7 % Marktanteil
  • 23.05.2021: 1,61 Mio. Zuschauer / 12,2 % Marktanteil
  • 30.05.2021: 1,33 Mio. Zuschauer / 13,1 % Marktanteil
  • 06.06.2021: 1,76 Mio. Zuschauer / 13,3 % Marktanteil
  • 13.06.2021: 1,85 Mio. Zuschauer / 17,5 % Marktanteil

STEFAN MROSS: „Immer wieder sonntags“ mit ordentlichen Quotenwerten

Gestern startete auch STEFAN MROSS in die neue „Immer wieder sonntags“-Saison. Auch für ihn lief es ordentlich – 15 Prozent Marktanteil sind ein guter Wert; 1,38 Mio. Menschen haben der Premiere der Staffel 2021 zugesehen. Viele Gäste der kommenden Sendungen haben wir HIER kommuniziert.

Quelle: AGF/GfK

Folge uns: