RAMON ROSELLY glücklich über Gewinn der Goldenen Henne 0

Bild von Schlagerprofis.de

Freude über den Gewinn der Goldenen Henne

RAMON ROSELLY steigt immer mehr zur Elite der deutschen Schlagerstars auf. Eine weitere große Ehre für ihn ist der Gewinn des Publikumspreises(!) „Goldene Henne“. RAMON weiß, was er seinen Fans schuldig ist und sang – wie er es schon so oft bei DSDS tat – nur eben nie bei FLORIAN SILBEREIESN – live (bzw. Halbplayback, aber der Gesang war live). Nun war die „Goldene Henne“ eine Live-Sendung mit vielen Gästen. Es mag den einen oder anderen „TV-Produzenten“ geben, der bei derartigen Shows nicht in der Lage ist, live singen zu lassen und mehr Wert auf die optische Inszenierung legt. Das liegt aber natürlich nicht daran, dass es nicht geht, sondern an der Kompetenz bzw. schlicht am Geld, also an den finanziellen Mitteln, um sich Live-Gesang zu leisten sprich um fähige Toningenieure, die mit EQ, Limitern und Kompressoren umgehen können. Das setzt eine Ausbildung (oder Erfahrung) voraus. Solche qualifizierten Leute kosten Geld – leider…

RAMON ROSELLY bedankte sich mit Live-Gesang

In der ZDF-Hitparade wurde vor 50 Jahren in Zeiten, als es KEINE Digitaltechnik gab, immer live gesungen (wir erinnern uns: da traten auch schon mal 13 Stars binnen 50 Minuten auf), das ist auch heutzutage selbst bei Formaten wie „Masked Singer“ und „DSDS“ möglich und üblich – Formate mit „vielen Teilnehmern“. Offensichtlich ist es bei diesen Shows trotz der TV-Inszenierung sehr wohl möglich, live zu singen. Und genau das bewies auch RAMON ROSELLY löblicherweise und sang seinen Song „Unendlich“ LIVE bei der Goldenen Henne – genau so wie z. B. MEL C., „LOTTE“ und „LEA.“ und viele andere Künstler bei der MDR-Live-Show. Auch vor diesem Hintergrund hat RAMON ROSELLY die Auszeichnung mehr als verdient.

Pressetext

Am vergangenen Freitag wurde in Leipzig die „Goldene Henne“ verliehen. Ausgezeichnet wurden die Publikumslieblinge Deutschlands 2020 und herausragende Persönlichkeiten aus der Gesellschaft mit Deutschlands größtem Publikumspreis, der zum 26. Mal vergeben wurde. Zu den diesjährigen Preisträgern zählen u.a. Helene Fischer, Florian Silbereisen & Thomas Anders, Herbert Köfer, Charly Hübner, PUR, Bastian Schweinsteiger, Felix Neureuther und Florian Kiesow alias Varion als #onlinestar 2020.

Und auch für Ramon Roselly wurde es ein ganz besonderer Abend! Ramon erhielt den Preis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. Florian Silbereisen überreichte ihm den Preis, der auch seine Laudatio hielt. Moderiert wurde die Liveshow am 30.10.20 aus dem Studio 3 der Media City in Leipzig erneut von einem Kai Pflaume in Höchstform.

Für Ramon Roselly, der aus dem sachsen-anhaltinischen Zschernitz bei Leipzig stammt, war es ein weiteren Meilenstein in seiner Karriere. Nachdem er im Frühjahr mit einem deutlichen Zuschauer-Ergebnis zum „DSDS“-Gewinner gekürt wurde, hat Ramon Roselly sein Debütalbum „Herzenssache“ inklusive der Nr.1-Debütsingle „Eine Nacht“ veröffentlicht. Das Album hat direkt Platz 2 erreicht und wurde mittlerweile mit Edelmetall ausgezeichnet. Vor kurzem ist die „Herzenssache – Platin Edition“ mit sieben Bonusstücken erschienen.

Die Überraschung über die Auszeichnung mit der „Goldenen Henne“ war Ramon Roselly sichtlich anzusehen. Später sprach er auf seinen Social Media Kanälen über den bewegenden Moment und bedankte sich bei seinem Team und vor allem seinen Fans, die ihn unterstützt und an ihn geglaubt haben. Ein toller Erfolg für den 26-jährigen Sänger und sicherlich nicht der letzte Preis, über den sich das Megatalent in der Zukunft freuen wird.

Quelle: Universal
Foto: Uwe Toelle/SuperIllu

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − fünf =

FLORIAN SILBEREISEN: Erste Infos zur CD „Schlagerchampions 2021“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Schlagerchampions 2021 – CD mit den Stars des Jahres

„Alle Jahre wieder“ lädt FLORIAN SILBEREISEN nach Berlin zu den „Schlagerchampions“ ein. Auch für 2021 ist offensichtlich eine Show geplant, die mutmaßlich am 16. Januar gesendet wird (Schlagerprofis.de berichtete). Die CD erscheint einen Tag vorher, am 15. Januar 2020. Nun sind erste Infos zur begleitenden CD da – seit einigen Jahren erscheint bekanntlich parallel zum „Schlager-Jahresrückblick“, bei dem die „Eins der Besten“ verliehen wird, eine Compilation, die in den letzten Jahren immer überaus erfolgreich war.

Mitwirkende auf dem Album sind…

Die Tracklist ist zwar noch nicht da, aber wir wissen, welche Stars u. a. mit dabei sind:

  • ANDREA BERG
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • MARIANNE ROSENBERG
  • ROSS ANTONY
  • BERNHARD BRINK & SONIA LIEBING
  • MICHELLE
  • HOWARD CARPENDALE
  • ELOY DE JONG
  • MATTHIAS REIM
  • BEN ZUCKER
  • RAMON ROSELLY
  • SEMINO ROSSI
  • ROLAND KAISER
  • THOMAS ANDERS & FLORIAN SILBEREISEN
  • MAITE KELLY
  • FANTASY
  • KERSTIN OTT
  • NINO DE ANGELO
  • CHRISTIN STARK
  • BEATRICE EGLI
  • LUCAS CORDALIS & DANIELA KATZENBERGER
  • voXXclub
  • AMIGOS
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK & STEFAN MROSS
  • ANDY BORG

 

 

FLORIAN SILBEREISEN: Nun ist’s amtlich: „Wir freuen uns auf Weihnachten“ am 11.12.20 0

Bild von Schlagerprofis.de

Prognose der Schlagerprofis eingetroffen

Bereits am 18. November hatten wir HIER darüber berichtet, dass FLORIAN SILBEREISEN am 11. Dezember nach unserer Vermutung eine Show namens „Wir freuen uns auf Weihnachten“ präsentieren wird. Das bedurfte auch nicht viel Fantasie, weil außer dem Produktionsteam FLORIAN SILBEREISENs sich wohl kaum jemand so wichtig nimmt, bis vor wenigen Tagen den MDR dazu zu bewegen, nicht einmal zu schreiben, was da am 11. Dezember gesendet wird – das hatten wir ja schon am 18. November berichtet. Nun darf das „Fußvolk“ es „doch schon“ wissen, dass wir uns am 11. Dezember auf eine neue Sendung freuen dürfen. Ob das wieder so ein Etikettenschwindel ist wie die „Schlager des Jahres“, wissen wir nicht. Allerdings deutet einiges darauf hin, dass diesmal tatsächlich eine „richtige“ Show produziert wurde.

VINCENT GROSS plauderte aus dem Nähkästchen

Denkbar ist durchaus, dass die zusätzliche Show „Wir freuen uns auf Weihnachten“ auch dazu dienlich ist, die immer noch unfassbareren Gästelisten zu rechtfertigen. Ein VINCENT GROSS stand 2020 über Monate hinweg im Airplay auf Platz 1 und kommt nicht zum Adventsfest, dafür ist gefühlt alles, was den Nachnamen „KELLY“ trägt dabei – früher als ein Act, heute gleich mit drei Acts – so wurde es zumindest kommuniziert. So durfte sich VINCENT freuen – aber nur kurz. Bei Instagram ließ er seine Fans wissen, dass er bei der nun auch offiziell genannten Show „Wir freuen uns auf Weihnachten“ mitwirken wird. Also nur kurz. Nachdem die Schlagerprofis (und auch smago.de) darüber berichtet haben, war der Hinweis auf den SILBEREISEN-Auftritt wie von Geisterhand verschwunden. Solche „Staatsgeheimnisse“ sollen wohl nicht genannt werden.

Auch LINDA HESSE und MAXIMILIAN ARLAND dabei

Ebenfalls aus Suhl grüßten in bemerkenswerter trauter Zweisamkeit „Lovely“ LINDA HESSE und MAXIMILIAN ARLAND – ein schönes Paar – äääh, sollte man meinen. Jedenfalls haben die beiden auf Instagram mehrere Fotos gesendet, die denen von MARINA MARX und KARSTEN WALTER nicht unähnlich waren, um es mal so zu formulieren. Oder: „Nichts genaues weiß man nicht“. Jedenfalls werden auch diese beiden Stars allem Anschein nach bei der neuen Sendung dabei sein.

ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann