UNHEILIG: Frühe Raritäten zu einer neuen Fanbox zusammengeschnürt Kommentare deaktiviert für UNHEILIG: Frühe Raritäten zu einer neuen Fanbox zusammengeschnürt

Bild von Schlagerprofis.de

Box-Set mit frĂĽhem Material des GRAFEN

Die Gruppe UNHEILIG gehörte fĂĽr einige Jahre zu den erfolgreichsten Pop-Acts Deutschlands. Vier Nummer-Eins-Alben in Folgen sprechen eine eindeutige Sprache. Inzwischen ist der GRAF „im Ruhestand“, seine Musik ist aber nach wie vor stark gefragt.Die Plattenfirma hat sich um das FrĂĽhwerk gekĂĽmmert und seltene ehemalige EPs in einer Box zusammengefasst, die u. a. auch eine DVD beinhaltet.

Nur physische Veröffentlichung

In einem aktuellen Interview mit der MUSIKWOCHE betont der Management-Director der Plattenfirma Electrola, JĂ–RG HELLWIG, dass diese Strategie Methode habe: „Vor allem Special Editions und andere exklusive Produkte fĂĽr Superfans haben sich als eine profitable Ergänzung erwiesen.“, sagte er der MUSIKWOCHE. Ein weiteres Beispiel ist neben UNHEILIG auch HOWARD CARPENDALES „Das Werk meines Lebens“. Kurios: Die Musik des UNHEILIG-Boxsets ist nur physisch auf den Tonträgern zu haben.

Produktinformation

„Der Graf“, seines Zeichens Frontmann der Band Unheilig, hat viele Jahre lang MaĂźstäbe gesetzt. Vier Nr. 1 Alben in Folge der deutschen Charts sowie ein markantes Konterfei, ein unverkennbares visuelles Image, stets mit Schlips, gepaart mit einer monumentalen Stimme und vielen brillanten Songs.

Nun veröffentlicht Universal unter dem Titel „Schattenland“ ein neues Box Set mit CD-EPs, DVD und Fan-Merchandise in streng limitierter Auflage von 4.000 StĂĽck. An reinem Audio-Material sind fĂĽnf rare EPs aus den frĂĽhen Jahren (2003-2008) enthalten, als Unheilig noch im elektronischen Pop verwurzelt war und der Graf sogar zeitweilig noch englisch sang. Darin enthalten die EP-Titelsongs von „Maschine“ und „Schutzengel“ (beide 2003), „Freiheit“ (2004), „Astronaut“ (2006) oder „Spiegelbild“ (2008) sowie weitere 30 Tracks inkl. B-Seiten, Remixen nun zahlreichen Raritäten.

Die DVD enthält ebenfalls frĂĽhes Material, neben der rund 40-minĂĽtigen Doku „Unheilig – Ein Leben fĂĽr die Musik“ (2008) auĂźerdem noch zwei Live-Auftritte, vom „Feuertanz“-Festival im Juni 2009, sowie vom Amphi-Festival (2009). Sowohl die EPs als auch die DVD sind physisch nur innerhalb dieses eigens fĂĽr diese Veröffentlichung designtem Box Sets veröffentlicht.

Das speziell aufgelegte Fan-Merchandising besteht aus einem Poster, fĂĽnf Postkarten mit Foto-Motiven aus der damaligen Zeit sowie einem Unheilig Fan-Schal (ebenfalls exklusiv nur in diesem Set zu haben)

Boxinhalt:

EP 1 Maschine (2003)

01. Maschine (Club edit)
02. Maschine (Album version)
03. This Corrosion
04. Maschine (Der Graf Remix)
05. Schleichfahrt

EP 2 SCHUTZENGEL (2003)

01. Schutzengel
02. Schutzengel (Orchester Version)
03. Zinnsoldat
04. Damien
05. Vollmond (Radio Edit)
06. Bruder
07. One On The Dead

EP 3 Freiheit (2004)

01. Freiheit (Radio Version)
02. Sieh in mein Gesicht (Extended Version)
03. Morgengrauen
04. Die Muse
05. Freiheit (Teminal Choice Remix)
06. Schmetterling
07. Sieh in mein Gesicht (Staubkind Remix)
08. Freiheit (Neuroticfish Remix)

EP 4 Astronaut (2006)

01. Astronaut (Radio Version)
02. Mein Stern (Piano Version)
03. Ich will alles (Club Version)
04. Der Himmel ĂĽber mir
05. Schneller höher weiter
06. Astronaut (Orchester Version)
07. Leben wohl
08. Mein Stern (Radio Version)

EP 5 Spiegelbild (2008)

01. Spiegelbild (Extended Version)
02. Spiegelbild (Krupps Remix)
03. Schlaflos
04. Die alte Leier
05. Hexenjagd
06. An Deiner Seite (Orchester Version)
07. Spiegelbild

DVD Schattenland

Feuertanz Festival Live (2009)
(inkl. Lampenfieber, Spiegelbild, Tanz mit dem Feuer, Astronaut, Kleine Puppe, An deiner Seite, Feuerengel, Sage Ja!, Maschine, Freiheit, Mein Stern)
Amphi Festival Live (2009)
(inkl. Sage Ja!, Freiheit, Sieh in mein Gesicht, Mein Stern)
DMAX Dokumentation: “Unheilig – Ein Leben für die Musik“

Quelle: Vertigo / Universal

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM: Mit „Blaulicht“ sogar ein Aspirant fĂĽr die Single-Charts 1

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Neue Single „Blaulicht“ offensichtlich ein Treffer

Das wird MATTHIAS REIM freuen – nach dem schönen 2. Platz mit „Matthias“ in den Albumcharts kristallisiert sich heraus, dass er mit der Single „Blaulicht“ einen Treffer gelandet hat. Okay, die Ballermann-Radiocharts sind nicht zwingend der MaĂźstab ALLER Dinge – aber dort steht er klar auf Platz 1 der angesagten Hits – siehe HIER. Aber in den offiziellen Single Trending Charts eine Duftmarke zu setzen – das ist fĂĽr einen Schlager nicht selbstverständlich. MATTHIAS ist es tatsächlich gelungen – in der aktuellen Liste steht er auf Platz 7, wie man HIER nachlesen kann. Nach wie vor ist „MATZE“ also offensichtlich auch bei Single-Käufern angesagt – wir gratulieren!

Gerne hätten wir eine schöne Rezension zum Album gemacht, aber leider hat es mal wieder mit der Bemusterung nicht geklappt – trotzdem freuen wir uns mit MATTHIAS fĂĽr diesen schönen Erfolg. 

Folge uns:

HELENE FISCHER singt ARD-Olympiasong fĂĽr Winterspiele 2022: „Jetzt oder nie“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Song aus „Rausch“-Album fĂĽr Olympia

Die ARD hat sich dazu entschieden, einen HELENE-FISCHER-Song als Titelmelodie fĂĽr die Olympischen Winterspiele in Peking, die am 4. Februar 2022 starten, auszuwählen. FĂĽr HELENE FISCHER ist das natĂĽrlich doppelt praktisch – auf der einen Seite wird ihr Song und damit weiterhin das „Rausch“-Album ordentlich beworben, auf der anderen Seite muss sie aber nicht selber die Medien mit persönlichem Erscheinen aufmischen. Von ihr gibt es keine Babyfotos und dergleichen. Immerhin wird ĂĽber DPA ein erfreutes Statement von HELENE zu ihrem Olympia-Song veröffentlicht:

Ich erinnere mich an viele Momente meiner Karriere, in denen es auch fĂĽr mich „jetzt oder nie“ geheiĂźen hat. Meist habe ich mich fĂĽr „jetzt“ entschieden und bin damit gut gefahren. Ich hoffe, dass mein Song unseren Athletinnen und Athleten in Peking genauso viel GlĂĽck bringt, wie ich selbst mit ihm verbinde.

Bezug zu UDO JĂśRGENS

Zugegeben, es ist manchmal ein „Hobby“ von uns, BezĂĽge zu UDO JĂśRGENS herzustellen. Und auch hier gibt es spannende Parallelen: „Jetzt oder nie“ hieĂź z. B. ein Song, ein Album und eine Tour von UDO JĂśRGENS – aber viel spannender: UDO sang 1978 das Lied zur FuĂźball-WM in Argentinien: „Buenos Dias Argentina“. Ganz bewusst wurde damals im Text des Songs und in den Auftritten die groĂźe Politik ausgespart – damals typisch fĂĽr den Zeitgeist – und HELENE FISCHER (bzw. die ARD) geht offensichtlich einen vergleichbaren Weg. Wobei der Inhalt des Songs zum Olympischen Gedanken passt – wenn man denn die Begleitumstände ausblendet.

Wir sind gespannt, ob der Song nun auch als „offizielle Single“ aus „Rausch“ vermarktet wird.

Folge uns: