ROSS ANTONY: Die Abschiedsshow des Fernsehballetts mit weniger Sendezeit als geplant 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++Recherchieren statt Kopieren+++Recherchieren statt Kopieren+++

Aufzeichnung am 24.10.2020

Als am vergangenen Samstag bei einer gro√üen Show von und mit FLORIAN SILBEREISEN diverse Jubil√§en gefeiert wurden, wurde parallel in Leipzig eine weitere Show aufgezeichnet: “Das Deutsche Fernsehballett – die gro√üe Show zum Abschied”, moderiert von ROSS ANTONY. Urspr√ľnglich waren f√ľr diese Sendung 150 Sendeminuten geplant – wir haben davon noch einen Screenshot, den wir in weiser Voraussicht angefertigt haben:

Bild von Schlagerprofis.de

Ein Blick auf das aktuelle (aktualisierte) Programm l√§sst aufhorchen: Inzwischen steht das fest, was schon Ger√ľchte besagt haben, dass n√§mlich die Show offensichtlich zeitlich gek√ľrzt wurde – auf nunmehr 130 Minuten:

Bild von Schlagerprofis.de

Dass im Pressetext die Rede von 135 Minuten Sendezeit ist, macht die Verwirrung perfekt.

Schlagerchance verl√§ngert, Abschiedsshow verk√ľrzt…

Man kann nun sagen – immerhin sind es noch √ľber zwei Stunden. Andrerseits zeigt diese “heimliche” (“pssst!”) Verk√ľrzung der Sendezeit, wo offensichtlich beim MDR die Priorit√§ten liegen. Denn: Die “Schlagerchance”, bei der MARIE REIM im Wettbewerb mit drei anderen Kandidaten zur Siegerin gek√ľrt wurde, wurde um 15 Minuten verl√§ngert. Wenn es nun darum geht, das √ľber Jahrzehnte gerade im Osten beliebte Deutsche Fernsehballett zu ehren, wird die eigentlich eingeplante Sendung sogar verk√ľrzt. Interessant: Bei Wikipedia ist Folgendes nachzulesen: “Im Januar 1992 ging das Fernsehballett des DDR-Fernsehens in der MDR Deutsches Fernsehballett GmbH auf.” – eigentlich Grund genug, die Sendung nicht zu k√ľrzen?

Irritationen √ľber die Starg√§ste

Traditionell ist das Fernsehballett in großen Schlagersendungen aufgetreten. Zugegeben, machen die auch einen Großteil der Gäste der von ROSS ANTONY moderierten Show aus, z. B.

Bild von Schlagerprofis.de
Beatrice Egli mit dem Deutschen Fernsehballett, Bild: MDR, Tom Schulze
  • BEATRICE EGLI,
  • MICHELLE
  • voXXclub
  • OONAGH,
  • JULIAN REIM (diesmal ohne vorher eine “Schlagerchance” zu bestreiten),
  • ROTBLOND.

Nur wenig Ost-Bezug

Vielfach kritisiert, dass es nur wenig Bezug zur Geschichte des Deutschen Fernsehballetts gibt. Das laut Wikipedia 1962 gegr√ľndete Ballett war seit den 1970er Jahren in vielen Samstagabendshows der DDR wie “Ein Kessel Buntes” vertreten. Kurioserweise wurden aber kaum Ost-Stars eingeladen – im Gegenteil – die o. g. Schlagerstars sind sicher vielfach beliebte Interpretinnen und Interpreten, aber einen echten Ostbezug k√∂nnen wir nicht erkennen. DAVID GARRETT ist als international erfolgreicher Instrumentalist noch nachvollziehbar – warum aber DIE BASEBALLS eingeladen wurden, ist vielen Fans schleierhaft.¬†

Bild von Schlagerprofis.de
Die Baseballs – Bild: MDR, Tom Schulze

Blick in die Historie

Immerhin wird ein Blick zur√ľck mit Fernsehballett-Urgesteinen geworfen. Die langj√§hrige Solot√§nzerin und ehemalige Choreographin des Balletts, Em√∂ke P√∂stenyi, ist bei der Abschiedsgala eingeladen worden.

Bild von Schlagerprofis.de
Emöke Pöstenyi, langjährige Solotänzerin und Choreographin des Balletts / Bild: MDR, Tom Schulze

Nicht wenige Fans werden sich auch √ľber ein Wiedersehen mit KARSTEN SPECK freuen:

Bild von Schlagerprofis.de
Karsten Speck und das Deutsche Fernsehballett / Bild: MDR, Tom Schulze

Was ist mit VINCENT GROSS?

Etwas schade finden wir, dass der eigentlich eingeladene VINCENT GROSS in der Show offensichtlich nicht mitwirkt. Da ist in der Tat die Frage erlabut, warum JULIAN REIM “schon wieder” in einer MDR-Sendung dabei ist, w√§hrend VINCENT GROSS weder beim Schlagerjubil√§um noch in dieser Ballett-Show dabei ist.

Wiedersehen mit PETRA KUSCH-L√úCK

Immerhin – das wird insbesondere viele TV-Nostalgiker erfreuen: Der “Fernsehliebling” PETRA KUSCH-L√úCK gab sich zum Abschied vom Fernsehballett noch einmal die Ehre.

Bild von Schlagerprofis.de
Andr√© H√∂hl und Petra Kusch-L√ľck – Foto: Tom Schulze

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. @ Schlagerprofis
    Habe ich den Artikel verpasst oder habt ihr (bisher) keinen Artikel zur Schlagerjubiläums Show gemacht?

    Viele Gr√ľ√üe
    Martin W.

UDO J√úRGENS: Schon wieder werden seine Lieder von √ĖR-Sendern “zensiert” – diesmal: rbb 7

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

UDO J√úRGENS: Seine 30 “sch√∂nsten Hits” leider erneut mit Zensur-Ambitionen

Muss man dar√ľber den Deckmantel des Schweigens legen? Wir finden: NEIN! Auch wenn die “30 sch√∂nsten Hits” von UDO J√úRGENS, ausgestrahlt vom rbb, eine sch√∂ne Sendung mit tollen Erinnerungen war, bleibt ein heftiges “Gschm√§ckle”, weil da einiges merkw√ľrdig war. Dem ZDF gehorsam folgend, fand wohl auch der rbb das Wort “Mohrenkopf” √ľberaus “rassistisch” (absolut absurd, gerade UDO so etwas zu unterstellen – einfach unfassbar) – aber dennoch wurde das Wort “sicherheitshalber” mit einem Kommentar √ľberdeckt.¬†

“Ich wei√ü, was ich will” stand nicht zur Debatte

Nachdem das ZDF skrupellos UDOs Texte eigenm√§chtig ver√§ndert hat, haben wir schon √ľberlegt, welche Songs man so alles auch noch zensieren k√∂nnte. “Spiel Zigan” oder “Ich wei√ü, was ich will” bieten da Angriffsfl√§chen f√ľr die Zensur-Deppen. Und siehe da: Bei der Auswahl der 30 Songs (mitnichten konnte die Jury frei entscheiden, welches die sch√∂nsten Udo-Songs sind, es wurden vielmehr 30 Songs zur Auswahl gegeben, die in ein Ranking gestellt werden sollten – die beiden genannten Songs standen nicht zur Debatte, was gerade bei “Ich wei√ü, was ich will” ein Wahnsinn ist) fehlen diese beiden Titel.¬†

“Vielen Dank f√ľr die Blumen”: Ganze Strophe entfernt

Dass die √ľbereifrigen Zensoren auch vor dem vermeintlich harmlosen Song “Vielen Dank f√ľr die Blumen” nicht Halt machten, damit h√§tten wir nicht gerechnet. Aber: Auch der Song wurde “angepasst”. Der UDO-J√úRGENS-Experte REN√Č JOCHADE schreibt uns, welche Textzeile herausgeschnitten wurde:¬†

“Ich wusste ganz genau, dass diesmal alles klar war, sie schlug die Augen zu mir auf und sagte dann: Du bist der sch√∂nste Mann, der f√ľr mich jemals da war – Ich hei√üe Dieter, und mit dir fang’ ich was an!” haben sie komplett herausgeschnitten. Letzteres vor allem √§u√üerst ungeschickt, weil das Lied ja weiter ging, alle lachten, und niemand wusste nun, warum!

Man k√∂nnte nun sagen – okay, man hat “nur” 90 Minuten Sendezeit, da muss man schon mal Strophen streichen. Hier wurde aber ganz klar bewusst “zensiert”, denn die vorherige Textpassage “Ich sah die sch√∂nste Frau, die jemals mich bet√∂rt hat Und es war richtig Liebe auf den ersten Blick Ich f√ľhlte, dass sie mich im Stillen schon erh√∂rt hat Und dachte, Mann, was hast du wieder f√ľr ein Gl√ľck” wurde gesendet – nur das, was sonst folgt, eben nicht.¬†

Vielleicht t√§uschen wir uns, aber wir k√∂nnen uns nicht vorstellen, dass die LGBTQ-Community so humorlos ist, diesen Text als anr√ľchig zu empfinden – vor allem vor dem Hintergrund, dass der Song 1981 ver√∂ffentlicht wurde.¬†

Schade – wir finden: Entweder man w√ľrdigt Leben und Werk von UDO J√úRGENS wie es “wirklich” war – oder aber man l√§sst es. Aber diese unertr√§gliche Zensur eines gro√üartigen Lebenswerks ist kaum ertr√§glich. Sehr schade ist auch, dass das gro√üartige Sp√§twerk von UDO J√úRGENS nicht ber√ľcksichtigt wurde – Songs wie “Zehn nach Elf” oder “Mein Ziel” standen nicht zur Debatte.¬†

Vielen Dank an REN√Č JOCHADE f√ľr seine interessanten Hinweise zu diesem Artikel!

Foto: rbb

Folge uns:

EVA LUGINGER: Absage bei “Schlager unter Palmen” – von ihr selbst nicht kommuniziert 0

Bild von Schlagerprofis.de

EVA LUGINGER: “Schlager unter Palmen” abgesagt – Grund nicht kommuniziert

Es ist schon kurios. Der aktuelle Lebensgef√§hrte von EVA LUGINGER k√ľndigt mit viel Pomp den verschobenen Tour-Start SEINER Tour auf M√§rz an. ALLE M√§rz/April-Termine werden abgesagt oder verlegt, ohne dass uns eine Kommunikation von STEFAN bekannt w√§re. Anscheinend f√§rbt diese Form der Kommunikation ab, was wir schon etwas entt√§uschend finden. Da auf der offiziellen Webseite der S√§ngerin keine Termine kommuniziert werden, haben wir uns mal auf der Fanseite der K√ľnstlerin umgesehen. Und da ist nach wie vor auf der Startseite zu lesen:

Am 6.7.2023 gibts wieder Evas Schlagernacht in Taufkirchen, vorher am 29.4. ist Eva bei Schlager unter Palmen auf Kreta dabei !

Anders als die K√ľnstlerin selbst ist der Veranstalter fair genug, dar√ľber zu informieren, dass EVA ihre Teilnahme abgesagt hat. Begr√ľndet wurde das nicht. Immerhin konnte mit MARIA VOSKANIA eine prominente “Vertreterin” gefunden werden – und damit eine weitere DSDS-Vertreterin, nachdem ja auch ANNEMARIE EILFELD mit dabei ist. Ob EVA sich derweil damit einen Gefallen tut, ihren Fans eine “sch√∂ne Woche” zu w√ľnschen, aber diese Absage nicht begr√ľndet, nicht einmal selber kommuniziert, bleibt unklar. Ob ein “Manager” wie STEFAN MROSS damit als perfekter Ratgeber f√ľr junge K√ľnstler zu sehen ist, lassen wir auch mal so stehen.¬†

Veranstalter REN√Č ULBRICH spielt mit offenen Karten

Nach unserer Meinung w√§re da eine ehrliche und offene Kommunikation zielf√ľhrender. Aber: Respekt f√ľr Veranstalter REN√Č ULBRICH, der die missliche Lage zeitnah kommuniziert hat und mit offenen Karten spielt – gerade in einer Zeit, in der nach der Pandemie die Zur√ľckhaltung in Sachen Ticketkauf nach wie vor schwierig ist. Und immerhin: Schlagertitan BERNHARD BRINK, OLAF BERGER und DANIELA ALFINITO stehen weiterhin auf den Plakaten…

Bild von Schlagerprofis.de

 

Folge uns: