UWE H√úBNER sucht mit muxx.tv und “hossa!”-Zeitschrift “Hoffnungstr√§ger 2020” Kommentare deaktiviert f√ľr UWE H√úBNER sucht mit muxx.tv und “hossa!”-Zeitschrift “Hoffnungstr√§ger 2020”

Bild von Schlagerprofis.de

Anderes Konzept als “Schlagerchance”

Newcomer haben es heutzutage schwer in der Schlagerbranche. Fr√ľher gab es diverse Showsendungen mit eigenen TV-Redaktionen. In den Plattenfirmen sa√üen noch keine Marionetten der Fernseh-Macher, die die V√Ė eines Albums nur auf einen TV-Termin legen. Heutzutage gibt es eigentlich nur eine ganz gro√üe Show bzw. einen Namen, an dem es in Sachen Erfolg kein Vorbeikommen gibt: FLORIAN SILBEREISEN bzw. sein Manager, der so genannte “Papst”. Die nehmen den Begriff “Nachwuchs” w√∂rtlich. Wer Nachfahre der KELLYs ist oder REIM mit Nachnamen hei√üt, ist “Nachwuchs”.

Jury hat zehn Namen ausgesucht

Eine Jury hat nun zehn echte Nachwuchs-Talente ermittelt, die sich beim Internet-Fernsehsender muxx.tv einem Wettbewerb stellen m√ľssen. Und nun kommt der Clou: Diese zehn Talente m√ľssen LIVE singen. Dass das heutzutage eine “Sensation” ist, mal nicht die Leute zu beschei√üen, sondern tats√§chlich zu singen, ist traurig genug – umso gr√∂√üer der Respekt vor UWE H√úBNER und den Verantwortlichen, es RTL gleichzutun (bei DSDS, Supertalent und Co wird nat√ľrlich live gesungen, bei FLORIAN SILBEREISEN und CARMEN NEBEL ist es “technisch nicht m√∂glich”).

Hochkarätige Namen mit neuen Aufgaben

Spannend ist, dass bei den zehn Namen einige K√ľnstlerinnen und K√ľnstler bei sind, die die Karriereleiter schon recht hoch geklettert sind. Die diesj√§hrige “Schlagerchance”-Siegerin MARIE REIM hat sich vorsichtshalber dem Wettbewerb nicht gestellt. Man muss ja singen k√∂nnen – das d√ľrfte ein K.o.-Kriterium gewesen sein. Immerhin: Vorjahressieger JULIAN REIM stellt sich dem Wettbewerb – in direkter Konkurrenz zu MARINA MARX, die ebenfalls schon mehrfach in FLORIAN SILBEREISEN-Shows dabei war (und ganz fr√ľher als “MARINA MAST” bei RTL noch live gesungen hat).

Eine “Merkw√ľrdigkeit”

Lediglich einen Punkt haben wir, den wir an der Sache nicht so sch√∂n finden: Mit VIVIEN GOLD ist eine K√ľnstlerin aus dem Management von UWE H√úBNER vertreten. Das sieht irgendwie nach “Interessenkonflikt” aus, was unangenehm sein kann. Beispiel MARIE REIM: Wenn die am morgigen Samstag beim “Schlagerjubil√§um” mitwirkt, fragt man sich, was gewesen w√§re, wenn sie nicht die Schlagerchance gewonnen h√§tte. W√§re Br√ľderchen JULIAN dann alleine mit Family angereist? Ein komplett untransparantes Wertungssystem tut sein √úbriges – und zack nimmt das Ergebnis kein neutraler Mensch mehr ernst.

Transparentes Wertungssystem w√ľnschenswert

Insofern w√§re erfreulich, wenn die Ermittlung des Siegers bzw. der Siegerin – anders als bei der Schlagerchance – transparent und “offen und ehrlich” bzw. fair ermittelt wird. Wir Schlagerprofis werden uns das auch gerne ansehen und sind schon gespannt auf die Umsetzung. Auf jeden Fall finden wir es ganz ohne Ironie toll, dass mal ein andersartiger, fairer und vor allem echter Nachwuchs- bzw. “Hoffnungstr√§ger”-Wettbewerb auf die Beine gestellt wird.

Die 10 Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge

  • SINA ANASTASIA
  • CHRIS CRONAUER
  • NADINE FABIELLE
  • VIVIEN GOLD
  • LAURA HESSLER
  • MARINA MARX
  • DANA PELIZAEUS
  • TIM PETERS
  • JULIAN REIM
  • SARAH SCHIFFER

Sendetermin und genaues Format noch unbekannt

Bislang wissen wir noch nicht, wann die “Hoffnungstr√§ger” bei MUXX.TV zu sehen sind – neben dem Livegesang werden sie auch im Talk mit UWE H√úBNER Rede und Antwort stehen. Besonders toll finden wir, dass wirklich gleich einige recht prominente Namen hier mitmachen und sich einem vermeintlich “echten” Wettbewerb stellen. Wir freuen uns schon auf die Umsetzung und sind gespannt…

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NINO DE ANGELO: Auf Tour nimmt er JENICE mit 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINO DE ANGELO: Charmante Unterst√ľtzung bei seiner Tour

Schon ROLAND KAISER konnte ihr (beruflich) nicht widerstehen – JENICE spielte beim Video “Warum hast du nicht NEIN gesagt” mit. Ergebnis: 150 Mio. Klicks – ein unglaublicher Erfolg, √ľber den wir “zuerst bei Schlagerprofis.de” berichtet haben. Bekanntlich ist die blonde Sch√∂nheit nicht nur als Model, sondern auch als Musikerin und S√§ngerin unterwegs. Eine tolle Karrierechance in dieser Hinsicht bietet ihr nun NINO DE ANGELO, der JENICE mit auf seine gro√üe Deutschland-Tour nimmt. Begeistert verk√ľndet JENICE auf Instagram:¬†

Ich habe die Ehre, den gro√üartigen S√§nger @ninothevoicedeangelo auf seiner Tour 2023 zu begleiten ūüé§ūüéłūüöÄ! Macht euch auf was grandioses gefasst ūüėć! Danke Nino ‚̧ԳŹ!

 

Folge uns:

ROLAND KAISER: Nur 2,56 Mio. wollten Format “20 Jahre Kaisermania” ansehen – keine gute Quote 8

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Quote von “20 Jahre Kaisermania” wie erwartet nicht gut

Als bekannt wurde, dass am 18. M√§rz, also LANGE vor dem eigentlichen “Jubil√§um”, eine Sondersendung zum Thema “20 Jahre Kaisermania” gesendet werden w√ľrde, war abzusehen, dass das kein Quotenerfolg werden k√∂nnte. Zu klar ist hier etwas mit hei√üer Nadel gestrickt worden, der Termin war mit hoher Wahrscheinlichkeit eigentlich anders belegt. Eine sterile Aufzeichnung ohne Publikum mit bekannten Clips – das war dann doch etwas zu wenig. Dass dieses merkw√ľrdige Clip-Format bei FLORIAN SILBEREISEN mal aufgegangen ist, mag sein – das lag aber wohl daran, dass die Erwartungshaltung war, dass die Stars live auftreten w√ľrden, was aber nicht passiert ist.¬†

2,56 Mio. Menschen sahen das Format “20 Jahre Kaisermania” – Marktanteil: 10,9 %. Das ist f√ľr ein ARD-Format schon “√ľbersichtlich”. Profitiert hat der ZDF-Krimi “Wilsberg” mit sagenhaften 29,3 % Marktanteil (7,59 Mio. Zuschauer). Und: Anders als in der Vorsaison mit FLORIAN SILBEREISEN h√§lt sich DSDS weiterhin √ľber 2 Mio. – kein √ľberragender Erfolg f√ľr DIETER BOHLEN, aber immerhin eine Trendumkehr f√ľr das Format, das angeblich in diesem Jahr letztmals √ľber die Bildschirme flimmert.¬†

Wir haben es kommen sehen…

In der Ank√ľndigung zur Sendung haben wir HIER geschrieben:¬†

auch wenn wir unsicher sind, ob die Quoten hier die Erwartungen erf√ľllen k√∂nnen ‚Äď aber vielleicht (hoffentlich) liegen wir ja falsch

Mit anderen Worten war absehbar, dass ein typisches MDR-Programm (alte Clips werden im sterilen Studio von einem Prominenten neu pr√§sentiert) bundesweit keine √ľberragenden Quoten holen kann – und so ist es ja auch leider gekommen.¬†

Wir tippen: Wenn im Sommer die Kaisermania wieder LIVE vom MDR (im “Dritten”) ausgestrahlt wird, sind die Erwartungen nicht so hoch wie bei einem bundesweiten Programm – und die Fans werden sich das lieber ansehen als “aufgew√§rmten Kaffee”. Die Kaisermania – live aus Dresden wird am 5. August 2023 vom MDR live √ľbertragen – wir freuen uns schon darauf…

Foto: © MDR/Semmel Concerts/Frank Embacher

 

Folge uns: