MICHELLE im exklusiven Gespräch mit den Schlagerprofis (incl. TV-Termine) 1

Bild von Schlagerprofis.de

+++Schlagerprofis Exklusiv-Interview+++Schlagerprofis Exklusiv-Interview+++

Anlässlich des heutigen „Happy Release Days“ von MICHELLEs brandneuem Album „Anders ist gut“ hat uns die Ausnahmesängerin ein exklusives Interview gegeben:

Liebe Michelle, du hast ein rundum erneuertes Team und mit KUNSTALENT ein aufstrebendes, junges Management. Wie sehr bist Du hier involviert?

Ich bin voll involviert. Jeder Termin, jedes Interview, jeder TV-Termin wird mit mir abgesprochen. Wir entscheiden alles gemeinsam. Wir sind ein großes Team, zu dem ja auch MARIA VOSKANIA gehört. Auch die Zusammenarbeit mit ihr macht Spaß.

Deine neuen Videos zu „VORBEI VORBEI“ und „Anders ist gut“ sind richtig eingeschlagen. Deine Fans feiern die „neue Michelle“. War es dir ein Anliegen, dich anhand dieser Videos neu zu erfinden?

Ich glaube, ich habe mich gar nicht neu erfunden. Ich bin älter und reifer als ich es zu Zeiten von „Wer Liebe lebt“ war. Ich singe jetzt die Songs, die in das Hier und Jetzt passen. Mit Problemen, Ängsten und Sorgen, die jeder kennt. Und die zum Leben dazu gehören.

Du hast mit PETER PLATE und ULF LEO SOMMER nach längerer Zeit wieder EIN Produzententeam und nicht viele verschiedene Komponisten. Wie kam es dazu?

Es war mein ganz persönlicher Wunsch, mit PETER und ULF ein gemeinsames Album zu machen. Und das Produzententem hatte diesen Wunsch auch. Schreibt und produziert man ein komplettes Album, kann man durch lange Gespräche einfach viel tiefer gehen.

Wenn man sich die Songs deines Albums anhört, spürt man förmlich, DAS IST MICHELLE, DAS BIST DU. War es bei den vergangenen Alben einfach noch nicht die Zeit, um kritische Themen anzusprechen?

Alles hat seine Zeit. Und jetzt ist einfach Zeit für „Anders“.

Es gibt immer weniger große TV Shows, in denen selbst namhafte Künstler ihre Songs präsentieren können. Wie wichtig ist es dann, dein Album bei FLORIAN SILBEREISEN zu präsentieren und wie ist dein Verhältnis zu ihm?

FLORIAN und ich verstehen uns gut. Wir kennen uns seit Jahren. Aber wir haben ein normales, kollegiales Verhältnis. Sein Team ist brillant, die Shows großartig inszeniert. Es ist immer toll, dort aufzutreten. Es ist eine enorm wichtige Show.

Dein gemeinsamer Hit „Nicht verdient“, den du mit MATTHIAS REIM singst, nähert sich bei YouTube der magischen Zahl von 50 (!) Millionen Aufrufen. Hast Du damit gerechnet?

MATTHIAS und ich wussten, es ist ein MEGA Song. Aber dann zu sehen, dass die Menschen den Song genauso feiern, ist natürlich ein Traum für jeden Künstler.

Planst Du unter den derzeitigen Bedingungen Live-Konzerte mit Band? Oder könntest Du dir Alternativen vorstellen?

Wir erleben durch Corona natürlich viele Rückschläge. Aber wir sind tief in den Planungen drin. Ich möchte gerne mit einer größeren Band eine tolle Show auf die Bühne bringen. Um das zu realisieren, brauchen wir alle wohl noch etwas Geduld.

Wir bedanken uns für das Interview.

Hinweis: Im Gespräch wurden von uns die Namen PETER PLATE und ULF LEO SOMMER als Produzent und Komponist genannt, was auch korrekt ist. Dritter Mann im Produzenten- und Songautorenteam ist JOSHUA LANGE, dessen Namen wir natürlich nicht unterschlagen wollen.

Schlagerprofis exklusiv: Aktuelle MICHELLE-TV-Termine, u. a. „Ein Herz für Kinder“

24.10.2020 Silbereisen gratuliert: Das Schlagerjubiläum (Das Erste)
31.10.2020 Das deutsche Fernsehballett – die große Show zum Abschied (MDR, Michelle wird 2 Songs singen)
06.11.2020 Die Schlager des Monats (MDR)
07.11.2020 Silbereisen gratuliert: Das Schlagerjubiläum (MDR)
13.11.2020 Riverboat (MDR)
Dezember 2020 Ein Herz für Kinder (ZDF)

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. MICHELLE

    Ich bin maßlos enttäuscht über das neue Album.
    Wo ist die “ alte, lebendige, enthusiastische Michelle “ geblieben, die mit 80 Küssen um die Welt gereist ist, dabei in PARIS ihre GROSSE LIEBE gefunden hat und in dem Hotel in St. GERMAIN eine letzte Nacht verbracht hat ❤️💜❤️

SANTIANO: Sommerfestivals müssen verschoben werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: „Schweren Herzens lassen wir die Katze aus dem Sack“

Auch die Jungs von SANTIANO leiden unter der Pandemie. Die Jungs hatten mehrere große Semmerfestivals geplant, für die sie nun Planungssicherheit schaffen wollen. Die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte in Bad Segeberg, auf Rügen und in Goslar können nicht zum geplanten Termin gespielt werden. Ersatztermine finden sich im Titelbild, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Information des Veranstalters

Der Veranstalter SEMMEL informiert die Fans wie folgt:

Aufgrund der aktuellen Situation in der Pandemie, werden nun doch die ersten fünf „Live & Open Air“-Konzerte von Santiano in den Sommer 2022 verlegt. Wir alle haben gehofft, dass es dieses Jahr einen Konzertsommer mit den Männern aus dem hohen Norden geben wird, bei dem kräftig mitgefeiert und -getanzt werden kann. Aber größere Mehr-Tages-SommerFestivals erfordern eine intensive Vorbereitungszeit sowie Planungssicherheit für alle Beteiligten, die leider nicht gegeben ist. Alle Beteiligten sind in intensivem Austausch miteinander und werden über aktuelle Entwicklungen rechtzeitig informieren.

Bereits erworbene Tickets für Bad Segeberg, Ralswiek/Rügen und Goslar behalten für die neuen Termine 2022 natürlich ihre Gültigkeit.

Zu allen weiteren Terminen wird rechtzeitig informiert.

Hier alle verlegten Sommertermine im Überblick:

21.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 21.05.2021)
22.05.2022 Bad Segeberg, Kalkberg Arena (verlegt vom 22.05.2021 )
27.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 28.05.2021)
28.05.2022 Ralswiek/Rügen, Naturbühne Ralswiek (verlegt vom 29.05.2021 )
23.06.2022 Goslar, Kaiserpfalz Open-Air (verlegt vom 24.06.2021)

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

STEFAN MROSS: Hitsommerkönig (oder -königin) 2021 gesucht 1

Immer wieder sonntags - Stefan Mross

STEFAN MROSS fördert auch 2021 Talente

Die „Sommerhitparade“ findet auch 2021 statt. Auch wenn es noch ein paar Wochen hin ist bis zur diesjährigen Staffel „Immer wieder sonntags“ ist, laufen die Vorbereitungen wieder auf Hochtouren. Sehr löblich: Auch in dieser Saison fördern STEFAN MROSS und KIMMIG Entertainment den musikalischen Nachwuchs auf der Suche nach derm Sommerhitkönig (bzw. der Sommerhitkönigin) und schafft damit eine der wenigen Platformen zur ehrlichen Nachwuchsförderung – dafür geht der Daumen natürlich rauf!

Teilnahmevoraussetzungen

Der SWR verrät die Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nur eigene und neue deutschsprachige Titel werden zugelassen.
  • Bislang dürfen keine großen TV-Auftritte absolviert worden sein.
  • Altersbeschränkung: Künstler ab 14 Jahren sind zugelassen.

Aufforderung an Schlagernachwuchs: Bewerbt euch

Hin und wieder bekommen auch wir mit, wer sich so alles „beschwert“, nicht bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten zu dürfen. Da entwickeln wir dann schon mal Verständnis für den Papst. Wir kritisieren, dass Leute wie LAURA WILDE, G. G. ANDERSON, CLAUDIA JUNG, LADY SUNSHINE & MR. MOON u. a. (einach wahllose Beispiele) keine Chance bekommen. Reiner Nachwuchs hat eine tolle Chance bei STEFAN MROSS und sollte sich erst mal dort beweisen – sehr gut, dass es diese Möglichkeit heutzutage noch gibt.

Hier kann man sich bewerben

Wer Nachfolger der charmanten PAULINE wird, die mit „Sommer in Marseille“ auftrumpfen konnte, wissen wir natürlich noch nicht. Für die neue Saison kann man sich ab sofort HIER bewerben. Wir drücken die Daumen!

Foto: © SWR/Wolfgang Breiteneicher

 

 

Folge uns: