RAMON ROSELLY: Heute erscheint die Platin-Edition von „Herzenssache“ 2

Bild von Schlagerprofis.de

PLATIN-Edition eines Gold-Albums?

Wie mehrfach berichtet, veröffentlicht RAMON ROSELLY heute die Platin-Version seines „Herzenssache“-Albums. Interessant ist, dass ihm offiziell bislang nur „GOLD“ verliehen wurde. Mit anderen Worten – wird es womöglich bald in einer großen TV-Show die PLATIN-Verleihung geben? Wir könnten es uns vorstellen, dass das „Schlagerjubiläum“ von FLORIAN SILBEREISEN dazu geeignet wäre.

MARK MEDLOCK-Cover

Ob es jemals einen ähnlich erfolgreichen DSDS-Sieger gab wie RAMON ROSELLY, darüber kann man noch streiten. Immerhin haben Schlagerkollegin BEATRICE EGLI und PIETRO LOMBARDI auch große bis heute anhaltende Karrieren gemacht. MARK MEDLOCK war auch recht lange sehr erfolgreich. Und der hatte mit „Mamacita“ einen großen Hit. Der Song war 19 Wochen in den Charts und kam bis auf Platz 2 – Grund genug für DIETER BOHLEN, dazu einen deutschen Text zu schreiben. RAMON gibt dem Titel eine eigene Note – ein schöner neuer ROSELLY-Song.

Produktinformation

Ramon Roselly – „Herzenssache (Platin Edition)”
(VÖ: 16.10.2020, Electrola / Universal Music)

„Ich glaube, du könntest tatsächlich zur Schlager-Ikone werden!“ – Dieter Bohlen

Noch Anfang des Jahres hatte niemand je den Namen des ehemaligen Gebäudereinigers aus dem sachsen-anhaltinischen Zschernitz bei Leipzig gehört – nach seinem fast erdrutschartigen Sieg in der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist Ramon Roselly heute aus der deutschsprachigen Schlagerlandschaft nicht mehr wegzudenken! Mit seinem Gewinnertitel „Eine Nacht“ enterte der 26-jährige Shootingstar bereits am Finalabend den 1. Platz der Download-Charts und auch sein wenig später folgendes Debütalbum schoss auf Platz 2 in Deutschland. Nur der Anfang für Ramon Roselly! Nachdem sein Durchbruchs-Erstling kürzlich mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet wurde, erscheint das Album „Herzenssache“ nun als um insgesamt sechs exklusive Bonus-Stücke ergänzte Platin-Edition – darunter das Florian Silbereisen-Duett „Mandy“ und natürlich Ramons brandneue Single „Unendlich“!

Deutschland liebt Ramon Roselly! Das hat das TV-Publikum eindrucksvoll mit einer nie dagewesenen Voting-Quote von sensationellen 80,82 % bewiesen. Pop-Titan Dieter Bohlen sprach schon vor seinem haushohen „DSDS“-Sieg von einer „zukünftigen Schlager-Ikone“, die „Schlager-Gott Dieter-Thomas Heck damals vielleicht auch gerne mal in der ZDF-Hitparade präsentiert“ hätte. Und auch Ramons Musikerkollegen sind durchweg vom unglaublichen Talent, dem Charme und der sofort einnehmenden Bühnenpräsenz des Ausnahmesängers begeistert. Ramon Roselly entstaubt das generationsübergreifende Traditions-Genre gründlich, um es auf eine unverbrauchte, moderne und doch zeitlose Art zu interpretieren. Mit traumwandlerischer Stilsicherheit verbindet er sein sofort wiedererkennbares Timbre mit einer charismatischen Ausstrahlung und einem coolen Look zu einer zeitgemäßen, authentischen Schlager 3.0-Version. Ramon Roselly ist das Gesicht, und die Stimme des Schlagers der 20er Jahre des 21. Jahrhunderts!

Kein Wunder, dass Ramon Roselly auch von den Medien in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland gefeiert wird: Angefangen beim renommierten Musikportal Schlager.de, über Mainstream-Magazine wie Stern und Bunte bis hin zur Bravo reichen die überschwänglichen Lobeshymnen, die ihm ebenfalls Auftritte in sämtlichen wichtigen TV-Shows wie „Schlager, Stars und Sterne“, „Immer wieder sonntags“, „Let´s Dance“ und vielen anderen einbrachten. Doch nicht nur das: Mit „Willkommen im SchlagerXirkus – Stars & Hits in Leipzig!“ wurde Ramon Roselly sogar eine eigene, von Florian Silbereisen moderierte Show gewidmet! Mit der Veröffentlichung der Platin-Edition von „Herzenssache“ nimmt sich das sympathische Entertainment-Multitalent nun die Zeit, einmal tief Luft zu holen und in Ruhe auf das bisher Erreichte zurückzublicken.

Bereits am Release-Tag schoss „Herzenssache“ auf Platz 2 der deutschen Charts und peakte auf Platz 1 in Österreich sowie ebenfalls auf einem 2. Platz in der Schweiz. Der Longplayer hielt sich ganze acht Wochen lang in den deutschen Top 10 und erreichte bereits nach zehn Wochen Gold-Status. Und auch die Hitsingle „Eine Nacht“ knackte erst den 1. Platz der Charts der Download-Charts und nur eine Woche später auch Platz 1 der offiziellen Single-Charts – somit stellt Ramon Roselly den ersten Schlagersänger seit Beatrice Egli dar, der diesen seltenen Erfolg feiern kann. Mittlerweile konnte bisher der Track fast 10 Millionen Views und fast 12 Millionen Streams generieren.

Neben den beiden Hits „Eine Nacht“ und „Eine Sommernacht mit Dir“ befinden sich auf der Platin-Edition von „Herzenssache“ sechs bisher unveröffentlichte Exklusivsongs: Auf seiner brandneuen Single, der packenden Liebeserklärung „Unendlich“ bringt Ramon Roselly die Herzen seiner Fans mit einem heißblütigen Flamenco-Rhythmus und natürlich seiner sofort unter die Haut gehenden Stimme zum Schmelzen. Ein rotglühender Faden, der sich auch durch den leidenschaftlich-sehnsüchtigen Latino-Pop von „Oh Mamacita“ und das funky-tanzbare „Herz aus Gold“ zieht, auf dem der Sänger 70er-Jahre-Discoeinflüsse mit Schlager zu seinem ganz persönlichen Retro-Pop-Mix kombiniert. Abgerundet wird die Platin-Edition von „Herzenssache“ von einem berührenden Duett mit Florian Silbereisen, auf dem das neue Dream-Team des deutschen Schlagers eine wunderschöne Version von Karel Gotts Welthit „Mandy“ performt. Und mit seinem Schlager-Remake des spanischen Weihnachtsklassikers „Feliz Navidad“ macht Ramon schließlich schon einmal Lust auf die schönste Zeit des Jahres. Der Schlager des Jahres 2020 trägt einen Namen: Ramon Roselly!

Ramon Rosellys neues Album „Herzenssache“ (Platin-Edition) erscheint am 16.10.2020 via Electrola/ Universal Music.

Quelle: ELE/Universal

Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. „Mamacita“ ist tatsächlich kein Mark Medlock Cover. Hatte ich auch erst vermutet, wäre auch naheliegend gewesen. Klingt aber eher wie ein Pietro Lombardi Hearalike.

  2. Da sind gar keine neuen Titel enthalten 🙂

    Schade – hätte mir gewünscht, Titel in ähnlicher Form wie “ Eine Nacht “ , aber bin enttäuscht 🙂

    Dennoch RAMON ist smart und empathisch.
    Klasse ❤️🌞❤️ Typ ❣️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 18 =

NENA: Zehntes Top-10-Album in den deutschen Charts 1

Nena

Zehntes Top-10-Album in 38 Karrierejahren

NENA hat es mit „Licht“ schon wieder geschafft. Das bemerkenswerte Album ist auf Platz 3 der deutschen Albumcharts gelandet. Damit steht die Dauerbrennerin besser da als Namen wie THOMAS ANDERS & FLORIAN SILBEREISEN oder RAMON ROSELLY – wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schlagerprofis-Verlosung auf Instagram

Nicht vergessen: Bei Instagram verlosen wir NENAs aktuelles Album als Box inkl. eines Tickets für ein Event in Berlin. HIER ist der Link dazu.

Das waren NENAs bisherige Top-10-Alben in Deutschland:

  1. „Nena“ (1983)
  2. „Fragezeichen“ (1984)
  3. „Feuer und Flamme“ (1985)
  4. Nena feat. Nena (2002)
  5. Willst du mit mir gehen? (2005)
  6. Cover Me (2007)
  7. Made in Germany (2009)
  8. Du bist gut (2012)
  9. Oldschool (2015)
  10. Licht (2020)

Kurios: Fast nur Produktalben – keine klassischen Best-Ofs in den Top-10

In der Auflistung fällt auf, dass mit „Nena feat. Nena“ nur ein einziges Album mit Best-Of-Charakter dabei ist, wobei selbst DAS Album ja keine Zusammenstellung war, sondern eine CD mit Neuaufnahmen alter NENA-Hits, wobei die Neuaufnahmen vielfach einen anderen Charakter hatten als das Original. Mit andren Worten trumpft NENA immer mit aktuellem und neuem Material auf und nicht mit „Best Of“-Compilations – das ist schon bemerkenswert…

 

UWE HÜBNER sucht mit muxx.tv und „hossa!“-Zeitschrift „Hoffnungsträger 2020“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Anderes Konzept als „Schlagerchance“

Newcomer haben es heutzutage schwer in der Schlagerbranche. Früher gab es diverse Showsendungen mit eigenen TV-Redaktionen. In den Plattenfirmen saßen noch keine Marionetten der Fernseh-Macher, die die VÖ eines Albums nur auf einen TV-Termin legen. Heutzutage gibt es eigentlich nur eine ganz große Show bzw. einen Namen, an dem es in Sachen Erfolg kein Vorbeikommen gibt: FLORIAN SILBEREISEN bzw. sein Manager, der so genannte „Papst“. Die nehmen den Begriff „Nachwuchs“ wörtlich. Wer Nachfahre der KELLYs ist oder REIM mit Nachnamen heißt, ist „Nachwuchs“.

Jury hat zehn Namen ausgesucht

Eine Jury hat nun zehn echte Nachwuchs-Talente ermittelt, die sich beim Internet-Fernsehsender muxx.tv einem Wettbewerb stellen müssen. Und nun kommt der Clou: Diese zehn Talente müssen LIVE singen. Dass das heutzutage eine „Sensation“ ist, mal nicht die Leute zu bescheißen, sondern tatsächlich zu singen, ist traurig genug – umso größer der Respekt vor UWE HÜBNER und den Verantwortlichen, es RTL gleichzutun (bei DSDS, Supertalent und Co wird natürlich live gesungen, bei FLORIAN SILBEREISEN und CARMEN NEBEL ist es „technisch nicht möglich“).

Hochkarätige Namen mit neuen Aufgaben

Spannend ist, dass bei den zehn Namen einige Künstlerinnen und Künstler bei sind, die die Karriereleiter schon recht hoch geklettert sind. Die diesjährige „Schlagerchance“-Siegerin MARIE REIM hat sich vorsichtshalber dem Wettbewerb nicht gestellt. Man muss ja singen können – das dürfte ein K.o.-Kriterium gewesen sein. Immerhin: Vorjahressieger JULIAN REIM stellt sich dem Wettbewerb – in direkter Konkurrenz zu MARINA MARX, die ebenfalls schon mehrfach in FLORIAN SILBEREISEN-Shows dabei war (und ganz früher als „MARINA MAST“ bei RTL noch live gesungen hat).

Eine „Merkwürdigkeit“

Lediglich einen Punkt haben wir, den wir an der Sache nicht so schön finden: Mit VIVIEN GOLD ist eine Künstlerin aus dem Management von UWE HÜBNER vertreten. Das sieht irgendwie nach „Interessenkonflikt“ aus, was unangenehm sein kann. Beispiel MARIE REIM: Wenn die am morgigen Samstag beim „Schlagerjubiläum“ mitwirkt, fragt man sich, was gewesen wäre, wenn sie nicht die Schlagerchance gewonnen hätte. Wäre Brüderchen JULIAN dann alleine mit Family angereist? Ein komplett untransparantes Wertungssystem tut sein Übriges – und zack nimmt das Ergebnis kein neutraler Mensch mehr ernst.

Transparentes Wertungssystem wünschenswert

Insofern wäre erfreulich, wenn die Ermittlung des Siegers bzw. der Siegerin – anders als bei der Schlagerchance – transparent und „offen und ehrlich“ bzw. fair ermittelt wird. Wir Schlagerprofis werden uns das auch gerne ansehen und sind schon gespannt auf die Umsetzung. Auf jeden Fall finden wir es ganz ohne Ironie toll, dass mal ein andersartiger, fairer und vor allem echter Nachwuchs- bzw. „Hoffnungsträger“-Wettbewerb auf die Beine gestellt wird.

Die 10 Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge

  • SINA ANASTASIA
  • CHRIS CRONAUER
  • NADINE FABIELLE
  • VIVIEN GOLD
  • LAURA HESSLER
  • MARINA MARX
  • DANA PELIZAEUS
  • TIM PETERS
  • JULIAN REIM
  • SARAH SCHIFFER

Sendetermin und genaues Format noch unbekannt

Bislang wissen wir noch nicht, wann die „Hoffnungsträger“ bei MUXX.TV zu sehen sind – neben dem Livegesang werden sie auch im Talk mit UWE HÜBNER Rede und Antwort stehen. Besonders toll finden wir, dass wirklich gleich einige recht prominente Namen hier mitmachen und sich einem vermeintlich „echten“ Wettbewerb stellen. Wir freuen uns schon auf die Umsetzung und sind gespannt…