HOWARD CARPENDALE: Finaler Sendetermin der Doku „Die Show meines Lebens“ steht fest 2

Bild von Schlagerprofis.de

Schon im Sommer geplant

Eigentlich war schon am 10. Juni 2020 die Ausstrahlung der HOWARD-CARPENDALE-Doku im WDR-Fernsehen geplant. Nachdem zwischenzeitlich der 10.10. zur Debatte stand, steht nun final der 31. Oktober 2020 ab 21.45 Uhr als Sendetermin fest. Damit nicht genug: Am 7. November wird die Doku vom SWR-Fernsehen wiederholt.

AusfĂŒhrlicher Film mit Familie und WeggefĂ€hrten

FĂŒr die Fans von HOWARD CARPENDALE sicherlich interessant: Es kommen auch WeggefĂ€hrten und die Familie des gebĂŒrtigen SĂŒdafrikaners zu Wort.

Pressetext

Bild von Schlagerprofis.de
Auf den Spuren der Beatles: Howard Carpendale auf dem berühmtesten Zebrastreifen der Welt, vor den Abbey Road Studios in London. Foto © SWR/WDR/Universal Music

Howard Carpendale gehört zu den GrĂ¶ĂŸten des deutschen Schlagers. Als SĂ€nger und Entertainer hat er MaßstĂ€be gesetzt. Mit seinen Hits wie „Hello Again“, „Ti amo“ und „TĂŒr an TĂŒr mit Alice hat er sich lĂ€ngst ins kollektive GedĂ€chtnis der Schlager- und Popfans gesungen. HOWARD CARPENDALE ist fĂŒr viele ein Idol.

Bild von Schlagerprofis.de
Howard Carpendale beim Pressetermin auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Hier will er – sobald wie möglich – mit großem Orchester auftreten. Foto © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck,

In SĂŒdafrika geboren, kam er mit 20 Jahren nach London. Es folgten erste Versuche als SĂ€nger in einer Beatband. Auftritt in Deutschland fĂŒhrten zu einem Plattenvertrag. Und spĂ€testens mit „Das schöne MĂ€dchen von Seite Eins“ war CARPENDALE in ganz Deutschland bekannt. Ein Star mit 24 Jahren.

Bild von Schlagerprofis.de
Howard Carpendale bei der Pressekonferenz zum großen Open-Air-Konzert. Er will seine Hits diesmal mit einem Symphonie-Orchster präsentieren. Foto © SWR/WDR/Kai Maser

Heute, mit fast 75 Jahren, hat sich „Howie“, wie er oft genannt wird, noch mal viel vorgenommen. Er will sich von einer neuen Seite zeigen. Zusammen mit jungen Schlagerstars sind Auftritte in großen TV-Shows und Live-Events geplant.

Bild von Schlagerprofis.de
Howard Carpendale in einem Hörfunk-Studio. Seine Meinung ist besonders in Corona-Zeiten gefragt. Foto © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck,

Dazu produziert er ein neues Album mit einem Symphonieorchester in den legendÀren Abbey Road Studios in London. Musikalisch will sich HOWARD CARPDENDALE damit selbst ein Denkmal setzten.

Bild von Schlagerprofis.de
Alte Weggefährten. Howard Carpendale im Studio mit Musical Director Andrè Franke (Mitte) und Erfolgskomponist Joachim „Knibbel“ Horn-Bernges (links) Foto © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck

Und zum 50. BĂŒhnenjubilĂ€um ist er mit einer neuen Tour gestartet. In der Show lĂ€sst er die Stationen seines Lebens musikalisch Revue passieren. Er zieht eine Art Lebensbilanz und da dĂŒrfen auch politische Kritik und Selbstreflexion nicht fehlen. Doch die EinschrĂ€nkungen durch die Corona-Maßnahmen kommen dazwischen. Alle Auftritte werden abgesagt. Die Tour wird verschoben. Auch CARPENDALE selbst muss erst lernen, damit umzugehen. Und mit der Frage, ob er ĂŒberhaupt wieder auftreten kann.

Bild von Schlagerprofis.de
Howard Carpendale posiert für sein geplantes Open-Air-Konzert auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Foto © SWR/WDR/Kai Maser,

Der Film zeigt HOWARD CARPENDALE sehr persönlich. Bei seinen letzten Auftritten in den vergangenen Monaten und in aktuellen Begegnungen mit Kollegen und WeggefÀhrten. Mit dabei ist auch seine Familie: Ehefrau DONNICE PIERCE, Ex-Frau CLAUDIA zusammen mit Sohn WAYNE und seine Familie.

Bild von Schlagerprofis.de
Unzertrennlich, auch in Krisenzeiten. Howard Carpendale und Ehefrau Donnice über den Dächern von München. Foto © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck

Q

Bild von Schlagerprofis.de
Howard Carpendale und Sohn Wayne beim „Corona-Gruß“. Während des Lockdowns sehen sie sich nur noch selten, telefonieren aber täglich miteinander. Foto © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck

Quelle: WDR und SWR
Titelfoto: © SWR/WDR/Horst MĂŒhlenbeck

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

2 Kommentare

  1. Wow, ich hatte das GlĂŒck im Konzert von Howard Carpendale von ihm mit vielen anderen per Hand begrĂŒĂŸt zu werden.Da war es noch möglich in Berlin 2019.
    Ich finde er wird immer besser, seine Authentische Art seine wunderbaren Lieder zu singen, seine Meinung zu Ă€ußern und ich glaube er ist ein fantastischer Opa,
    Ich hoffe sehr, ihn auf dem Gendarmen Markt erleben zu dĂŒrfen.

ANDY BORG: Sein Vertrag mit dem SWR soll bis 2024 verlÀngert worden sein 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Es geht weiter mit dem „Schlager-Spaß“

Da dĂŒrfen sich die Fans von ANDY BORG freuen: Sein „Schlager-Spaß“ geht bis 2024 weiter. Warum diese Info nicht seitens des SWR kommuniziert wird, sondern wieder auf dubiosen KanĂ€len von Pressevertretern, die nur Kumpels „beliefern“, gestochen wurden – man weiß es nicht. Da das Portal smago.de ĂŒber die VertragsverlĂ€ngerung berichtet, schenken wir uns die Nachfrage beim SWR, weil von dort ohnehin die Richtigkeit der Information bestĂ€tigt werden wĂŒrde. Letztlich heiligt der Zweck die Mittel – wir gratulieren ANDY zur VertragsverlĂ€ngerung – nicht ganz uneigennĂŒtzig, weil wir uns freuen, dass es diese Show der etwas anderen Art, bei der noch Musik und nicht Pyrotechnik im Vordergrund steht, noch gibt. 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Neue Single „Alles wird gut“ ist veröffentlicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: Vorab-Auskopplung aus „Alles wird gut“ ist da

Das wird heute Abend beim Adventsfest eine spannende Premiere: Der Song „Alles wird gut“ von THOMAS und FLORIAN ist da. Die Rede ist von „komischen Zeiten, die einem Kummer bereiten“. Ob die „Wunder ĂŒber Nacht und unverhofft“ kommen – es bleibt zu hoffen, schon KATJA EBSTEIN sang ja: „Wunder gibt es immer wieder“. Aber: „Wunder sieht man nie“, konstatieren FLORIAN und THOMAS. Man „darf nicht nur das glauben, was du siehst“ und soll „niemals verzweifeln“. Mit anderen Worten: Ein Mutmacher-Song wie wir ihn vom populĂ€ren Duo erwartet – ein wirklich schöner, gelungener Schlager, der zum Adventsfest der 100.000 Lichter passt. 

 

Folge uns: